Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was geschah mit Flug MH370?

50.303 Beiträge, Schlüsselwörter: MH370, Malaysia, Peking
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 08:26
Ich wollte mal einen Gedanken aufgreifen wegen der gefundenen Teile und insbesondere dem flaperon auf La reunion.

Es wurde ja bestätigt das dies ein Teil der Maschine sein MUSS, mit der Begründung es würde keine weitere B777 vermisst werden und es ist auch kein Teil irgendwo abgefallen.

Das ist für mich Humbug was hier behauptet wird, denn diese Erklärung erklärt eben nicht wieso dieses Teil zu MH370 gehören soll.

Wieso? Es gibt massenhaft Flugzeugfriedhöfe. Ich denke ihr habt diese Bilder schon gesehen. Es wäre sicherlich ein leichtes dort irgendwo ein Flaperon ab zu montieren...!

Deswegen gebe ich persönlich nichts auf diese Funde.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 08:37
OverdoseFCK schrieb:Es wurde ja bestätigt das dies ein Teil der Maschine sein MUSS, mit der Begründung es würde keine weitere B777 vermisst werden und es ist auch kein Teil irgendwo abgefallen.
Die Identifikation wurde hergestellt, weil im Innern eine Nummer eines Bauteils gefunden wurde, das nachweislich nur in dem Flaperon der 9M-MRO verbaut war. Außerdem gab es noch den Farbanstrich usw., der zumindest die Eingrenzung auf ene 777 von MAS zuließ.

Was Du schreibst, wurde lediglich ganz in der Anfangszeit, direkt nach dem Fund, mal gesagt, bevor dann die Untersuchungen an dem Flaperon begannen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 08:40
Auf dem Flaperon war doch eine Seriennummer.
(siehe u.a. Beitrag von Anaximander - am 17.07.2019). Und wie hier schon diskutiert wurde, dürfte es schwierig sein, ein registriertes Teil eines Flugzeuges “nachzustellen“, da es sich um Unikate handelt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 08:56
Naja, die Identifikation des Flaperon basiert auf der Seriennummer einer Dichtung eines spanischen Zulieferer.
So gesehen kann man ja eigentlich nur sagen, dass die Dichtung ursprünglich mal an MH370 verbaut war.
Ob im Laufe der Jahre mal im Zuge der Wartung (den Brand im Avionic Shop dabei nicht vergessen https://weechookeong.com/2014/03/26/azhari-explain-mysterious-fire-in-avionic-shop-of-mas/) dieses Bauteil womöglich mal mit dem einer anderen MAS 777 getauscht wurde, lässt sich nicht ausschließen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 09:21
Es gibt Funde, die sicher von MH370 stammen, bei dem Flaperon kann man das aber auch sagen, es sei denn es gibt die große Verschwörung mit Maninpulationen am Flugzeug lange vor MH370-Flug und Vernichtung der Dokumentation darüber.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 10:02
Schone Beiträge und Bildern auf Seite 2307. Leider aus dem Bild von
DearMRHazzard schrieb am 14.01.2019:Beitrag von DearMRHazzard, Seite 2.073
ist nich moglich die Entfernung zwischen beiden Routen messen. Existiert dort kein Massstab.
Kann jemand diesen Massstab oder direkt die Entfernung zwischen beiden Routen einführen? Danke


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 13:09
Zz-Jones schrieb:Naja, die Identifikation des Flaperon basiert auf der Seriennummer einer Dichtung eines spanischen Zulieferer. So gesehen kann man ja eigentlich nur sagen, dass die Dichtung ursprünglich mal an MH370 verbaut war. ...
Na ja, dann müssten wir aber eine riesige Verschwörung unterstellen. In dem Fall hätte jemand diese spezielle Dichtung ganz gezielt beiseite geschafft um sie dann später in ein vom Flugzeugfriedhof geklautes Teil einzubauen und im Ozean auszusetzen. Ich denke das ist dann doch sehr weit hergeholt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 13:17
Anaximander schrieb:es sei denn es gibt die große Verschwörung mit Maninpulationen am Flugzeug lange vor MH370-Flug und Vernichtung der Dokumentation darüber.
Das muss nicht zwangsläufig bereits vor MH370 entschieden worden sein, womöglich bot es sich einfach nur an da diese ursprünglichen 9M-MRO Teile durch die Verschrottung von MRI und MRK zu Verfügung standen.
Wenn dem so war, diente der Brand im Avionic Shop tatsächlich zur Vernichtung der Dokumentation über deren vorherigen Austausch.
So unwahrscheinlich ist das ja auch gar nicht. Beim D-Check, der bis zu 6 Wochen dauert, wurde MRO komplett zerlegt, wenn damals eine andere sich im Einsatz befundene MAS 777 irgendwelche Teile dringend benötigt hätte, hätte man sich an MRO bedient. Das defekte Teil der anderen Maschine hätte man dann entweder innerhalb des Checks repariert und an MRO verbaut oder ggfs. ersetzt.
Das ist, so weit ich weiß, auch durchaus gang und gäbe (Info Techniker LH)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 13:26
Ahmose schrieb:In dem Fall hätte jemand diese spezielle Dichtung ganz gezielt beiseite geschafft um sie dann später in ein vom Flugzeugfriedhof geklautes Teil einzubauen und im Ozean auszusetzen.
Ich würde wenn dann auch eher vermuten dass das komplette Flaperon irgendwann mal getauscht wurde und nicht bloß die Dichtung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 14:12
Zz-Jones schrieb:Ich würde wenn dann auch eher vermuten dass das komplette Flaperon irgendwann mal getauscht wurde und nicht bloß die Dichtung.
Es gab dann hellseherische Fähigkeiten, dass ausgerechnet das Flaperon gefunden wird?

Und was ist mit den anderen sicher identifizierten Teilen?

Und niemand findet sich, der sich an den Austausch erinnert?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 14:27
Zz-Jones schrieb:Ich würde wenn dann auch eher vermuten dass das komplette Flaperon irgendwann mal getauscht wurde und nicht bloß die Dichtung.
Schon möglich, ja. Aber auch in dem Fall müsste ja jemand das gesamte Flaperon irgendwo lagern bis man es mal benötigt. Ich denke das ist auch nicht sehr wahrscheinlich.

Oder man müsste unwahrscheinliches Glück haben das man es noch in irgendeinem Lager findet, als man es benötigt.

Da der Nutzen doch relativ gering war, wäre so ein Aufwand sicher nicht gerechtfertigt. Man muss ja Vorbereitungen treffen, Aufzeichungen vernichten, das Schweigen der Augenzeugen gewährleisten und die eigenen Agenten unter Kontrolle halten. Bisschen viel Risiko nur um ein Trümmerstück präsentieren zu können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 14:38
Irgendwo ist 9M-MRO ja runter gekommen...also gibt es auch eine "Quelle" für originale (Wrack)Teile...

Die Frage ist doch nur, ob gefundene Teile dann aus dem SIO zu den Fundorten getrieben sind (sein können), oder in der Nähe der Fundorte ausgesetzt wurden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 15:30
Anaximander schrieb:Es gab dann hellseherische Fähigkeiten, dass ausgerechnet das Flaperon gefunden wird?
Nein, Du verstehst den Ansatz nicht.
Davon ausgehend, dass das Flaperon bei MRO irgendwann mal ausgewechselt wurde, die Dokumentation zu diesem Tausch bei dem Feuer flöten ging, das originale MRO-Flaperon sich nach dem Austausch an entweder MRI oder MRK befand, dieses sich dann dort befindliche Flaperon bei deren Verschrottung einbehalten/gesichert wurde, wurde dieses dann, weil es zur Geschichte passte, ausgesetzt.

Das hat nichts mit Hellseherei oder Planung zu tun.
Das Teil wäre verfügbar gewesen und hätte ausgezeichnet zur bereits bestehenden Legende gepasst
Sollte es so gewesen sein, wäre die Entscheidung zu dieser Aktion erst weit nach MH370 gefallen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 15:36
@Zz-Jones

Es wurden ja noch mehr Teile gefunden, die sich eindeutig der 9M-MRO zuordnen lassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 15:43
Ahmose schrieb:Aber auch in dem Fall müsste ja jemand das gesamte Flaperon irgendwo lagern bis man es mal benötigt. Ich denke das ist auch nicht sehr wahrscheinlich.
Nein, stell Dir vor, MRO steht wochenlang ungenutzt im Hangar wegen großem Check.
Bspw. MRI hat gleichzeitig einen kleinen Check, minimale Beschädigung am Flaperon gefunden, soll aber schnellstmöglich wieder raus. Was macht man dann?
Genau, das bereits demontierte, griffbereite Flaperon von MRO wird montiert, damit kann MRI wieder pünktlich starten.
Das Flaperon, welches zuvor an MRI verbaut war, liegt dann natürlich nicht auf Halde. Das wird repariert und anschließend bei MRO verbaut (die ja 6 Wochen im Hangar steht), denn natürlich benötigt auch MRO ein Flaperon.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 15:56
Anaximander schrieb:Es wurden ja noch mehr Teile gefunden, die sich eindeutig der 9M-MRO zuordnen lassen.
Ja, ingesamt 3 (bzw. Teile deren) waren bewiesenermaßen ursprünglich an MRO verbaut.
Insgesamt finde ich das überschaubar, falls man denn vorhatte falsche Spuren zu legen.
Je nachdem, wo MH370 jetzt tatsächlich abgestürzt ist, könnte der eine oder andere Fund ja auch tatsächlich von MRO stammen.
Man muss ja auch bedenken, dass es ewig bis zum ersten Fund (Flaperon) gedauert hat. Ich habe das jetzt nicht mehr 100%ig auf dem Schirm, denke aber, dass die Fragen nach dem "Wieso, Weshalb, Warum" zunehmend unangenehmer wurden, also mußte ein ins Bild passender Fund her...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 16:04
Sarcazm schrieb:Die Frage ist doch nur, ob gefundene Teile dann aus dem SIO zu den Fundorten getrieben sind (sein können), oder in der Nähe der Fundorte ausgesetzt wurden.
Meine Theorie:
MH370 ist vor Java oder vor Sumatra abgest.
Die dabei entstandenen Wrackteile wurden so gut es ging unbemerkt aufgesammelt.
Womöglich wurden aber Teile übersehen, diese sind dann dorthin getrieben, wo sie letztendlich dann auch gefunden wurden.
Um der Legende des SIO Nachdruck zu verleihen wurde(n) zusätzlich noch ein(ige) Teil(e) ausgesetzt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 16:14
Zz-Jones schrieb:MH370 ist vor Java oder vor Sumatra abgest.
Zz-Jones schrieb:Um der Legende des SIO Nachdruck zu verleihen wurde(n) zusätzlich noch ein(ige) Teil(e) ausgesetzt.
Java und Sumatra sind im SIO, der 7. Bogen geht auch bis Java.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 17:32
Zz-Jones schrieb:Nein, stell Dir vor, MRO steht wochenlang ungenutzt im Hangar wegen großem Check.
Bspw. MRI hat gleichzeitig einen kleinen Check, minimale Beschädigung am Flaperon gefunden, soll aber schnellstmöglich wieder raus. Was macht man dann?
Genau, das bereits demontierte, griffbereite Flaperon von MRO wird montiert, damit kann MRI wieder pünktlich starten.
Das Flaperon, welches zuvor an MRI verbaut war, liegt dann natürlich nicht auf Halde. Das wird repariert und anschließend bei MRO verbaut (die ja 6 Wochen im Hangar steht), denn natürlich benötigt auch MRO ein Flaperon.
Gut, ok. Könnte so sein. Aber wie kommt dann das Flaperon in den Indischen Ozean? Dann muss man es ja irgendwann bei MRI irgendwann zwischen März 2014 und Juli 2015 wieder abbauen bzw. erneut austauschen. Du meist doch sicher 9M-MRI? Die Maschine flog ja noch jahrelang herum.

Zudem erhöht man dann ja den Kreis der Mitwisser. Man muss auch mehr Unterlagen vernichten und für mehr Geheimhaltung sorgen. Der Aufwand steigt also, das Risiko aufzufliegen ebenso.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.06.2020 um 17:44
Anaximander schrieb:Java und Sumatra sind im SIO
Gut, ab wo genau jetzt der Südliche Indische Ozean beginnt und was demzufolge nicht einfach nur mehr zum Indischen Ozean gezählt wird, weiß ich nicht. Die Formulierung "SIO" könnte aber bereits Vernebelungstaktik sein.
Ahmose schrieb:Dann muss man es ja irgendwann bei MRI irgendwann zwischen März 2014 und Juli 2015 wieder abbauen bzw. erneut austauschen. Du meist doch sicher 9M-MRI? Die Maschine flog ja noch jahrelang herum.
MRK und MRI wurden Ende 2013 bzw Mitte 2014 verschrottet. Die eine kurz vor MH370 und die andere kurz danach.
Klar könnten die jahrelang mit den ursprünglich an MRO verbauten Teilen rumgeflogen seien, die Verschrottungen waren aber zeitnah zum Verschwinden.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt