Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 10:24
@Lullaby69
natürlich gibt es Informationen welches Bauteil oder welcher Dienst die Pings sendet.

Aber anscheinend bist du resistent gegen diese Information:
Grundlage sei dabei ein Satellitenservice, den Flugzeugbauer Boeing anbiete und der während des Fluges fortlaufend technische Daten aus der Maschine empfange. Malaysia Airlines sei nicht Kunde dieses Dienstes, trotzdem sei die Maschine technisch in der Lage, mit den Satelliten zu kommunizieren. Deshalb sende sie automatisch die besagten Pings.
Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/flug-mh370-malaysia-boeing-soll-pings-an-satelliten-geschickt-haben-a-958570.html


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 10:25
@Lemniskate
Zitat von LemniskateLemniskate schrieb:Vermutlich findet man Hinweise auf wahrheit, nur in den Infos der ersten 6-7 stunden. Diese sind jedoch sicher schon überschrieben...und so zerstreut das man die Quelle nicht mehr finden kann. Oder hat hier jemand von dieser zeit Screenshots von originalen ersten Infos?
Wohl eher nicht.
Hier eine Zusammenfassung des ganzen Durcheinanders bis zum 13.03.2014:

http://www.theguardian.com/world/blog/2014/mar/13/mh370-no-sign-of-debris-detected-by-chinese-satellite-live-updates

Und hier die ersten Reaktionen, Bilder und Links:

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 10:50
Was mir sehr eigenartig vorkommt ist die Tatsache, dass zunächst China neben Malaysia die meisten Kapazitäten für die Suche zur Verfügung gestellt hat. Diese Engagement scheint völlig verloschen zu sein, obwohl über 150 Chinesen an Bord waren. Warum? Und die Angehörigen der Passagiere mucken auch nicht auf wie die in Malaysia (das kann man ja noch nachvollziehen). Aber wieso ist es China plötzlich offenbar so gleichgültig, was da passiert ist?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 10:53
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Doch wenn berechtigte Zweifel bestehen an der Korrektheit der Informationen dann lässt sich auch nur schwer eine Schlussfolgerung erzielen.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das diese Basisinformationen überhaupt stimmen :

Basisgrundinformationen :

Take-Off-Runway 32 : 00:42.05 Uhr
Letzter Funkspruch : 01:19.29 Uhr
Letzter Sekundärradarkontakt : 01:22.00 Uhr
Letzter Primärradarkontakt : 02:22.00 Uhr
Gesamtflugzeit : 00:42.05 Uhr bis 08:19.38 Uhr = 07:37.33 Stunden

Gesamtflugstrecke bis zum Verschwinden = 1500 Kilometer (+/- 5 Km)
Gesamtflugstrecke nach Verlust von Transpondersignal = 1000 Kilometer (+/- 5 Km)

Gesamtzeit bis zum Verschwinden = 100 Minuten
Gesamtzeit Verlust Transpondersignal bis zum Verschwinden = 60 Minuten
Gesamtzeit Take-Off-Rundway 32 bis zum Verlust Transpondersignal = 40 Minuten

Take-Off-Runway 32 - Letzter Funkspruch = 37 Minuten
Gesamtflugzeit - [ Take-Off-Runway 32 - Letzter Funkspruch ] = 7:00 Stunden

Letzter Primärradarkontakt - Letzter Sekundärradarkontakt = 1:00 Stunden

Hat sich nie jemand mal gefragt warum die Uhrzeiten und Streckenangaben so unglaublich "glatt" sind ?
Hast Du das nicht selber hier schon mal so dargestellt?

Lemniskate meinte, der Schlüssel sei eher in den ersten Stunden nach dem Verschwinden zu finden. Und da gab es, s. o. meine Links, ja schon einige Unstimmigkeiten. Was mich als erstes verwirrt hat, war die Meldung, die Triebwerke hätten an Rolls Royce und Boeing 4 Stunden lang noch gesendet, und dann wurde das ganz bald dementiert. Der Dienst sei nicht gebucht gewesen, aber es gäbe da ein Satellitenunternehmen, das Signale/Pings empfangen hätte, und zwar nicht nur für 4 Stunden, sondern für 7 oder 8. Damit wurde erst mal die Hoffnung geschürt, das Flugzeug könnte irgendwo heil gelandet sein. Anschließend dann die Auswertung der Inmarsat-Pings, Flugroutenbestimmung. Als fast 30 Tage rum waren, wurden auf einmal Black-Box-Signale empfangen, nur an verschiedenen Orten.

Und dann fing es an mit der ganzen Nachrechnerei, der Forderung nach Rohdaten, Beschuldigung der Verschleierung, der Unfähigkeit usw.

Vorstellbar ist schon, dass daraufhin alles etwas angepasst wurde, damit man sich nicht wieder so leicht verheddern kann.

Ich bin misstrauisch ab dem Zeitpunkt (09.03.2014), wo vermeintliche Trümmerteile im Golf von Thailand gesehen wurden (Tür einer 777?), die aber dann doch nicht vom Flugzeug waren.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 11:02
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb: Was mich als erstes verwirrt hat, war die Meldung, die Triebwerke hätten an Rolls Royce und Boeing 4 Stunden lang noch gesendet, und dann wurde das ganz bald dementiert. Der Dienst sei nicht gebucht gewesen
Das finde ich gar nicht so verwirrend. Es gab zu dem Zeitpunkt etliche Spekulationen. Die Aussage könnte ein Journalist in die Welt gesetzt haben oder irgendwer, der sich mit Flugzeugen halbwegs auskennt. Das normale Flugzeug an sich hat ja in der Regel so einen Vertrag mit Boeing. Konnte keiner ahnen, dass ausgerechnet die Malaysier diese Option aus Geiz (?) nicht gewählt haben.

Na ja, vielleicht wußte das doch jemand und hat den Flieger deshalb ausgesucht?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 11:20
Hier ein Ausschnitt eines Artikels vom 1. Mai 2014. Schon dort spricht der Autor von einer Manipulation der Pings, allerdings anders, als ich es vermutet hatte.

Titel:
The Last Word on Flight MH370: The Pings Do Not Add up
Inmarsat knows that the pings were coming from MH370 because each aircraft communications system generates a unique ping identified with that aircraft, which means that the Comsat link was where Inmarsat says it was….but that does not mean the plane itself was. Comsat links are relatively small devices. Two such units could easily be swapped out for each other. In addition, any programmable device can also be reprogrammed or cloned to mimic the device on MH370.

Now, why would anyone want to do that? Several reasons.
If you really wanted to gain possession of Boeing 777, and you could not afford to purchase one, or did not want to be associated with the purchase, it would be perfectly possible to put a clone of the Comsat device in another aircraft to spoof the tracking systems and make it seem as though MH370 were in the South Indian Ocean when it was really somewhere else. Such a device could easily be loaded onto a private jet, for example, and flown along the flight path that investigators believe MH370 traveled….and no one would ever be able to tell whether the plane that left those signals behind was MH370 or another aircraft.

Read more at http://guardianlv.com/2014/05/the-last-word-on-flight-mh370-the-pings-do-not-add-up/#ODXQtlrtFZi9PEGv.99



melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 11:36
Zitat von AlvacAlvac schrieb:Grundlage sei dabei ein Satellitenservice, den Flugzeugbauer Boeing anbiete und der während des Fluges fortlaufend technische Daten aus der Maschine empfange. Malaysia Airlines sei nicht Kunde dieses Dienstes, trotzdem sei die Maschine technisch in der Lage, mit den Satelliten zu kommunizieren. Deshalb sende sie automatisch die besagten Pings.
Boing biete den Satellitenservice an, der während des Fluges fortlaufend.......??

Ich dachte Boeing hatte Datenübermittlung dementiert. Resistent bin ich nicht gegenüber Informationen welches Bauteil Infos sendete. Und bitte nicht SATCOM oder ACARS.
Vor einem Tag hatte doch jemand einen Link gepostet. Dort ging es tatsächlich um Bordtoiletten...... Nach dem Motto, 'wir wissen eigentlich immer, was jedes Bauteil macht'.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 11:38
erstaunlich still ist es geworden...
nicht nur um die suchaktion, deren beginn immer weiter verschoben wird - was man ja angesichts des logistischen aufwands noch verstehen mag, sondern gerade auch um die ermittlungen im hintergrund.

-war da nicht mal ein telefonat shahs direkt vor dem flug mit einer unbekannten frau, die zuvor unter falscher identität ein wegwerfhandy erstanden hatte? was ist eigentlich aus dieser sache geworden?

-wie weit sind eigentlich die rekonstruktionsversuche der gelöschten daten auf shahs simulator-festplatte in quantico vorangeschritten?

-hat man eigentlich mal wieder was von mr. ali aus dem iran gehört?

-ist eigentlich mal die finanzierung und der komplette reiseverlauf der beiden iraner abgecheckt worden?

-hat man etwas mehr an infos über den zweiten iraner, der mit dem 19jährigen zusammen gereist ist?

-gibt es inzwischen mehr infos, weshalb ein schulfreund des 19jährigen in KUL lebt? und weshalb dessen darstellung, beide selbt zum flughafen gebracht zu haben nicht mit der offiziellen darstellung der getrennten anreise der beiden übereinstimmt?

-weiß man inzwischen, wer die anderen personen auf dem geposteten foto sind, das augenscheinlich kurz vor abflug am flughafen aufgenommen wurde, und die so vertraut mit dem 19jährigen wirken?

-hat es inzwischen mal gespräche mit den hinterbliebenen zwecks background-check der vermissten gegeben?

-sind eigentlich die versicherungsleistungen an die hinterbliebenen inzwischen ausgezahlt worden?

-weiß man inzwischen mehr über den flugverlauf zwischen der ost- und westküste malaysias? also kota baru nach butterworth? da hatte doch thail. mal was auf dem schirm gehabt, was erst mh370 war, dann doch wieder nicht. anschließend wurde dann ja das dementi der eigenen beobachtungen malaysias wieder de-dementiert.

-- zu all dem kam gar nichts mehr! aber an den pings beißen wir uns immer wieder fest!!! --


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 11:58
@Jedimindtricks
Flug MH370U-Boot aus Kiel soll bei der Suche helfenHamburg, 23.03.2014 Nun will sich auch Deutschland nach "Spiegel"-Informationen mit einem U-Boot an der Suche nach dem Flugzeug beteiligen
dennoch ist der australische Regierungssprecher Tony Abbott hoffnungsvoll. Er sprach von "wachsender Hoffnung, dass wir vielleicht auf dem Weg sind herauszufinden, was passiert ist". Darüber hinaus soll nun auch ein französischer Satellit Wrackteile in der Nähe des bekannten Suchgebiets entdeckt haben
(dpa/ san)
http://mobil.radiohamburg.de/Nachrichten/Deutschland-und-die-Welt/Weltbewegend/2014/Maerz/Flug-MH370-U-Boot-aus-Kiel-soll-bei-der-Suche-helfen

ich erinnere...
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Um heraus zu finden was geschehen ist braucht man korrekte Informationen um anhand dieser zu einer Schlussfolgerung zu gelangen
....wie gesagt, alles ne sache des Geldes und das mit der freien Presse und dem ausschlachten und der Verwirrung und und und
;-)
Deutsches U-Boot aus Kiel hilft bei der Suche18.08.2014 14:18 UhrVon Rainer W. During

Auf der Suche nach Flug MH370 hilft jetzt ein deutsches U-Boot. Das Kieler "Geomar – Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung" stellt ein Spezialgerät zur Verfügung, das im Indischen Ozean eingesetzt werden soll. Von der Maschine fehlt immer noch jede Spur.
Australiens Vize-Premier Warren Truss gab sich „vorsichtig optimistisch“, das Flugzeug zu finden. (mit dpa)
http://m.tagesspiegel.de/weltspiegel/malaysia-airlines-flug-mh370-deutsches-u-boot-aus-kiel-hilft-bei-der-suche/10347612.html

Welch fars. ..alles nur Show!
Und ich denk makaber?! ...Muharhar^^wenn man jetzt noch die fragen des @fravd hinzufügt wirds dermassen offensichtlich oder seh nur ich das?!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:02
@fravd
Zitat von fravdfravd schrieb:-hat es inzwischen mal gespräche mit den hinterbliebenen zwecks background-check der vermissten gegeben?
Diesen Artikel hatte DearMRHazzard gestern angeführt:

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/inside-flight-mh370-bunker-detectives-4075988


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:14
@Lemniskate
Ich hatte es darüber schon letzt mit @DearMRHazzard beim fall mh17 - die was die Informationspolitik angeht ähnlich gelagert sind . Die wirklich richtig harten Fakten werden hinter verschlossenen Türen ausdiskutiert ( und hoffentlich zum richtigen Ergebniss ). Denn würde man das Internet mit Infos überspülen hätten wir urplötzlich 100terte suchgebiete . Die Daten sind nunmal eindeutig und können nur von Experten die Tag für Tag mit arbeiten verwertet werden. Dort hatte man auch die Möglichkeit anhand von anderen Flügen die eigenen Rechnungen zu verifizieren .... Und da ist jeder kleine Schlenker wichtig , der auf der Länge des Fluges entscheidend sein kann .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:15
Ich meinte *nicht eindeutig


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:19
@fravd
Dein Fragenkatalog wird mit Sicherheit abgearbeitet . Ansonsten müsste man von ausgehen man hat ne karnevalstruppe auf den fall angesetzt . Schwer vorstellbar bei der Masse an Nationen die Experten abgeordert hat .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:22
Zitat von fravdfravd schrieb:-hat es inzwischen mal gespräche mit den hinterbliebenen zwecks background-check der vermissten gegeben?
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 492)
Zitat von fravdfravd schrieb:-- zu all dem kam gar nichts mehr! aber an den pings beißen wir uns immer wieder fest!!! --
Woran soll man sich denn sonst festbeißen ? Eine andere Spur gibt es ja nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:30
Radarabdeckungsgebiete

Allradars 3DOriginal anzeigen (0,4 MB)
(Quelle : http://www.duncansteel.com/)

Auch Duncan Steel scheint zunehmend misstrauischer zu werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 12:58
Ich kann grad nicht umhin zu denken das die nur deswegen Gelder verschieben können und verwirrungsinfos erfinden, weil es Leute, wie uns hier, noch gibt... die im Internet (foren und kommentarleisten)Interesse zeigen und auf jeden verfuckten link klicken wo mh370 drin vorkommt.

An dieser stelle war doch schon alles erledigt...http://mobil.news.at/a/malaysia-flug-boeing-gefunden-satellitendaten
... weil sie das Flugzeug gefunden haben.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: Die wirklich richtig harten Fakten werden hinter verschlossenen Türen ausdiskutiert
Eben! Was wir heute noch drüber lesen ist alles nur Show.

Wikipedia: Censorship in Malaysia#Internet
As of the 28 January 2014 many political sites have been blocked by the Malaysian government. Internet users will encounter a blue and black box with "This website is not available in Malaysia as it violates the National law" announcement. Even users who use public DNS servers other than the ones located inside Malaysia are getting the same censorship message
Ich schrieb mal per pn an @DearMRHazzard

lemniskate am 28.03.2014 um 12:20
Wenn der Flieger aber tatsächlich einfach " nur " abgestuerzt ist. Warum veranstaltet man dann solch Kino?
Möglicherweise weil es jemanden ganz bestimmten, ganz besonders schaden wuerde, wenn man herausfindet das hier eine ganze Kette von Inkompetenz gewirkt hat?

...Und jetzt schau dir nochmal, mit diesen Gedanken, das Foto mit dem beruehmten tshirt an...:" Demokratie is Dead"...welch makaberer sarkastischer joke eines der Regisseure...oder doch ein stiller Hinweis fuer nachdenker?
ich find die Idee das der Flieger entführt wurde und technisches und autoritäten versagen das ganze zufällig vereitelt hat garnicht so abwegig.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 13:10
Zitat von LemniskateLemniskate schrieb:Ich kann grad nicht umhin zu denken das die nur deswegen Gelder verschieben können und verwirrungsinfos erfinden, weil es Leute, wie uns hier, noch gibt... die im Internet (foren und kommentarleisten)Interesse zeigen und auf jeden verfuckten link klicken wo mh370 drin vorkommt.
Diese Leute sind prozentual gesehen verschwindend gering . In Malaysia sicher mit am höchsten . Die wirkliche Antriebsfeder dürften angehörige sein und eben jene die , die die zb 36 Millionen zur Verfügung stellen . Ein technischer Defekt bei mh370 und man könnte die Rechnung boeing stellen.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Show
Ich denk eher das ist ein normaler Vorgang .
Mh370 ist halt ein stark emotionaler Vorfall , ähnlich wie mh17. Viele unschuldige sind gestorben - und es Hät jeden treffen können .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 14:44
Zitat von fravdfravd schrieb:-- zu all dem kam gar nichts mehr! aber an den pings beißen wir uns immer wieder fest!!! --
Deine Fragen sind absolut sinnvoll und richtig, nur können wir sie von hier aus leider nicht beantworten!

Dass wir uns an den Pings festbeißen, muss man folgendermßen sehen: Es gibt zwei Möglichkeiten, die Lösung zu suchen. Die erste ist "Was ist passiert", die zweite lautet "Wer hat Schuld und warum". Weil wir von Punkt 2 noch weniger wissen als von Punkt eins, beissen wir uns halt da fest.

Bist Du sicher, dass das Telefonat von Shah vor dem Flug identifiziert wurde als eine Frau, die ein Einmal-Handy gekauft hat? Wie konnte man das denn rückverfolgen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 14:52
Gute Frage @Löwensempf .
Vllt konnte man wenigstens den Laden vom Handy-Verkäufer identifizieren. Aber selbst das bringt wenig weiter.
Was sagt eigentlich Shah's Frau dazu? War es eine Bekannte? Oder eher 'Sowas würde mein Mann nie tun?'
Trennte sich seine Frau nun, oder nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2014 um 14:55
Wir haben hier auch immer nur über die Unfallversicherung per Airline diskutiert. Die bei Selbstmord nicht zum Tragen kommt.

Wie steht es mit Lebensversicherungen? Ab wann kann man in Malaysia jm für tot erklären lassen?


melden