Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

29.09.2014 um 18:03
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wo bleibt Dein Optimismus :) ? Ich bin fest davon überzeugt das man MH370 am Ende dennoch finden wird. Alles andere ist nicht akzeptabel und sollte man somit ausschliessen in seinen Gedanken.
der ist irgendwie weg . immerhin ist nun ein halbes jahr rum . es haben sich weder die hinweise oder infos zu mh370 verdichtet , noch hat sich irgendeine organisation gemeldet oder bekannt für diesen akt .
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Malaysia und das ATSB hätten dann seeeeeeehhhrrrrrr vieles zu erklären.
klar , der finale bericht wird sicher interessant


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.09.2014 um 18:12
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:der ist irgendwie weg . immerhin ist nun ein halbes jahr rum . es haben sich weder die hinweise oder infos zu mh370 verdichtet , noch hat sich irgendeine organisation gemeldet oder bekannt für diesen akt .
Das MH370 schon um 18:39 UTC Richtung Süden geflogen sein muss empfinde ich als eine der wichtigsten Erkenntnisse überhaupt in diesem Fall. Diese Erkenntnis ist gerade einmal einen Monat alt.

Vielleicht war es ja auch kein Terrorakt einer Organisation sondern "nur" ein technischer Defekt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.09.2014 um 22:16
Ich kann mich nicht damit anfreunden, dass ein technischer Defekt das Flugzeug tatsächlich weit fernab ins Nirvana stürzen lässt. Nicht Richtung Norden auf das Festland sondern genau irgendwo in den Ozean ohne sichtbar zu sein ? Der Zufall mit den letzten Worten erscheint mir schon zu absichtlich, als das ein technischer Defekt der Grund ist.

Es mag absurd klingen, aber jemand hält uns hier gewaltig zum Narren.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 05:39
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Es mag absurd klingen, aber jemand hält uns hier gewaltig zum Narren.
Und wer hält uns gewaltig zum Narren ? Und warum tut er das ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 08:17
Die IG legt sich heute fest - Das ATSB sucht am falschen Ort nach MH370 :

https://www.dropbox.com/s/stv9x7dvwv0v593/MH370%20IG%20Press%20Release.pdf?dl=0

Der Bericht der IG ist schon in der Dropbox. Wird wohl noch im Laufe des Tages auf die HP gestellt.

Wer kann hier nicht richtig rechnen ? Das ATSB oder die IG ? Oder liegen gar beide falsch ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 08:50
nicht schon wieder :-)

Es kann der Pilot Shah sein, der uns vorführen will, was für ein toller Hecht er ist. Siehe auch die Facebook / Youtube Diskussionspunkte.

Malaysia selbst , weil irgendetwas vertuscht wird. Verdeckte Militäraktion, Bombe an Bord etc. Dazu die merkwürdigen Nachrichten über mögliche Wrackteile, Ölspuren...nicht zu vergessen die "Zeugen" wie Ölplattformmitarbeiter, die Inselbewohner, der Finkkontakt mit einer anderen Boeing, der Geschäftsmann und die Sailorette. Oder auch die geheimnisvolle Anruferin über das Prepaid Handy. Oder die beiden Iraner, dazu die dilettanischen Fotos mit den gleichen Beinen. Eine Korrektur sah ich nie. Das Thema Ladung mit den Batterien oder sogar eine wertvolle Fracht wurde diskutiert. Die Freescale Mitarbeiter mit den Patenten waren auch an Bord.

Täuscht der Eindruck oder wurden bewusst diese Aussagen gestreut ?

Der Flug und die Begleitumstände bieten wahrlich sehr viele Theorien. Wir haben auch noch die Lion Air Theorie mit dem Flugschatten.


Zu Beginn des Dramas ging man noch von einem Absturz vor der vietnamesischen Küste aus.

Hier eine interessante Seite, die Probleme der Boeing 777-200 auflistet:

http://www.aeroinside.com/incidents/type/b772/boeing-777-200

Tja und dann stellte sich heraus, die Maschine machte eine Kehrtwende direkt nach dem berühmten "Goodbye" und das Flugzeug wurde unsichtbar und zeigte im Nachhinein angeblich oder wirklich waghalsige Flugmanöver. Kein Mayday , im Gegenteil es wurde alles abgeschaltet.

@DearMRHazzard

Das Warum. Kann politischer Frust tatsächlich zu so einer Aktion führen ? Wenn ich so frustriert wäre und ich hätte die Möglichkeit mit einem Flugzeug.....jetzt kommen wir einem gefährlichen Gedankengang sehr nahe...Versuchen wir doch uns die Lage eines politisch frustrierten Menschen zu vesetzen insbesonders mit dem Hintergrund der politischen Lage in Malaysia und der wiederholten Verurteilung eines politischen Führers den man sehr verehrt. Verschwinde ich dann tatsächlich mit einem Flugzeug und bringe 239 unschuldige Menschen mit um ? Dadurch wird kein rebellisches Zeichen oder ähnliches gesetzt. Rebellion bedeutet auch Aufsehen erregen. Das Flugzeug kehrte um nach Malaysia. Eventuell gab es einen ganz anderen Plan. Absturz auf das Regierungsgebäude etc ?

Technische Probleme aber weitere 6-7 Stunden fliegen , never ever.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 09:53
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb: Kann politischer Frust tatsächlich zu so einer Aktion führen ?
Politische Gründe sind grosse Faktoren für kriminelle Taten. Schau Dir die Machenschaften der RAF an. Politisch total frustrierte, hoch intelligente Leute. Die wollten aus Deutschland ein Schlachtfeld machen. Die haben auf alles und jeden geschossen der ihnen in die Quere kam.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Versuchen wir doch uns die Lage eines politisch frustrierten Menschen zu vesetzen insbesonders mit dem Hintergrund der politischen Lage in Malaysia und der wiederholten Verurteilung eines politischen Führers den man sehr verehrt. Verschwinde ich dann tatsächlich mit einem Flugzeug und bringe 239 unschuldige Menschen mit um ?
Das ist denkbar. Ein politisch frustrierter, und da gab es ja nach Stand der Dinge nur einen einzigen an Bord der daraus auch nie einen Hehl machte, könnte beabsichtigt haben sich, seine Maschine und weitere 238 Menschen einfach verschwinden zu lassen damit die UMNO an diesem Fall kaputt geht weil die malaysische Regierung nicht in der Lage wäre MH370 wieder zu finden.

Wer in Malaysia keine Antworten weiss der ist schwach und nicht fähig zu regieren und muss abgewählt werden (wie überall auf der Welt auch).

Die über 150 Chinesen an Bord könnten auch bewusst ausgesucht worden sein damit Supermacht China die UMNO auch noch aussenpolitisch gewaltig unter Druck setzt weil China Fragen hat aber natürlich keine Antworten erhält. Druck von Innen und von Aussen aufbauen. Da tut sich jede Regierung schwer. Die malaysische Regierung sowieso.

So wie es jedoch aussieht ist dieses denkbare Szenario jedoch, zumindest aus kurzfristiger Sicht, gescheitert.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Dadurch wird kein rebellisches Zeichen oder ähnliches gesetzt. Rebellion bedeutet auch Aufsehen erregen.
Das ist ja der Clou an der ganzen Sache. Hier geht es möglicherweise nicht um offene Rebellion sondern um ganz persönliches Märtyrertum.

Spekulativer Leitgedanke :

"ICH sterbe (die anderen an Bord sind mir egal und nur Mittel zum Zweck), damit meine Familie und Malaysia in Freiheit leben können. Wenn ich das nicht durchziehe dann wird sich nie was ändern. In so einer Welt kann, will und darf ich nicht mehr leben".

Nur darf niemand wissen was die wahren Absichten waren. Denn das schadet ja nachhaltig der Partei dessen Anhänger Z.A.Shah einst war. Die Opposition, die People´s Justice Party, würde ganz schlechte Karten haben wenn heraus käme das einer ihrer Mitglieder zum Massenmörder wurde um einen "Change" zu bewirken. Die würde niemand mehr mit der Kneifzange anfassen.

Diese Theorie ist Hardcore pur und beispiellos so in der Form. Aber der Fall MH370 ist ja ohnehin ohne Beispiel. Also ist das alles denkbar.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Technische Probleme aber weitere 6-7 Stunden fliegen , never ever.
Ich würde Kabinendruckprobleme in Kombination mit einer Fehleinschätzung der Situation des Piloten als Möglichkeit nicht kategorisch ausschliessen wollen. Ein Flugzeug fliegt nun einmal vollkommen stabil und sicher auf Autopilot solange bis der Maschine der Sprit ausgeht. Je nach Spritmenge sogar noch länger als 6-7 Stunden. Wer weiss das alles schon so genau ?

Und genau dieses Problem könnte noch einmal die mörderische Genialität dieses o.g. möglicherweise geplanten Szenarios unterstreichen.

Der Fall MH370 ist und bleibt mysteriös ohne Ende.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 10:12
Ganz dumm läuft es, wenn das Flugzeug sich nicht in dem berechneten Suchgebiet befindet. Irgendwie befürchte ich das Ergebnis in diese Richtung...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 10:18
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Ganz dumm läuft es, wenn das Flugzeug sich nicht in dem berechneten Suchgebiet befindet.
Es ist ziemlich wahrscheinlich das MH370 nicht im berechneten Suchgebiet liegt. Aber was wissen unabhängige Wissenschaftler schon die nicht darüber zu entscheiden haben wie man 60 Millionen Dollar verwendet um nach MH370 zu suchen ? Das ATSB trägt die alleinige Verantwortung also können sie auch machen was sie wollen. Dann dauert es halt noch etwas länger bis man MH370 findet.
Ob wir nun noch über 1 Jahr oder 2-10 Jahre warten müssen bis man den Flieger findet ist doch nun auch nicht mehr weiter wichtig. Irgendwann wird man die Maschine schon finden.

Durchaus denkbar das dieser Thread hier dann schon 370.000 Seiten umfasst und wir uns immer noch darüber unterhalten was wir schon auf Seite 200 diskutierten. Wer weiss das alles schon so genau ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:01
@Enterprise1701
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Hier eine interessante Seite, die Probleme der Boeing 777-200 auflistet:

http://www.aeroinside.com/incidents/type/b772/boeing-777-200
Nicht nur interessant, auch ziemlich erschreckend. Probleme mit dem Kabinendruck sind ja anscheindend nicht so selten, und die Instrumente funktionieren auch nicht immer wie sie sollen, dann gibt's Piloten, die sich streiten und gegenseitig aus dem Cockpit ausschließen, einen Panikanfall haben oder wegen Sonnenstichs ohnmächtig werden ...

Wenn man da ein paar Ursachen kombiniert, dann wird das mit menschlichem/technischen Versagen gar nicht mehr so unwahrscheinlich.

@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein Flugzeug fliegt nun einmal vollkommen stabil und sicher auf Autopilot solange bis der Maschine der Sprit ausgeht.
Sollte so sein, aber nach den Berichten bei aeroinside ist der auch störungsanfällig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:11
@hyetometer

Technische Probleme kommen halt vor. Jedenfalls ist das Fliegen immer noch sicherer als mit dem Auto zu fahren. Das ist jedenfalls schon einmal sehr beruhigend.

Ich möchte auf jeden Fall irgendwann mal erfahren warum MH370 2 Flughäfen auf sicher und mindestens einen weiteren wahrscheinlich überflogen hat ohne auch nur jeweils den Versuch zu unternehmen dort auch landen zu wollen.

Was mag den den Flugkapitän an Bord mit 18.000 Flugstunden und über 30 Jahren Berufserfahrung bloss zu solch einem oberflächlich betrachtet seltsamen Handeln veranlasst haben ?

Okay, wenn ich mitten in der Fahrt ein Problem mit meinem Motor bekomme bei meinem PKW dann fahre ich auch nicht in eine Wald-und Wiesenwerkstatt sondern in eine VW-Werkstatt. Da kann es dann schon passieren das ich also an 2-3 Werkstätten vorbei fahre und sie ignoriere.

Aber ist das alles vergleichbar ? Ich weiss nicht so recht ;-).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:14
Hat schon einmal jemand heraus gefunden WO Malaysia Airlines überall in Malaysia Wartungsstellen für ihre Flugzeugflotte unterhält ? Ob PENANG wohl dazu gehört ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:49
http://mae.malaysiaairlines.com (Archiv-Version vom 04.11.2014)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:50
@huk

Und ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:53
mein Gott… selber lesen, den Link hast du ja


Since 1972, the attainment of high level technical competence and engineering capability has always been the priority for MAS Aerospace Engineering (MAE). Well-equipped engineering facilities located both in Sepang (KLIA) and Subang (SZB), manned by extensively trained and highly skilled personnel, manifests MAE’s commitment to excel in its operations. Expansion of capacity over the last 10 years has resulted in 18 bays for wide body and narrow body aircraft within 6 hangars, spread over an area of 120 thousand square meters, and close to 5.0 million commercial airframe maintenance man-hours, making us one of the largest MRO provider in the world.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 11:57
@huk

Geht doch. Danke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 12:37
Laut Jeff Wise hat das ATSB jetzt auch das von der IG in die Suche miteinbezogen (Blog-Eintrag vom 28.09.)

http://jeffwise.net/2014/09/28/australian-search-effort-extends-to-area-pinpointed-by-independent-experts/

Neuester Eintrag ist vom 29.09. eine Zusammenfassung der Berechnungen verschiedener 'independents'.

http://jeffwise.net/2014/09/29/mh370-what-we-know-now/

Bobby Ulich, Victor Ianello und Fiorentino, die eigene Thesen haben, haben noch nicht kommentiert. (Duncan Steel hält sich bei jeffwise.net offenbar raus.)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 12:47
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Okay, wenn ich mitten in der Fahrt ein Problem mit meinem Motor bekomme bei meinem PKW dann fahre ich auch nicht in eine Wald-und Wiesenwerkstatt sondern in eine VW-Werkstatt. Da kann es dann schon passieren das ich also an 2-3 Werkstätten vorbei fahre und sie ignoriere.

Aber ist das alles vergleichbar ? Ich weiss nicht so recht ;-).
Kommt drauf an, wie man die Gefahr einschätzt. Bzw. ob man überhaupt eine Gefahr vermutet, abgesehen davon, dass der Wagen nicht mehr richtig beschleunigt oder die Heizung ausgefallen ist. Nachdem ich ein paar der Berichte in:

http://www.aeroinside.com/incidents/type/b772/boeing-777-200

(Eine unerschöpfliche Quelle für mögliche Szenarien.)

gelesen habe, gibt es da auch Fehlalarme, oder die Piloten entdecken erst spät, dass z.B. etwas falsch eingestellt ist. Falls sich Shah und Fariq nicht im Klaren waren, wie schwerwiegend eventuelle technische Probleme waren, dann wollten sie vielleicht keine riskante Notlandung riskieren. Oder sie waren aufgrund von Sauerstoffmangel schon nicht mehr ganz flugtüchtig.

Aber wenn's in meinem Auto anfängt zu qualmen, fahre ich rechts ran und rufe den ADAC, nachdem ich weggerannt bin.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 12:59
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:http://www.aeroinside.com
Sorry, das ist eine Private Webseite, die nicht einmal auf die original Reports verlinkt

spülen


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.09.2014 um 13:00
@hyetometer

For one thing, we now understand how many of the “breaking news” developments that occurred in the early days were actually untrue.

Man müsste mal eine Liste machen was sich die Presse alles zusammen gesponnen hat seid März. Ich denke da fällt man glatt vom Stuhl wenn man das alles liest. Regierungen lügen, natürlich. Die Presse lügt jedoch noch sehr viel mehr und alle schreiben voneinander ab so das am Ende eine blanke Lüge plötzlich den Anschein hat als wäre es die Wahrheit nur weil sie von allen ständig wiederholt wird.

MH370 ist das beste Beispiel. Ein Lehrbeispiel für viele Bereiche. Taugt für eine Doktorarbeit in Medienwissenschaften.


melden