Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 15:11
@Anaximander

Wann hat er wo eine Flugnummer nicht genannt ?

Und "sie" ? Behandeln wir hier neuerdings jetzt auch die Möglichkeit das eine weibliche Person MH370 umgelenkt haben könnte ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 15:39
@DearMRHazzard
Für mich wäre es logischer, dass er genau aufgrund seiner komplexen Tatausführung (Hamid töten, Navigation, Funk etc) stark in seiner Kommunikation eingeschränkt war und nur mühsam den Anschein eines normalen Fluges aufrechterhalten konnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:07
@behind_eyes

Auch eine gute Erklärung. Er war ja nicht mehr der Jüngste und ein Profi-Krimineller war er auch nicht. Dafür war er aber sehr intelligent.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:10
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wann hat er wo eine Flugnummer nicht genannt ?
Beim letzten Funkspruch. Wobei ich natürlich die Frequenz meinte. Wie wäre das zu erklären. Welcher Sinn/Vorteil liegt darin?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:15
@Anaximander

Um Verwirrung/Anspannung/Stress vorzutäuschen. Die Gründe dafür würden aber im Dunkeln bleiben. Wegen technischer Probleme ? Wegen gesundheitlicher Probleme ? Wegen einer Entführung durch Unbekannte ? Wegen eigener krimineller Machenschaften ?

Das wäre ein weiteres Rätsel unter weiteren die er selbst geschaffen hätte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:16
Dann würde er in jedem Fall nur wieder völlig unnötig bzw. bewusst den Verdacht auf sich selbst lenken.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:18
@Anaximander

Ein Verdacht ist aber nicht der Nachweis einer Schuld.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:35
@DearMRHazzard

Warum sollte ihm das kümmern, wenn er ohnehin vorhätte zu sterben und somit auch nicht mehr verurteilt werden könnte?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:57
@Anaximander

Da stehen wir wieder an dem Punkt die Gedanken/Absichten/Handlungen eines Massenmörders nachvollziehen zu wollen in dem wir die Frage stellen :

Warum ?

Führt zu nichts. Seine Gründe für alles hatte er trotzdem.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 17:59
@DearMRHazzard

Jaja, das war schon immer Dein Argument: nichts lässt sich logisch oder sonstwie erklären. Gilt allerdings für die meisten Erklärungsansätze.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 18:26
Wenn sich jemand in einen Airliner setzt und dabei die Absicht verfolgt das gesamte Ding mit Mann und Maus, einschließlich sich selbst, im SIO zu versenken, dann erwarte ich das dieser jemand Richtung IGARI fliegt, den Airliner im günstigsten Moment umdreht und dann in die entgegengesetzte Richtung wieder zurückfliegt nach Kuala Lumpur, dann über Indonesien hinweg, und dann in den SIO. Dafür braucht dieser jemand nicht einmal einen Transponder abschalten, oder gar Stromkreisläufe isolieren, jedoch zwingend ACARS wenn der Absturzort möglichst schwer zu finden sein soll. Das Resultat wäre am Ende das gleiche gewesen bei dieser im Grunde simplen Vorgehensweise.

Allerdings gibt es bei dieser Vorgehensweise ein entscheidendes Problem : So ein Vorgang würde nicht wie Absicht aussehen, sondern eher wie ein tragischer Unfall - Technische Probleme, Umkehr, dann Hypoxie und Ende.

Das MH370 hier nicht wie ein tragischer Unfall aussieht dafür hat der Täter mehrfach gesorgt. Das wird seine Gründe gehabt haben. Es sieht so aus als wollte er den staatlichen Sicherheitsapparat bloßstellen. Es sieht nach purer Verarschung aus. Nach Hass, nach Vergeltung, und nach dem Drang die Nachwelt vor ein Rätsel zu stellen damit man MH370 nicht so schnell vergisst.

Andernfalls hätte er sich folgerichtig für die o.g. Vorgehensweise entschieden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 18:34
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:mit einem gefährlich hohen Bank Angle.
Diese “Erkenntnis“ wird rein aus den (aus meiner Sicht sehr mit Vorsicht zu genießenden) Daten des Primärradars Malaysias, welche diese erst nach reiflicher Überlegungspause heraus gerückt haben, gewonnen.
Ich habe an diesen Daten sehr große Zweifel, denn sie sind einfach nur schlecht. So unglaubwürdig schlecht bezüglich Position und erst recht Höhe, dass ich genau diesen Teil, der dann so präzise erhalten sein soll, nicht mehr glauben kann.
Einzig, weil sinnvoll, glaube ich den Kurs zwischen zwei Lufträumen/Staaten und auf möglichen Luftstrassen. Genau da sollten vom Primärradar aber deutlich bessere Daten lieferbar sein, denn MH370 flog förmlich vor deren Nasen entlang. (Jetzt komme nicht wieder einer mit “Kegelschatten oder sonst etwas - davor und dahinter ist viel Raum und Zeit zum Erfassen)
Mit den Daten und gelieferten Fakten zur Luftraumüberwachung kann ich mich immer noch nicht anfreunden. Nach wie vor bin ich der Ansicht, dass MH370 irgendwann Begleitung gehabt haben MUSS. Bei einem unbekanntem “Blip“ und einem zeitgleich nicht antwortendem Flugzeug ist das auch beim höchsten nationalen Feiertag und Weihnachten, Ostern und Neujahr an diesem Tag gleichzeitig das, was die Aufgabe des Militär ist. Das will nicht in meinen Kopf, das keiner etwas aktuell nicht gesehen haben will.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 18:50
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Allerdings gibt es bei dieser Vorgehensweise ein entscheidendes Problem : So ein Vorgang würde nicht wie Absicht aussehen, sondern eher wie ein tragischer Unfall - Technische Probleme, Umkehr, dann Hypoxie und Ende.
Gibt wahrscheinlich bessere Methoden, um der Welt mitzuteilen, dass dies kein Unfall war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 19:01
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Diese “Erkenntnis“ wird rein aus den (aus meiner Sicht sehr mit Vorsicht zu genießenden) Daten des Primärradars Malaysias, welche diese erst nach reiflicher Überlegungspause heraus gerückt haben, gewonnen.
Ich habe an diesen Daten sehr große Zweifel, denn sie sind einfach nur schlecht.
Ich schließe mich Deiner Einschätzung an. Sehe ich auch so. So will es Malaysia aber. Das ist offizielle Geschichtsschreibung.
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Einzig, weil sinnvoll, glaube ich den Kurs zwischen zwei Lufträumen/Staaten und auf möglichen Luftstrassen. Genau da sollten vom Primärradar aber deutlich bessere Daten lieferbar sein, denn MH370 flog förmlich vor deren Nasen entlang.
Schauen wir uns doch mal die offiziellen Fakten an.

1.) Das Primärradar, sowohl das zivile wie auch das angeblich militärische, waren nicht kalibriert.
2.) Die zivile Flugsicherung fragte nicht bei der Luftwaffe nach ob sie MH370 auf ihren Radarschirmen sehen können.
3.) Die Luftwaffe ließ offiziell keine Abfangjäger aufsteigen

Nicht kalbriertes Radar ? Keine Anfrage der zivilen Flugsicherung bei der Luftwaffe ? Keine Abfangjäger ?

Das sind alles Indizien die dafür sprechen das die Luftwaffe überhaupt keinen Dienst hatte. Die zivile Flugsicherung wusste das. Aus diesem Grund haben sie deshalb auch niemanden dort versucht zu kontaktieren weil ihnen eh niemand hätte helfen können. Daraus ergibt sich die theoretische Schlussfolgerung das sich die Luftwaffe einfach ins Wochenende verabschiedet hatte, spätestens 41 Minuten vor dem Start von MH370. Da in Malaysia bei der Luftwaffe niemand Dienst tun wollte sah sich Indonesien möglicherweise ebenfalls motiviert es ihren Kollegen im Westen gleichzutun und sich ins Wochenende zu verabschieden.

Auch auf vietnamesischer Seite gab es keinerlei bekannte Versuche die eigene Luftwaffe einzuschalten. Die waren auch alle im Wochenende. Die einzigen die da noch militärischen Dienst leisteten waren die Thailänder, aber die wurden in jener Nacht völlig ignoriert von Malaysia weil MAS Phantomsignale downloaden konnte.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 19:19
Wieso sollte er jemanden vom Staat bloßstellen wollen wenn er die Reaktionen etc.als toter wohl nicht mitbekommt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 19:33
@OverdoseFCK

Wenn man vorher schon weiß was geschieht, dann muss man es nicht zwingend auch noch erleben. Man weiß es ja bereits.

Wenn danach etwas anderes geschieht als man es sich vorgestellt hat ist das nicht mehr von Belang, denn man erlebt es ja nicht mehr.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 20:45
Gerade ein Bericht in der ARD (Weltspiegel) gesehen über die Zustände in Malaysia. Ich bin darüber so schockiert das ich das mal zusammenfasse :

Eine junge 18-Jährige Frau bekam von einem anderem Mann ein Getränk spendiert das mit Betäubungsmitteln angereichert war. Sie trank und verlor kurze Zeit später das Bewusstsein. Danach wurde sie vergewaltigt. Durch die Vergewaltigung wurde sie schwanger, aber sie wusste nicht das sie schwanger war, da sie völlig unaufgeklärt war. Als der Tag der Geburt kam verstand sie nicht was da gerade geschah. Als sie ihr Kind geboren hatte war sie völlig fertig mit den Nerven und eine Stimme in ihrem Kopf sagte ihr das sie ihr Kind so schnell wie möglich loszuwerden müsse, dann warf sie es einfach aus dem Fenster. Dafür wurde sie zu 5 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

In Malaysia haben es Frauen extrem schwer wenn sie uneheliche Kinder zur Welt bringen. Statt Hilfe zu bekommen werden sie gesellschaftlich und behördlich geächtet. Die unehelichen Kinder werden dabei "dreckige Kinder" genannt. In Malaysia werden statistisch alle 3 Tage Neugeborene weggeworfen von Frauen die panische Angst davor haben ausgestoßen zu werden weil sie nicht verheiratet waren am Tag der Geburt.

Für die Erzeuger der Kinder, den Männern in Malaysia, interessiert sich von staatlicher Seite niemand. Für den Staat sind die Frauen an der Situation Schuld, und werden dafür bestraft.

Die Bevölkerung in Malaysia ist mehrheitlich muslimisch. Alle Muslime im Land unterliegen den Gesetzen der Sharia. Sexuelle Aufklärung gilt immer noch als anrüchig weil es angeblich Jugendliche zu Sex verleitet. Trotzdem werden in Malaysia jedes Jahr 18.000 jugendliche Frauen schwanger.

Ein anderes Beispiel einer 17-Jährigen :

Sie wurde ebenfalls schwanger von einem unbekannten Mann. Ihre Mutter war außer sich vor Wut als sie davon erfuhr und zog als Konsequenz ihre minderjährige Tochter aus dem öffentlichen Leben. Sie durfte nicht mehr zur Schule gehen, sich nicht mehr mit Freunden treffen. Sie floh in ein durch Spenden finanziertes Frauenhaus und versucht nun sich ein Leben aufzubauen in dem sie ihr eigenes Kind als ihren kleinen Bruder verkauft um nicht geächtet zu werden.

Ein weiteres Beispiel einer 22-Jährigen :

Auch sie wurde schwanger. Ihre Eltern entschieden sich daher dafür sie in das Haus "Bewahrer für den Seelenfrieden" zu stecken, eine Art Besserungsanstalt für Frauen. Dort soll sie lernen besser auf ihren Körper zu achten und den Weg zu Allah zu finden. Als ihr Freund, der Vater des Kindes, sich weigerte sie zu heiraten entschieden die Eltern das Kind zur Adoption freizugeben. Für die junge Frau war es unendlich hart ihr Kind weggeben zu müssen, aber schließlich fand sie sich damit ab weil sie glaubt es sei das Beste für alle. Für die jungen Frauen im Haus "Bewahrer für den Seelenfrieden" ist dieser Ort die einzige Möglichkeit wieder in der Gesellschaft akzeptiert zu werden, denn Frauen die von dort kommen gelten nach ihrem begangenen Fehler (unehelicher Sex, Schwangerschaft) als streng gläubig, sexuell enthaltsam, auf ihren Körper acht gebend, als sehr höflich und respektvoll, und ganz besonders wichtig : Als kinderlos. Die unehelichen Kinder dieser Frauen sind bereits aus ihrem Leben verschwunden.

Willkommen in Malaysia !

Und hier fragen sich einige immer noch ob Malaysia ein Problem damit hätte einen Piloten als 238-fachen Massenmörder zu identifizieren ? Die Antwort lautet ganz klar : Ja ! So etwas darf es genau so wenig geben in Malaysia wie Frauen die uneheliche Kinder zur Welt bringen. Das ist eine Schande in den Augen der Gesellschaft, und Muslime bereiten keine Schande. Auch Piloten nicht.

Sogar das Staatsoberhaupt selbst flüchtet sich lieber in abstruse Geschichten ("MH370 wurde ferngesteuert") als die Möglichkeit offen anzuerkennen das der eigene Flugkapitän 238-fachen Massenmord begangen haben könnte. Damit kommt Malaysia einfach nicht klar.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 20:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:So etwas darf es genau so wenig geben in Malaysia wie Frauen die uneheliche Kinder zur Welt bringen.
Kannst Du für dieses ständig von Dir wiederholte Mantra wenigstens einmal einen Beleg (oder etwas, was dem entfernt nahe kommt) bringen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 20:58
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Da in Malaysia bei der Luftwaffe niemand Dienst tun wollte sah sich Indonesien möglicherweise ebenfalls motiviert es ihren Kollegen im Westen gleichzutun und sich ins Wochenende zu verabschieden.
Und genau das glaube ich dchon gar nicht bei Indonesien.
Mag sein, dass die Malayen da relaxer sind, aber Indonesien? Never!!!

Es gibt militärische Grundprinzipien und ich würde diese weltweit unterstellen. Deswegen schrieb ich auch, dass es ziemlich egal ist, welcher Tag ist.

Das Militär (und hier würde ich alle beteiligten Staaten einbeziehen) weiß mehr, definitiv. Die Frage ist nur, wird es ein Informationsleck geben? Da kann ich diese Region nicht einschätzen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.07.2019 um 21:09
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Und genau das glaube ich dchon gar nicht bei Indonesien.
Mag sein, dass die Malayen da relaxer sind, aber Indonesien? Never!!!
Okay.

Warum hat Indonesien MH370 dann nicht gesehen ? Wie ist das zu erklären ?
Und hat Thailand überhaupt MH370 gesehen über der Strasse von Malakka ? Nein, auch nicht. Wie ist das zu erklären ?

Du sagst.....
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Das Militär (und hier würde ich alle beteiligten Staaten einbeziehen) weiß mehr, definitiv.
.....was ich ebenfalls vermute. Aber was könnten sie mehr wissen, und was würde es so schwer machen dieses Wissen mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren ? Laut Deiner Vermutung waren möglicherweise vielleicht doch Abfangjäger in der Luft. Okay, aber warum sollte man das in dem Fall verheimlichen, denn das wäre doch eine gute Sache gewesen. Das die Abfangjäger über kurz oder lang hätten umkehren müssen wegen dem Treibstoff konnte Malaysia halt nicht ändern.


melden