Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.714 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 19:22
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ich würde mal so sagen, sie haben versucht, zu einem zu gelangen.
Ich kenne keinen Experten der belegen kann das MH370 in den Nordkorridor flog. Alle rechnen in den Südkorridor und das nicht ohne Grund soweit ich das nachvollziehen kann. Kennst Du da andere Experten die MH370 in den Nordkorridor rechnen können ?
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Okay, ich kapituliere. Vielleicht finde ich das auch gar nicht so unwahrscheinlich, will aber einfach die mir sympathisch erscheinenden Piloten nicht als Täter sehen. Einerseits wegen des Sympathiemoments, andererseits vielleicht, weil ich Piloten vertrauen möchte, wenn ich mich in ein Flugzeug setze.
Vielleicht hat es aber auch eine Frau grundsätzlich schwerer so ein direkt greifbares Horrorszenario durchzuspielen und als wahrscheinlichste Möglichkeit zu akzeptieren ? Ob sich eine Frau wohler fühlt in dem Gedanken das ein paar böse Terroristen ein paar Tonnen Gold klauen wollten ? Denn Gold wird ja nur in Ausnahmefällen mal mit Passagiermaschinen transportiert, Piloten aber mit jedem Flug :).


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 19:44
@hyetometer

Ach, was ich noch hinzufügen wollte......

Hast Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt das Cpt. Shah´s Youtube-Videos nichts weiter sind als ein weiteres Puzzlestück um sich in der Öffentlichkeit ein Alibi zu verschaffen ? Wie kann denn dieser "Teddybär" so eine schlimme Tat vollbringen ? Das ist doch vollkommen absurd. Jeder der das behauptet sollte geteert und gefedert werden.

Shah wird als methodisch vorgehend beschrieben von seinem ehemaligen Vorgesetzten.

Facebook-Hetze in der 1.Jahreshälfte 2013, dann ist urplötzlich Schluss damit und Shah postet nur noch seine selbst gekochten Leckereien.
In der 2.Jahreshälfte, besonders zwischen September und Oktober dann Heimwerkervideos als "Community-Service". Das kann, muss natürlich nicht, alles Strategie gewesen sein denn wir sollten möglicherweise nur den netten "Onkel Adi" sehen, nicht den Mann der plante schon sehr bald zum Märtyrer werden zu wollen indem er Malaysia von der Diktatur befreit während das Regime daran kaputt geht weil es seine Maschine nicht wieder finden kann.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 19:59
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich kenne keinen Experten der belegen kann das MH370 in den Nordkorridor flog. Alle rechnen in den Südkorridor und das nicht ohne Grund soweit ich das nachvollziehen kann. Kennst Du da andere Experten die MH370 in den Nordkorridor rechnen können ?
Nein, es stand aber lange zur Diskussion. Aber die Grundlage waren die von Inmarsat veröffentlichten Daten, die wurden in Frage gestellt. (Ich meine jetzt nicht die Theorien, dass sie erfunden oder gehackt waren.) Die Experten wollten immer lieber die 'Rohdaten', die bisher zumindest nicht irgendwo im Internet abrufbar aufgetaucht sind. (Und mit denen sie meinten auch rechnen zu können.) Von daher kann man immer noch Skepsis haben.

Ein Horrorszenario zu akzeptieren hat, denke ich, eher mit mir persönlich zu tun als mit Mann oder Frau. Was Shah angeht, so widerstrebt es mir (persönlich) jemanden zu beschuldigen, der vielleicht sogar alles versucht hat, um seine Passagiere zu retten. Oder gar die Menschheit vor großem Schaden zu bewahren. Wir wissen es doch gar nicht, was sich da abgespielt hat. So lange dann die Unschuldsvermutung.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 20:16
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Nein, es stand aber lange zur Diskussion.Aber die Grundlage waren die von Inmarsat veröffentlichten Daten, die wurden in Frage gestellt.
Weniger diskutiert aber nach wie vor ein Problem ist das die BFO´s positive Werte zeigen. Das darf jedoch nicht der Fall sein ab dem 20:41 Handshake sobald MH370 über den Äquator fliegt nach Süden. Die Werte müssen negativ sein. Warum sind sie es nicht ? Darauf kennt niemand eine Antwort denn Inmarsat schweigt. Von Duncan Steel wird dieser Sachverhalt als "Anti-Perth" oder "Perth-North"-Problem bezeichnet.
Man muss bei diesem Sachverhalt darauf vertrauen das Inmarsat schon weiss was sie tun. Nur mit Vertrauen ist das hier in dem Fall so eine Sache nach all dem was von Ermittlerseite schon alles verbockt wurde.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb: Was Shah angeht, so widerstrebt es mir (persönlich) jemanden zu beschuldigen, der vielleicht sogar alles versucht hat, um seine Passagiere zu retten. Oder gar die Menschheit vor großem Schaden zu bewahren. Wir wissen es doch gar nicht, was sich da abgespielt hat. So lange dann die Unschuldsvermutung.
Das ist interessant. Was ist denn mit den beiden Iranern an Bord ? Wie oft wurden diese hier in diesem Thread schon mit Dreck beworfen ? Vielleicht haben ja die beiden Iraner versucht die Menschen und Maschine zu retten ? Ich verstehe nach wie vor die teilweise empörenden Reaktionen nicht sobald Cpt. Shah verdächtigt wird aber die beiden Iraner mit den falschen Pässen gehen ohne Probleme durch. Wo ist da bloss der Unterschied ? Weil sie Iraner sind, oder weil sie keine Piloten sind ? Ich versteh´s nicht, leider.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 21:12
Ich wehre mit genauso wie @hyetometer gegen den Gedanken, dass Shah ein Selbstmörder sein könnte. Es passt einfach nicht, sagt mir mein Bauchgefühl. Was sicherlich nicht heißt, dass es nicht so sein könnte. Die beiden Iraner zu verdächtigen habe ich keine Probleme. Frag mich nicht, wieso. Keine Ahnung. Vielleicht, weil dieser Mitnahmesuizid doch etwas viel größeres ist als eine schnöde Entführung?

Übrigens, wir schrieben schon mal darüber. Kein Selbstmörder der Welt hält an seinem Beschluss noch 7 Stunden lang fest. Ein Selbstmord ist zwar lange vorher geplant, er ist zum Zeitpunkt der Ausführung aber eine Spontantat. Wir hatten damals gesagt, es könne sein, dass durch die Höhenunterschiede die Sauerstoffversorgung unterbrochen war und das alle, inkl. Piloten, gestorben sind. Der Höhenunterschied ist ja nun vom Tisch und wie gesagt, bei vollem Bewußtsein kann ein Suizidimpuls nicht 7 Stunden lang aufrecht erhalten werden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 21:58
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Was ist denn mit den beiden Iranern an Bord ? Wie oft wurden diese hier in diesem Thread schon mit Dreck beworfen ?
Das ist genauso daneben, es wurden keine Anhaltspunkte veröffentlicht, dass sie beteiligt waren. Mit gefälschtem Pass zu fliegen ist der Relation (Flugzeug entführen)n wie schwarz fahren in der Straßenbahn.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 22:05
Allerdings sehe ich noch nicht so richtig die Notwendigkeit von gefälschten Pässen bei den Iranern.
Ist es nicht einfacher als Tourist für drei Monate einzureisen und dann unterzutauchen oder Asyl zu beantragen?
Oder gefälschtes Stipendium etc?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.08.2014 um 23:44
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Kein Selbstmörder der Welt hält an seinem Beschluss noch 7 Stunden lang fest.
lolz und das weisst du woher? find ich ziemlich muessig pauschalaussagen daruber treffen zu wollen, ohne diesen menschen und seine potentielle intention gekannt zu haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 01:43
Ich würde nochmal kurz beim Thema Radarabdeckung, falsche Kalibrierung etc einhaken...

Die Frage die ich mir stelle ist, ob eine falsche Kalibrierung einer Radaranlage über bestehen kann.
Ich hab mich nur kurz in die Flugsicherung eingelesen

Wikipedia: Flugsicherung#Regionale Aufteilung

aber wenn die Flugsicherung mit Radardaten (... und anderen verknüpften Daten) arbeitet dann müsste es doch, zumindest bei uns in Europa, sofort eine Fehlermeldung geben, wenn eine Anlage eine andere Höhe liefert als eine sich überschneidende Anlage bzw eine hinterlegte oder vorgesehne Flughöhe

Soll heißen: Kann eine Radaranlage, die ein bewohntes zivilisiertes Gebiet überwacht über dem internationaler Flugverkehr stattfindet, kann eine solche Anlage überhaupt falsch kalibriert sein? Dann müsste sie doch im Tagesgeschäft auch falsche Daten ausspucken...

Und daraus eine weitere Frage: Kann man dann nicht aufgrund anderer Radaraufzeichnungen der fraglichen Zeit von anderen Flugzeugen zurückrechnen wie sich diese Kalibrierungsfehler auswirken?

Und im Prinzip schließt daß die Frage nach abgeschalteten Anlagen mit ein: Kann man zivilgenutzte Anlagen die normalerweise der Verkehrsflugüberwachung dienen und Teil des Überwachungssystems sind, einfach so abschalten?
Ich hab nur diesen Satz in Erinnerung der bei einer N24 Reportage über den Flughafen Frankurt als running gag immer wieder fiel (Wenn die Feuerwehr nicht binnen xy min einsatzbereit jeden Punkt des Flughafens erreichen kann, dann) ... verliert man die Zulassung!
Und so muß es doch bei Abschalten von Radaranlagen auch sein. Es wird doch Vorschriften geben die regeln, daß in den und den Gebieten eine permanente Radarüberwachung gewährleistet sein muß sonst müssen die betroffenen Länder aus dem Flugplan genommen werden.

Was ich damit sagen will...es will nicht in meinen Kopf daß es keine Radaraufzeichnungen gibt...nicht in der Nähe vom Drehkreuz Malaysia... nicht in der westlichen Welt in der Flugverkehr des internationalen Flugnetzes mit ansonsten so drastischen Vorgaben, Regeln etc.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 02:06
Und zum Thema Inmarsat bzw Sateliten:
Ich bitte Unwissenheit im Vorfeld zu endschuldigen, aber ich stell mir den Ping Vorgang mal ganz simple vor: MH370 sendet einen Ping... dieser breitet sich radial 360 Grad um das Flugzeug aus und ist mal prinzipiell von JEDEM bzw. ALLEM zu empfangen, aber nur Inmarsat... Es müsste der F1 Satellit sein, wartet auf dieses Signal auf der Frequenz und kann mit der Sequenz was anfangen und leitet das als Info weiter.

Und jetzt kommen meine Frage:
lt. Wikipedia Wikipedia: Inmarsat
Könnten nicht nur der Inmarsat 3F1 sondern auch die Generation 4F1 und 5F1 in der Region etwas auffangen (... und dies vielleicht nur nicht verarbeiten?)

Viel interessanter fand ich aber http://www.navtec.de/deutsch/inmarsat.htm (Archiv-Version vom 27.04.2015)
Tabelle ziemlich am Ende... da ist vom Satelliten Inmarsat 3-F1überm Indischen Ozean die Rede... ABER drunter wird ein Ersatzsatellit nämlich der Inmarsat 2-F3 genannt.

Die Frage ist, ob es sich hier um ein redundates System handelt, also die beiden machen quasi immer des gleiche und wenn einer ausfällt wird halt der andere benutzt und keiner merkt was... oder macht der Ersatz nur nach einer Umprogrammierung dasselbe?

Weitergedacht: Könnte es sein, daß evtl ein zweiter Satelitt Daten empfangen hat und so durch Laufzeitkorrekturen etc. eine vielleicht doch exaktere Position bestimmbar wurde, als wir immer denken.
(Um exakte Positionen zu bestimmen á la GPS braucht es ja mindestens drei)

Nur so ein Gedankenspiel, ohne weiterfundiertes Wissen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 09:50
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:ch kenne keinen Experten der belegen kann das MH370 in den Nordkorridor flog. Alle rechnen in den Südkorridor und das nicht ohne Grund soweit ich das nachvollziehen kann. Kennst Du da andere Experten die MH370 in den Nordkorridor rechnen können ?
Leider gibt es auch keinen Experten der belegen kann, dass MH370 in den Südkorridor flog.
Das man sich auf den Südkorridor festgelegt hat folgt nur einer mehrheitlichen Annahme, beweisen konnte das noch niemand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 10:06
löwensempf schrieb:
Kein Selbstmörder der Welt hält an seinem Beschluss noch 7 Stunden lang fest.

lolz und das weisst du woher? find ich ziemlich muessig pauschalaussagen daruber treffen zu wollen, ohne diesen menschen und seine potentielle intention gekannt zu haben.
@eiieu
Das habe ich mir keineswegs aus den Fingern gesaugt und es ist auch keine Pauschalaussage, sondern aus dem Buch "Psychiatrie. Lehrbuch für Studium und Weiterbildung." Der Handlungsimpuls an sich besteht nur für eine kurze Zeit und zwar unabhängig von den psychischen Gegebenheiten des Suizidalen.

@Mrholiday
Top Beiträge! Mit der Fragestellung, warum nicht auch andere Satelliten etwas "gesehen" haben könnten, hatte @joanlandor sich intensiv vor ihrer Löschung befasst, leider noch ohne Ergebnis. Sie konnte das nämlich auch nicht glauben.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 10:11
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Der Handlungsimpuls an sich besteht nur für eine kurze Zeit und zwar unabhängig von den psychischen Gegebenheiten des Suizidalen.
Etwa so wie bei den 9/11 Attentätern, ja ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 10:19
@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Das habe ich mir keineswegs aus den Fingern gesaugt und es ist auch keine Pauschalaussage, sondern aus dem Buch "Psychiatrie. Lehrbuch für Studium und Weiterbildung." Der Handlungsimpuls an sich besteht nur für eine kurze Zeit und zwar unabhängig von den psychischen Gegebenheiten des Suizidalen
Kann ich aus persönlicher Erfahrung (nicht ich selbst aber ein guter Bekannter, Gott hab ihn selig) nicht unterschreiben.

In dem mir bekannten Fall ging es um einen langen Zeitraum der Planung, Vorbereitung und letztendlich der Durchführung.

Leider wurden die Zusammenhänge zu spät erkannt :(


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 10:29
Zitat von AlvacAlvac schrieb:In dem mir bekannten Fall ging es um einen langen Zeitraum der Planung, Vorbereitung und letztendlich der Durchführung.
Volle Zustimmung.

Im Fall von MH370 könnte ohnehin schon nach sehr kurzer Zeit ein "Point of no Return" überschritten worden sein durch das Ausschalten aller Passagiere an Bord. Danach konnte es sich der Selbstmörder nicht noch wieder anders überlegen und musste, ob er nun wollte oder nicht, seinen Plan durchziehen bis zum Ende.
Spielt sowieso alles keine Rolle. Wer so eine Nummer durchzieht der hat keinen Platz mehr für Zweifel in seinen Gedanken. Der handelt nur noch per Tunnelblick dem Ziel entgegen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 11:00
@DearMRHazzard


hmm schon klar.
Aber wo is denn das Ding nun? Bin nich mehr ganz auf dem laufenden. Waren die Trümmerteile nun echt? Also wirklich von der Maschine?
Was ist mit dem Flugschreiber?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 14:55
@Alvac
Das stimmt natürlich - so ein Prozess ist langwierig und wird nicht von heute auf morgen durchgeführt. Das meinte ich auch nicht. Ich meinte den Zeitraum von der Beschlussfassung "Jetzt und heute hier mache ich es" bis zur tatsächlichen Ausführung. Dazwischen liegt kein großer Zeitraum. Sonst setzen wieder Gedanken ein, Abwägungen, ob der Zeitpunkt oder der Ort vielleicht doch nicht so ideal ist, dass man noch jemandem etwas sagen wollte etc....

Ich weiß nicht, ob man das mit den Attentätern von 9/11 vergleichen kann? Die arbeiten natürlich auf den Termin hin und führen ihre Tat aus, egal was um sie herum passiert. Ich denke nicht, dass Shah ein Selbstmordattentäter auf der Basis einer fanatischen religiösen oder politischen Grundlage war. Sicher war er politisch aktiv, aber ich glaube nicht, dass er für seinen Glauben daran gestorben ist, zumal er sonst eine Botschaft wie auch immer hinterlassen hätte - jedenfalls nicht einfach auf nimmerwiedersehen verschwunden wäre. Falls Du das doch glaubst, kannst Du Dir künftig alle Überlegungen zu Depressionen bei dem guten Mann sparen. Die waren dann sicher nicht die Grundlage seines Handelns. Und es würde eine größere Macht dahinter stehen, die darüber informiert wäre und ihn unterstützt hätte. Regierung z. B. Na denn Prost Mahlzeit! Da hätten wir viel Platz für eine neue VT. Sich bekämpfende malayische Regierungsoppositionen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 14:59
Wenn Shah aber tatsächlich einem Suizidimpuls folgend kurzfristig die Sauerstoffversorgung für alle gekappt hat, halte ich einen Suizid für plausibel. Ansonsten aber nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 15:49
@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Wenn Shah aber tatsächlich einem Suizidimpuls folgend kurzfristig die Sauerstoffversorgung für alle gekappt hat, halte ich einen Suizid für plausibel. Ansonsten aber nicht.
aha und daraufhin sind dann auch alle sofort tot um gefallen? Ich meine das geht ja nicht von jetzt auf gleich. Es wäre sicherlich ne Panik ausgebrochen oder sonst was, so das die Sauerstoffversorgung höchstwahrscheinlich wieder angeschaltet worden wäre.

Ich halte es für unrealistisch!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.08.2014 um 16:33
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Hast Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt das Cpt. Shah´s Youtube-Videos nichts weiter sind als ein weiteres Puzzlestück um sich in der Öffentlichkeit ein Alibi zu verschaffen ? Wie kann denn dieser "Teddybär" so eine schlimme Tat vollbringen ? Das ist doch vollkommen absurd. Jeder der das behauptet sollte geteert und gefedert werden.
Noch mal zu den Videos: Ich habe mir das zur Fensterabdichtung und das zur Reparatur des Icemakers noch mal angeguckt. Drunter sind eine Menge Kommentare, die meisten positiv.

Was mich jetzt aber beschäfigt, das ist eher die Plausibilität der technischen Erklärungen. Wenn jemand da Ahnung hat, dann bitte mal prüfen.

Tja, und dann das teeren und feedern. TAR, wahrscheinlich hat er damit nicht Teer sondern Bitumendichtmasse gemeint, wenn es um eine Alternative zu Silikon gehen soll, hat sehr viele Bedeutungen, u. a. einen Bezug zu Radarsystemen und Computersystemen. (s. Wikipedia)

Interessant, aber mehr wohl auch nicht.

(Ach so, noch mal zu Zahlen: Einer der Kommentatoren bei youtube meinte, Shah hätte 239 Freunde auf facebook, aktuell werden aber 240 angezeigt.)


melden