Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:20
Zitat von Besucher0815Besucher0815 schrieb:Sollte dieser Informationsweg gegeben sein, dann ist hier mehr als nur eine einzige Kurznachricht über den Äther verschickt worden. Dann ist eine Vertuschung mehr als eindeutig und die hiesige VT nicht mehr länger nur eine Theorie.
Tja, es könnten aber auch lediglich die beiden SMS gewesen sein die MAS versucht hat um 18:02 UTC und 18:03 UTC zu senden. Da war die SDU aber Offline. Als die SDU wieder Online war wurden diese Textnachrichten dann nochmals automatisch zugestellt.

Wie bei einem Handy. Wenn jemand eine SMS verschickt und der Empfänger hat sein Handy aus dann wartet der Provider solange bis das Handy des Empfängers endlich wieder Online ist und verschickt sie dann automatisch.

Du siehst, alles ist irgendwie denkbar. Es ist zum Verzweifeln alles :).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:23
Das kann ja sein, aber irgendjemand muss ja dann irgendwas empfangen haben. Egal um welchen Inhalt es geht. Ist da was bekannt, dass irgenwas empfangen wurde? Und wenn ja, woher weiß man, dass es sich nur um diesen Inhalt gehandelt hat?

Tja... der Thread ist nicht umsonst im VT-Bereich...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:29
Zitat von Besucher0815Besucher0815 schrieb:Das kann ja sein, aber irgendjemand muss ja dann irgendwas empfangen haben. Egal um welchen Inhalt es geht.
Das ist ja die goldene Frage in diesem Sachverhalt.

Im INMARSAT-DCL steht :

18:25 UTC = MH370 sendet von sich aus eine Online-Anfrage

Aber was ist mit 18:27 UTC und 18:28 UTC ? Gehen diese Signale auch von MH370 aus oder kommen die Signale bei MH370 an ? Das erklärt das DCL einfach nicht.

Wenn MH370 von sich aus die Signale sendete dann ist das Versenden von E-Mails realistisch. Wenn MH370 Signale empfing dann waren es die beiden SMS von Malaysia Airlines die noch im Sendespeicher fest hingen und somit dann zugestellt wurden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:31
Also ich bin für heute raus. Aber ich mache mir morgen weitere Gedanken darüber ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:32
@Besucher0815

Ich auch. Gute Nacht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 01:34
Good night Malaysian three seven zero and good night DearMRHazzard


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 10:13
Ihr seid schon klasse, das Haus von Shah ausfindig zu machen. Ich war übrigens schon mal in Shah Alam. Da gibt es wie überall bessere und schlechtere Wohngebiete. In Südostasien gibt es oft durch Schranken und Sicherheitspersonal abgesicherte Wohngebiete. Das sind nicht nur sehr noble Gebiete.
In Shah Alam habe ich zufällig auch einen Piloten von Malaysia Airl. kennengelernt, es war aber nicht Shah.
Bin auch schon öfter mit Malaysia Airl. geflogen. Einmal wurde ein Flug nach Frankfurt mit einer 777 kurzfristig wegen technischer Probleme gecancelled. Erst 12 Stunden später ging es mit einer Ersatzmaschine (oder doch der gleichen) weiter.
Wahrscheinlich bin ich gerade deshalb an dem Fall so interessiert. Das mal nur am Rande, hat mit MH370 wenig zu tun.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 13:04
Das ATSB folgt erneut 1:1 der Duncan Steel IG :

Die Analysen der letzten Daten des DCL bestätigen :

Nachdem die Triebwerke keinen Sprit mehr hatten ging MH370 in einen linksgerichteten leichten Neigungswinkel über welcher anschliessend in einer spiralen Abwärtsbewegung endete. MH370 stürzte nicht weit entfernt von dem Ort ab an dem den Triebwerken der Sprit ausging.

http://www.nbcnews.com/storyline/missing-jet/flight-mh370-spiraled-sea-when-fuel-ran-out-atsb-report-n221956

Das ist alles schon sehr interessant. Exakt dieses Szenario hat die Duncan Steel IG schon vor Wochen vorausgesagt. Nun schliesst sich das ATSB deren Meinung an.

Bleibt also die Frage zu klären wie es angehen kann das die B777-200ER einfach vom Himmel fallen konnte nachdem den Triebwerken der Sprit ausging trotz Fly-by-Wire ? Das wird nicht wenigen Leuten nicht gefallen denn nach deren Expertenmeinung würde dann eine B777-200ER in stabiler Fluglage zu Boden gleiten und horizontal auf dem Wasser aufschlagen.

In jedem Fall belegen die neusten Erkenntnisse des ATSB bzw. der IG warum man bis heute keine Wrackteile fand. MH370 flog offensichtlich mit der Nase voran in den indischen Ozean und die Maschine wurde anschliessend vollständig vom Meer verschluckt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 13:36
nach Expertenmeinung würde dann eine B777-200ER in stabiler Fluglage zu Boden gleiten und horizontal auf dem Wasser aufschlagen.
Sorry, ich lach mich tot über solche Experten… (etwa noch Peter Haisenko)

Auch eine 777 fliegt nicht selbständig "schön" wenn die Treiber ausgehen, hat mit "Fly-by-wire"
nichts zu tun und deinen automatische Nivellierung oder wie du dem sagst, funktioniert im Falle
eines Flameout und RAT Power nicht.
Die Maschine MUSS von Hand geflogen werden.

der "Linksdrall" kommt vom Seitenwind, je nachdem wie stark dieser war und der Flughöhe wäre sogar eine Rolle drin gewesen…

tja, Trümmer ! wo sind die ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 13:41
ATSB Link:
http://www.atsb.gov.au/media/5163181/AE-2014-054_MH370%20-FlightPathAnalysisUpdate.pdf


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 14:27
Zitat von mikey_s27mikey_s27 schrieb:Ihr seid schon klasse, das Haus von Shah ausfindig zu machen.
Irgendwo im großen WWW gibt es ein Video, auf dem Shas Haus zu sehen ist. Weiß aber die Quelle nicht mehr. Es ist ein weißes Haus, umgeben von einer hohen weißen Mauer und einem großen schmiedeeisernen elektronisch gesteuertnm Eingangstor ohne manuelle Öffnungsmöglichkeit von außen. Leider ist die Kameraführung nicht bis zu einem imaginären Fischteich vorgedrungen...

Irgendwie gefällt es mir immer noch nicht, dass Shah der Auslöser des Ganzen sein soll. Vielleicht haben Terroristen das SDU abgeschaltet und den Piloten/Personal oder sonstwem ist es irgendwie gelungen, es wieder zu aktivieren und um 18:25 Uhr eine Nachricht abzusetzen. Vielleicht vor Verzweiflung um 18:27 und 18:28 noch mal an andere Stellen.

Ich habe immer noch den Spruch der Regierung im Kopf, der schon sehr früh nach dem Verschwinden kam: Wir wissen etwas, was wir aber nicht veröffentlichen können... Was mag das gewesen sein? Kontakt zu MH370? Die Fracht? Bestimmte Leute an Bord?

Sollte doch Shah als der Täter in Frage kommen, wäre die Tat vielleicht gar nicht ausschließlich politisch motiviert, sondern auch noch gegen Malaysian Airlines gerichtet. Vielleicht hat er eine Abmahnung gekriegt wegen seiner FB-Einträge (die ja auch abrupt endeten) und das war eine prima Gelegenheit, sich gleichzeitig zu rächen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 14:33
Zitat von hukhuk schrieb:Die Maschine MUSS von Hand geflogen werden.
Wie soll ich das verstehen? Ich weiß nicht so richtig, was ich mit diesem Satz anfangen soll.

WURDE sie Deiner Meinung nach von Hand geflogen bis zum Schluß? Wenn die Triebwerke ausfallen und der Autopilot deshalb aussteigt, kann es zu so einem Spiralabsturz kommen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 15:17
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Wenn die Triebwerke ausfallen und der Autopilot deshalb aussteigt, kann es zu so einem Spiralabsturz kommen?
Wenn ich das korrekt verfolgt habe wehrt sich insbesondere der User John Fiorentino energisch gegen diese These. Dieser Teilnehmer aus der Jeff Wise-Community wird nicht müde zu behaupten Tests in professionellen Flugsimulatoren würden zeigen das eine B777-200ER nicht in einem "Spiral-Dive" zu Boden stürzt wenn den Triebwerken der Sprit ausgeht. Vielmehr wäre ein elektronisch kontrollierter Gleitflug die Folge.

Mal schauen wie diese Diskussion weiter geht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 15:55
Das Thema Abmahnung und Konflikt mit MA habe ich auch vor Wochen hier schon thematisiert. Es kann dem staatlichen Arbeitgeber nicht gefallen, was der Kollege in FB öffentlich verbreitet. Der abrupte Schluss in FB direkt nach den Wahlen ist auffällig ohne wenn und aber. Danach gab es wie schon diskutiert so gut wie keinen FB Eintrag oder auch Youtube Videos. Das passt nicht zum auffälligen öffentlichen Verhalten von Shah.

Interessant ist das folgende Tribute Zaharie Shah Youtube Video:

Youtube: Captain Zaharie Ahmad Shah
Captain Zaharie Ahmad Shah


Ein Mensch ohne Fehler und Tadel. Nur liebenswürdig, der nette Onkel von nebenan. Die Privatfotos in dem Clip geben sicherlich einen Eindruck des Menschen Shah wieder. Dazu fällt mir der Elvissong "You are the devil in disguise" ein. Der Teufel in Verkleidung ? Jekyll und Hyde ?

Natürlich würde niemand diesem Mann solch eine Tat zutrauen. Aber welche Möglichkeit ausser einem tatsächlich unglücklich zugetragenen technischem Versagen bleibt dann ? Falls MA Hinweise auf eine Drittperson oder ähnliches hat, wäre dieses publik geworden. Nur bei einem absichtlich fehlerhaften Verhalten des Piloten würde man dieses fein säuberlich unter dem Teppich kehren. Ein Pilot reisst die Maschine in eine Katastrophe ? Das wäre das Fiasko , das Ende für MA. Die Airline, die wirtschaftlich angeschlagen ist, würde das nicht überleben.

Die politische Niederlage, eine eventuelle Abmahnung, eine Drohung des Arbeitsplatzverlustes kann zu diesem Drama , zu dieser schrecklichen Tat aus Sicht von Shah geführt haben. Die Videos zeigen was für ein kleverers Köpfchen er war. Manipulation einer Klimaanlage um Energie zu sparen etc. In den Videos hat Shah durchaus seine Intelligenz präsentiert.

Das heiss diskutierte Fenstervideo, was sagt uns das wirklich ? Die präsenten Headlines fallen sehr ins Auge. Dazu die akuraten Zeitungsenten ohne Knick. Ich hätte vermutlich bei dieser Art von Video einige Zeitungen gar quer oder auch verkehrt herum an das Fenster gepinnt. Denn eigentlich geht es ja nur um das Abdichten, oder ? Aber was macht Shah ? Seine Videocam geht sogar sehr genau an den Zeitungen entlang. In Verbindung mit dem Unglück ist eine Interpretation wie @DearMRHazzard sie darlegte, durchaus erlaubt.
Spinnen wir weiter. War das Finale ebenfalls so geplant? Welches Finale war geplant ? Sollte das Flugzeug gefunden werden ? Oder stürzte das Flugzeug so unglücklich ohne Wrackteile ab, was vielleicht nicht so vorgesehen war ? Denn halten wir fest: Durch die eingetretene Situation ist Shah weder Held noch Märtyrer im Sinne der Partei. Er hat für sich und die Partei, wenn es politischer Frust war, keine Win Situation erschaffen. Der Selbstmord in dieser Form hat für niemanden einen Nutzen oder Vorteil. Ein Mensch der sich vorher so präsentiert verkriecht sich am Ende tief im Meer ?

Wir erinnern uns: er dauerte bis MA uns den letzen Kommunikationsdialog präsentierte. Dazu gab es noch Unstimmigkeiten mit dem finalen Satz und wer ihn sprach. Wurde hier manipuliert ? Auch der angebliche Funkkontakt des Piloten einer anderen Boeing wurde schnell verwischt. MA ging darauf nicht mehr ein. Mit Absicht ?

Wenn MA wusste, dass Shah durch gewisse Dinge labil war, besteht natürlich die Möglichkeit Shah mit einem Abschiedsbrief oder anderen Hinweisen im Cockpit zu finden. Möchte man das wirklich ?

Es ist denkbar, dass das Flugzeug mit Hilfe MA und des Militärs ganz woanders "untergetaucht" wurde.
Man darf nicht vergessen, der Regierungsapparat ist korrupt.

Es fällt mir tatsächlich schwer zu glauben, dass bei der Selbstmordannahme kein Knalleffekt vorgesehen war. Der Aufschlag auf das Wasser, unvorhergesehene Seitenwinde, vielleicht doch Zeugen etc...all das ist im Finale nicht planbar um wirklich spurlos zu verschwinden.

Denn wenn nun in dem Suchgebiet MH370 nicht gefunden wird, wird das Rätsel immer grösser bzw jemand anderes hat noch die Finger in dem miesen Spiel wie z.B MA und das Militär.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 16:17
...malaysia hat aber auch irgentwie das Pech gepachtet : ein Kanonen boot ist verschwunden...
oh mann, die tun mir langsam leid...

http://www.zeit.de/news/2014-10/06/malaysia-kanonenboot-mit-sieben-mann-besatzung-in-malaysia-verschwunden-06072202


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 16:43


...also doch??? klingt finde ich plausibler, als die für mich weit hergeholten Geschichten über Sha!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 17:03
Solch ein James Bond Szenario ist glaubhafter als ein Selbstmord ? Faszinierend !

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden alle relevanten Systeme für die Aussenwelt manuell abgeschaltet und dann soll es möglich das Flugzeug fernzusteuern ? Nur warum lässt man es dann in den indischen Ozean abstürzen wie angenommen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 17:20
@schaunischaf
naja die themen der epoch times sind meist mit vorsicht zu geniessen und ist nicht immer glaubwürdig..
Wikipedia: Epoch Times#Rezeption


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 17:47
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wir erinnern uns: er dauerte bis MA uns den letzen Kommunikationsdialog präsentierte. Dazu gab es noch Unstimmigkeiten mit dem finalen Satz und wer ihn sprach. Wurde hier manipuliert ?
Ich bin sicher das hier manipuliert wurde.

Den letzten Funkspruch "Allright goodnight" wie zu Beginn offiziell verbreitet wurde kann man unmöglich falsch hören/abschreiben/übersetzen wenn doch in Wirklichkeit "Goodnight, Malaysian 370" gesagt wurde.

Warum die Behörden jedoch so einen Blödsinn verbreitet haben, also dafür fehlt mir die Phantasie denn das ist totaler Murks und das auch noch ohne Not.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.10.2014 um 19:32
Schon klar, dass sich Epoch Times direkt auf "den Einfluss von aussen" einschiesst. Das kann aber alles mögliche heißen, nicht zwangsläufig Fernsteuerung! Ich bin der Meinung, das hat er so gesagt, weil er das Selbstmordszenario ausschließt und eher an eine Entführung oder so glaubt.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb: Falls MA Hinweise auf eine Drittperson oder ähnliches hat, wäre dieses publik geworden.
Nie im Leben! CIA Mitarbeiter und andere Experten haben die Passagiere überprüft, aus der Quelle dringt garantiert nichts nach außen. Und Malaysia hat seit Monaten kein einziges Wort zum möglichen Verlauf oder Verdächtigen geäußert. In der Hinsicht wissen die mit Sicherheit viel mehr, als sie sagen!


melden