Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

51.100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:36
https://twitter.com/IvanCNN/status/460977558168043520/photo/1


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:39
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Interessant, diese Theorie hatten wir noch nicht. Du meinst so etwas ähnliches wie ein Tschernobyl unter Wasser, oder ?
Unter Wasser wird es kein Tschernobyl geben, da liegt schon genug Atommüll:

http://www.swr.de/report/strahlende-altlast/text-des-beitrags/-/id=233454/did=8815982/mpdid=8815962/nid=233454/17sqbm6/index.html (Archiv-Version vom 31.05.2020)

Aber es wäre erst mal ungefährlicher 6000 m unter Wasser als an Land. Zumindest wenn's schnell gehen musste.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:42
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ich komme immer nur wieder auf die Idee: Die Fracht war so gefährlich, dass sich selbst Nationen, die sich sonst nicht grün (?) sind, in dem Fall einig, dass es besser ist, das Flugzeug nicht mehr 'anzufassen'.
Welches Szenario wäre denn denkbar das man MH370 nun bloss nicht mehr "anfassen" sollte weil die Fracht zu gefährlich ist ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:43
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: muss ich den Behörden das nun einmal glauben was sie mir erzählen
na ja das mag bei dir vielleicht so sein

ich sage Niemand wird gezwungen etwas zu Glauben
und jeder der auch nur etwas Verantwortungsbewusstsein hat
hat die Pflicht bei Zweifeln das gesagte zu hinterfragen
und eigene Überlegungen anzustellen.


Kritikloses übernehmen des Behördlich verkündeten gibt es wo?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:45
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Welches Szenario wäre denn denkbar das man MH370 nun bloss nicht mehr "anfassen" sollte weil die Fracht zu gefährlich ist ?
So weit waren wir doch schon: nukleare, chemische, biologische Waffen oder was es vielleicht sonst noch Neues gibt? Der arme Abfangjäger, der so was nach Hause bringt.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:45
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:na ja das mag bei dir vielleicht so sein

ich sage Niemand wird gezwungen etwas zu Glauben
und jeder der auch nur etwas Verantwortungsbewusstsein hat
hat die Pflicht bei Zweifeln das gesagte zu hinterfragen
und eigene Überlegungen anzustellen.


Kritikloses übernehmen des Behördlich verkündeten gibt es wo?
Völlig richtig. Dann mach das doch und anschliessend diskutieren wir dann über Deine Gedankengänge.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:48
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ja, es kann ein einfacher Absturz nach mehrfachem technischem Versagen sein, und die Maschine ist irgendwo in irgendwelche Untiefen abgestürzt.

Aber weil wir doch so sehr an die Technik glauben, können wir uns einfach nicht mehr vorstellen, dass die technischen Möglichkeiten noch nicht ausreichen, um alles auf der Erde zu kontrollieren.
Es reicht unter umständen 1. technisches Versagen. Und es würde sogar einfaches menschliches Versagen ausreichen.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Aber weil wir doch so sehr an die Technik glauben, können wir uns einfach nicht mehr vorstellen, dass die technischen Möglichkeiten noch nicht ausreichen, um alles auf der Erde zu kontrollieren.
ja, hier glauben auch viele das man mitten auf dem Indischen Ozean überall Händyempfang hat, oder das die Regierungen teure Sateliten permanent auf irrelevante Orte mittem im Nirgendwo ansetzen.

Ebenfalls glauben viele Leute das es nicht möglich sein darf. und da es ja nicht sein darf liegt es daran das etwas verschleiert werden muß. Die Üblichen Verdächtigen sind ja schnell zusammen, denn es gibt ja Pauschal ein paar gruppen die alles und überall kontrollieren.

Wie z.B. das ominöse Patent... es macht natürlich durchaus Sinn das man einen Flieger abstürzen lässt um an das Patent (dessen Besitz doch sicherlich geregelt ist) kommt. Und dann schmiert man noch zig Suchmannschaften und Regierungen damit der Flieger nicht gefunden wird. Ole, warum einfach wenns auch kompliziert gibt. jedes Jahr sterben xtausend Menschen in Verkehrsunfällen oder im Badezimmer. Aber die Bösen machen so etwas teures... wie immer.

Davon abgsehen ist es tatsächlich so, das es sehr viele Flugzeugun(beinahe)glücke gibt. und es mitunter Jahre dauert bis die Ursachen gefunden werden. Ebenso sollte man mal beachten das die Ozeane dieser Erde so ziemlich die einzigen Flecken der Erde sind die in deren Umgebung der Mensch nicht die dominiert sondern technisch immernoch eingeschrenkt ist.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Interessant, diese Theorie hatten wir noch nicht. Du meinst so etwas ähnliches wie ein Tschernobyl unter Wasser, oder ?
also wenn ich mir da Fukujima ansehe und was dort austritt, was auch recht ungefährlich zu sein scheint, müßte MH370 ein neues mega-Radioaktives Material transportiert hat.
Was mich auch zu den anderen Thesen der Transporte bring:
- Ausserirdescher (leiche) an Bord (da warte ich noch auf diese These).
- Viren
- Waffen
- Kostbarkeiten
Warum sollte man all das heimlich transportieren? Also in einem Verkehrsflieger? Da gib es zig andere Möglichkeiten die wesentlich sicherer wären als in MH370.

Abschuß DG... warum haben die Amis das Ding nicht reinfliegen lassen? hey... dann hätten Sie wieder einen Grund - 9/11 haben sie auch geschehen lassen, und aufgrund des Ziels wäre die Opferzahl wesentlich geringer gewesen, dennoch einen super grund mehr zu überwachen und mehr Länder einzuverleiben ;) -> also recht unlogisch in meinen Augen.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Und so suche ich mir, wie die Mitschreiber, im Internet (hoch lebe die Technik!) Hinweise zusammen, die meine Idee stützen.
dann tu dir den Gefallen und schau auch gleichzeitig nach Hinweisen die diese Ideen nicht stützen... sonst bekommst du recht schnell ein sehr einseitiges Bild...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:48
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:So weit waren wir doch schon: nukleare, chemische, biologische Waffen oder was es vielleicht sonst noch Neues gibt? Der arme Abfangjäger, der so was nach Hause bringt.
Augenblick. Du meinst MH370 wurde von Abfangjägern "begleitet" und während dieser Aktion wurde den Kampfpiloten gesagt : "Einsatz abbrechen, lasst die verseuchte Maschine bloss fliegen. Wenn wir die hier abschiessen dann sind wir alle verstrahlt, verseucht, was auch immer.".

Verstehe ich das so richtig ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:50
@hyetometer
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:So weit waren wir doch schon: nukleare, chemische, biologische Waffen oder was es vielleicht sonst noch Neues gibt? Der arme Abfangjäger, der so was nach Hause bringt.
Meinst Du wirklich, die packen solch brisantes Material in ein Passagierflugzeug? Oder gerade deswegen - weil niemand damit rechnet? Kann ich mir aber nicht vorstellen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:52
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:dann tu dir den Gefallen und schau auch gleichzeitig nach Hinweisen die diese Ideen nicht stützen... sonst bekommst du recht schnell ein sehr einseitiges Bild...
Nun, ich habe gerade von zwei Möglichkeiten gesprochen, einfacher Absturz oder eben meine Idee. Alternativen sind auch willkommen!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:52
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Meinst Du wirklich, die packen solch brisantes Material in ein Passagierflugzeug? Oder gerade deswegen - weil niemand damit rechnet? Kann ich mir aber nicht vorstellen.
ich mir auch nicht, es gibt täglich zig militärische Flugbewegungen. Selbst ein Frachtflugzeig einer Airline hätte wesentlich weniger Drama bedeutet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 11:54
Nun, ich habe gerade von zwei Alternativen gesprochen, einfacher Absturz oder eben meine Idee. Alternativen sind auch willkommen!
ja ist ja gut, nur wie gesagt, es gibt Menschen die versteifen Sich auf ihre Idee und aktzeptieren lediglich Informationen die Ihre Idee und These bestärken, völlig irrelevant was für Gegenargumente/Fakten/Beweise es gibt. Das wollte ich zum ausdruck bringen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:00
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Augenblick. Du meinst MH370 wurde von Abfangjägern "begleitet" und während dieser Aktion wurde den Kampfpiloten gesagt : "Einsatz abbrechen, lasst die verseuchte Maschine bloss fliegen. Wenn wir die hier abschiessen dann sind wir alle verstrahlt, verseucht, was auch immer.".

Verstehe ich das so richtig ?
Ich meine gar nichts. Es war eine zugegeben flapsige Antwort auf Deine Frage noch meiner Idee zu eventuellen Berührungsängsten gegenüber der Maschine.

Weiter will ich das auch nicht diskutieren. Was ich sagen wollte, habe ich gesagt. Und zwar, dass es eine Idee ist, dass das Flugzeug (vorerst) nicht gefunden werden soll und ich mir überlege warum?

Das war dann eine Idee dazu, mehr Ideen habe ich noch nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:01
CNN Live :

"Überwassersuche offiziell eingestellt".

Keine Flugzeuge mehr, Schiffe anderer Nationen fahren heim.

Somit wird man nun nur noch per Zufall Wrackteile auf dem Wasser finden können. Jetzt müssen wir warten bis jemand die berühmte "Flaschenpost" von 1901 findet. Was für ein Fall.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:04
@hyetometer

Verstehe. Schade das Du Deine Idee nicht weiter konkretisieren willst :-(.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:05
@TiFePi
Zitat von TiFePiTiFePi schrieb:https://twitter.com/IvanCNN/status/460977558168043520/photo/1
Habe ich auch gesehen, aber eine offizielle Meldung auf Twitter?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:06
Was meinst Du, auf welcher Flughöhe ist MH370 nach Australien geflogen ? Hast Du da mal Berechnungen angestellt gemäss Geschwindigkeit, Flughöhe und dem damit verbundenen theoretischen Spritverbrauch ?
Im Blog von Duncan Steel haben sich auch Piloten zu Wort gemeldet.
Demnach ist der Treibstoffverbrauch nahezu identisch, wenn man in großer Höhe schnell oder in geringer Höhe langsam fliegt. Man darf lediglich nicht in geringer oder in mittlerer Höhe allzu schnell fliegen und man sollte häufige Aufstiege vermeiden.
Right ! amount per hour average the same: 250 kts/5.000 ft- 350 kts/10.000 ft – 400 kts-420 kts/25.000 ft – 480kts/35.000 ft
B747 references but I guess the same for B777 even if new engines consumption are less.
http://www.duncansteel.com/archives/666#comment-2274 (Archiv-Version vom 15.04.2014)
I am very experienced in B767s, but none in the B777. I do have the manuals though. I’ve been looking into a line of inquiry about how long MH370 could remain aloft with the purported fuel load of 49,100 Kgs. I’ve done a number of spreadsheet analysis of how much fuel it would burn using performance tables. Something I’ve noted is that it appears no matter what I do, there seems to be a constant(ish) with being aloft. Using only one weight, I keep coming up with around 7.6 – 7.8 hours of flight time.
http://www.duncansteel.com/archives/674#comment-2426 (Archiv-Version vom 19.04.2014)

Wenn man davon ausgeht, dass der Punkt MEKAR stimmt, dann passen der INMARSAT-Breitengrad-Knick (Doppler-Knick um 19:40 UTC) und die Flugzeit ab Mekar bis zum FDR-Pinger-Nr2-Signal-Fundort zu einer Geschwindigkeit von 540 km/h.

MEKAR bis FDR-Ping Nr.2: 3158 km
Zeit: 18:28 UTC bis 00:19 UTC = 351 Minuten
Durchschnitts-Geschwindigkeit: 540 km/h = 292 Knoten

MEKAR bis INMARSAT-Breitengrad: 588 km
Zeit: 18:28 UTC bis 19:40 UTC = 72 Minuten
Durchschnitts-Geschwindigkeit: 490 km/h = 256 Knoten

Die leichten Änderungen der INMARSAT-Breiten- und Längengrade habe ich dabei auch berücksichtigt.

Wenn ab MEKAR noch nach Norden in Richtung IGREX geflogen wurde, dann muss die Geschwindigkeit höher sein, um rechtzeitig bei den beiden südlichen Punkten ankommen zu können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:10
Hat jemand gerade das Audio-Tape gehört auf CNN zwischen ATC und MH370 ?

VT´ler werden an diesem Audio-Tape ihre helle Freude haben denn die letzte Kommunikation ist seltsamerweise völlig undeutlich zu verstehen, alles andere jedoch sehr klar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:12
@hyetometer
zu dem Warum fällt mir definitiv nichts ein. Wenn ich einen Flieger/Ladung nicht mehr finden will wenn was passiert, würde ich das etwas nicht in einem Flieger mit Passagieren transportieren. Es heißt zwar immer: verstecke dich in der Öffentlichkeit. aber gerade in diesem Beispiel ist es hirnrissig etwas wo zu verstecken nach dem auch auf Grund der Öffentlichkeit danach gesucht wird.
Und ich stelle es mir nach wie vor unheimlich schwer vor, Menschen mit ihren Schiffen, Flieger, SatBildern usw. so zu manipulieren das sie NICHTS finden. Ergo hätte diese "Verschwörung" viele viele unkontrollierbare Komponenten und das bei einer Verschwörungsriege der Bilderberger und Illuminaten (stellvertretend für alle anderen gruppen).

Klar, Boeing könnte natürlich versuchen einen Mega Baufehler zu vertuschen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.04.2014 um 12:26
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Völlig richtig. Dann mach das doch und anschliessend diskutieren wir dann über Deine Gedankengänge
meine Meinung zum Thema habe ich gerade heute morgen noch einmal deutlich gemacht
aber vielleicht wolltest du es nicht lesen oder wolltest es nicht verstehen.

aber ich wiederhole es auch gern

ich glaube das es eine ganz üble Geheimdienstaktion war
um einen Fall zu inszenieren der nach Aufklärung schreit
um eine Nation in der die USA wenig Einfluss haben zu nötigen mit den USA zu kooperieren
diese Geheimniskrämerei um diese "neue Methode" ist schon ein in die Irre führen

jeder seriöse Wissenschaftler/Mathematiker
der eine neue Theorie entwickelt die "bahnbrechend" ist publiziert diese
damit Fachkollegen darüber herfallen können zum bestätigen oder widerlegen

was wird hier veranstaltet
Ist das die totale Transparenz die Obama fordert um das Geschehen aufzuklären

Transparenz sollten die USA erst einmal selber zeigen
bevor sie großspurig Transparenz von anderen fordern
mit welchem Recht eigentlich?

Und ja ich bin mehr den Je davon überzeugt
das Geschehene ist eine Schweinerei eines Geheimdienstes


Obamas Asien-Strategie: Amerika startet das Projekt Pazifik
http://www.spiegel.de/politik/ausland/obamas-asien-strategie-amerika-startet-das-projekt-pazifik-a-798305.html

Obama auf den Philippinen Amerika rüstet in Asien auf
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/asien/obama-auf-den-philippinen-amerika-ruestet-in-asien-auf-12913373.html

Obama will engere Beziehung zu Malaysia
http://www.dw.de/obama-will-engere-beziehung-zu-malaysia/a-17593772

vieleicht geht jetzt beim lesen dieser Pressemilteilungen ein Licht auf
warum MH 370 verschwand und die USA großzügig Hilfe anbieten

die die gestern noch gefragt haben warum
die die vor ein paar Tagen noch behauptet haben die USA hätten genug Einfluss in Asien


die USA fürchten sich vor China
Die USA ein Staatengebilde das an einem Überwachungs und Abhörwahn leidet
das Menschenrechte verachtet und Verbündete belügt und betrügt.
Die USA brennen darauf in China genauso und noch mehr schnüffeln wie unter Verbündeten
dazu brauchen sie die Anrainerstaaten


2x zitiertmelden