Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:41
Zitat von CassCass schrieb:Gehst du davon aus, dass der Entführer Piloten und Bordpersonal lahm legen kann, so dass nur Passagiere übrig bleiben?
Nein,ich halte nur nichts von Wahrscheinlichkeitsrechnungen - gerade in diesem Fall.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:51
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Du wirst dich wundern wie viel Leute die Himmelsrichtungen nicht bestimmen können.
An Bord waren ca. 240 Menschen.
Mit Sicherheit war es kein Problem, die Himmelsrichtung zu bestimmen.

Es sei denn, es gab ein großes Töten an Bord, das kaum jemand überlebt hat.

Am Flugverlauf lässt sich aber nicht erkennen, dass es zu einem Kampf an Bord kam.
Ich würde meinen, dass dann etwas hätte geschehen müssen, das den Kurs auch
mal maßgeblich verändert.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:53
Zitat von CassCass schrieb:Am Flugverlauf lässt sich aber nicht erkennen, dass es zu einem Kampf an Bord kam.
Ich würde meinen, dass dann etwas hätte geschehen müssen, das den Kurs auch
mal maßgeblich verändert.
Vor dem Kurs nach Süden war genau das der Fall.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:54
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Nein,ich halte nur nichts von Wahrscheinlichkeitsrechnungen - gerade in diesem Fall.
Bin da komplett deiner Meinung.
Wenn man nämlich von Zusatzannahmen spricht, muss man sich vor Augen halten, dass diese nicht nur quantitative Eigenschaft haben. Qualität statt Quantität.
Ockhams Rasiermesser funktioniert nur wenn alle Zusatzannahmen konstant gleichwertig sind. Außerdem sind die Wahrscheinlichkeiten selbst meistens nur ein Schätzwert, bestenfalls statistische Erfahrung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:55
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Versuche mal Deine Antworten zu überprüfen auf die Anzahl an Hypothesen. ...
Es gibt nunmal viele Erklärungen warum kein Sat-Anruf getätigt wurde. Ebenso warum ggf. der Kurs nicht richtig bestimmt wurde.
Zitat von CassCass schrieb:Das Flugzeug ist ja offensichtlich keinen Zick-Zack-Kurs geflogen.
Es hat sich kontinuierlich Richtung Süden bewegt.
Der Kurs wurde mehrfach geändert. Wie er nach der finalen Wende aussah wissen wir auch nicht genau.
Zitat von CassCass schrieb:Hätten Besatzung und Passagiere den Entführer überwältigt, müsste das doch anders aussehen.
Wie genau müsste der Kurs denn dann aussehen?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 14:59
@MCGusto
Jep.
Ich bin ja grundsätzlich auch ein Verfechter der Entführungstheorie durch Sha.. allerdings stützt sie sich nur auf ein Bauchgefühl.
Dafür habe ich schon viel zu viel komplexe Vorgänge erlebt als das ich die am einfachsten zu erklärende Version - welche idealerweise mit den wenigsten Annahmen auskommt - automatisch als am wahrscheinlichsten ansehe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:03
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Vor dem Kurs nach Süden war genau das der Fall.
Ja, da wurden aber zielgerichtete Entscheidungen getroffen.
Und das in kürzerer Zeit.
Was deutet denn genau auf "Kämpfe" an Bord hin?
Wenn ich mir was vorstellen kann, dann das, dass den Menschen die Luft ausging.

Das Flugzeug bewegte sich vernünftig.
Auch da gab es keinen Zick-Zack-Kurs.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:04
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Es gibt nunmal viele Erklärungen warum kein Sat-Anruf getätigt wurde.
Welche denn?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:07
Zitat von CassCass schrieb:Das Flugzeug bewegte sich vernünftig.
Auch da gab es keinen Zick-Zack-Kurs.
Naja - die Wende bei IGARI ohne AP, dann die Richtungsänderung bei Penang, Nordspitze Indonesiens. Das ist doch Zickzack.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:07
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ja klar, aber wenn Du nicht weißt wo Du bist, was ist dann die richtige Richtung?
Richtung Osten. Dem Licht entgegen. Niemand fliegt weiter freiwillig weiter in der Dunkelheit umher wenn er versucht sich zu retten.

Nach längerem Nachdenken kann man auch darauf kommen nach Norden zu fliegen, denn in der Richtung ist in jedem Fall Land, egal wo man sich vorher befunden hat. Weiter nach Süden zu fliegen ist der grösste Unsinn den man hätte machen können. könnte.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Erkennt man als Noob denn das Teil als das was es ist und kann es bedienen ohne jemals in einem Cockpit gewesen zu sein?
Du wirst doch wohl noch einen ganz normalen Telefonhörer erkennen können, oder ist das nicht mehr möglich bei der heutigen "Handy-Generation" ?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Klingelt es denn mit einem als Klingelton zu erkennenden Ton? Oder geht nur irgendwo eine LED an?
Es wird ein klares Signal geben. Wie sollen die Piloten sonst bemerken das jemand anruft ?

@Cass

Im Endeffekt genügt eine simple Durchsage : "Ladies und Gentlemen, MH370 wird umgeleitet nach X um dort zu landen. Wenn ich aber noch einen Ton höre an der Cockpittür schmeisse ich den Flieger in den Bach. Ende der Durchsage."

Wer anschliessend dennoch versucht auf die Cockpittür einzuschlagen bekommt es mit dem Rest der Passagiere zu tun die fest daran glauben das MH370 nur umgeleitet wird um in X zu landen. Zumal es sich bei dem Entführer selbst auch noch um den Flugkapitän selbst gehandelt haben könnte, und der war nicht bekannt als lebensmüder Terrorist.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Du wirst dich wundern wie viel Leute die Himmelsrichtungen nicht bestimmen können.
Unter den 238 Menschen an Bord wird es genug Leute gegeben haben die wussten das die Sonne im Osten aufgeht. Ein Luftfahrtingenieur war auch unter ihnen, siehe ein paar Seiten zurück.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Auch hier, als Noob in einem Cockpit ist man total überfordert.
Es ist unwahrscheinlich unter 239 Menschen an Bord nur "Noobs" zu finden. Der Luftfahrtingenieur an Bord wird gewusst haben was zu tun ist.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wahre Geschichte, aus meiner Sicht auch völlig normal und es gibt keinen Grund das als unwahrscheinlich abzutun....bei 7 Hypothesen....
Das mag ja sein, aber das Amokflug-Szenario kommt mit weit weniger Hypothesen aus. Demnach ist es vorrangig zu behandeln bevor man Szenarien verfolgt die immer unwahrscheinlicher werden je mehr Hypothesen sie beinhalten.

Beim Amokflugszenario gibt es tatsächlich nur 3 Hypothesen.

1.) Der Entführer hatte abgeschlossen mit seinem Leben und wollte im indischen Ozean abstürzen mit MH370
2.) Der Entführer, z.B. der Flugkapitän selbst, erlangte die vollste Kontrolle über den Flug und leitete ihn um
3.) Niemand gelangte ins Cockpit auf dem Weg in den SIO

Das war´s. Mehr ist das alles nicht.


4x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:16
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Es gibt nunmal viele Erklärungen warum kein Sat-Anruf getätigt wurde.
Du schreibst immer "es gibt viele Erklärungen", aber die Erklärungen die Du dann nur stichwortartig abgibst reichen nicht aus um plausibel zu erscheinen wenn man das Gesamtbild betrachtet. Die schiere Anzahl an Hypothesen würden Dir dabei komplett um die Ohren fliegen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:20
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Richtung Osten. Dem Licht entgegen. Niemand fliegt weiter freiwillig weiter in der Dunkelheit umher wenn er versucht sich zu retten.
Ach komm, so viel schneller wirds deswegen auch nicht hell.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nach längerem Nachdenken kann man auch darauf kommen nach Norden zu fliegen, denn in der Richtung ist in jedem Fall Land, egal wo man sich vorher befunden hat.
Das stimmt, hast recht.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:1.) Der Entführer hatte abgeschlossen mit seinem Leben und wollte im indischen Ozean abstürzen mit MH370
Sicher, wenn mans so einfach runterbricht. Zusatzannahme: Er wollte im SIO mit vielen unschuldigen Menschen sterben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:21
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Naja - die Wende bei IGARI ohne AP, dann die Richtungsänderung bei Penang, Nordspitze Indonesiens. Das ist doch Zickzack.
Ich kann mich jetzt täuschen: Aber schrieb man nicht hier darüber, dass das sogar ein sehr professionelles Flugmanöver war?

Unter Zickzackflug stelle ich mir was anderes vor, als:

ich verlasse meinen Kurs möglichst unauffällig und ziehe dann voller Konsequenz Richtung
"Niemandsland". (So wie am Simulator.)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:22
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Du wirst doch wohl noch einen ganz normalen Telefonhörer erkennen können, oder ist das nicht mehr möglich bei der heutigen "Handy-Generation" ?
Ich schon.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es wird ein klares Signal geben. Wie sollen die Piloten sonst bemerken das jemand anruft ?
Wie sieht dieses Signal aus?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Unter den 238 Menschen an Bord wird es genug Leute gegeben haben die wussten das die Sonne im Osten aufgeht. Ein Luftfahrtingenieur war auch unter ihnen, siehe ein paar Seiten zurück.
Klar.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es ist unwahrscheinlich unter 239 Menschen an Bord nur "Noobs" zu finden. Der Luftfahrtingenieur an Bord wird gewusst haben was zu tun ist.
Richtig.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das mag ja sein, aber das Amokflug-Szenario kommt mit weit weniger Hypothesen aus.
Ich zähle mehr als 3.
Shah muss abgeschlossen haben (1), er hat es geschafft das von seinen direkten Angehörigen zu verstecken (2), er hat es geschafft alle digitalen Spüren mit solchen Hinweisen zu vermeiden oder zu zerstören (3) (außer Flugsimulator)...mir fallen noch viel mehr ein. Kein aufsteigendes Militär, keine Sichtungen, keine Fundstelle und und und.
Du hast es selbst schonmal gesagt: dieser Fall ist einfach zu verrückt als daß er wahr sein könnte - egal was dahinter steckt.
Vor MH370 wäre niemand auf die Idee gekommen das sowas möglich wäre.
Es ist aber möglich, also muss man alles in Betracht ziehen und die Wahrscheinlichkeiten mal beiseite legen - der Flug so wie er stattgefunden hat galt vorher nicht nur als unwahrscheinlich sondern als unmöglich. Niemand hat es als wahrscheinlich angesehen das so ein Airliner über so einem bewohnten und erschlossenen Gebiet einfach so durchfliegt und quasi ohne Bedrängnis entkommen kann.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:24
Zitat von CassCass schrieb:Welche denn?
Telefon kaputt, Telefon nicht auffindbar, Telefon wurde nicht beachtet, usw.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Du schreibst immer "es gibt viele Erklärungen", aber die Erklärungen die Du dann nur stichwortartig abgibst reichen nicht aus um plausibel zu erscheinen wenn man das Gesamtbild betrachtet. Die schiere Anzahl an Hypothesen würden Dir dabei komplett um die Ohren fliegen.
Keiner von uns kennt das Gesamtbild. Du auch nicht. Wir wissen doch schlicht und einfach nicht was genau an Bord passierte. Aber wenn wir schon davon ausgehen das es eine Entführung sowie einen Befreiungsversuch gab, dann ist es nicht zu weit hergeholt, wenn wir denken das dabei Menschen ausser Gefecht gesetzt und Systeme beschädigt wurden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:30
@DearMRHazzard
Oder anders gesagt: wenn Sha bei seiner Planung dieselbe Hypothesen-Strategie angewendet hätte wie du bei deiner Argumentation - er wäre zum Schluss gekommen dass es unmöglich wäre das so durchzuziehen und hätte folgerichtig den Plan verworfen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:32
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Telefon kaputt, Telefon nicht auffindbar, Telefon wurde nicht beachtet, usw.
Musst du nicht selber lachen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:45
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ach komm, so viel schneller wirds deswegen auch nicht hell.
Je eher man nach Osten geflogen wäre desto eher wäre man im Tageslicht geflogen, und natürlich wäre man auch auf Land gestoßen dabei - Indonesien.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wie sieht dieses Signal aus?
So das man es bemerken kann als Pilot, z.b. durch Klingeln und dem Blinken einer LED.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Shah muss abgeschlossen haben (1), er hat es geschafft das von seinen direkten Angehörigen zu verstecken (2), er hat es geschafft alle digitalen Spüren mit solchen Hinweisen zu vermeiden oder zu zerstören (3) (außer Flugsimulator)...mir fallen noch viel mehr ein.
Aber das gilt doch auch dann wenn Shah beabsichtigte MH370 zu entführen und irgendwo auf einem Flughafen landen zu wollen. Wenn Du das Rad weiter drehst dann stehst Du vor dem Problem zu erklären warum Shah denn nicht auf einem Flughafen landen konnte, und ab dort spriessen dann die Hypothesen aus dem Boden wie Unkraut.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Du hast es selbst schonmal gesagt: dieser Fall ist einfach zu verrückt als daß er wahr sein könnte - egal was dahinter steckt.
Vor MH370 wäre niemand auf die Idee gekommen das sowas möglich wäre.
Es ist aber möglich, also muss man alles in Betracht ziehen und die Wahrscheinlichkeiten mal beiseite legen - der Flug so wie er stattgefunden hat galt vorher nicht nur als unwahrscheinlich sondern als unmöglich. Niemand hat es als wahrscheinlich angesehen das so ein Airliner über so einem bewohnten und erschlossenen Gebiet einfach so durchfliegt und quasi ohne Bedrängnis entkommen kann.
Das ist alles richtig was Du sagst. Es ist aber auch so das ein Amokflug auf diese Art und Weise kein Ding der Unmöglichkeit darstellt. Die Entführung und der Absturz von MH370 im SIO ist der beste Beweis dafür. Es gibt absolut nichts was gegen einen Amokflug spricht, ohne sich nicht selbst mit alternativen Szenarien auf Glatteis zu bewegen.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Oder anders gesagt: wenn Sha bei seiner Planung dieselbe Hypothesen-Strategie angewendet hätte wie du bei deiner Argumentation - er wäre zum Schluss gekommen dass es unmöglich wäre das so durchzuziehen und hätte folgerichtig den Plan verworfen.
Ich sehe da keine Probleme. Shah war Vollprofi und wusste was passieren würde wenn er alle Kommunikationssysteme abschalten und eine Route in den SIO fliegen würde, nämlich nicht viel. Einen Airliner in der Luft kann niemand aufhalten. Einen Airliner in der Luft über einem Ozean kann auch niemand orten und verfolgen. Was soll da schief gehen wenn man das alles richtig anstellt ? Überhaupt nichts.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 15:53
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:So das man es bemerken kann als Pilot
Und als Noob? Klingelt es wie ein Telefon oder ein technisches Signal?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Aber das gilt doch auch dann wenn Shah beabsichtigte MH370 zu entführen und irgendwo auf einem Flughafen landen zu wollen.
Korrekt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn Du das Rad weiter drehst dann stehst Du vor dem Problem zu erklären warum Shah denn nicht auf einem Flughafen landen konnte, und ab dort spriessen dann die Hypothesen aus dem Boden wie Unkraut.
Du sieht's, Hypothesenstrategie ist sinnlos.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es ist aber auch so das ein Amokflug auf diese Art und Weise kein Ding der Unmöglichkeit darstellt.
Natürlich nicht. Der Flug selber ja eigentlich nicht. Aber wie könnte Sha annehmen daß er im ersten Drittel nicht angefangen würde? Wie konnte er annehmen daß die Fluglotsen pennen?
Wie konnte er annehmen daß das Militär pennt? Nicht nur ein! Militär.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Shah war Vollprofi und wusste was passieren würde wenn er alle Kommunikationssysteme abschalten und eine Route in den SIO fliegen würde, nämlich nicht viel.
Für den Flug an sich Ok. Rest oben.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Einen Airliner in der Luft kann niemand aufhalten
Jeder Militärflieger hätte ihn abfangen können. Wir wissen aber das diese Entscheidung nicht getroffen werden musste weil Sha quasi unentdeckt durchflog. Wie wahrscheinlich ist das? Nicht sehr wenn du ehrlich bist..


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2019 um 16:02
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es gibt absolut nichts was gegen einen Amokflug spricht, ohne sich nicht selbst mit alternativen Szenarien auf Glatteis zu bewegen.
Mir geht es nicht darum ein Szenario zu haben was mit weniger oder alternativen Annahmen auskommt. Ich meine halt nur das es unsinnig ist sich auf ein Szenario einzuschiessen NUR WEIL es mit den VERMEINTLICH wenigsten Annahmen auskommt.


melden