Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:32
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Wie gross ist Deiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit, dass die Pings überhaupt wirklich da sind und die Kalibrierung des Sats korrekt war und die vorher noch nie dagewesene/einzigartige Rechenmethode auch erheblich zur Lösung betragen wird.
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 60 Millionen Dollar für 12 Monate. Sollte man nichts finden geht´s weiter und der nächste Finanztopf wird geöffnet. Man muss MH370 finden. Ob man nun will oder nicht.

60 Millionen Dollar investiert man wegen der "Pings" und man sucht dort wo die "Pings" hinführen. Wenn man sicher wäre das die "Pings" ein "Märchen" sind dann würde man auch nicht suchen.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wenn sich später vielleicht doch herausstellt, MH370 liegt nicht im indischen Ozean, waren die Pings dann eine Tatsache oder eine geschaffene Tatsache ?
Was ist denn der Unterschied zwischen einer Tatsache und einer geschaffenen Tatsache ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:38
Eine Tatsache kann es nur 'geben'. Sie ist ein Fakt. Nix zu rütteln dran. Universell.
Schaffen kann man sie eigentlich auch im Vornherein nicht, weil man nie weiss, ob die Tatsache auch eintritt. Ich kann mir ja auch noch ein Bein brechen und doch nicht aus dem Haus gehen.
Tatsache ist es erst, wenn sie auch eingetreten ist.

Tatsachen kann man nur rückwirkend betrachten. Aber nicht schaffen. Oder eben doch. Mit Vorsatz. Und es tritt auch wirklich diese Tatsache später ein. Also, dass ich es wirklich bis vor die Tür geschafft habe.

edit: ausserdem finde ich 60 Mio Peanuts.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:43
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Eine Tatsache kann es nur 'geben'. Sie ist ein Fakt. Nix zu rütteln dran. Universell.
Die "Pings" gibt es aber. Die kannst Du Dir sogar ansehen, Link solltest Du ja haben. Und mit den "Pings" rechnet auch jeder. Und diese führen nach Meinung aller Wissenschaftler in den Südkorridor vor Australien. Deshalb sucht man dort ja auch nach MH370.

Das alles sind Tatsachen, oder willst Du das leugnen ?

Zum Rest Deines Beitrags : Sorry, ich kann Dir nicht folgen in Deiner Argumentation.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:47
Die Pnigs kommen von einer NGO. Private Firma. Inwieweit privat ist sicher auch mal eine Frage wert. Aber das ein anderes Mal.

So, ich kann hier auch alle möglichen Tabellen erstellen.

Wer, welche Regierung sagt: Wir haben die Originaldaten des Sats, keine Kopie oder nur auf Papier, und wir haben sie komplett überprüft. An diesen Daten gibt es nichts zu zweifeln.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:51
@Lullaby69

Besser man findet MH370 demnächst. Dein Misstrauen kann ich so nicht nachvollziehen in dem Sachverhalt um die Pings, sorry.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:53
Wenn Dir Dein Telefonanbieter einen Einzelnachweis über Deine Telefongespräche gibt.
Und Du siehst, 'Hey, da war ich doch im Urlaub.'
Glaubst Du den zwei Seiten Papier, oder glaubst Du es war jemand in Deiner Wohnung?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 10:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Besser man findet MH370 demnächst.
Da gebe ich Dir vollkommen Recht.
Am besten (leider, meine ich) im Südchinesischen Meer. Technisches Problem.
Am wirklich besten, sie leben alle noch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:01
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die "Pings" gibt es aber.
wo ist unwiderlegbare Beweis für die Existenz der Pings?

@Lullaby69
DMH mag oder kann den Unterschied zwischen einer Behauptung und einem Beweis nicht erkennen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:03
Eben, deshalb kam ich ja auch mit meinen Toiletten-Pings. Es ist absurd einer Diskette oder Papier zu glauben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:03
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Wenn Dir Dein Telefonanbieter einen Einzelnachweis über Deine Telefongespräche gibt.
Und Du siehst, 'Hey, da war ich doch im Urlaub.'
Glaubst Du den zwei Seiten Papier, oder glaubst Du es war jemand in Deiner Wohnung?
Wurde denn MH370 in Pakistan gesehen während doch die Daten um die Pings aufzeigen MH370 sei zu der Zeit nach Australien geflogen ?

Nein, MH370 wurde nicht in Pakistan gesehen. MH370 wurde übrhaupt nirgends gesehen. Aus diesem Grund ist Dein Vergleich mit den Einzelnachweisen von Telefongesprächen unpassend.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:MH370 wurde übrhaupt nirgends gesehen.
Ich mache keinen Urlaub in Pakistan.

Glaubst Du an Papier oder Disketten-Daten?
Könnte es gefälschte Papiere oder Computer-Daten geben?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:07
@Lullaby69

Kannst Du mir mal verständlich erklären worüber Du überhaupt redest die ganze Zeit ? Das hat doch alles überhaupt gar keinen Zusammenhang was Du da schreibst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:10
Ich will nur die Frage stellen, WER würde geradestehen, wenn MH370 im südchinesischem Meer gefunden wird?
Wer wäre der Blöde dann. INMARSAT? ATSB? Alle Suchmannschaften?

Und...... wer hat die original Daten vom Sat? Ausser INMARSAT.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:12
@Lullaby69
du liest doch auch schon länger mit
hast du noch vor Augen wie DMH auf die aufgefangenen Pings der Blackbox reagiert hat
und wie die Reaktion war als ich behauptet habe es sind keine Blackbox Pings?

DMH hat jede Menge Erklärungen gehabt die aus seiner Sicht belegen das es echte Pings sind

tja und nu, wo sind die Pings nu, wo sind sie hin ? wech, na so was aber auch :D


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:15
Ja, die waren Blackbox confirm oder so. Die mussten stimmen.
Und, da waren ja wirklich 'Pings' im Wasser.
Und nu die Pings vom Sat. Der kann besser hören. ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:18
@holzauge

Reiner "Glückstreffer" wenn man alles kategorisch ablehnt. Allerdings wenig überzeugend.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:35
@DearMRHazzard
meinetwegen auch ein Glückstreffer

aber deine gesamten Seitenlagen Ausführungen und Begründungen zur Existenz der Pings sind
damit der beste Beleg das deine Flut von Beiträgen eher inhaltlich irrelevant sind, und belegen damit eher eine rege Fantasie, sonst nix.

Und im übrigen bis du es kategorisch alles ablehnt, ich bin da ganz offen!

Dann sage doch mal was ich "alles" ablehne, das muss ja ne lange Liste sein
und du kannst deine Behauptung sicher irgendwie belegen oder ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:38
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Reiner "Glückstreffer" wenn man alles kategorisch ablehnt. Allerdings wenig überzeugend.
Dabei war die Ablehnung gerade dieser "Black-Box-Pings" durchaus begründet. Man lese hierzu mal die Thread-Beiträge jener Zeit genauer durch. Es ging damals nicht nur um die grundlegende Ablehnung aller "Fakten", sondern explizit um Ungereimtheiten bzgl. des Zeitpunkts genau in den letzten Stunden der vorhergesagten Haltbarkeit, des Verfahrens der "chinesischen Konservendose am Stock", der politischen Wichtigkeit eines Erfolges für T. Abbot, der Unwahrscheinlichkeit der Blindheit Australiens vor der eigenen Küste, etc. pp.
Also gab es durchaus Gründe für die Ablehnung. Leider gibt es solche Gründe im Fall MH370 für etliche der präsentierten "Fakten" - seien sie real oder geschaffen - einschließlich der Inmarsat-Pings. Grundsätzlich sind wohl viele hier bereit, den offiziellen Verlautbarungen von Malaysia, Australien, Inmarsat, ATSB, JACC, etc. zu glauben; dennoch kommen immer wieder Zweifel an den Darstellungen dieser Stellen auf, bzw. werden Widersprüche evident. Z.t. verheddern sie sich auch selbst in ihren Dementis und De-Dementis, wie Malaysia, oder den ständigen, inzwischen nicht mal mehr nachvollziehbar begründeten Korrekturen.

Genauso könnte man inzwischen schon behaupten, dass im Falle des Auffindens von MH370 dies einen "Glückstreffer" der Suchenden darstellt, so oft, wie man sich selbst korrigiert hat und letztlich das Suchgebiet immer mehr vergrößert wurde.

----

Aus gewissem Interesse: Kann jemand evtl. herausfinden, was die vorherigen Missionen der jetzt an der Suche beteiligten Schiffe / deren Reedereien war? Wo waren sie vor Suchbeginn, so etwa die letzten neun Monate?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:43
Zitat von fravdfravd schrieb:Also gab es durchaus Gründe für die Ablehnung. Leider gibt es solche Gründe im Fall MH370 für etliche der präsentierten "Fakten" - seien sie real oder geschaffen - einschließlich der Inmarsat-Pings.
Warum lehnst Du denn die Satelliten-Pings ab ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2014 um 11:48
Gab es offizielle Ermittler, die sich INMARSAT-Daten und Computer angeschaut haben?
Oder kamen die Daten per Snail-Mail?


1x zitiertmelden