Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.736 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

13.07.2014 um 20:43
Ich musste auch schon öfter an die Serie "Lost" in diesem Zusammenhang denken. Mir fehlt aber die Fantasie für ein Gesamtszenario dafür.

Dass MH370 Mangostan geladen hat, ist glaube ich unstrittig. Interessant sind vielmehr die zwei Tonnen weitere Ladung, die bis heute nicht erklärt sind. Dafür wurden 50 Sitze gesperrt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.07.2014 um 20:53
@Marie...
die in den Frachtpapieren als entzündlich gekennzeichnet war und zu der die Firma unter Hinweis auf das laufende Ermittlungsverfahren weitere Angaben verweigerte. Die Fluggesellschaft gab an, dass diese weitere Fracht als Radiozubehör und Ladegeräte erklärt worden war
Wikipedia: Malaysia-Airlines-Flug 370
Zitat von Marie...Marie... schrieb: Dafür wurden 50 Sitze gesperrt.
Jo, warum nicht?

Flugzeuge transportieren halt nicht nur Passagieren. Und wenn eine größere Ladung ansteht, macht es Sinn das Gesamtgewicht nicht zu überschreiten und...daher wurden wahrscheinlich mehrere Sitzplätze gesperrt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.07.2014 um 20:58
Zwei Tonnen Radiozubehör? bahh - sorry


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.07.2014 um 21:00
@Marie...

Warum muss man darin was Mysteriöses sehen?

Weil es auf höchstgradig unseriösen Seiten steht?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.07.2014 um 21:02
nein es steht im Frachtbrief als undeklarierte Ladung, es ist die Menge die ich auffallend finde


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 06:31
Die Schifffahrt habe laut NDR ebenfalls mit einschlägigen Problemen zu kämpfen. Der Film zeige, wie ein Forscherteam der texanischen Universität Austin GPS-Koordinaten fälschen und damit eine Yacht von ihrem Kurs abbringen würde. Auf diese Art ließen sich ganze Häfen lahmlegen, so der Projektleiter Todd Humphreys.

Wo fängt die Geschichte von Alexander Leroy MH 370 an?

In Austin.

Wer ist in Austin ansässig?

Semiconductor Freescale!

Ein großes Unterehmen gibt Forschungsaufträge an Universitäten. Das ist ja nichts Besonderes.

Nur ist die Frage welche Verbindung hier besteht?


Beschreibung
Blackbox MH 370 Die Katastrophe handelt vom Verschwinden des Flugzeuges mit gleichnamiger Flugnummer auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Peking am 08. März 2014.
Die Geschichte füge ich aus den Fragmenten einer Aufzeichnung zusammen. Diese Aufzeichnungen wurden mir von einem Besatzungsmitglied übergeben, welches an den Such- und Rettungseinsätzen im Zusammenhang mit dem verschollenen Flugzeug MH 370 im indischen Ozean beteiligt war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 08:15
Die USA wollten nicht, dass neue Technik an China verkauft wird.

Und das waren keine Früchte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 09:15
@Marie...
@ISF
zwei tonnen sind bei der 772 nix. ex fra haben wir auf der mh kaum ne palette unter 2,5t. und davon immer 4-6 stück plus container plus post - ergo immer so um die 12t fracht/post. steckt die 772 auch locker weg. dass hier sitze geblockt wurden macht bei der bekannten frachtmanifestierung (und ich schreibe hier bewusst nicht zuladung - "onload" - da es sich bei den veröffentlichten dokumenten nicht um verwogene gewichte sodern um abgerechnete handelt, was einen erheblichen unterschied machen kann) eigentlich keinen sinn, außer aus trimm-gründen. da die 9MMRO, wie alle B777-200 der MH paletten nur vorne laden kann (hinten ist die tür dafür zu klein und somit nur container möglich), liegt häufig das gewicht eher vorne und damit ist die maschine eher nasenlastig. also würde man eigentlich sitzreihen von vorne ab blocken, um das gewicht der passagiere nach hinten zu verlagern. gemäß dem sitzplan ist aber genau das nicht der fall. die freien sitze sind über die gesamte kabine verteilt. ich glaube also nicht, dass überhaupt sitze geblockt wurden. vielmehr blieben die plätze leer mangels passagieren.

und "undeklarierte fracht" bedeutet überhaupt nichts. dass es keine IMP-codes dafür gab bedeutet nur, dass die fracht eben keines speziellen handlings bedurfte, es sich also um harmlose, stinknormale fracht ohne gefahrgüter handelte. deklaration ist eben nur bei gefahrgut und speziell zu beachtenden handhabungs- und transportbedingungen nötig. (z.b. ELI = gefahrgut, wenn auch eigentlich nicht deklarationspflichtig; PER = verderbliche güter mit hoher transportpriorität und in einem bestimmten temperaturbereich zu befördern)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 09:45
@fravd

danke, wieder was gelernt. Am Anfang wurde berichtet, dass Passagiere nachgerückt sind, weil andere nicht erschienen sind. Daher gehe ich davon aus, dass die Sitze gesperrt waren. Ich kann aber keine Infos dazu finden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 09:46
Ist nicht jedes Gepäckstück deklariert?
Kann ich am Airport nen Bombenkoffer oder Socke, oder Unterhose mal so undeklariert aufgeben?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 13:31
die VT'ler die das Flugzeug mit dem Fussball WM-Finale in Verbindung gebracht haben, hatten sich zum Glück jedenfalls geirrt.
Gestern kam ne Reportage über das Bermuda-Dreieck auf Discovery... natürlich keine Fakten oder Beweise, trotzdem interessante theorie. (Warum sollte ein solches Phänomen nicht anderswo auch auftreten können)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 18:21
An alle abschweifenden Verschwörungstheoretiker:

Was spricht denn nun dagegen, dass es einen technischen Defekt z.B Schwelbrand mit viel Rauchentwicklung gekommen ist, der erst Piloten dann auch Besatzung ohnmächtig gemacht hat und der Autopilot quasi als letzte Aktion noch eingeschaltet wordenist?

Auch auf die Gefahr hin dass das Szenario "langweilig" sein könnte?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 19:16
@akropolis
Dragon's Triangle (Devil's Sea)
meinst Du vllt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 20:11
Zitat von CatfightCatfight schrieb:Was spricht denn nun dagegen, dass es einen technischen Defekt z.B Schwelbrand mit viel Rauchentwicklung gekommen ist, der erst Piloten dann auch Besatzung ohnmächtig gemacht hat und der Autopilot quasi als letzte Aktion noch eingeschaltet wordenist?
In Sachen MH370 könnte alles sein und nichts sein. Technischer Defekt sollte eigentlich die plausibelste Lösung sein, aber wäre das Flugzeug mit einem derartigen Schaden noch 7 Stunden lang geflogen? Eher unwahrscheinlich,


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.07.2014 um 20:19
Da wird wohl nix mehr mit Aufklärung flugzeug


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.07.2014 um 05:03
Zitat von CatfightCatfight schrieb:Was spricht denn nun dagegen, dass es einen technischen Defekt z.B Schwelbrand mit viel Rauchentwicklung gekommen ist, der erst Piloten dann auch Besatzung ohnmächtig gemacht hat und der Autopilot quasi als letzte Aktion noch eingeschaltet wordenist?
Weil alles darauf hindeutet das ein Verbrechen begangen wurde.

1.) MH370 verlor sein Transpondersignal beim Luftraumübergang Singapur-Vietnam
2.) MH370 kommunizierte nicht
3.) MH370 flog nach dem Verlassen der offiziellen Flugroute über 2 Flughäfen hinweg ohne zu landen.
4.) MH370 flog per manueller Kontrolle MIT HIGH-SPEED für min. 60 Minuten über Malaysia/Strasse von Malakka hinweg
5.) MH370 war taub und stumm von 01:22 Uhr bis 02:24 Uhr (keine "Pings", keine Möglichkeit Cockpittextmessages empfangen zu können - "Terminal not responding").
6.) MH370 ging ab 02:25 wieder Online (SATCOM), 3 Minuten nach dem Verlassen der militärischen Radarabdeckung, um in der Folge wieder "Pings" zu senden. Über 1000 Kilometer westlich vom letzten bekannten Standort um ca. 01:27 Uhr entfernt.
7.) Feuer an Bord hat noch keine Crew an Bord ohnmächtig werden lassen um dann das Flugzeug ca. 7 Stunden lang weiterfliegen zu lassen.
8.) Die Piloten drehten keine Kreise über Malaysia in der Nähe der beiden Flughäfen die sie direkt überflogen. Stattdessen wurde mit High-Speed immer weiter geflogen
9.) Die Wende an der Nordspitze von Sumatra muss entweder programmiert worden oder manuell durchgeführt worden sein. Das bedeutet, wenn sie programmiert wurde dann hatte jemand schon ab mindestens 01:22 Uhr vor Richtung Südkorridor zu fliegen. Wenn sie manuell geflogen wurde dann hatte jemand vor maximal ab 02:25 Uhr Richtung Südkorridor zu fliegen, hinein in die Weiten des indischen Ozeans.

Letztlich trägt Flugverlauf nach 01.22 Uhr alle Merkmale einer Entführung bei der ein "Flugzeug in Not" vorgetäuscht wurde (Das Fliegen auf offiziellen Flugkorridoren) um dafür zu sorgen die malaysische Luftwaffe nicht in Alarmbereitschaft zu versetzen um einen "Scramble" zu riskieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.07.2014 um 09:51
Ich finde diese permanenten Ausführungen immer so toll.

Gibt es Vergleichsbeispiele? Flog gen Westen, Verbrechen, flog gen Süden, Verbrechen.

Der Flugverlauf basiert auf Blibs und Pings..... das kann, für meine Begriffe, jeder gewesen sein.

Ich hoffe, Ihr habt alle gestern die Doku gesehen.
In den Zwangssteuerabgabenfinanzierten Sendern in der Mediathek noch nicht online. Da bekam man Einsicht in Fernsteuerungen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.07.2014 um 09:55
Wie im "ATSB Transport Safety Report" auf Seite 25, Analyse A, beschrieben kalkulierte das offizielle internationale Ermittlerteam rund um das australische ATSB ab dem 19:41 UTC-Ping-Ring mögliche Routen von MH370 in den Südkorridor um die wahrscheinlichste Absturzregion zu ermitteln.

http://www.atsb.gov.au/media/5243942/ae-2014-054_mh370_searchareas.pdf (Archiv-Version vom 15.07.2014)

Nun hat die Community um Duncan Steel + Co. einen 3-Seitigen Zwischenreport veröffentlicht und verlangt nähere Informationen vom ATSB um die Fragestellung welche Route genau denn MH370 nun genommen haben müsste zwischen dem letzten Radarkontakt um 18:22 UTC und dem nächsten "Handshake" um 19:41 UTC um in die vom ATSB ermittelte höchst wahrscheinlichste Suchregion zu gelangen.

Das Problem dabei ist folgendes :

Die malaysische Luftwaffe gibt offiziell an ein Flugobjekt, das MH370 gewesen sein müsste, zuletzt um 18:22 UTC gesehen zu haben auf ihren Radarschirmen. Nach 18:22 UTC verlor sich jede Spur von MH370.
Allerdings sendete MH370 um 18:25 UTC, 18:27 UTC, 18:28 UTC und 19:41 UTC und darüber hinaus weitere Pings an den Inmarsat-Satelliten. Für die Ermittlung der möglichen Flugroute um die Nordspitze Sumatras herum sind dabei die 18:28 UTC und 19:41 UTC-Ping-Ringe entscheidend um heraus zu finden welche Flugroute MH370 auf dem Weg nach Süden nahm.

Nun ist es leider so das zwischen dem 18:28 UTC und dem 19:41 UTC-Ping-Ring eine Distanz liegt von gerade einmal 315 Kilometern. Um 315 Kilometer in 73 Minuten zurück zu legen hätte MH370 gerade einmal 259 Km/h schnell fliegen dürfen. Mit dieser Geschwindigkeit wäre MH370 vom Himmel gefallen wie ein Stein.

196milesxkge5wh61q

https://www.dropbox.com/s/7zsl07n5yg4jkjw/2014-07-14%20Independent%20Investigation%20Team%20Interim%20Report.pdf

MH370 hätte also deutlich schneller fliegen müssen. Bei einer kalkulierten Geschwindigkeit von 885 km/h wäre eine Flugzeit von 52 Minuten zwischen dem 18:28 UTC und dem 19:41 UTC Ping-Ring ungeklärt.

Diese 52 Minuten muss laut Meinung der Duncan Steel-Ermittler das ATSB erklären. Andernfalls ergeben die aktuellen Kalkulationen des ATSB um das neue Suchgebiet keinen Sinn.

Es ist aktuell möglich das MH370 in dieser Zeit........

1.) Kreise geflogen ist irgendwo zwischen der Andamanen-See und der Norspitze Sumatras

2.) MH370 sogar gelandet ist irgendwo, sehr wahrscheinlich auf Sumatra, und anschliessend wieder abhob um daraufhin in den Südkorridor zu fliegen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.07.2014 um 10:02
Ich weiß nicht, ob das hilfreich ist, aber die Sendung gestern in ARD um 22:35 Uhr
"Die Story im Ersten - Im Visier der Hacker" brachte mit in Zusammenhang mit
Flug MH370 ins Grübeln. Wer will, kann sich den Beitrag ja mal ansehen und wie
ich Möglichkeiten zum Verschwinden der Maschine in Betracht ziehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.07.2014 um 10:04
Die Geschwindigkeit ist gering. Aber nicht kriminell. Klappen ausfahren, wie beim Landen.
Eigentlich genau Landegeschwindigkeit.


1x zitiertmelden