Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:12
ich präferiere da ja noch eine ganz andere these:

man erkannte, dass mh370 entführt wurde (meiner persönlichen meinung nach durch eingriff der beiden iraner, um nach europa umzuleiten - ist aber nicht zwingende annahme) mit temporärer zielrichtung kuala lumpur und meinte nun in malaysia, auch im schatten von 9/11, das drohende unheil für die dortigen "twin towers" durch einen (vorschnellen) abschuß (möglicherweise nach abdrängen durch abfangjäger) abwenden zu können. (spontane reaktion eines verantwortlichen militärs z.b.)
als man dann recht schnell im nachgang die politische und diplomatische erschütterung vorauszuahnen begann, welche diese aktion nach sich ziehen würde, hat man sich sehr schnell alle mühe gegeben, das ganze zu vertuschen und unter den teppich zu kehren. nützlich war dafür, dass man die informationshoheit behielt, s.a. "hat den mal. luftraum nie verlassen". evtl. wurden höchste stellen in indonesien eingeweiht, weil die davon doch etwas mitbekommen haben könnten, aber zugleich öffentliches stillschweigen ("radare waren leider aus") vereinbart.
als der öffentliche druck zuzunehmen begann, musste dann eine falsche spur gelegt werden, z.b. in form der satelliten-pings, die damit eine, möglicherweise aus 1MDB bezahlte, auftragsarbeit darstellen.
interessant auch, dass alle involvierten ausländischen stellen, v.a. australien, stets nur häppchenweise von malaysia vorgefilterte und freigegebene informationen erhielten und z.b. ab der ersten stunde versucht wurde, die kritischeren französischen ermittler rauszuhalten.
tatsächlich involviert wären bei dieser vertuschung/verschwörung nur militärische und hohe politische stellen, wobei die letztlich ausführenden alleine schon durch die militärhierarchie zum schweigen verdammt sind, sowie inmarsat (und auch da evtl. nur sehr wenige, hochrangige mitarbeiter), denen aber eine kräftige zahlung auch ein schweigepflaster verpasst haben dürfte.

ich weiß, übelste VT, aber dann bitte auch mal argumentativ entkräften und nicht nur nach dem motto - "da wären zu viele beteiligt"... warum die beteiligten schweigen, habe ich ja schon angedeutet.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:20
@fravd

Das wäre so ungefähr die Wattrelos-These.

Immerhin untersucht die frz. Regierung anscheinend tatsächlich die Möglichkeit, ob mit den Isat-Daten alles seine Richtigkeit hat.
This story, if true, suggests that the French judiciary system, and in turn the military police that are assigned to the case, are seriously considering whether the Inmarsat data was corrupted by a malicious intrusion into the SATCOM onboard MH370.
http://mh370.radiantphysics.com/2018/10/20/french-investigation-into-mh370-extends-to-us/

Schwachstelle sind natürlich die Trümmer.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:37
@Anaximander
kommt drauf an, wo sich der abschuß ereignete. ansonsten war genug zeit zum platzieren da und außerdem hat man ja immer noch die informationshoheit und kann auch dann, wenn selbst der blinde mit dem krückstock erkennt, dass die von nem airbus sind, behaupten, die gehörten zu 9MMRO. welcher experte würde da denn schon zu widersprechen wagen und sich in diplomatische verwicklungen bis hin zur lebensgefahr begeben?!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:48
@fravd

Heute mit sozialen Netzwerk wäre das sehr schwierig.

Sagen wir ein Fischer (gerade die Südchinasee ist sehr stark frequentiert von Schiffen) sieht irgendwas ungewöhnliches treiben und stellt es auf Facebook - schon ist es in der großen weiten Welt und wird die nächsten Tage im Internet diskutiert.

Ähnliches gilt für Funde an Küsten. Es existieren zu veile Fotos, die meisten bevor Regierungen überhaupt davon erfahren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:55
@Anaximander
ich denke da auch eher an die straße von malakka, als an die SCS... sollte sogar noch indonesien selbst involviert sein (was ich mir angesichts dessen ansonsten äußerst rigider luftraumverteidigung durchaus auch vorstellen kann), dann käme sogar die nordspitze acehs in frage (also z.b. auch der punkt des angenommenen final southern turns).

gepostet werden kann alles, nur ist das dementi malaysias u.u. schon vorprogrammiert und die werden doch schließlich wissen, was zu ihrem flieger gehört, oder nicht?! das eine teil, weil an passender stelle gefunden ist halt 9MMRO, das andere, weil nicht in das narrativ passend, ist dann irgendwas anderes, aber eben nicht 9MMRO... ganz einfach über die medien und die informationshoheit darstellbar. gab es doch alles schon, wo dann daraus bauteile, übergroße surfboards, schiffstüren, etc... wurden. und auch die flugzeugsichtungen, die es ja ab der ersten stunde schon gab, wurden doch ganz schnell für nichtig und absurd erklärt. selbst wenn es fotos der maschine gäbe, würde malaysia doch gleich manipulation schreien und dafür sorgen, dass das ganze sofort aus der schußlinie kommt. man hat immerhin die informationshoheit - nicht vergessen!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:56
Zitat von fravdfravd schrieb:ich weiß, übelste VT, aber dann bitte auch mal argumentativ entkräften
Das ist die typische Denke eines unseriösen VT´lers. Er saugt sich irgendeine wilde Geschichte aus den Fingern und möchte dann das man diese Geschichte argumentativ entkräftet. Sollte jemand das nicht zu seiner Zufriedenstellung schaffen, und dafür sorgt der VT´ler dann schon selbst in dem er sich auf die Hinterbeine stellt, gilt diese Geschichte weiterhin als glaubwürdig.

Ich gebe Dir trotzdem ein Argument mit das Deine Abschuss-These entkräftet :

Sollte jemand zu mir kommen und mich auffordern Wrackteile einzusammeln von einem Airliner der abgeschossen wurde, und ich sehe dann das die Regierung der Öffentlichkeit davon nichts sagt, dann weiß ich das ich mich in Lebensgefahr befinde und werde dann alles dafür tun um mich dieser Gefahr zu entziehen durch Untertauchen/Land verlassen. Die anderen die ebenfalls geholfen haben die Wrackteile einzusammeln werden, wenn Selbsterhaltung zu ihren Trieben zählen sollte, das gleiche tun.

Es wird dann schwierig werden uns alle auszuschalten bevor wir anfangen zu reden.

Ich glaube nicht das Du uns auch noch erzählen wirst das man all diese Leute liquidiert hat nachdem sie die Wrackteile eingesammelt hatten, oder doch ? Möchtest Du dann in dem Fall auch noch ein Argument hören um diesen Blödsinn, für den Du nicht einmal ein Indiz vorlegen kannst, zu entkräften ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 16:59
@fravd

Schwierig wird es, wenn man eine Typennummer findet, das war auf jeden Fall bei dem flaperon der Fall, das Bild ging durch die Welt.

Auf dem outboard flap, ebenfalls privat gefunden, war sogar eine Seriennummer.

Oder MH370 wurde erst sehr spät, also bereits irgendwo im SIO abgeschossen, dann fragt man sich aber, wie es dort hinkam.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 17:07
@DearMRHazzard
ich werde diese these garantiert nicht ad ultimo verteidigen. dennoch sehe ich sie als ebenso valide an, wie den rätsel-selbstmord des politisch frustrierten shah aus heiterem himmel und mit mehr glück, als ein sechser im lotto.
zudem ist auch das nur eine aus den fingern gesaugte wilde geschichte vom durchgeknallten piloten.

btw. liqudieren ist gar nicht nötig - einschüchtern genügt völlig. und das geht oft einfacher, als man aus seiner bequemen position heraus annimmt, gerade bei leuten, die es sich (finanziell) nicht leisten können unterzutauchen oder das land zu verlassen...

@Anaximander
wie geschrieben, war ja auch evtl. genug zeit zur bewussten positionierung von echten teilen, bzw. gut gemachten fälschungen (gerade hinsichtlich seriennummern). ist mir dann aber auch zuviel VT, zugegeben...

wiesen die driftstudien nicht ohnehin eher in den nördlichen IO? evtl. sogar andamanensee und damit durchaus auch straße von malakka? von daher würden die wrackteile sogar der these nicht einmal widersprechen...


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 17:13
Zitat von fravdfravd schrieb:wiesen die driftstudien nicht ohnehin eher in den nördlichen IO? evtl. sogar andamanensee und damit durchaus auch straße von malakka? von daher würden die wrackteile sogar der these nicht einmal widersprechen..
Ja, allerdings nur wenn man nicht berücksichigt, wo nichts angespült wurde, also z.B. in Indien.

Straße von Malakka ist aber zu weit weg.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 17:19
Zitat von fravdfravd schrieb:liqudieren ist gar nicht nötig - einschüchtern genügt völlig. und das geht oft einfacher, als man aus seiner bequemen position heraus annimmt, gerade bei leuten, die es sich (finanziell) nicht leisten können unterzutauchen oder das land zu verlassen...
Sollte jemand versuchen mich auch noch einschüchtern zu wollen weiß ich sogar das ich höchstens nur noch Minuten habe um zu entkommen.

Damals war der Weg z.b. nicht weit zu CNN. Die Reporter standen überall in Kuala Lumpur herum und waren im Sensationsgier-Modus da der Sender 24/7 nur mit MH370 beschäftigt war. Die hätte das sicherlich sehr interessiert wenn ich denen erzählt hätte das ich gerade da draußen die Wrackteile von MH370 eingesammelt habe.

Hätte man mir geglaubt ?

Das ist irrelevant, denn wenn man einmal so eine Story in die Welt setzt, dazu ein Gesicht präsentiert und Kinder an der Seite hat die traurig in die Kamera schauen, bekommt man das nicht mehr aus den Köpfen der Öffentlichkeit raus. Meldet sich dann auch noch ein zweiter auf gleiche Art und Weise kann die Regierung endgültig zusammenpacken.

Außerdem weiß man nie wie Menschen reagieren. Einige tun alles was man Ihnen sagt, andere wiederum tun so als würden sie tun was man ihnen sagt, bis sie dann genau das Gegenteil tun von dem was man Ihnen gesagt hat. Besser man legt daher alle Mitwisser sofort um. Dafür muss man sie aber erst einmal wiederfinden. Wenn man kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:08
Was spricht gegen eine erfolgreiche Entführung mit Landung und echten MH370 Teilen die man Wochen später in den SIO geworfen hat?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:10
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:wiesen die driftstudien nicht ohnehin eher in den nördlichen IO? evtl. sogar andamanensee und damit durchaus auch straße von malakka? von daher würden die wrackteile sogar der these nicht einmal widersprechen..
Ja, allerdings nur wenn man nicht berücksichigt, wo nichts angespült wurde, also z.B. in Indien.
Soweit ich mich erinnere, gehen die Driftstudien in der Tat von viel weiter nördlich im IO aus.
Und dass man in Indien nichts gefunden hat, heißt ja nicht, dass es dort trotzdem etwas gab/gibt.

Es ist interessant, wie auf fravds Theorie reagiert wird. Solange es keine eindeutigen Nachweise für irgendeine Theorie gibt, darf gedacht werden, was möglich sein könnte. Es hilft in jedem Falle die bisherigen Erkenntnisse zu überprüfen.

Das Aussetzen von aufgelesenen Trümmerstücken halte ich allerdings in der Phase der Suche (also das Auflesen) für schwierig, um dabei unbeobachtet zu bleiben. Malaysia stand zu diesem Zeitpunkt unter scharfer Beobachtung vieler Staaten und Interessenten. Und wer außer das Militär sollte das Bergen sonst so schnell hätte machen können?

Die Verzögerung der Informationen durch MAS muss aber einen Grund gehabt haben und wir sollten uns weiterhin damit beschäftigen.
Die technischen und menschlichen Unzulänglichkeiten bei Verlust eines Flugzeuges vom sekundären Radar mag ich nach wie vor ebenso nicht glauben wie die Untätigkeit des (insbesonders indonesischen) Militärs.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:13
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Was spricht gegen eine erfolgreiche Entführung mit Landung und echten MH370 Teilen die man Wochen später in den SIO geworfen hat?
Erst die Gegenfrage “ Wo gelandet?“ und dann die Anzahl der Passagiere.
Was ist mit denen unbemerkt passiert?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:24
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Soweit ich mich erinnere, gehen die Driftstudien in der Tat von viel weiter nördlich im IO aus.
So ganz eindeutig, wie Du es darstellst, ist es auch nicht, es kommt stark darauf an, wann die Driftstudie vorgelegt wurde und wie viele Trümmer damals bekannt waren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:32
Korrekt.
Ich glaube an die deutsche Gründlichkeit und habe den Kielern gedanklich den Vorzug gegeben. Die haben ja das Gebiet vor den Java Inseln bevorzugt. (Letzte Studie)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 18:40
@flybywire

Seitdem sind von Geomar zwei neue erschienen, die diese früheren Ergebniss gründlich revidiert haben, also ein südliches Gebiet, gerade auch am 7. Bogen, sein wahrscheinlich, v.a. wenn man die neueren Funde (seit dem Flaperon) hinzunimmt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 19:17
Mal was für zwischendurch.........

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=XGdYb2J6Wbk

.......ein Pilot im ATC-Funk der mit Hypoxie zu kämpfen hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 19:20
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die ganze Sache ereignete sich vor 1957 Tagen, oder 5 Jahren, 4 Monaten und 9 Tagen, und immer noch bekommen wir das Puzzle nicht mal theoretisch zusammengesetzt. Wo liegen bloß unsere Denkfehler ?
Das ist in meinen Augen das größte Rätsel von Flug MH370 und gleichzeitig einer der wichtigsten Hinweise. Ich glaube nicht, dass es an einem Denkfehler liegt. Vielmehr ist an irgendeiner Stelle des gängigen Narrativs eine gehörige Portion falscher Information im Spiel. Sie verhindert, dass eine schlüssige Theorie zu den Daten passen kann.

Beitrag von allmyjo (Seite 1.904)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 19:26
@allmyjo

Ja. So wird es sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2019 um 19:38
Wenn nach 5 Jahren mit der Pinzette immer noch nix raus kommt, wird es Zeit für die Machete. Ich würde mit den Daten anfangen, die keine einwandfreie Identifikation von MRO zulassen. Dazu gehören z.B. die zivilen primären Radardaten. Die militärischen Radardaten lasse ich mal außen vor, die sind offensichtlich sowieso nur eine Chimäre.


melden