Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 07:37
Und ich finde es nicht gut, das wenn jemand andauernd mit der " Antiamerikanismus " - Keule um sich haut wie du, und damit jeden der anderer Meinung ist wie du selbst, damit aus dem Thread jagen will.
@Rick_Blaine
https://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&user=151738&query=Antiamerikanismus


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 08:06
@Zz-Jones

Ernsthaft?

Ich meine, da wird ein riesen Blödsinn geschrieben und zur Krönung gibt es dort natürlich keinerlei Quellen.

Und wenn man sich die Seite so anschaut, haben die aber gewaltig etwas gegen die USA, da kommt so ein Bericht natürlich gerade recht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 08:30
Ja, bitte flamed mich.

Ich z.B. kann nur für selbst zugeben, dass ich etwas gegen die Aussenpolitik der USA habe. Ich hasse auch die Aussenpolitik Israels. Von anderen Ländern auch.

Das hat nichts mit Anti-Amerikanismus zu tun. Oder Antisemitismus.

Diese ganze political correctness führt zur Gleichschaltung.
Ja, ich habe eine Meinung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 08:39
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:die These ist gar nicht mal so uninteressant.
Eine Geschichte die sich jemand von A bis Z komplett aus den Fingern gesogen hat. Was soll daran nicht uninteressant sein ?

@Lullaby69

Offtopic.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 11:40
Unter Berücksichtigung der zeitlichen Abläufe an Bord ist für mich eine Entführung durch einen/die Piloten auch das mit Abstand wahrscheinlichste Szenario. Nur, was war das Motiv? Nach allem was wir über die Piloten wissen, halte ich nichts von einem sich über mehrere Stunden hinziehenden Mitnahmesuizid. Haben wir inzwischen die Seite 1 der Ladeliste im Original? Sorry, falls ich da was versäumt habe. Aber warum ziert sich MA so, diese zu veröffentlichen? Wenn es ein Suizid war, ist es doch unerheblich was geladen war. Im Gegenteil, das gibt nur Anlass zu Misstrauen. Ich denke, dass der Schlüssel zur Lösung über die Ladung führt. Auf der anderen Seite macht es auch keinen Sinn, wertvolle Ladung incl. Flugzeug und Passagiere im Indischen Ozean zu versenken (außer man will jemandem schaden). Das würde bedeuten, dass der Flieger irgendwo gelandet ist. Dann wiederum können die Pings so nicht stimmen.

Vielleicht hat Rolls Royce doch Triebwerksdaten über die Satcom Anlage erhalten und ist vorschnell an die Öffentlichkeit gegangen? Nur weil der Service nicht gebucht war, heißt das noch lange nicht, dass die Übertragung nicht aktiv war. Lediglich MA hat keine Daten bekommen, da sie nicht dafür bezahlt haben. Die Pings wurden danach von Inmarsat verändert oder erfunden, um einen Absturz im "Nirvana" vorzutäuschen. Interessanterweise spricht Rolls Royce nur von 5 Stunden in denen sie Daten empfangen haben. Das erscheint auch logisch, da ein geplanter Landeplatz sicher nicht mit dem letzten Tropfen Kerosin erreicht werden sollte. Theoretisch ist es auch möglich, dass der Flieger mit der Ladung zur Erpressung der malaysischen Regierung verwendet wurde und wegen Nichterfüllung der Forderungen im Meer versenkt wurde - dann aber nicht im derzeitigen Suchgebiet sondern viel weiter nördlich in ruhiger See, wo eine Landung im Wasser ohne dass das Fluzeug zerbricht wahrscheinlicher ist.

Wenn wir der Lösung wirklich näher kommen wollen, müssen wir die Informationen der ersten Tage besser beachten und uns nicht davon irritieren lassen, dass einige Meldungen später dementiert wurden. Hat es z.B. nicht sofort geheißen, man hat den Kontakt nach über 2 Stunden verloren? Diese Aussage wurde später dahingehend korrigiert, dass man unter Kontaktverlust das Verschwinden vom Primärradar versteht. Die Primärradardaten hat man aber erst Tage später beim Abspielen der Aufzeichnung MH370 zugeordnet, also lange nach dieser Meldung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 11:50
@spacevehicle

Ich bin der gleichen Meinung. Alles deutet schon darauf hin, dass hier ganz überlegt Eingriffe im cockpit dazu geführt haben, dass MH 370 das vorgesehene Ziel nicht erreicht hat. Kein technisches Versagen, kein katastrophaler Brand etc. Ganz klar beabsichtigte Ereignisse, ausgelöst höchstwahrscheinlich durch einen Piloten.

Das ist auch die Meinung des Buches, das @DearMRHazzard gestern vorgestellt hat, und darin wird das auch schlüssig erklärt.

Was mir jedoch nicht einleuchtet ist die Massenmord-Suizid Story über mehrere Stunden. Da sehe ich weder ein überzeugendes Motiv bei einem der beiden Piloten noch die Wahrscheinlichkeit, dass wenn man so durchgeknallt ist, man sich einen solch hyper-komplizierten Plan ausdenkt.

Daher tendiere ich auch dazu, die pings anzuzweifeln, wobei ich nicht sagen kann, ob da absiclhtlich manipuliert wurde oder einfach nur falsch interpretiert wird.

Sucht man aber jetzt nach einem Motiv der gesamten Sache, denke ich auch wird man, wenn überhaupt, in den ersten Stunden des Fluges und den Ereignissen am Boden vor Abflug Hinweise finden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:00
Keith Brian Alexander (NSA- Direktor vom 1.8.2005 bis 28.3.2014) soll der Presse gegenüber folgendes Statement abgegeben haben:

"Ja, wir haben versagt", bekannte ein sichtlich zerknirschter Alexander gegenüber der Presse. "Normalerweise haben wir den Anspruch, solche Dinge im Auge zu behalten." Immerhin wisse man aber über die letzten Friseurtermine der 227 Passagiere und die Lieblings-Facebookseiten der Besatzung Bescheid, so Alexander. Wo sich die verschollene Boeing 777 befinde oder was genau passiert sei, könne man bedauerlicherweise nicht sagen.

Als Grund für die peinliche Ahnungslosigkeit seiner Behörde gab der Direktor eine interne Panne an. Demnach habe sich ein NSA-Mitarbeiter unerlaubterweise von seinem Arbeitsplatz entfernt, um sich mit Kollegen im Büro nebenan über ein lustiges Telefongespräch des französischen Staatschefs François Hollande zu amüsieren. Dadurch habe man kurzzeitig den Flugverkehr über Südostasien aus den Augen verloren.
Der entsprechende Mitarbeiter sei inzwischen in die Abteilung Merkel II strafversetzt worden.


http://www.der-postillon.com/2014/03/flug-mh370-offenbar-einziges-objekt-auf.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:12
@Zz-Jones

Inwiefern ist dieser Post nun hilfreich?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:26
@ISF

Falls Alexander das so gesagt hat, würde das im Umkehrschluss ja bedeuten, daß niemand an Board davon ausgehen konnte unerkannt zu entkommen.

Es war ja nicht absehbar, daß der NSA-Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz verlässt um sich über ein Hollande-Telefonat zu amüsieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:28
@Zz-Jones: Google mal nach Deiner Quelle, sollte bei der Auflösung helfen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:30
@AnkH_82

Ich weiss.
Ich habe allerdings auch kein Dementi gefunden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:31
Mannoman, "Der Postillon" ist eine Satireseite... Klingelts nun?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:31
@Zz-Jones

Ernsthaft?

Du weißt anscheinend nicht, dass der postillon Satire anbietet.
Ist das nicht so eindeutig?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 13:33
@ISF
@AnkH_82

Oh, habe ich übersehen.

bei "strafversetzt in die Merkel-Abteilung" hätte es klingeln müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2015 um 23:13
@Rick_Blaine
@spacevehicle

"Warum begeht ein Pilot Suizid mit Hilfe seines Airliners und tötet dabei unschuldige Menschen ?"

Eine der möglichen Antworten ist aus meiner Sicht : Die Feigheit dem Tod zu begegnen.

Ich hatte das gestern im Detail ausgearbeitet aber habe dann letztlich meinen Beitrag löschen lassen weil mir die detaillierte Ausarbeitung im Rückblick so "Hardcore" erschien das die Gefahr bestand das wieder einige zart besaitete Personen die diesen Thread verfolgen nicht schlafen können und dann wieder ihre bekannte regelmässige Empörungswelle überschwappen lassen und den Thread schliesslich ins Offtopic führen.

Daher die Kurzform :

Ich halte es für möglich das in Anbetracht der Ereignisse die diesen Fall begleiten der Pilot "Hilfe" benötigte um nicht nur seinen geplanten Selbstmord umsetzen zu können sondern auch die Art und Weise wie er es tat.

Kurz gesagt war der Täter möglicherweise zu feige sich allein das Leben zu nehmen und verinnerlichte sich die Tatsache das er ja nicht allein gehen müsse sondern auch noch all die unschuldigen Menschen mit ihm an Bord den gleichen Weg beschreiten müssen. Diese Vorstellung könnte ihn somit letztlich ermutigt haben diese Ereignisse wie gesehen durchführen zu können.

Das reine Gefühl nicht allein zu sein erzeugt Optimismus, Tatendrang und Kraft und kann somit zum Fall der Hemmschwelle führen und somit die Feigheit vor dem Tod letztlich besiegen. Genau das könnte hier geschehen sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2015 um 00:45
@DearMRHazzard

Aus meinem erweiterten Bekanntenkreis sind mir 3 Suizidfälle bekannt.
Der 1. ( Beruf Lokführer ) hat sich von einer Brücke vor einen fahrenden Zug geworfen.
Der 2. hat sich eine Kugel in den Kopf geschossen.
Der 3. Hat sich eine Überdosis gegeben.

Mitnahmesuizid scheint mir doch eher die Ausnahme zu sein und wenn ( siehe Germanwings), dann wohl eher kurz und schmerzlos.

Deine Erklärung, bezogen auf MH370, geht für mich daher eher in den Bereich "Küchenpsychologie".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2015 um 00:59
@Zz-Jones

All diese 3 haben soweit ich das verstehe jedoch keine "Botschaft" hinterlassen um jemand anderem gezielt in die Schnauze zu hauen durch ihr Ableben. Das war hier jedoch möglicherweise ein elementarer Bestandteil dieser Aktion. Aus meiner Sicht entfallen somit Deine o.g. 3 Beispiele und können nicht mit MH370 verglichen werden.

Dieses Ereignis ist vollkommen einmalig und daher glaube ich das es auch eine Erklärung gibt im psychologischen Sinne die man so kaum in einem Lehrbuch wiederfindet.

Was genau verstehst Du unter der Bezeichnung "Küchenpsychologie" ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2015 um 01:08
@DearMRHazzard

Bei Wikipedia wird es Alltagspsychologie genannt.
Wikipedia: Alltagspsychologie

Das, was man sich so am Stammtisch (Küchentisch) erzählt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2015 um 01:11
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Alltagspsychologie
Ah okay. Ich hatte diese Bezeichnung anders gedeutet. Danke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2015 um 01:16
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:All diese 3 haben soweit ich das verstehe jedoch keine "Botschaft" hinterlassen
Welche Botschaft wurde denn hier Deiner Meinung nach hinterlassen?
Ich sehe da keine.


melden