Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:04
/dateien/110370,1402841089,links-mh370 - KopieOriginal anzeigen (0,3 MB)Bitte keine Märchen,


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:13
Tolle Quelle.
@AmiTrollDich


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:16
Ich Versuch das grad alles zu verstehen , Merci für die Info . Auf flightradar wird darüber auch diskutiert . Flightradar selber , hat zu besagten beiden Fällen , keine errors gehabt .
Schau mal , ein -zwei Seiten vorher hab ich ein Statement von einem der admins gepostet .
t
Berichten zufolge hatte Austrocontrol als auch die DFS Störungen auf dem Sekundärradar . MLAT ist ja lediglich ein System welches über Multilateration (Kreuzpeilung )

Wikipedia: Lateration#Trilateration und Multilateration

Daten von Flugzeugen bestimmt die über Transponder verfügen, welche nicht dem ADS-B Standart entsprechen . MLAT arbeitet hiermit mit der Antwortfrequenz des Transponders ( 1090Mhz ) .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:35
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Ich Versuch das grad alles zu verstehen , Merci für die Info
Nur nochmal zum Verständniss , die Flugfunktransponder eines Flugzeuges senden ihre Antwort auf der Frequenz 1090 Mhz . Nun hast du aber verschiedene Transponderstandarts . MLAT ist nun ein Verfahren bei denen man die Position dieser Transponder welche nicht über den ADS-B Standart verfügen über Kreuzpeilung bestimmen kann .

Wikipedia: Transponder#Flugfunktransponder

Stört man die 1090Mhz , so stört man auch das Sekundärradar .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:38
@Berlinandi
dann wären auf gut deutsch nur flugzeuge betroffen gewesen die nicht über den neusten standard verfügen ... ?!
Today, roughly 65% of all passenger aircraft (75% in Europe, 35% in the US) are equipped with an ADS-B transponder. This percentage is steadily increasing as ADS-B is set to replace radar as the primary surveillance method for controlling aircraft.



1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:43
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:dann wären auf gut deutsch nur flugzeuge betroffen gewesen die nicht über den neusten standard verfügen ... ?!
Man geht davon aus , das man die 1090Mhz gestört hat , was die Antwortsfrequenz aller zivilen Flugfunktransponder ( z.B. Mode-s , ADS-B usw ) ist . Störe ich die 1090Mhz sind alle Systeme welche mit dieser Frequenz arbeiten im Wirkbereich des Störsenders betroffen .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 16:54
@Berlinandi
dann bliebe die frage warum bei flightradar alle flugzeuge störungsfrei zu sehen waren & auch alle daten übermittelt haben ohne probleme


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 17:13
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:dann bliebe die frage warum bei flightradar alle flugzeuge störungsfrei zu sehen waren & auch alle daten übermittelt haben ohne probleme
Woher will er denn das Wissen ? Hat er seine ADS-B Daten mit den Daten vom Primärradar abgeglichen ? Woher will er wissen das sämtliche Flugzeuge die mit ADS-B Transpondern ausgerüstet waren auf FR24 korrekt angezeigt wurden ?

Im übrigen arbeitet FR24 nicht mit nen Sekundärradar , sondern mit ADS-B Receivern .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 17:47
@Berlinandi
die primärradardaten haben sie ja nicht zurverfügung ...
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Woher will er wissen das sämtliche Flugzeuge die mit ADS-B Transpondern ausgerüstet waren auf FR24 korrekt angezeigt wurden
einen zwanzigminütigen ausfall von ( 13 ) flugzeugen ,die zuvor noch daten übermittelt haben ,sollte auffallen allein schon in der timeline . um back zum topic zu kommen ...das waren die daten aus deren datenbank zu mh370




hier müsste dann bei den " natoausfällen " irgendwo eine differenz von 20 minuten auftauchen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 18:13
die primärradardaten haben sie ja nicht zurverfügung ...
xt
Eben , FR24 ist nicht in der Lage dazu zu sagen ob alles korrekt dargestellt wird . Man kann lediglich Fehler/Darstellungsfehler im eigenen System erkennen . Auch kannst du nicht sagen , die Sekundärradarsysteme wären nicht betroffen gewesen , denn laut DFS und Austro Control waren diese betroffen . Auch ist hier (im Link ) beispielsweise die Rede von 1030Mhz (Abfragefrequenz Sekundärradar ) und nicht von 1090Mhz ( Antwortfrequenz Transponder ) .

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/3820276/Nato-stort-Flugverkehr-uber-Osterreich

Wenn man nun von der 1030Mhz ausgeht , ist es auch plausibel zu erklären warum FR24 in der betroffenden Region keine Fehler feststellte ;) .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 23:03
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Auch kannst du nicht sagen , die Sekundärradarsysteme wären nicht betroffen gewesen
Wenn man nun von der 1030Mhz ausgeht , ist es auch plausibel zu Erklären warum FR24 weiterfunktionierte ;)
das wiederspricht sich aber . man stelle sich die DFS oder austrocontrol am laptop vor , den flugverkehr navigierend per flightradar .


habe auch vorhin gesehen das es eine flightradarpremium gibt ,da gibt es auch eine radaransicht ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 23:47
das wiederspricht sich aber . man stelle sich die DFS oder austrocontrol am laptop vor , den flugverkehr navigierend per flightradar .


habe auch vorhin gesehen das es eine flightradarpremium gibt ,da gibt es auch eine radaransicht xt
Da wiederspricht sich Garnichts , du hast lediglich das Prinzip wie ein Sekundärradar funktioniert nicht verstanden .

@Jedimindtricks


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.06.2014 um 23:49
@Berlinandi
das mag sein . trotz alledem gab es keine fehlfunktion bei flightradar .
bringt auch nix darüber zu philosophieren ... mh 370 war sicher nicht von " nebelkerzen " auf einmal " unsichtbar "...noch von laptopangriffen an bord


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 15:08
Eine sehr interessante Theorie.........

Tsunami Frühwarnstationen könnten den Impact von MH370 aufgezeichnet haben wie der Betreiber dieser Seite, Mikhail P., erklärt :

https://sites.google.com/site/mh370tibet/updates/05june2014

Mikhail P. war meines Wissens nach auch derjenige der als erstes darauf hinwies das die Hydroakustik-Station Cape Leeuwin Unterwasserschallwellen aufzeichnete die mit dem Impact von MH370 in Verbindung stehen könnten.

2 Wochen später meldeten alle Medien diesen Fund.

Hat Mikhail O. recht dann müsste MH370 hier irgendwo liegen :

x 1rOriginal anzeigen (0,7 MB)

Die Zeit wird zeigen wer am Ende richtig geraten hat ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 15:28
@DearMRHazzard

Du meinst das da?

http://news.curtin.edu.au/media-releases/curtin-researchers-search-acoustic-evidence-mh370/

Wurde schon erwähnt, aber so wird die Diskussion in Gang gehalten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 15:28
Das Unterwassermikrophon in Cape Leeuwin hatte ein Geräusch im Nord-Westen geortet in einem sehr langgezogenen Gebiet von ca 5000 km Länge und 120 km Breite, dessen Zentrum südlich von der Südspitze Indiens liegt.
Das Zentrum dieses Gebietes wird auch von der Flugstraße R348 (KADAP - KAMUN - LATEP - DG) gekreuzt und ist ca 550 km von Diego Garcia entfernt.
Diese Stelle passt nicht zu den INMARSAT-Pings.
Da das südliche Ende des langen Gebietes ca 1150 km nord-westlich der Stelle liegt, wo die Chinesen angeblich das Blackbox-Signal empfangen haben, passt das Signal von Cape Leeuwin nicht zu dieser Stelle.
Folgerung: das akustische Signal von Cape Leeuwin hat mit MH370 gar nichts zu tun, sondern es handelte sich um ein leichtes Erdbeben oder Vulkanismus im Meeresboden im Gebiet süd-östlich der Malediven.


Im Juli erscheint ein Buch über MH370.
Die beiden neuseeländischen Autoren behaupten, es sei kein Unfall gewesen und sie glauben zu wissen, wer geflogen sei.
MH370: No accident say NZ authors
...
Using a process of elimination, authors Ewan Wilson, a commercial pilot and Hamilton City Councillor, and Waikato Times journalist Geoff Taylor, lead readers toward the revelation that the tragedy was no accident.
Wilson and Taylor said the conclusion of Good Night Malaysian 370: The truth behind the loss of Flight 370 will shock the travelling public. "For the first time we present a detailed analysis of the flight, the incredible route it took, and who we believe was in charge of the aircraft as it plunged into the Indian Ocean," Wilson said.
http://www.stuff.co.nz/world/asia/10156897/MH370-No-accident-say-NZ-authors


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 15:29
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Du meinst das da?
Nein, das war ein anderes Signal.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 15:34
war da nicht irgendwo eine earthquake report website, auf der ganz ploetzlich der eintrag verschwand?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 16:46
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:Im Juli erscheint ein Buch über MH370.
.....von Ewan Wilson :

Autor des Buches : "Dogfight: the inside story of the Kiwi Airlines collapse" (1996)

Geschäftsführer von Kiwi Travel International Airlines von 1994-1996. Verurteilt wegen 5-Fachen Betrugs.

Wird bestimmt ein tolles Buch ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.06.2014 um 16:56
@DearMRHazzard
ist auch nicht das einzige ...

in9eOriginal anzeigen (0,2 MB)
8l83Original anzeigen (0,2 MB)
Dazu "merchandise"Artikel wie dieses iPhone Case
au6iqOriginal anzeigen (0,2 MB)

Etwas Street Art Kunst fürs Auge cvri


melden