Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

51.830 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.11.2021 um 23:36
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Geht das denn bei einer fly by wire 777 wenn der Sprit alle ist und die Systeme ausfallen?
Auch eine B 777 hat eine RAT (Ram Air Turbine oder deutsch: Staudruckturbine), mithin einen mittelgroßen Propeller, der automatisch ausklappt, in der Luft rotiert und über einen Generator ein Minimum an Strom und Hydrauklikdruck produziert, um die Basisinstrumente und die Basissteuerelemente in Betrieb zu halten (Wikipedia: Ram-Air-Turbine). Man könnte damit eine also Abwärtsspirale oder einen anderen ungewollten Flugzustand ohne weiteres beenden - aber letztlich ohne viel Nutzen, weil ohne Sprit das Flugzeug nach Ende der verfügbaren Gleitstrecke im Wasser endet.

Die "Verhandlungsvariante" finde ich übrigens witzig. Sie ist durch keine Erkenntnis gestützt, sondern offenbar frei erfunden.

Wenn ich jetzt in drei Beiträgen von der Wrztlbrmft- Variante spreche, wird die diese dann auch auf den nächstene Seiten diskutiert? Ich erfinde gerne für alle Interessierten eine Wrztlbrmft- Variante!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 07:36
Zitat von frankysinatrafrankysinatra schrieb:Die "Verhandlungsvariante" finde ich übrigens witzig. Sie ist durch keine Erkenntnis gestützt, sondern offenbar frei erfunden.
Eine Entführung, welche naturgemäß dann auch eine Forderung beinhaltet, stand doch seit jeher im Raum.
Zitat von frankysinatrafrankysinatra schrieb:Ich erfinde gerne für alle Interessierten eine Wrztlbrmft- Variante!
Immer her damit.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 08:55
In dem express.co.uk Artikel, den @Papaya64 verlinkt hat, steht, der "key flaw" (Schlüsselfehler) bei der Suche nach MH370 war,
dass man die Radar-Daten um 18:22 UTC als Ausgangspunkt genommen hat, was sich aber mit den Inmarsat-Satelliten-Daten
um 18:26 UTC nicht ausgeht.

Schlusssatz in dem Express-Artikel >>This means there could be a "very large error" in the starting point for the track location,
meaning the whole arc is wrong.<<

Ich mutmaße, dass sich der Absturzort von Godfrey doch deutlich vom ursprünglich angenommenen Absturzort unterscheiden könnte.

Wenn es Verhandlungen gegeben hat, müssten die Passagiere zumindest bis zum "Holding-Pattern" am Leben gewesen sein,
sonst hätten der/die Entführer keine Verhandlungsbasis mehr gehabt. Bei so einem Szenario ist es aber sehr wahrscheinlich,
dass Chaos an Bord von MH370 geherrscht hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 10:06
Richtig. Der Text lautet :
the first 6.26pm handshake arc and the 6.22pm last radar point, are incompatible.

“This can only be if the arc theory is flawed, or if the last radar point is wrong."

He added: “As the whole search was based on the use of the satellite arc it is inconceivable that the arc theory is flawed.

Therefore one must conclude that the last radar point is incorrect."
Quelle: siehe oben.

Dass der Radarpunkt inkorrekt ist sagt ja auch Godfrey. Entscheidend ist, dass die WSPR Route an den Pings den Arc trifft, nicht, dass sie an der gleichen Stelle den Arc trifft wie die IG-oder irgend eine andere Route.

Am Ende bleibt aber vermutlich nicht mehr viel Spielraum für große Abweichungen, weil die Flugzeit zwischen den Pings zwar für kleinere Schlenker oder Zickzack, nicht aber für größere Quermanöver reicht. Deshalb glaube ich auch, dass die Endpunkte nicht übermäßig weit voneinander entfernt sein werden. Interessant wird sein, was die letzten WSPR-Daten hergeben, ob man daraus etwas über das Absturzverhalten sagen kann oder ob sie einfach aufhören.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 12:34
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Interessant wird sein, was die letzten WSPR-Daten hergeben, ob man daraus etwas über das Absturzverhalten sagen kann oder ob sie einfach aufhören.
Es wäre auch enorm hilfreich wenn Godfrey endlich mal genauere Zeitangaben machen würde. Jedesmal lässt er die Sekunden weg, dabei sind gerade die in der Endphase dann entscheident. Der 7. Ping ist exakt mit 00:19:29 UTC bekannt. Godfrey gibt seine WSPR-Daten bisher jedoch lediglich mit 00:20 UTC an.
Demnach könnte die zeitliche Differenz zwischen Handshake und WSPR sogar irgendwo zwischen 31 und 90 Sekunden liegen.
Wenn es bei dem 2-Minuten-Raster bleibt, hätte er die nächsten WSPR-Daten dann bestenfalls um 00:22:00 UTC oder schlimmstenfalls gar erst um 00:22:59.
Fraglich, ob MH370 dann überhaupt noch (erfassbar) in der Luft war.

Wenn wir uns seine Grafik hier jedoch nochmal anschauen, wird auch deutlich, wieso die Sekunden so entscheidend sind:
https://www.dropbox.com/s/a40wbgyblgrdeyu/WSPR%20Links%20MH370%200020%20UTC%20Zoom%20Plus%20View.png?dl=0

Zwischen den Pingringen 6 und 7 beträgt die kürzeste Distanz ca. 77 Km.
Laut der Grafik hatte sich MH370 ja dann in der Schlussphase wieder in Richtung des 6. Rings zurückbewegt.
Pi mal Daumen sind das wenigstens 25 Km (eher mehr).

Rein rechnerisch müssten die WSPR-Daten von 00:22:59 UTC stammen, selbst das würde aber noch mehr als eng werden:
Um in 90 Sekunden eine Strecke von mindestens 25 Km zurücklegen zu können, hätte die Geschwindigkeit exakt 1.000 km/h betragen müssen (bei 31 Sekunden gar unmögliche 2.903 km/h).

Daraus folgt:
1) bereits um 00:19:29 muss sich MH370 in Flugrichtung 6. Ring befunden haben
2) es kann zu diesem Zeitpunkt keinen Spiral Dive gegeben haben.
3) der Sprit kann nicht alle gewesen sein, die Triebwerke liefen stattdessen auf Hochtouren


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 12:55
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wenn es bei dem 2-Minuten-Raster bleibt, hätte er die nächsten WSPR-Daten dann bestenfalls um 00:22:00 UTC oder schlimmstenfalls gar erst um 00:22:59.
Nochmal : es gibt KEINE relevanten WSPR-Daten alle 2 Minuten! In der Riesentabelle sind sie zwar in diesen Abständen, aber von den 60.000 sind nur 270 für die Route von MH370 relevant. Alle grauen Punkte auf den Grafiken von Godfrey sind interpolierte Werte, um die Route darzustellen. Echte Werte sind bunt.

Die Spiralbewegung an sich resultiert daraus, dass immer ein Triebwerk vor dem anderen ausfällt, dadurch gerät die Maschine in Schieflage und trudelt dann in einer Spirale abwärts.
Richtig ist aber auch, dass eine RAM Air Turbine vorhanden ist, und wenn der Pilot noch handlungsfähig war, könnte er damit noch eine Weile gesegelt sein.

Ich war bisher der Meinung, die Analyse des Flaperon und die BFO Daten des letzten Handshakes hätten eindeutig hohe Vertikalgeschwindigkeit bzw heftigen Aufprall bewiesen. Der IG Bericht hat aber auch einen Abschnitt über Gleiten. Dafür habe ich im Moment keine Erklärung bzw kann den Widerspruch nicht auflösen.

Auf jeden Fall bestünde die HOFFNUNG dass Godfrey nach dem final ping noch ein paar WSPR-Daten hat, die auf einen Gleitflug hindeuten, der über die bisherige Search Area hinausgeht. Das ist aber aktuell reine Spekulation.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 13:28
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Alle grauen Punkte auf den Grafiken von Godfrey sind interpolierte Werte, um die Route darzustellen. Echte Werte sind bunt.
Bunt sind die Anomalien, also die Daten, von denen Godfrey meint, sie wären durch MH370 gestört worden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 14:02
Was würden die Daten an den grauen Punkten über das Flugzeug aussagen, wenn die Maschine dort vorhandene Wellen NICHT gestört hätte?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 15:06
Aus den bisher bekannten Godfrey-Daten schließe ich, dass die B777 bis zum Flug-Ende unter Piloten-Kontrolle war,
nicht nur zick-zack geflogen ist, sondern sich auch mit wechselnder Geschwindigkeit in unterschiedlichen Höhen bewegt hat,
das Flaperon möglicherweise noch in der Luft abgerissen ist und der Aufprall nicht so hart war, dass es den Rumpf
zerrissen hat, sonst hätten irgendwo eine Menge Schwimmwesten herumtreiben müssen.
Alles nur Spekulation und kann auch genau anders rum gewesen sein.

Vielleicht lebt Shah auf einer unbewohnten Insel im Indischen Ozean und ernährt sich seit sieben Jahren von vier Tonnen
Mangostane.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 16:14
Zitat von AringarosaAringarosa schrieb:in unterschiedlichen Höhen
Bislang lag das laut Godfrey alles zwischen FL36 und 36,2


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 19:32
Zitat von AringarosaAringarosa schrieb:Vielleicht lebt Shah auf einer unbewohnten Insel im Indischen Ozean und ernährt sich seit sieben Jahren von vier Tonnen
Mangostane.
Das ist vermutlich die Wrztlbrmft- Variante.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 19:36
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Eine Entführung, welche naturgemäß dann auch eine Forderung beinhaltet, stand doch seit jeher im Raum.
Als nicht komplett ausgeschlossene Variante vielleicht (?), aber ohne JEDEN auch nur klitzekleinen Anhaltspunkt in dem Geschehensablauf.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Immer her damit.
Gut. Wenn Du es ausdrücklich wünschst: Wrzlbrmfts haben das Flugzeug nach Diego Garcia entführt, dort mit Hilfe des amerikanischen Militärs die Menschen "verarbeitet" um diesen Stoff zu produzieren, von dem die Qanons dauernd fantasieren. Es war quasi der Probelauf für Stoffproduktion. Die Aluminiumhülle der B 777 wurde gewinnbringend an die Budweiser- Gruppe verkauft, die Bierdosen daraus hergestellt hat. Ein paar nicht verwertbare, aber schwimmfähige Teile wurden wieder ins Meer geworfen, damit man sie Monate/ Jahre später an der Küste Ostafrikas findet.

(DISCLAIMER: Dies ist ausgemachter Schwachfug. Ähnlich gelagerter Schwachfug ohne jeden Anhaltspunkt in dem Geschehen wird aber hier breit ausgewalzt.)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 19:58
Zitat von frankysinatrafrankysinatra schrieb:Ähnlich gelagerter Schwachfug ohne jeden Anhaltspunkt in dem Geschehen wird aber hier breit ausgewalzt.)
Eine Entführung inkl. Verhandlung hat für dich den selben Stellenwert wie Wrzlbrmfts?
Ich nehme an, du bist wohl einer von denen, für die im Grunde dann als einzige Möglichkeit ein Mitnahmesuizid von Shah in Betracht kommt, richtig?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:07
Wrzlbrmfts hat hier das Zeug zum Klassiker.

Auf jeden Fall kann ich nicht nachvollziehen, dass in der Godfrey - Route die Maschine auf FL 40-42 getrieben wurde.

Bisher hieß es, das ginge aus Militärradar hervor und so seien die Passagiere getötet worden.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-2588109/How-got-After-Malaysia-Airlines-jet-said-crashed-Indian-Ocean-look-ended-far-course.html

Wenn das alles nicht stimmt, wird ein Verhandlungsszenario wahrscheinlicher, ist aber auch nur eine von vielen möglichen Begründungen für das Holding Pattern.

Ausserdem machen 36000 oder 42000 Fuss dabei wohl auch keinen großen Unterschied.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:34
Nach einiger Suche habe ich das hier auf der Ianello Seite gefunden :
We now have what we believe are the data sets for the primary surveillance radar (PSR) and secondary surveillance radar (SSR) from Malaysian civilian radar assets. The PSR data is of particular significance because it provides additional insight about how MH370 was flown after the transponder was disabled at 17:21 UTC. The data was publicly released by fellow IG member Mike Exner. The military radar data remains unavailable.
Quelle: https://mh370.radiantphysics.com/2018/04/11/the-civilian-radar-data-for-mh370/

PSR-DataOriginal anzeigen (2,3 MB)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:39
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Auf jeden Fall kann ich nicht nachvollziehen, dass in der Godfrey - Route die Maschine auf FL 40-42 getrieben wurde.
Er hat ja bisher auch noch keinerlei Angaben für den Flug ab IGARI bis Penang gemacht. Außer, dass die Wende nun ganz anders ausschaut, scheint sich diese Flugphase optisch 1:1 mit der IG-Annahme zu decken.
Da muss er noch nachliefern.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:47
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Er hat ja bisher auch noch keinerlei Angaben für den Flug ab IGARI bis Penang gemacht.
Sicher doch. Und ja, stimmt überein. Das mit den 42.000 Fuss kann ich nicht rekonstruieren. Militärische Daten gibt es auch nicht.

https://www.dropbox.com/s/vjf7nn6cwoa3ymm/GDTAAA%20V5%20MH370%2007MAR2014%201800%20UTC%20PRG%20Local%20View.png?dl=0


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:57
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Sicher doch.
Eine einzige Höhenangabe bei Pulau Perak.
Drum schrieb ich ja auch, dass er bisher noch keine Angaben für den Flug von IGARI bis Penang machte.
Das Steigen auf bis zu 13.600m soll ja aber (laut Primärradar-Daten) dann direkt im Anschluss an die Wende geschehen sein.
Das könnte er nun also entweder ausschließen oder aber bestätigen, hat er jedoch (noch) nicht gemacht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 20:59
Ah OK. Ja, da habe ich auch noch keinerlei detaillierte Daten gesehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.11.2021 um 21:28
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Es gab schon 2019 einen Artikel, der darauf verweist, dass der Radarpunkt 18:22 inkompatibel mit den Inmarsat Satellitendaten ist. Das stützt Godfreys Route und die Behauptung, die malaysischen Radardaten seien schlicht falsch.

https://www.express.co.uk/news/weird/1125482/mh370-news-missing-malaysia-airlines-plane-radar-satellite-inmarsat-data-spt
Der Express ist das schlimmste Revolverblatt der Welt, dagegen ist der Daily Mail Qualitätsjournalismus, vor allem die Enten zu MH370 sind unermesslich. Aber es geht nicht nur um dieses Thema.

Aber es stimmt schon, dass der letzte Radarpunkt umstritten ist.


melden