Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.743 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 15:29
Zitat von Sylvi70Sylvi70 schrieb:Ich denke, die Passagiere, so wie sie der Fluggesellschaft bekannt waren, wurden gecheckt - incl. der beiden mit falschem Pass.
Die Angehörigen der Passagiere wurden gar nicht befragt, also scheint der Backgroundcheck der Passagiere recht oberflächlich gewesen zu sein. Vermutlich hat man einfach nur die Datenbanken der Polizei und der Inlandsgeheimdienste abgefragt und fand dort keine Einträge.
Zitat von Sylvi70Sylvi70 schrieb:Ablauf geplant, Pass gestohlen, Operation, Platz eingenommen, Flug gebucht, Flugzeug entführt...
Bei Malaysia Airlines muss man als Passagier seine Fingerabdrücke abgeben, also würde ein Austausch eines Passagiers nachprüfbar sein.


@DearMRHazzard hatte mal 3 Grafiken mit der Sitzplatzbelegung angefertigt, allerdings stehen dort nur 77 Namen drauf.
Wie erfolgte die Namensauswahl?

Vielleicht wäre es mal angeraten, auch die anderen Namen nach Sitzplätzen anzuordnen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 15:33
@MarkusSukram
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:Bei Malaysia Airlines muss man als Passagier seine Fingerabdrücke abgeben, also würde ein Austausch eines Passagiers nachprüfbar sein.
Man wird jeden Tag ein bißchen schlauer! Wußte ich nicht, danke. Muß ich mir was Neues zusammenspinnen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 16:40
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt"
Einstein
schlauer spruch , nur leider nix dahinter . oder bist du bei mh370 eine spur weiter ?
Diskussion: MH370/08MAR2014 für Nicht-Behörden-Gläubige
musst ich spontan schmunzeln ! immer wieder dieser glaube . ist fast wie der horizont vieler menschen ist ein kreis mit radius null , und das nennen sie ihren standpunkt .... die nicht behörden gläubigen
LOL

wie gut das inmarsat so ne grosse behörde ist ... nä ?!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:28
Interessant ist zu sagen man kann hier seine Theorie nicht vertreten aber hier noch überhaupt keine Theorie an den Tag legen und sich an Diskussionen überhaupt nicht zu beteiligen. Schon interessant.

Wenn es allerdings darum geht alle bisherigen Fakten zu ignorieren weil sie von den Behörden kommen, dann frag ich mich worüber hier diskutiert werden soll?

Vielleicht war es ja ein Gefangenentransport bei dem es zu einem Aufstand gekommen ist, die Maschine gekapert wurde und nach DG geflogen wurde, mit Abstecher über die Malediven, inkl. auftanken in der Luft um in den USA Asyl zu suchen.

Dies allerdings von den USA verkannt wurde die die Maschine aus Angst vor einem Terrorangriff abgeschossen haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:31
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:hatte mal 3 Grafiken mit der Sitzplatzbelegung angefertigt, allerdings stehen dort nur 77 Namen drauf.
Wie erfolgte die Namensauswahl?
Das Hauptaugenmerk lag darauf wie Highjacker sich am Besten platzieren um innerhalb kürzester Zeit strategisch wichtige Positionen zu besetzen in den 3 Kabinenbereichen von MH370.
Die Grundlage bildeten die 4 Flüge an 9/11. Namentlich aufgelistet wurden lediglich männliche Personen, welche in der 1.Klasse oder direkt am Gang gesessen haben.

Nachzulesen hier :

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 272)
Zitat von Sylvi70Sylvi70 schrieb:für mich die Piloten aufgrund persönlicher Einschätzungen der Angehörigen und auch meiner eigenen nicht in Frage kommen, muß jemand an Board gewesen sein, der da nicht offiziell hingehört hat.
Die Aussagen der Angehörigen sind wichtig aber nicht entscheidend. Frag mal die Angehörigen der beiden Boston-Bomber wie die ihre "Jungs" einschätzen. Alle beide liebe und nette Jungs, immer höflich und zuvorkommend, wahre Engel.

Man kann absolut niemanden von der Liste nehmen (ausser die Kinder natürlich). Ein Hinweis darauf das die Malaysier bislang keine Highjacker unter den Passagieren gesucht haben ist die Tatsache das die Angehörigen nie zu ihren Liebsten befragt worden sind. Das bedeutet aus meiner Sicht, Malaysia weiss entweder wer die Maschine entführt hat oder Malaysia beginnt die Ermittlungen in dieser Hinsicht erst wenn die Maschine gefunden wurde. Letzteres wäre jedoch keine gründliche Polizeiarbeit denn falls sich Täterhinweise verdichten dann kann man evtl. Rückschlüsse ziehen wo der Highjacker eigentlich hin wollte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:33
Nochmal muss ich die Frage stellen........ also irgendwo bei BITOD kamen doch nur noch Bips und Pings.
So richtig ist die Westroute doch nicht belegt, oder? INMARSAT mal aussen vorgelassen, die verfolgen andere Ziele.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:40
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:So richtig ist die Westroute doch nicht belegt, oder?
INMARSAT aussen vor gelassen ist die Westroute nicht belegt, genau. Die Malaysier tun sich sehr schwer damit uns zu erzählen ob sie auch Primärradarkontakte direkt über Malaysia hatten. Ich habe mehr und mehr das Gefühl das sie überhaupt keine hatten, aus welchen Gründen auch immer. Das könnte erklären warum die Malaysier einfach nicht sicher sind ob MH370 je wieder zurück flog nach Malaysia denn sie haben nur "Blips" in der Strasse von Malakka von denen sie glauben das es MH370 gewesen sein könnte, mehr offenbar nicht.

Wie der malaysische Premier schon sagte im offiziellen Interview mit CNN : "Alles was wir haben sind die Pings".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:42
Diskussion: Was geschah mit Flug MH370? (Beitrag von DearMRHazzard)
Wo saß denn Mohd Khairul Amri Selamat? Ich finde ihn auf dem Bild nicht...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 17:49
Zitat von StellaBanksStellaBanks schrieb:Wo saß denn Mohd Khairul Amri Selamat? Ich finde ihn auf dem Bild nicht...
29A, am Fenster im dritten Kabinenbereich in der ersten Reihe. Eine Reihe vor dem 19-Jährigen Iraner Pouria Nour Mohammded Mehrdad der als Christian Kozel reiste, 30 Jahre, Österreicher ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:06
Meiner Ansicht nach, wenn Highjacking durch einen oder mehrere Passagiere dann sind Highjacker in der 1.Klasse Pflicht für so eine Aktion. Es muss immer jemanden geben der das Geschehen im Bereich nahe des Cockpits einigermaßen verfolgen muss um den Zeitpunkt des Handelns abpassen zu können für sich und seine Helfershelfer.

Ich denke nicht das ein Highjacker aus den hinteren Kabinenbereichen nach vorn stürmen und dann an der Cockpittür anklopfen und um Einlass zu bitten. So blöd ist kein Pilot der dann die Tür öffnet, nicht ohne vorher den Highjack-Code durchgegeben zu haben.

Und in der ersten Klasse ist die Auslastung extrem mager. 6 Männer, 4 Frauen. Kein Muster erkennbar. Auf dem typischen Highjacker-Parade-Platz saß TAN CHONGLING, ein Mann über den es überhaupt keine Informationen gibt.

Anzuschauen hier :

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst! (Seite 1174) (Beitrag von DearMRHazzard)


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:16
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:... Boston-Bomber ...
Für mich persönlich nicht vergleichbar! Wenn ich mir den "Werdegang" oder das Leben der Beiden betrachte, würde ich eine derartige Tat, wie sie sie begangen haben, niemals ausschließen. Bei den beiden Piloten sieht das ganz anders aus - zumindest für mich. Der eine hatte Frau und Kinder, die ihm das alle nicht zutrauten... und auch ich traue das einem Familienvater nicht zu! Einen Amoklauf gegen seine Frau und seine Kinder schon in der entsprechenden Situation, aber keinen gegen andere in diesem Umfang ! Der andere war in meinen Augen zu jung für so eine Tat - mag sein, dass ich mich irre ! Er war zu unerfahren, nach dem was ich bisher gelesen habe, sehr gefestigt in seinem Umfeld und es gibt - im Gegensatz zu den Bombern - keine so gravierenden Reibungspunkte in seinem Leben.
Naja, ich kann es mir einfach bei Beiden nicht vorstellen - viel Bauch. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass - wie auch immer - andere Menschen in das Flugzeug gelangt sind, die es in ihre Gewalt gebracht, sämtliche Kommunikationsmöglichkeiten ausgeschaltet und es wohinauchimmer geflogen haben. Möglich, dass das Flugzeug abgestürzt ist... Aber ich glaube und hoffe immer noch, dass irgendwelche Volli..... es entführt haben, es irgendwo steht, Verhandlungen mit wem auch immer laufen und die Menschen irgendwann wieder auftauchen! Ich weiss... "träum weiter" ;-)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:28
@DearMRHazzard

http://www.allmystery.de/fcgi/?m=edited_posts&id=12242724

Also an 9/11 wurden offiziell 19 Teppichmesser benutzt. 4 Entführer pro Maschine. Hatte anscheinend auch geklappt.
Heute kann man sich doch Plastikwaffen am 3D-Drucker anfertigen lassen.
Würde mich eigentlich eine Stewardess aufhalten, wenn ich von hinten in die erste Klasse Toilette will?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:29
Zitat von Sylvi70Sylvi70 schrieb:Der eine hatte Frau und Kinder, die ihm das alle nicht zutrauten...
Einer der Higjacker von 9/11, ein Mitglied der San-Diego-Connection, Khalid Al Midhar, war ebenfalls verheiratet und flog Anfang 2001 wieder zurück in den Jemen um seine neugeborene Tochter zu sehen. Keine 9 Monate später raste er zusammen mit 4 weiteren Al-Qaida-Kämpfern mit einer B-757 ins Pentagon.

Selbstverständlich gibt es hier einen Unterschied zu berücksichtigen zwischen einem Al-Qaida-Kämpfer und einem Piloten der Malaysian Airlines.

Ich möchte jedoch lediglich zum Ausdruck bringen das ein unauffälliger familiärer Background einen Menschen nicht zwingend von jeglicher Schuld befreien muss. Egal ob er nun ein Al-Qaida-Kämpfer ist oder ein Pilot mit zuvor reiner Weste. Durchdrehen kann jeder Mensch und alle die diesen Menschen vorher kannten können es einfach nicht begreifen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:36
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich möchte jedoch lediglich zum Ausdruck bringen das ein unauffälliger familiärer Background einen Menschen nicht zwingend von jeglicher Schuld befreien muss.
Stimmt schon, aber wir wissen alle viel zu wenig über die Backgrounds aller Passagiere, sodass wir nicht jemand die Schuld geben sollten, von dem wir immerhin etwas wissen.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Auf dem typischen Highjacker-Parade-Platz saß TAN CHONGLING, ein Mann über den es überhaupt keine Informationen gibt.
Eben, nur weil wir über ihn nichts wissen, heißt das nicht, dass er (un)schuldig ist. Vielleicht war er es ja, der seit Jahrzehnten einen geheimen Simulator und Kontakte zum Militär hatte, weswegen er Wissen über alle möglichen Radare und Funktionen von einer Boing hatte. Nur weil wir nichts wissen, heißt das nicht, dass es das nicht gibt.



Deswegen, es kann wirklich jeder gewesen sein.... und dass hier Leute irgendwas vermuten ist auch lächerlich, weil wir eben gar nichts wissen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:46
Zitat von StellaBanksStellaBanks schrieb:Stimmt schon, aber wir wissen alle viel zu wenig über die Backgrounds aller Passagiere, sodass wir nicht jemand die Schuld geben sollten, von dem wir immerhin etwas wissen.
Es gibt ja auch niemand irgendwem die Schuld sondern das läuft ja alles nur im Rahmen von Theorien und Spekulationen ab.

Der Background ist meiner Ansicht auch nicht so wichtig. Ich habe mir z.B. alle Youtube-Videos angeschaut vom Piloten Z.A.Shah und wenn ich da nun leichtgläubig wäre dann würde ich sagen das dieser Mensch ein sehr sensibler feinfühliger Mensch zu sein scheint mit einem grossen Herzen. Es macht einfach Spass diesem Mann zuzuhören.

Sowas muss man aber ausblenden in diesem Fall und sich darauf fokussieren was an Bord geschah und nicht bei ihm daheim vor über 6-9 Monaten vor einer Videokamera in Filmchen für Youtube-Heimwerker-Kreise.

Fakt ist, Shah gab den letzten Funkspruch ab und exakt 104 Sekunden später wird der Transponder abgeschaltet und die Maschine verlässt ihre geplante Route nach Peking. Das muss man alles berücksichtigen hier in diesem Fall und macht Shah zu einem Verdächtigen ohne jeden Zweifel.
Zitat von StellaBanksStellaBanks schrieb:Deswegen, es kann wirklich jeder gewesen sein.... und dass hier Leute irgendwas vermuten ist auch lächerlich, weil wir eben gar nichts wissen.
Da gebe ich Dir vollkommen recht. So ist das aber nun einmal. Die einen sagen nichts weil sie nicht wissen was geschehen ist und die anderen schreiben ihre Gedanken nieder. Mich bewegt dieser Fall sehr also schreibe ich meine Gedanken nieder. Dafür sind Threads wie diese hier ja auch da.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:48
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:..... Durchdrehen kann jeder Mensch und alle die diesen Menschen vorher kannten können es einfach nicht begreifen.
Das will ich nicht bestreiten. Für mich persönlich ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich Fremde Zutritt verschafft und den Flieger in ihre Gewalt gebracht haben, größer als dass es einer der Piloten war.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 18:53
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:letzten Funkspruch ab und exakt 104 Sekunden später wird der Transponder abgeschaltet
104 Sekunden sind mir total neu. Ist das belegt?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 19:13
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:104 Sekunden sind mir total neu. Ist das belegt?
Natürlich ist es das.

Voruntersuchungsbericht :

01:19.29 : "Good Night, Malaysian 3-7-0" (durch Z.A.Shah).
01:21.13 : "Radarkontakt verschwindet von den Radarschirmen in Kuala Lumpur".

104 Sekunden zwischen Funkspruch und Verschwinden.

http://edition.cnn.com/interactive/2014/04/world/malaysia-flight-documents/?hpt=hp_t1
Zitat von Sylvi70Sylvi70 schrieb:Für mich persönlich ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich Fremde Zutritt verschafft und den Flieger in ihre Gewalt gebracht haben, größer als dass es einer der Piloten war.
Klar, alles möglich. Wäre schön wenn die Malaysier diese "Fremden" dann auch mal ermitteln würden denn bislang haben wir nur völlig unschuldige Menschen an Bord gehabt und das kann ja irgendwie nicht ganz hinhauen denn mindestens einer war ja nun am Ende doch nicht so unschuldig und hat 237 Menschen und sich selbst getötet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 19:22
@DearMRHazzard
Transpoderabschaltung, nicht das Erreichen der Radargrenze.
Das meine ich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2014 um 19:25
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Transpoderabschaltung, nicht das Erreichen der Radargrenze.
Das meine ich.
Ist in diesem Fall das Gleiche denn die Vietnamesen haben nur noch einen "Blip" ankommen sehen auf ihren Schirmen. Dieser "Blip" flog dann noch eine Kurve über "BITOD" und das war´s dann. Der Transponder wurde um 01:21.13 Uhr abgeschaltet.


melden