Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.736 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 15:45
Meinst Du, dass jemand für eine Lebensversicherung 239 Personen in den Tod reißt? Halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Ich glaube, die Paxe sind bereits für tot erklärt worden! Da werden sicher einige Lebensversicherungen fällig.

Auch die Theorie, dass es ein verschleierter Suizid Shahs´ war mit dem Ziel der Auszahlung einer Lebensversicherung an die Angehörigen, ist nicht haltbar. Auch wenn er lange geplant ist, ist ein Selbstmord immer eine Impulssache. !!!Jetzt mache ich es!!!! Das ist eine sehr kurzfristige Entscheidung, die auch nur für eine kurze Zeitspanne gilt. Dieser Impuls läßt sich nicht 7 Stunden lang aufrecht erhalten. Es wäre möglich gewesen, wenn MH370 tatsächlich die Sauerstoffversorgung lahmgelegt hätte und Shah deshalb kurzfristig starb und den AP angeschaltet hat. Aber 7 Stunden ins Verderben zu fliegen, um seinem Leben ein Ende zu setzen widerspricht jeglichem offiziellen Wissen zum Thema Suizid.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 15:50
Noch ergänzend zu den Beitrag von @fravd um 11:38 Uhr:

Angeblich war noch ein Reisender mit gestohlener Identität an Bord. Wer war das und wieso hat man darüber nie mehr etwas gehört?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 16:30
@Löwensempf
Seltsam, gerade habe ich heute von einer Kollegin noch vom Selbstmord ihrer Grossmutter gehört. Die hatte sich den zweiten Gürtel geholt, als der erste nicht lang genug hielt.

Plus, dass alle Lebensversicherungen ausgezahlt werden. Anders, falls MH370 durch Selbstmord verursacht würde. Vllt würden dann eher auf die Airline oder die Witwe des Piloten Forderungen zukommen. Ich weiss es nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 17:54
@Löwensempf
danke, den hatte ich vergessen. also noch ergänzen:

-ist inzwischen der unbekannte, der mit chin. pass eines mannes, der nachweislich china nie verlassen hat, reiste, identifiziert worden?

--

übrigens ist die unbekannte mit dem wegwerfhandy nie identifiziert worden. man hatte den laden ausfindig gemacht. aber danach ist die story ganz schnell wieder in der versenkung verschwunden. wurde ja auch hier sofort als komplett irrelevant eingestuft. warum eigentlich?

--

übrigens ist die primär-vermittlungsstation der inmarsat-telefonate nicht von der position des flugzeugs sondern von der des anrufers abhängig. dieser anruf wird über die nächstgelegene station ins inmarsat netz vermittelt. sprich vermittlungs- und sendestation sind zweierlei!
somit wäre der anruf, der über skandinavien vermittelt wurde wieder mysteriös, weil unbekannter absender. dagegen sind erwartungsgemäß die anrufe von MH an die maschine über perth vermittlelt worden.

--

übrigens sollte man auch im auge behalten, dass die piloten bei MH deutlich über dem mal. durchschnitt und selbst branchenintern verdammt gut verdienen. mit ein grund, warum MH jetzt ums wirtschaftl. überleben kämpft. man hat den pilotengewerkschaften zu viel zugestanden. also hat shah wohl nicht grad am hungertuch genagt.

---

ich stelle diese fragen ganz bewusst, um solche hintergrundinfos eben nicht total aus den augen zu verlieren, so sie denn noch nicht einmal dementiert wurden, sondern einfach totgeschwiegen. natürlich haben wir für unsere spekulationen im moment höchstens noch die pings, auch wenn immer mehr, auch experten, an deren richtigkeit zweifeln. es ist eben darüberhinaus nie irgendein brauchbarer hinweis, irgendein ermittlungsergebnis, irgendetwas, was überhaupt mal licht in diese dunkelheit bringen würde, veröffentlicht worden oder durchgesickert.
dass jetzt daten via virus attacke abgefischt wurden, wäre als akt der verzweiflung zu sehen, wenn der angriff nicht bereits einen tag nach dem verschwinden, als man auch in china noch nicht ahnen konnte, wie mysteriös der ganze fall werden wird, und annahm, dass die maschine vor thailand (damaliger suchort) liegen müsse, erfolgt wäre. da muss also schon jemand unmittelbar nach dem verschwinden bescheid gewusst haben, oder eine verdammt gut polierte kristallkugel und genug skrupellosigkeit besitzen...


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 20:09
Zitat von fravdfravd schrieb:dass jetzt daten via virus attacke abgefischt wurden, wäre als akt der verzweiflung zu sehen, wenn der angriff nicht bereits einen tag nach dem verschwinden, als man auch in china noch nicht ahnen konnte, wie mysteriös der ganze fall werden wird, und annahm, dass die maschine vor thailand (damaliger suchort) liegen müsse, erfolgt wäre. da muss also schon jemand unmittelbar nach dem verschwinden bescheid gewusst haben, oder eine verdammt gut polierte kristallkugel und genug skrupellosigkeit besitzen...
Ich denke, wir können getrost davon ausgehen, dass das Positionieren eines Trojaners am 09.03. unmittelbar mit dem Hijjacker zu tun hat. Dies schließt dann übrigens einen schnöden Unfall aus. Auch ein technischer Defekt wäre nur im Zusammenhang mit Hijacking möglich.
Liebe @hyetometer, jetzt musst Du aber nicht weinen! Ist doch schön! So können wir den Thread noch jahrelang aufrecht erhalten. Wär doch langweilig, wenn´s was ganz normales wär!


Was wollte ein Hijacker eigentlich in den Tiefen des Indischen Ozeans???


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 20:16
@fravd
Zitat von fravdfravd schrieb:übrigens ist die unbekannte mit dem wegwerfhandy nie identifiziert worden. man hatte den laden ausfindig gemacht.
Wie wollen die den Laden denn gefunden haben? Das geht doch gar nicht, oder? Wenn ich mir ein neues Prepaid-Handy besorge, mit dem ich ein einziges Mal telefoniere und der Angerufene sein Handy danach auf nimmerwiedersehen verschwinden lässt, wie soll man da bestimmen, wo das Handy herkommt???


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 21:06
Zitat von fravdfravd schrieb:übrigens ist die unbekannte mit dem wegwerfhandy nie identifiziert worden. man hatte den laden ausfindig gemacht. aber danach ist die story ganz schnell wieder in der versenkung verschwunden. wurde ja auch hier sofort als komplett irrelevant eingestuft. warum eigentlich?
Nebelkerze um Shah zu belasten. Ich vermute Malaysia ist längst sicher, Shah ist verantwortlich. Zur Not ist er halt der Sündenbock. Was gibt es politisch besseres für die Machthaber als einen politisch oppositionellen Mörder und Selbstmörder als Alleintäter in diesem Fall zu präsentieren ?

Mal ehrlich, all diese Storys um Shah in der Vergangenheit gab es doch nicht zufällig.

- Angebliche Trennung von der Ehefrau
- Geistige Abwesenheit in letzter Zeit
- Der Flugsimulator auf dem Daten gelöscht wurden
- Der Anruf der unbekannten Frau vor dem Start

Alles dummes Zeug, aber in die Welt gesetzt um sich in den Hirnen fest zu setzen um am Ende geglaubt zu werden.
Zitat von fravdfravd schrieb:übrigens ist die primär-vermittlungsstation der inmarsat-telefonate nicht von der position des flugzeugs sondern von der des anrufers abhängig.
Im Mai oder so hatten wir hier Quellen die das Gegenteil belegten wenn ich das noch recht in Erinnerung habe. Müsste auch stimmen denn niemand hat bislang diesen Sachverhalt in Zweifel gezogen.

Hast Du da andere Informationen mittlerweile ?
Zitat von fravdfravd schrieb:da muss also schon jemand unmittelbar nach dem verschwinden bescheid gewusst haben, oder eine verdammt gut polierte kristallkugel und genug skrupellosigkeit besitzen...
Oder aber der Angriff hatte lediglich auf gut Glück das Ziel Daten abzufischen. Das zufällig einen Tag zuvor MH370 verschwand muss mit diesem Angriff nichts zu tun gehabt haben. Hacker attackieren jeden Tag irgendwelche Server weltweit. Warum also nicht auch das malaysische Transportministerium ?

Ein gezielter Angriff am 9.März macht in Bezug auf MH370 überhaupt keinen Sinn. Welche Daten wollte man denn da haben ? Malaysia hatte doch selbst keinen blassen Schimmer was passiert war. Wie sollte es da dann schon interessante Dokumente zum Fall in deren Netz geben ?

Hätte der Angriff am 9.April stattgefunden dann wäre das alles sehr viel interessanter. Aber so ? Wieder eine Sackgasse.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 21:34
Text
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein gezielter Angriff am 9.März macht in Bezug auf MH370 überhaupt keinen Sinn. Welche Daten wollte man denn da haben ? Malaysia hatte doch selbst keinen blassen Schimmer was passiert war. Wie sollte es da dann schon interessante Dokumente zum Fall in deren Netz geben ?
Selbstverständlich konnte man am 9.3. noch keine Daten abgreifen, das war zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht der Sinn des Angriffs! Am 09.03. wurde der Regierung zunächst einmal ein Trojaner geschickt, der sich installierte und mit dem ab diesem Moment Zugriff auf alle folgenden MH370 Daten bestand. Jemand konnte also ungehindert bis zur Entdeckung (war die tatsächlich jetzt erst?) des Trojaners mitverfolgen, wie weit die Ermittlungen sind. Ein Freifahrtsschein für den Hijacker.

Das ist mit Sicherheit keine Sackgasse und da hat auch nicht zufällig zu diesem Zeitpunkt einer das Regierungssystem gehackt! Das war eine gezielte und klug eingerichtete Attacke, um sich jederzeit über den Stand der Dinge in Sachen MH370 zu informieren. Wenn ich irgendwovon überzeugt bin, dann davon!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 21:46
Sehr wahrscheinlich war es ein Backdoor-Trojaner, der nur zum Öffnen der Tür genutzt wird, um es mal so zu sagen. Der installiert dann Backdoor-Programme, mit denen der Hacker zeitlich ungehinderten Zugriff auf das System hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 21:47
@
Das Malaysia keine Ahnung hatte und deshalb die Daten uninteressant waren das ist wohl wahr. Zumindest wirkt es so.

Oder soll es so wirken?

Vielleicht war es doch ein Highjacking bisher nie da gewesenen Ausmaßes?
Ein Übergriff der dafür sorgen würde, das niemand mehr freiwillig in ein Flugzeug steigen würde, weltweit?
Vielleicht war der Absturz der Maschine eine Machtdemonstration der Organisatoren des Highjacking, zum Zeichen, das man er Ernst meint?
Vielleicht wurde Malaysia vorgewarnt/bedroht, nur hat keiner geglaubt, das diese Drohung umsetzbar war. War Shah vielleicht im Vorfeld nervös weil er um die Bedrohung wußte und einfach Angst hatte?

Global gesehen war es dann vielleicht einfacher, Malaysia als Grenzdebil stehen zu lassen, in der Hoffnung, das MH370 wortwörtlich in der Versenkung verschwindet. Und hat ja eigentlich geklappt, der Hype war schnell vorbei, keiner ging ernsthaft z.b. den Fragen die auch fravd uns heute nochmal vor Augen geführt hat nach. Alles würde so geschluckt, gerade auch von den Medien.

Man sollte doch annehmen, das für Reporter diese Geschichte ein Leckerbissen ist. Warum haben die Medien diese Fragen nicht versucht zu beantworten, bzw. gar nicht erst gestellt?

Ich weiß, hört sich alles sehr unrealistisch an, aber was ist in dieser schon Sache real?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:00
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Selbstverständlich konnte man am 9.3. noch keine Daten abgreifen, das war zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht der Sinn des Angriffs! Am 09.03. wurde der Regierung zunächst einmal ein Trojaner geschickt, der sich installierte und mit dem ab diesem Moment Zugriff auf alle folgenden MH370 Daten bestand.
Auch die Malaysier haben IT-Spezialisten. Es ist unmöglich davon auszugehen das der Angreifer einfach mal eben einen Trojaner durch eine gefakte PDF installiert und danach sprudeln dann wochen/monatelang die Daten und niemand merkt was.

Davon konnte der Angreifer in keiner Weise ausgehen damit durchzukommen. Der Angriff kam definitiv viel zu früh.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:11
Zitat von havershavers schrieb:Das Malaysia keine Ahnung hatte und deshalb die Daten uninteressant waren das ist wohl wahr.
Natürlich waren die Daten am 9.3. noch uninteressant. Das dürfte sich aber im Laufe der letzten Monate geändert haben!

Bei den Reportern bzw. besser gesagt bei den Redakteuren herrscht bei Tageszeitungen ungeheurer Zeitdruck. Da wird plump übernommen, was von Reuters reinkommt, ohne selbst einen Gedanken zu verschwenden. Dies wäre nur dann der Fall, wenn ein Redakteur für eine ausgiebige Reportage freigestellt wäre.

@DearMRHazzard
Habe irgendwo gelesen, dass die Virenprogramme der Regierungsrechner nichts erkannt haben. Ich suche morgen noch mal, jetzt ist es zu spät gähn. Außerdem werden immer neue Viren und Trojaner gebastelt, die noch kein Virenprogramm kennt. Was glaubst Du, wie viele offzielle Einrichtungen gehackt werden? Allein in Deutschland geht man davon aus, dass mindestens die Hälfte aller großen Firmen schon Angriffen ausgesetzt waren.

Der Malaysier an sich ist ja -wie wir x-fach gesehen haben-, ein sehr sorgfältiger Mensch, der alles genau kontrolliert und jederzeit im Griff hat. Ir off. Es wundert mich kein bisschen, dass etwaige IT-Spezialisten nichts gesehen haben.

Jetzt öffne mal ein bisschen Deinen Horizont! Nur weil Du es Dir nicht vorstellen kannst, heißt das lange nicht, dass es nicht so war!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:15
@Löwensempf

Wie gesagt, nach Stand der Informationen sehe ich keine Verbindung zu MH370.
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Jetzt öffne mal ein bisschen Deinen Horizont! Nur weil Du es Dir nicht vorstellen kannst, heißt das lange nicht, dass es nicht so war!
Kein sehr gutes Argument.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:30
Bitte mal ein, zwei Seiten zurückblättern und die Fragestellungen da beantworten. Dieses Ballspiel, wenn einer mal ne Idee hat, der gleich gekontert wird, das führt zu nichts. Es gab da vor kurzem durchdachte Ansätze, z.B. von alvac, fravd und anderen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:34
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Dieses Ballspiel, wenn einer mal ne Idee hat, der gleich gekontert wird, das führt zu nichts.
Beifall klatschen hilft aber auch nicht wenn man die Ansätze für nicht plausibel hält ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:49
@DearMRHazzard

Du merkst gar nicht, wie du nach außen wirkst, oder?

Ich sagte dir auch gestern, das ein Blick über den Tellerrand, außerhalb der eigenen Vorstellung, manchmal helfen kann.

Du kommst, wenn man dich darauf anspricht immer nur mit: "...wenn es gut begründet und logisch und blablabla.."

So schnell wie du manchmal mit Gegenargumenten auf Versuche neuer Lösungsansätze schießt, kann ich kaum glauben, das du auch darüber ernsthaft nachdenkst, was der andere für Gedankengänge hat.

Es wirkt so-drüberlesen-geht nicht- antworten.

Auch sagte ich gestern, das ich dir nix böses will, dein Engagement ist definitiv bewundernswert.

Dennoch solltest du nicht immer wieder durch Abschmettern anderer Ideen die Diskussion zum erliegen bringen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 22:58
So ich sag der CO PILOT ist der schuldige . Er ist körperlich Shah überlegen und konnte ihn ausschalten . Dann wollte er sich mit dem Handy einloggen ,damit es nicht auffällt das er derjenige ist ,der die Schuld trägt .
Danach war er endlich mal der Chef an Bord gewesen und konnte tun und lassen was er will. Er fand es geil jetzt Herr der Lüfte zu sein. Deswegen auch die ewig Lange Flugzeit . Da er diese ausreizen wollte ,flog er in die absolute Pampa wo niemals eine Maschine abgeschossen wird ...warum auch über dem Ozean ?!?
Sicherlich war er gestört im Kopf!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 23:01
Zitat von havershavers schrieb:Ich sagte dir auch gestern, das ein Blick über den Tellerrand, außerhalb der eigenen Vorstellung, manchmal helfen kann.
Über den Tellerrand schauen ? Sorry, das ist ein plumpes VT´ler-Argument. Ich halte mich lieber an Indizien, im besten Fall an Beweise. Wenn Du herum phantasieren möchtest ohne dabei etwas greifbares zu produzieren dann mach das. Ich gehe da andere Wege.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 23:02
Klingt mir viel plausibler als wie wenn Shah hier einen jungen,fitten Kollegen überrumpelt . Vielleicht hat auch ein Mitglied der Crew das essen vergiftet und danach die Kontrolle übernommen. Vielleicht ein Freak der fluggeil war ,aber selbst nur ne männliche/weibliche saftschubse ist und dann eben ausgetickt ist .

Denke aber eher doch der Co-Pilot . Der Versuch sich mit dem Handy einzuloggen msxht ihn sehr sehr verdächtig !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 23:03
@DearMRHazzard
das du die dame mit dem handy als nebelkerze zur schuldzuweisung an shah betrachtest ist vor dem hintergrund, dass doch gerade du es warst, der bis vor sehr kurzer zeit völlig vom mitnahmeselbstmord durch den pilot und dessen alleiniger schuld zutiefst überzeugt war. woher eigentlich der plötzliche sinneswandel?

ich halte die geschichte übrigens keineswegs für eine nebelkerze. dann wäre sie wohl viel stärker aufgebauscht worden, hintergründe hinzuerfunden worden, von der vermeintl. geliebten über eine konzertierte oppositions-aktion bis hin zur feindlichen agentin. das wäre doch die steilvorlage schlechthin gewesen, daraus eine story zu machen.

wo wir grad bei handy sind... scheinbar wird das thema co-piloten-handy nicht ganz so verworfen, wie du es hier bisher als nebelkerze betrachtet hast. das thema liegt ja im "labyrinthischen bunker" der ermittler (s. dein eigener link) noch ganz oben auf.

dein problem ist, dass du alles, was andere hier bringen und was nicht in deine eigene vorstellung des falles passt entweder ignorierst, als nebelkerzen abtust oder dir nach ewiger zeit so zurechtbiegst, dass es deiner jeweils aktuell favorisierten theorie zu pass kommt.

löblich ist hier nur noch, dass wir inzwischen eine kleine gemeinde der wenigen letzten sind, die sich atkuell in DE noch für den fall überhaupt interessieren. wir halten das gedächtnis aufrecht...


@Charlyfirpo
tatsächlich aufgrund des letzten satzes mit dem totschlagargument der geistigen umnachtung genau so gültig wie der selbstmord shahs...


1x zitiertmelden