Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.746 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 02:22
Hallo, ich lese seit längerer Zeit mit, und hab hoffentlich viele Ansätze verfolgt und übersehe nicht so viel.

Zum einen wollte ich den SATCOM Punkt aufgreifen.
Man müsste doch sehr sicher ausschließen können dass es abseits der Handshake und der versuchten Telefonverbindungen von der Kontrolleinheit aus noch weitere Kommunikation von Seiten des Flugzeugs gab, oder? Das müsste sich doch mit absoluter Sicherheit nachvollziehen lassen sollte es irgendwelche Mails, Messages etc. von Seiten des Flugzeugs aus gegeben haben. Anhand von Datenmengen die über einen Satelitten abgewickelt werden etc.
Somit wackelt doch auch ein bißchen die Frage nach einer bewussten Wiederinbetriebname von SATCOM? Mein Gedanke hierzu war, und vielleicht weiß sowas jemand genau: Gibt es ähnlich wie bei der Cockpitverriegelung eine Art automatischen Reboot? Ich denke in einem so hochentwickelten System wie es ein Flugzeug nun mal ist, mit zig autarken und redundanten Systemen, vielleicht gibt es ein System daß nach einem Ausfall versucht SATCOM automatisch wiederzustarten.
Ich bin natürlich kein Fachmann, aber evtl hängt SATCOM wieder von einem anderen System ab, das auch wiederurm erst starten musste. Somit wäre es auch denkbar, daß SATCOM aufgrund eines Ereignisses ausfiel und des sich nach Zeitraum xy versuchte selbst wieder zu starten und das hat es eben exakt um 2:26. Das sind jetzt nur Überlegungen, aber wenn eine Notlage eintritt und div. Zentralsystem ausfallen u.a. Stromversorgung, Sauerstoff etc. dann würde ich meine Backup Systeme so programmieren, daß die überlebenswichtigsten zuerst anlaufen, dann die zweitwichtigsten etc...Also erst die Sauerstoffversorungen Cockpit, dann Passierraum, dann Mannövrierbarkeit, dann Kommunikation... und wenn dann bestimmt Parameter verfüllt sind, dann arbeitet SATCOM auch irgendwann wieder. Somit wäre möglich daß SATCOM irgendwann von allein angesprungen ist.

Punkt Nummer zwei wäre dass aus meiner Sicht MH17 schon einiges an Aufklärung schafft. Natürlich heisst es nicht daß es bei MH370 genauso gewesen sein MUSS, aber die Wahrscheinlichkeit wäre sehr hoch, daß es ähnliche Auswirkungen gegeben hätte.
- Hätte es einen Abschuß gegeben, dann wäre das Trümmerfeld massiv groß gewesen, vielleicht nicht wie aktuell 15-18km Radius... aber zumindest unvorstellbar groß. Sämtliche Gebiete in denen es einen Abschuß gegeben hätte können, wären entweder über Land oder in verhältnismässig nahen Küstenregionen gewesen... und jetzt komme ich zum Kern, und auch das hat uns MH17 gezeigt. Die Macht des Einzelnen und das Social Media Netz ist nicht zu unterschätzen. Bei MH17 wurden über russische Netzwerke bereits der Abschuß einer Maschine verbreitet da war noch nichtmal klar dass es eine Passagiermaschine getroffen hat. Über den Liveticker von großen dt. Portalen wurden im Minutentakt erst Bilder von Rauchschwaden, dann von brennenden Felder etc. gepostet. Wir konnten vom Sofa aus dieses Unglück quasi live verfolgen. Und das alles in einer Krisenregion, deren Infrastruktur wir nichtmal kennen.
Ich bin felsenfest davon überzeugt... hätte es einen Absturz oder Abschuß gegeben der NICHT 6h weit im Indischen Ozean passiert ist, dann hätte es egal ob aus Indonesien, Sumatra, China egal ob auf Land, von einem Handelsschiff oder einem Fischkutter ... IRGENDJEMAND hätte IRGENDWAS gepostet. Und das wäre binen Sekunden um die Welt gegangen.
Eine Vertuschung, wie sie hier teilweise angesprochen wird, ist in diesem Rahmen nicht möglich.

Ich bin mir auch sehr sicher, sollte es halbwegs vernünftige oder eindeutig identifizerbare Trümmerteile geben dann werden die über kurz oder lang irgendwo angespült werden...und sei es in den nächsten Wochen am Strand von Perth, wenn die Studenten dann posten "Gerade verschwundenes Flugzeug gefunden und jetzt zum Training die die Halle!" Ein Teil von einem Flugzeug zu posten, daß die ganze Welt sucht wäre die Internettrophäe schlechthin
Ich bin mir sicher, über kurz oder lang wird es trümmer geben... es muß sie geben!

Gedanke 3, wurde aber von MrHazzard bereits eine ähnliche Vermutung geäußert: Das Handy des Copiloten... das ist doch ein Punkte der nie weiterhinterfragt belegt oder sonstwas wurde. Das ist doc aktuell nichts mehr als eine Behauptung (wenn auch offiziell) der langsam keiner mehr Beachtung schenkt, oder?

Punkt 4: Auch das ist eine Behauptung meinerseits, aber ich halte es egtl nicht für möglich daß keiner verwertbare Radaraufzeichnungen hat. Indonesien hat vielleicht geschlampt, aber die Australier und mind. die Amis... evtl. auch China müssen meiner Meinung nach über Aufzeichnungen verfügen bzw haben die Technologie zur Überwachung, bleibt nur die Frage, wer was weiß und warum er es nicht preisgibt, wobei ich denke daß es schlichtweg darum geht gewissen Technologien nicht preiszugeben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 08:33
Meine bisherige Theorie....... falls ich an die Pings glaube:

Ich habe mir die Simulator-Vids angeschaut. Sollte Höhe und Speed stimmen (wäre sicher besser mit einem Abfangjäger machbar, aber nicht unmöglich), dann spielten die Triebwerke verrückt.
AP ausgeschaltet, würde ich auch als erstes machen. Danach würde ich auch einzelne Systeme ausschalten um das Problem einzugrenzen.
Shah flog Highspeed, um zu drosseln, flog er steil nach oben. Als die Geschwindigkeit halbwegs ok war, versuchte er langsam runter zu kommen.

AP wieder eingeschaltet, Route programmiert, andere Systeme auch, vllt kam dann die Hypoxie.

Es war ihm vllt an manchen Punkten gar nicht möglich wirklich runter zu kommen. Die Triebwerke gingen auf Hochtouren. ---> Hoch, runter, hoch, runter. Aber die Route über die Flughäfen sagt doch, ich will landen.
OK, zusätzlich kommt die Unfähigkeit der betroffenen Länder hinzu.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:16
Weiß man wie hoch MH370 geflogen sein soll als es über die Flughäfen flog? Ich wohne in der Einflugschneise eines großen deutschen Flughafens und sehe jeden Tag hunderte Flugzeuge starten und landen. Aber nicht nur diese: Regelmäßig fliegen auch Flugzeuge in großer Höhe über die Stadt und den Flughafen. Das könnte man im Radarbild so interpretieren, dass diese Flugzeuge versuchen wollten zu landen, obwohl sie in 10km Höhe drüber fliegen.

Kurz: Wenn man die genaue Flughöhe nicht kennt, muss ein Flugzeug nicht unbedingt zum Landeanflug ansetzen, nur weil es laut Radar 'drüberfliegt'.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:21
An Flughäfen gibt so Funkfeuer.
Da kann ein Flugzeug sich 'neu ausrichten' wenn es weiter will.

Hier in Barmen haben wir auch eins. Obwohl kein Flughafen hier ist....... die gehen nach D'dorf oder D'mund.

Man sieht die Richtungsänderungen. Lol, landen will hier keiner.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:25
Wir haben hier Vorsatz und keine technischen Probleme.

Es gab den Luftraumwechsel mit dem letzten Funkkontakt mit "Goodnight..."

Danach war MH370 weg...nein kein Zufall


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:39
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wir haben hier Vorsatz und keine technischen Probleme.
DAS ist mal Weissheit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:41
@Mrholiday
Das ist ein richtiger Ansatz. Man darf diesr vernetzte Welt nicht mehr unterschätzen.

Wäre MH370 tatsächlich irgendwo runtergekommen wo es in der Nähe Menschen gibt bzw. regelmässigen Schiffsverkehr, wüssten wir es mittlerweile. Davon bin ich fest überzeugt.

Früher kann man ja noch verstehen das Schiffe und Flugzeuge einfach so verschwinden, aber heute?

Irgendwann wird ein Teil aus dem Meer gezogen oder an Land gespült. Und dann verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:46
Lol.... aber bei Mh17 wissen die USA sogar woher die Rakete kam.
Facepalm.
MH370 war natürlich nirgendwo direkt zu erkennen.
Leutz, Leutz.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:48
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Lol.... aber bei Mh17 wissen die USA sogar woher die Rakete kam.
Facepalm.
MH370 war natürlich nirgendwo direkt zu erkennen.
Leutz, Leutz.
Ich halte es für weitaus wahrscheinlicher, dass man ein Krisengebiet beobachtet, als offenes Meer.
Was natürlich nicht heißt, dass ich glaube, was die USA vorgeben gesehen zu haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:51
Gebe ich Dir Recht...... (hatte ich hier schon) Aber wie glaubwürdig wäre die Behauptung, dass die USA manmchal nicht wissen wo eine Boeing rumfliegt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 09:53
gleich=0


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 10:07
@Lullaby69


Das soll keine Weissheit sein, aber viele Puzzleteile deuten doch darauf hin. Durch Stress was auch immer sagt Shah sogar die Reiseflughöhe doppelt durch. Er meldet sich dazu beim Luftraumwechsel ordnungsgemäß ab und verabschiedet sich. Sekunden später soll bei technischen Problemen kein Notruf mehr möglich sein ? Dazu werden scheinbar nach Plan alle Systeme die eine Aussenwirkung haben abgeschaltet, das Flugzeug macht eine Kehrtwende und dreht dann mal so richtig auf. Das SatTelefon an Bord konnte auch nicht mehr benutzt werden ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 10:08
@Lullaby69
Ich kann mir vorstellen, dass die USA - besonders nach 09/11 - generell ihre Überwachung hochgeschraubt haben, auch im Hinblick auf das "Tracking" von Flugzeugen. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die wissen, wo jedes Flugzeug rumfliegt.

Flugzeuge, die in Richtung/der Nähe USA fliegen, klingt für mich da plausibler.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 10:10
Kann es nicht sein das die Pings und die Daten von einem anderen Flugzeug stammen ?
Ich kann mich daran erinnern wie man(an die 2 Jahre glaube ich ) in Deutschland einer weiblichen DNA Spur gefolgt ist, die man von Mord bis Gartenlauben Einbruch zuordnen konnte.
Die wo die Geschichte noch kennen, werden wissen das es dann am Ende eine Frau war die bei der Herstellung der Teststreifen oder ähnliches die Dinger mit Ihrer DNA verunreinigt hatte.
Ich will damit nur sagen das es Fehler gibt, an die denkt man zuerst gar nicht^^


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 10:12
Wie schon mal gesagt...ist doch egal ob technische Probleme ,Entführung usw.das entscheidende is doch "wo ist die Maschine "
Irgendwo in den Bergen zerschellt ?! Im Meer am Stück gesunken ? Im Meer zerschellt ? In der Luft explodiert ? Irgendwo in der Pampa gelandet und getarnt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 10:42
Zitat von wookanerwookaner schrieb:Kann es nicht sein das die Pings und die Daten von einem anderen Flugzeug stammen ?
Ich kann mich daran erinnern wie man(an die 2 Jahre glaube ich ) in Deutschland einer weiblichen DNA Spur gefolgt ist, die man von Mord bis Gartenlauben Einbruch zuordnen konnte.
Die wo die Geschichte noch kennen, werden wissen das es dann am Ende eine Frau war die bei der Herstellung der Teststreifen oder ähnliches die Dinger mit Ihrer DNA verunreinigt hatte.
Ich will damit nur sagen das es Fehler gibt, an die denkt man zuerst gar nicht^^
Den Fall kenne ich. War das nicht das Heilbronner Phantom? Wikipedia: Heilbronner Phantom

Ich denke jedoch nicht, dass es möglich ist, dass die Daten/Pings von einem anderen Flugzeug stammen. Manipuliert/gefälscht vielleicht noch ja, aber von einem anderen Flugzeug nein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 11:15
was das heilbronner phantom betrifft, glaube ich eher daran dass der verfassungsschutz die nsu-mitglieder decken wollte, die typen versuchten auch auf jede erdenkliche art kohle zu machen, nach den gescheiterten bankraub-aktionen, noch dazu gab es einige weitere ungereimtheiten. der staat wusste dass sein undercover-trio uebertrieben hat und haette das auffliegen auf jeden fall verhindern wollen, davon mal ab, wieviele chargen/paletten haette die mitarveiterin der wattestaebchen-fabrik denn verunreinigen muessen in faellen von 1999 bis 2011?

back to topic...

zum thema truemmer, was ist denn aus der kugel vom feuerloeschsystem eines flugzeugs geworden, die zeitgleich auf den malediven angespuelt wurde?

ich meine das teil:

artikel: die angespuelte kugel:

http://3.bp.blogspot.com/-oFitKzX6KSI/UzQDLMox_oI/AAAAAAAAXGo/Soehx6aWd_8/s400/MaledivenFlasche1.jpg



eine kugel zum vergleich:



http://1.bp.blogspot.com/-Jy2t61WE7YA/UzQDscOeSMI/AAAAAAAAXHA/35Z97zVuRiI/s1600/MaledivenFlasche2.jpg



und noch eine:



http://3.bp.blogspot.com/-fwkIej2xCgQ/UzQDu-aQA8I/AAAAAAAAXHI/IIGg-GGYJFY/s1600/MaledivenFlasche3.jpg


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 11:42
@smartphone
Anhand der Pings kann die Route ausgeschlossen werden.

Zudem stürzt eine ganze Boeing ab und lediglich dieses eine Teil wird gefunden?

Wäre die Maschine tatsächlich dort runtergekommen, wo sind die anderen Teile? Ich kann mir kaum vorstellen das lediglich dieses eine Teil angeschwemmt wird.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 11:44
Ist schon wieder ein Passagierflugzeug verschwunden??

http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/19153896-air-algerie-kontakt-flugzeug-reisst.html#.hero.Kontakt%20zu%20Maschine%20rei%C3%9Ft%20ab.130.342


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.07.2014 um 11:50
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Durch Stress was auch immer sagt Shah sogar die Reiseflughöhe doppelt durch.
Und das keine 6 Sekunden nach der letzten ACARS-Meldung jener Nacht ;-).
Es gibt manchmal Zufälle in einigen Thematiken, die sind einfach nur schwer zu begreifen.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Das SatTelefon an Bord konnte auch nicht mehr benutzt werden ?
Die Passagiere hatten keine Satellitentelefone an ihren Sitzen aber in jedem Fall gab es Satellitentelefone in den Personalbereichen. Nur wenn halt SATCOM deaktiviert wurde dann konnte auch niemand mit diesen Telefonen jemanden anrufen so wie einst am 11.September 2001, Flugbegleiterin Betty Ong, auf Flug 11 (Nord-Turm). Den 9/11-Highjackern damals war es völlig egal ob die Passagiere mit dem Boden kommunizierten oder nicht. Vermutlich sogar hoch erwünscht um keine Unklarheit darüber aufkommen zu lassen WER hier die Anschläge verübt, die Al-Qaida.

Der Highjacker von MH370 wollte das alles offenbar nicht.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wir haben hier Vorsatz und keine technischen Probleme.
Ich denke davon können wir wirklich mit höchster Wahrscheinlichkeit ausgehen. Allerdings ist es auch wahrscheinlich das diese Entführung später von technischen Problemen begleitet wurde. Wer weiss, vielleicht hat da jemand im Cockpit wild herum geballert, die Cockpitscheiben wurden dabei durchlöchert und die Glassplitter haben durch die ungeheure Wucht alle Menschen im Cockpitbereich zerfetzt. Irgendjemand hat noch irgendwie am Rädchen vom AP wild herum gedreht und ist dann ohnmächtig geworden.
Vielleicht war es tatsächlich geplant MH370 über Indien nach Pakistan oder gar Afghanistan zu fliegen. Durch diese technischen Probleme aber flog dann MH370 nach Australien. Alles hing letztlich am wilden herum drehen eines kleinen Rädchens an der Konsole des AP.


melden