Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:25
@DearMRHazzard

Ok, danke!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:26
@testar

Ja, also wir brauchen unbedingt die militärischen Radardaten um die Wende genau analysieren zu können. Alles andere hat keinen Zweck.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:30
Zitat von LemonLemon schrieb:Ich kann mir irgendwie nicht recht vorstellen, das ein Pilot, der kurz vorher seinen Kollegen eleminiert hat, mit so lockerer Stimme funkt.Da geht doch zumindest der Blutdruck hoch und die Stimme wird dadurch heller oder zumindest aufgeregter. Er war ja kein Gewohnheitsmörder...
btw (by the way): Shah schien durcheinander, weil er zuvor die Höhe zweimal über Funk durchgab. Das war ein aussergewöhnliches Verhalten


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:36
@DearMRHazzard

Aber die Chancen dafür sind nicht gerade gestiegen. Im Gegenteil macht es eher den Anschein als möchte man den Fall jetzt wirklich zu den Akten bringen, für immer!

Das echte Banking bei der Wende wäre zwar kein direkter Beweis, aber immerhin ein Indiz und würde so manches Szenario realistischer bzw unrealistischer machen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:46
@Enterprise1701

Durcheinander oder abgelenkt, wir wissen es einfach nicht. ;-)

Letztlich ist die Wiederholung nur ein Indiz dafür. Wenn ich mein Auto absperre, mich mein Nachbar direkt von der Seite anredet, dann prüfe ich doch in der Regel manchmal auch nochmal ob das Auto wirklich zu ist. Bei routinemäßigen Handlungen ist das Kurzzeitgedächtnis manchmal nicht auf der Höhe. Um sicher zu gehen, hat er die Meldung halt nochmal und damit zweimal abgesetzt.

Über den Grund der geistigen Unaufmerksamkeit kann man natürlich spekulieren: vom frischen Mord am Co, über eine Waffe am Kopf oder vielleicht war es auch nur der Kaffee vom Service. Wir wissen es nicht...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:47
@testar

Das Gefühl habe ich leider auch. Sehr viele Signale die "Wir wollen den Fall aufklären" vermitteln kommen aus Malaysia nicht.

Die neue Regierung kann es sich auch sehr bequem machen und den Abschlussbericht einfach raushauen. Wenn jemand damit Probleme haben sollte dann ist das ja nicht deren Bericht sondern der Bericht von der alten Regierung.

Sollte also der Abschlussbericht kurz nach dem Ende der Suche erscheinen dann wird das klar zeigen das die neue Regierung keinerlei Interesse daran hat sich ernsthaft mit der Aufklärung dieses Falles zu beschäftigen. Um sich nämlich gründlich in diesen Fall einzuarbeiten braucht man mindestens 6 Monate bis 1 Jahr, je nachdem wie viele damit betraut werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:48
Zitat von LemonLemon schrieb:heute um 15:05
Ich kann mir irgendwie nicht recht vorstellen, das ein Pilot, der kurz vorher seinen Kollegen eleminiert hat, mit so lockerer Stimme funkt.
Da geht doch zumindest der Blutdruck hoch und die Stimme wird dadurch heller oder zumindest aufgeregter.
Das kann ich mir sogar sehr gut vorstellen, es gibt von Natur aus Menschen welche kaum Emotionen zeigen können welche andere nicht sehen, geht mir selbst auch so, ich hab tierisch Probleme damit Emotionen zu zeigen, das kam mit meiner Krankheit, egal welche Situation (nein, ich hab niemanden getötet 👀), nach außen hin bin ich immer die Ruhe in Person. Völlig ohne Training.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 15:56
25x "Goodnight Malaysian 3-7-0"........

https://www.youtube.com/watch?v=Bg5dapZ_EaE (Video: Goodnight Malaysian 370)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 16:19
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:25x "Goodnight Malaysian 3-7-0"........
Die Aussprache ist ja schrecklich. Ich verstehe da ohnehin komplett was anderes...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 16:32
Hier geht´s mal wieder um die rund 2200 kg Fracht die offiziell als "Radiozubehör und Ladegeräte" bezeichnet wurden von Malaysia.........

http://www.news.com.au/travel/travel-updates/incidents/mh370-families-demand-answers-over-mystery-cargo/news-story/5c21f69fdcd25d76f9cd8a4228242f78

.....doch bis heute ist das Flightmanifest nicht komplett. Diese Ladung taucht zwar vom Gewicht her auf aber beschrieben wurde sie nie.......

67b0f34ec66ec8c2f151f9b1bb9f6453

Die Angehörigen der Opfer bemängeln das bis heute.

Wir hatten diesen Sachverhalt hier vor Jahren diskutiert und der Experte in der Sache ist @fravd ! Vielleicht wärmen wir diese Sache auch mal wieder auf. Hatten wir seit Ewigkeiten nicht mehr - Die Fracht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 16:35
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Entweder war das alles von Hand gezeichnet, die Radardaten waren ungenau oder aber MH370 ist wirklich so geflogen. Falls letzteres der Fall gewesen sein sollte dann hat dieser Fall ein Kapitel mehr unter der Rubrik "Allmystery".
Nun ja, wenn die Auswertung der Radardaten vom VI-Blog auch nur annähernd stimmt, muss MH370 zumindest den Abschnitt über Land einiges über ihrem Performance-Limit geflogen sein.

Das wäre nur im Secondary-Mode und Handsteuerung möglich.

Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn der PIC die Maschine unmittelbar vor der IGARI-Wende mit manueller Steuerung übernommen hat und damit natürlich auch die Flight Envelope Protection übersteuerte.

...würde im Übrigen auch gut zu meinem Szenario passen, erstmal ordentliches Unwohlsein in der Kabine zu produzieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 16:40
Zitat von RedoxRedox schrieb:Die Aussprache ist ja schrecklich. Ich verstehe da ohnehin komplett was anderes...
Tja, so ist das leider.

Was verstehst Du denn da ?

@hawak

Gut möglich. Wir brauchen die Radardaten. Malaysia muss die einfach endlich mal zur Verfügung stellen. Diese Geheimnistuerei ergibt nach über 4 Jahren keinen Sinn mehr, ausgenommen natürlich sie haben mächtig was zu verbergen und müssen "die nationale Sicherheit" schützen.

Wenn die neue Regierung das auch so sehen sollte und dort weitermacht wo ihre Vorgänger aufgehört haben dann.........


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 16:53
Zitat von LemonLemon schrieb:Ich kann mir irgendwie nicht recht vorstellen, das ein Pilot, der kurz vorher seinen Kollegen eleminiert hat, mit so lockerer Stimme funkt.
Da geht doch zumindest der Blutdruck hoch und die Stimme wird dadurch heller oder zumindest aufgeregter.
Er war ja kein Gewohnheitsmörder...
Vollkommen richtig. Gerade Stress lässt sich nicht verschleiern. Und wer gerade gemordet hat, und noch viel mehr Morde begehen will, hat viel Stress. Das lässt sich nicht abstellen. Ein Versuch seine Stimme zu verstellen ist natürlich auch verdächtig. Shah hat aber seine Stimme nicht verstellt und er hatte keinen Stress. Das entlastet ihn also schon sehr stark.

Auch das er beim Funken ggf. abgelenkt war, entlastet ihn eher. Denn unter Stress würde er sich eher verhaspeln, sich versprechen oder die Stimme erheben. Unter Stress ist die Konzentration stark erhöht. Das kann man auch nicht steuern. Seine Funksprüche deuten aber eher das Gegenteil an, nämlich das es viel zu ruhig war und er kaum etwas zu tun hatte. Kein Wunder, wenn Hamid flog und Shah so gut wie nix machen musste.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Mir ist immer wieder ein Rätsel wie man anhand von 3 Worten ableiten kann in welcher mentalen Verfassung sich dieser befindet ? Ganz besonders dann wenn dieser jemand seit über 30 Jahren Funkverkehr abwickelt.

Kapier ich nicht.
Na ja, gerade bei Geiselnahmen ist so etwas aber inzwischen Standard. Stimmanalysen zählen da bei Verhandlungen mit zum wichtigsten Arbeitszeug der Polizei, insbesondere wenn Verhandlungen anstehen. Gerade Stressfaktoren lassen sich sehr gut erkennen, auch wenn die Gesprächsaufzeichnungen nur wenige Sekunden lang sind.

http://www.rechtspsychologie.uni-bremen.de/downloads/dokumente/StimmanalysenbeiGeiselnahmeninPolizei_und_Wissenschaft_1_2010.pdf (Archiv-Version vom 30.08.2015)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 17:00
Zitat von AhmoseAhmose schrieb: Gerade Stressfaktoren lassen sich sehr gut erkennen, auch wenn die Gesprächsaufzeichnungen nur wenige Sekunden lang sind.
Hast Du dafür ein Zitat aus Deinem Link zur Verfügung ? Dann gebe ich mich damit zufrieden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 17:31
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Tja, so ist das leider.

Was verstehst Du denn da ?
Also was ich verstehe ergibt überhaupt keinen Sinn... zumindest nicht im englischen.

Wenn ich das verstandene aber mit halbwegs identischen sinnergebenden Wörtern ersetze, lautet es:
"I go allgendy sender to sender".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 17:42
Er sagt "Ah good night Malaysian ah three seven zero". Es ist klar zu verstehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 17:50
Dann muss es an meinem Handy liegen. Ich höre es zu Hause mal mit Kopfhörer...
Aber ich verstehe nicht mal annährend das, was du da geschrieben hast ^^

@Anaximander


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 18:04
Hier sind die mMn entscheidenden Absätze von Foley in der Senatsanhörung (der Rest war bereits bekannt):
Mr Foley: Without conjecture. This is one possible explanation. Most of the pundits—most of the people out there speculating—are talking about a long period of depressurisation of the aircraft. After the transponders went off, if the pilot was doing what they believe he was doing, there was a period where he depressurised the cabin and the cockpit to incapacitate the passengers. This may have been as long as an hour. You've read, no doubt, lots of these hypotheses. Larry Vance goes into this in some detail. What I think they failed to understand is, while you don an oxygen mask and prevent the worst of the hypoxia situation, you're flying an aircraft at 40,000 feet. So, if you like, you're taking that aircraft from sea level to the height of Mount Kosciuszko in about 20 minutes and then you're taking it, over the course of a couple of minutes, to the height of Mount Everest plus 10,000 feet in terms of altitude. The first and most egregious risk to anyone on that aircraft is hypoxia. But, over a protracted period, you will find that, if you're exposed to that sort of altitude, you'll get decompression sickness too. Perhaps I can take you to an NTSB report of March 1994, where there was actually an incident onboard a cargo aircraft. It was a DC-8 and they'd had some maintenance to an emergency exit on the ground. I'm reading from the report:
Later, during climbout, the flightcrew was unable to pressurize the airplane. Despite objections from the other crewmembers, the captain elected to proceed with the flight. The crew donned their oxygen masks & a climb was continued to a cruise altitude at fl330. Shortly after level off, the captain became incapacitated from decompression sickness. The first officer took command—and they landed the plane. The probable cause, which is what NTSB do, states: The captain's improper decision to conduct flight at high altitude in an unpressurized airplane, which resulted in his incapacitation from depressurization—within several minutes.
Most of the people sitting in their armchairs looking at MH370 are saying that the aircraft was depressurised for up to an hour. The pilot of this particular aircraft was 51 years old and overweight, and, if you look at the pilot in command of MH370, he was 53 and overweight. So there's one possible—I'm not saying that happened and I hate to speculate, but it's at least one plausible scenario.
[...]
Mr Foley: Perhaps I can just sum it up for you. Today, we have an analysis of the flap that tells us it was probably not deployed. We have an analysis of the final two transmissions that tell us the aircraft was in a high and increasing rate of descent. We've got almost 30 pieces of debris from around the African coastline, some from within the fuselage which indicate that there was significant energy on impact—we won't hazard a guess at how much. So we have quite a bit of data to tell us that the aircraft, if it was being controlled at the end, wasn't being controlled very successfully. The flaps weren't deployed. Given the timing, that first logon request, if you like, is most consistent with a scenario where the aircraft had exhausted its fuel. So we have quite a lot of evidence to support there being no control at the end. That's the totality of the evidence.
http://parlinfo.aph.gov.au/parlInfo/download/committees/estimate/e5833f20-4a8f-43f3-80e0-09ffa20248c5/toc_pdf/Rural%20and%20Regional%20Affairs%20and%20Transport%20Legislation%20Committee_2018_05_22_6176.pdf;fileType%3Dapplication%2Fpdf

S. 62-63

Foley schließt also zwar die These von Vance aus, dass das Flugzeug unter Triebwerksleistung gewassert wurde. Er schließt aber nicht unbedingt aus, dass das Flugzeug am Ende noch kontrolliert geflogen wurde, allerdings gab es keine "weiche" Wasserung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 18:23
Zitat von kinderdernachtkinderdernacht schrieb:vielleicht wäre ja auch eine neuerliche suche mit anderen satbildern per tomnod noch das vielversprechendste. wo die damaligen aufnahmen herkamen hat es vielleicht noch mehr zu anderen zeitpunkten (kosten wahrscheinlich). könnte man einmal das flugzeug zu einem zeitpunkt verifizieren wäre man schon viel weiter
Wurde damals gemacht. War selbst dabei.
Das Gebiet ist zu groß, um es manuell mit Pixel abzusuchen. Und mit EDV-Unterstützung ist die Fehlerquote wegen des Mülls zu hoch. Dank an alle Menschen ohne Umweltbewußtsein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.05.2018 um 18:31
Bei einer Entführung würde der Pilot übrigens 7500 in den Transponder als Sqwak-Code eingeben.
Wenn das ein mztmaßlicher Entführer nicht kennt, dann schöpft dieser auch keinen Verdacht.
Warum ist das also nicht geschehen, ist hier die Frage. Und bitte nicht beantworten mit “war ja kein Strom auf dem Funk“'.


1x zitiertmelden