Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 12:09
@Rick_Blaine

Da Shah Arbeitnehmer bei MA ist/war und auch sehr aktiv im politischen Umfeld, denke ich : JA.

Wir können nur Vermutungen anstellen aufgrund der Informationen die wir kennen. Die Umstände, Berechnungen, das komplette Abschalten der Kommsysteme deutet auf Absicht hin. Wir wissen:

- der Pilot war ein Technikfreak
- der Pilot war ein Fliegeras

Das Flugverhalten von MH370 deutet auf einen Profi hin. Es gibt bis heute keinen Hinweis auf einen Absturz über Malaysia oder in Küstennähe. Hätte es irgendein technisches Problem nach dem letzten Funkkontakt gegeben wäre mit Sicherheit eine Kommunikation noch möglich gewesen.

Ich wiederhole mich:

Das "Goodnight..." ist aus heutiger Sicht schon fast zynisch. Der Funkverkehr klappte einwandfrei. Übergabe in den nächsten Flugraum und weg ist er. Niemand rechnete damit , dass MH370 zurück kommt in der Annahme das Flugzeug ist im vietnamesischen Flugraum. Daher ist bei Berücksichtigung dieser Theorie ein Umkehren VOR dem Verlassen und dem Goodnight verkehrt, da es sofort aufgefallen wäre.

Wenn man aber die Shah Theorie verfolgt, muss er ein Ziel vor Augen gehabt haben. Eine aberwitzige Theorie wäre gar er lebt noch. Die Passagiere wurden durch Sauerstoffmangel bewusstlos und starben. Vielleicht landete er gar irgendwo.

@DearMRHazzard

Das Zeitungsvideo beschäftigt mich total. Das ist mehr als krass


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 13:27
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Die Highjacker...nur wer ? Die Passagiere wurden durchgecheckt (sogar vom FBI), die meisten waren Chinesen.
Unbekannte Terroristen mit Superskills im Luftfahrtbereich.

Es geht dabei nicht um die Passagiere oder Besatzungsmitglieder sondern um ein Team das sich in der E/E-Bay aufgehalten hat bis nach dem Take-Off. Ohne externe Hilfe konnten sie aber nicht in die E/E-Bay gelangen (Luken nur von Aussen verriegelbar), es müsste also auf dem Flughafen Kuala Lumpur Helfershelfer gegeben haben.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Das Zeitungsvideo beschäftigt mich total. Das ist mehr als krass
Was beschäftigt Dich daran so sehr ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 14:03
Hat sich mal jemand gefragt warum wir nicht das originale Audio-Tape vom Funkverkehr zu hören bekommen sondern nur die Tonbandaufnahme eines Kassettenrekorders der an einen Lautsprecher gehalten wurde während der originale Funkverkehr abgespielt wurde ?

Ich halte es für denkbar das es uns unmöglich gemacht werden soll zweifelsfrei die Stimme von Z.A.Shah identifizieren zu können. Vermutlich aus dem Grund weil der letzte Funkspruch von jemandem kam den MAS überhaupt nicht kennt.

Hört man sich ganz objektiv den letzten Funkspruch immer und immer wieder an dann kann mir niemand erzählen das er zweifelsfrei die Stimme von Z.A.Shah identifizieren kann. Diese Sicherheit ist unmöglich zu erzielen anhand des uns vorliegenden Audiomaterials.

Das Z.A.Shah den letzten Funkspruch abgab wird uns vermutlich nur deshalb erzählt damit dieser Sachverhalt keine grossen Wellen schlägt weil er nämlich ansonsten völlig normal ist.

Man sagt, die ersten Meldungen in einem Fall tragen zumeist einen weit höheren Wahrheitsgehalt als alle Meldungen die danach kommen. Zuerst verkündete Malaysia der letzte Funkspruch wurde vom Co-Piloten abgegeben und lautete : "Allright, good night".

"Allright, good night" war und ist totaler Mist, denn so ein Funkspruch trägt weder eine professionelle Kommunikationscharakteristik eines Airlinepiloten noch entspricht dieser Funkspruch dem voran gegangen Kommunikationsprotokoll zwischen dem ATC und den Piloten von Flug MH370.

Dennoch hat Malaysia diese Lüge in die Öffentlichkeit geleaked. Warum wohl ? Malaysia hat vermutlich nicht den blassesten Schimmer wer da im Cockpit gesessen hat und sich um 01:19 Uhr verabschiedete vom ATC Kuala Lumpur.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 14:07
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ohne externe Hilfe konnten sie aber nicht in die E/E-Bay gelangen (Luken nur von Aussen verriegelbar)
Das bedeutet natürlich auch, dass sie aus der E/E-Bay nicht alleine in das Flight Deck gelangen konnten. Sie konnten auch nicht damir rechnen, das jemand runter geht sobald es Störungen im Stromkreis gibt (Sicherung gezogen). Eine komplette Übernahme des noch mehrere Stunden dauernden Fluges nur von der E/E-Bay aus halte ich für sehr unwahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 14:13
Zitat von spacevehiclespacevehicle schrieb:Das bedeutet natürlich auch, dass sie aus der E/E-Bay nicht alleine in das Flight Deck gelangen konnten.
Sicher ? Laut Capt. Wuillemin gelangt man von der E/E-Bay aus in den Frachtraum, jedoch nicht umgekehrt. Warum sollte man also dann nicht auch von der E/E-Bay aus in die Kabine gelangen können ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 14:18
@spacevehicle

eebayhebelin407gfpovsz
(Quelle : E/E-Bay B777 von Youtube)

Ich sehe dort einen dicken Hebel an der Unterseite der Luke zur E/E-Bay. Den zieht man hoch und dann ist die Luke auf (oder zu, je nachdem).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 14:34
In seinem neuen Artikel schreibt Jeff Wise folgendes:
It demonstrated its capability last year, when the unit detected a Dornier 328 twin turboprop entering Indonesian airspace from the west. The plane was ordered to land at Sultan Iskandar Muda airport in Banda Aceh. It turned out to be a US Air Force Special Operations plane carrying five crewmembers; the pilot claimed he had been running low on fuel and didn’t realize that his paperwork to enter the country had expired. After being impounded for a few days the plane and its crew were allowed to leave.
http://jeffwise.net/2014/11/18/mh370-and-the-mystery-of-indonesian-radar/

Ist es eigentlich gang und gäbe dass dort unten US Specops Flieger durch die Gegend irren und in Lufträume souveräner Staaten eindringen?

Bei diesem Flugzeug handelt es sich wohl um die C-146A Wolfhound (militärische Version der Dornier 328).

Der Flieger selbst gehört anscheinend zum 524th Special Operations Squadron:
The 524th Special Operations Squadron (524th SOS) is an Air Force Special Operations Command (AFSOC) unit that operates out of Cannon Air Force Base, New Mexico.

The 524th SOS flies a fleet of non-standard transport aircraft in support of special operations. Missions include insertion, extraction and resupply of special operations forces. In keeping with the covert nature of their missions, the squadron's aircraft are painted in civilian-style liveries.
http://www.americanspecialops.com/usaf-special-operations/524th-sos/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 15:22
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Hat sich mal jemand gefragt warum wir nicht das originale Audio-Tape vom Funkverkehr zu hören bekommen sondern nur die Tonbandaufnahme eines Kassettenrekorders der an einen Lautsprecher gehalten wurde während der originale Funkverkehr abgespielt wurde ?
Damit man nicht hört, dass es evtl. geschnitten und modifiziert sein könnte?
Ich glaube, wenn es sich tatsächlich um ein Hijacking handelt, ist diese Kommunikation ein Schlüsselpunkt. In den Anfängen liegt oft die Wahrheit, weil man noch keine Zeit hatte, sich Lügen zurechtzulegen. Vielleicht gab es den Spruch "Allright good night" ja wirklich und zwar aus dem Munde eines Hijackers? Und irgendein malaysischer Idiot hat den Satz herausgegeben bevor er wußte, dass er das nicht darf? Allright kann alles mögliche heißen und der Satz kann genausogut mit "Dann eben nicht, bye bye" übersetzt werden oder "Also gut (Ihr habt es nicht anders gewollt), Wiederseeehn". Für die Aussage eines Hijackers spräche auch, dass es keine professionelle Flugkommunikation war.
Das "Good night, Malaysian 370" kann durchaus aus einem anderen Flug ins Tape eingebaut worden sein, Shah flog die Strecke ja öfter, soweit ich weiß. Je weniger man versteht und desto größer das Rauschen ist, desto weniger kann man den Sprecher und die Umstände identifizieren.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 16:21
@DearMRHazzard

,,,weißt du was? ich finde es immer "lustig", dass wenn DU Sachverhalte "entdeckst", super mit deinen Theorien zusammenpassen oder plausibel klingen, auch und besonders ,wenn es Dinge sind , die andere User viele Seiten vorher angesprochen haben und von dir gleich dargestellt wurden , als ob es der größte Bullshit ist ...das ärgertmich gewaltig!!!!

erspare dir bitte nach genauen Beweisen zu fragen wann und was das genau war...es betraf unter anderem mich selbst des öfteren und ich habe keine Lust , es unter tausenden von Seiten hervorzu kramen...

aber das musste jetzt mal gesagt werden!!!

...ein Beispiel hätte ich: die Gespräche zwischen Cokpit und Tower
(im Übrigen habe ich da bei min 3..irgentwas ein deutliches "Shalom" gehört und die ganzen Nebengeräusche usw und so weiter...
aber das war ja alles nur mein falsches, subjektives Empfinden und Quatsch war es sowieso...

...so - jetzt habe ich mich wieder beruhigt!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 19:30
Ja, @DearMRHazzard, was @schaunischaf schreibt, ist korrekt. Ich war auch schon mehrfach davon betroffen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 19:34
@Löwensempf hat geschrieben:
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:In den Anfängen liegt oft die Wahrheit, weil man noch keine Zeit hatte, sich Lügen zurechtzulegen.
Ich denke, darin sind wir uns jetzt einig, also es besteht 'Konsens'.

Tja, warum haben die Indonesier nichts gesehen? Weil Shah und seine Leute es bis dahin gar nicht geschafft hatten? Vorher Absturz, da kommen wieder die früh gesichteten Trümmerteile ins Spiel.

Inmarsat und die Pings, löwensempf hatte mal eine Therorie aufgestellt, dass man vielleicht einen Satelliten hacken kann, wie ging das noch? Alles ganz anders, als was man logisch erklären kann?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 20:20
Die Theorie des Satelliten-Hackings ist hier ja äußerst unbeliebt - warum, ist mir ein Rätsel. Vermutlich weil hier niemand Ahnung davon hat. Ich empfehle wärmstens die Hacker-Bibel des CCC
http://www.euroastra.info/files/CCC%20Hackerbibel%201.pdf
oder/und die Anleitung zum (meist) harmlosen Hacken
http://www.happyhacker.org/gtmhh/sathack1.shtml (Archiv-Version vom 24.11.2014)

Es steht fest, dass die von Inmarsat verwendetet Firmware namens Copham nicht gut verschüsselt ist. Dass dort jemand eingreifen könnte, ist FAKT. Copham wurde hierüber auch bereits informiert.
Eine IT-Publikation von IOActive beschreibt die Entdeckung von kritischen Schwachstellen in der Firmware von Satellitensystemen von mindesten 10 verschiedenen Herstellern. Dazu gehören Harris Corp., Hughes, Thuraya, Cobham, JRC sowie Iridium.

Die Schwachstellen setzen das Militär, die Luftfahrt und die Seefahrt der erheblichen Gefahr von Missbrauch durch unbefugte Dritte aus. Zu den Problemen gehören Hintertüren und schwache Datenverschlüsselung. Kommunikation könnte unterbrochen und falsche Informationen könnten gesendet werden, wie zum Beispiel falsche Schiffspositionen oder gefälschte Notrufe. Auch das Auffinden anderer Geräte (Personen-Tracking) wäre möglich.
http://www.itexperst.at/kommunikations-satellitensysteme-gefaehrdet-gegen-angriffe-7280.html

Gefakte Handshakes würden so einiges erklären: Wieso die ganzen militärischen und sonstigen Radare MH370 nicht auf dem Schirm hatten, die nicht so recht passenden Pings und Zeiten, warum keine Trümmer gefunden wurden und MH370 auch nicht im berechneten Gebiet.

Ich weiß nicht, warum hier alle so allergisch gegen das Thema sind. Es ist eine ernstzunehmende Möglichkeit, davon bin ich überzeugt, aber offenbar möchte sich niemand damit beschäftigen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 20:47
@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ich weiß nicht, warum hier alle so allergisch gegen das Thema sind. Es ist eine ernstzunehmende Möglichkeit, davon bin ich überzeugt, aber offenbar möchte sich niemand damit beschäftigen.


Ich weiß es auch nicht, vielleicht wird ja gehackt/moderiert?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 21:16
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:In den Anfängen liegt oft die Wahrheit, weil man noch keine Zeit hatte, sich Lügen zurechtzulegen. Vielleicht gab es den Spruch "Allright good night" ja wirklich und zwar aus dem Munde eines Hijackers?
Sehr guter Punkt! Während noch das "All right, good night" galt, war man ja felsenfest davon ausgegangen, dass es vom Kopiloten stammte:

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/asia/malaysia/10703978/Malaysia-Airlines-MH370-Co-pilot-was-last-to-communicate-from-cockpit.html

Offensichtlich ist dann plötzlich nach umfangreichen "forensischen Untersuchungen" entdeckt worden, was der letzte Funkspruch wirklich war. Eine tiefer gehende Erklärung für diese Richtigstellung hat es nie gegeben:

http://www.mot.gov.my/my/Newsroom/Press%20Release/Tahun%202014/MH370%20Press%20Statement%20by%20Ministry%20of%20Transport%20on%2031%20March%202014.pdf (Archiv-Version vom 09.04.2014)

Damit schwenkte man auf "Good night Malaysian three seven zero" um, gesprochen vom Piloten, wie später hinzugefügt wurde.

Interessanterweise ging dieser Pressekonferenz eine entsprechende Meldung von CCTV News / China vom selben Tag voraus:

http://www.themalaymailonline.com/malaysia/article/now-good-night-malaysian-370-last-words-from-missing-plane

Malaysia war also gezwungen, hier schnell zu reagieren (woher hatte CCTV wohl diese Information?). Dies könnte ein Hinweis auf fehlende Abschnitte in den veröffentlichten Aufnahmen und eine unbekannte Stimme sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.11.2014 um 23:42
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ich weiß nicht, warum hier alle so allergisch gegen das Thema sind. Es ist eine ernstzunehmende Möglichkeit, davon bin ich überzeugt, aber offenbar möchte sich niemand damit beschäftigen.
Vielleicht deshalb weil Du krampfhaft nach einer Weltverschwörung suchst......
Zitat von schaunischafschaunischaf schrieb:im Übrigen habe ich da bei min 3..irgentwas ein deutliches "Shalom" gehört und die ganzen Nebengeräusche usw und so weiter...
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ja, @DearMRHazzard, was @schaunischaf schreibt, ist korrekt.
....bei denen mal wieder wie gehabt die Juden die Drahtzieher sein sollen ? Ich habe kein Interesse mich mit so einem unrealistisch ideologisch motiviertem VT-Geschwafel auseinander zu setzen. Aus diesem Grund beschäftige ich mich damit auch nicht.

Hier ist ein Airliner verschwunden und die Täter waren an Bord und die Pings hat man nicht gefälscht denn bis dato hat die Pings ja überhaupt niemand verstanden. Wie kann man etwas fälschen was man überhaupt nicht versteht ? Oder willst Du behaupten die Juden wissen wieder mal mehr als die gesamte Welt nur weil es in Eure VT-Welt so schön hinein passt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.11.2014 um 09:54
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Tja, warum haben die Indonesier nichts gesehen? Weil Shah und seine Leute es bis dahin gar nicht geschafft hatten?
Weil MH370 vielleicht unter deren Radar flog ? Bei dieser Möglichkeit entfällt das hier sehr beliebte "faken" des DCL´s dann wieder.

@Löwensempf

Magst Du mir mal bitte erklären WIE, WER und WARUM in Deiner Theorie die Systeme "gehackt" hat bzw. wurden ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.11.2014 um 10:03
Wie bei Deiner Theorie @DearMRHazzard
Terrorakt, nur von ausserhalb.
Oder zumindest wurden durch das Sat-Hacking falsche Spuren gelegt.

Bitte überlegt Deine momentane Theorie nochmal.

Jetzt ist es eine Terrorgruppe in der E/E-Bay, die dann nach oben stürmt und den genialsten Plan haben? Falsch kalkulierte Spritmenge. Aber sie konnten nirgendwo landen?

Oder geniale, vllt bezahlte Hacker um falsche Spuren zu legen?
Und ich sage nicht dass, es USA oder Israel war. Könnten auch Russen oder Chinesen gemacht haben.
Aber irgendwelche islamistischen Gruppierungen, oder Selbstmord eines Piloten stelle ich erstmal gaaaanz hinten an nach meiner Theorie eines Kabelbrandes.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.11.2014 um 10:14
@Lullaby69

Geniale Hacker sind ja eine Sache. Die andere Sache ist das INMARSAT bemerken würde das ihre Systeme gehackt wurden.
Und wie ich schon sagte, bis zum Verschwinden von MH370 hat sich noch nie jemand mit Satelliten-Pings beschäftigt um ein Flugzeug zu finden. Da man solche Methoden also bis dato überhaupt noch nie angewendet hat und erst jetzt wirklich versteht kann man sie vorher auch nicht gefälscht haben.

Kurz, man kann keine Bilder fälschen wenn man überhaupt keine Ahnung hat vom Bilder malen. Logisch, oder ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.11.2014 um 10:21
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Logisch, oder ?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die andere Sache ist das INMARSAT bemerken würde das ihre Systeme gehackt wurden.
Und wie ich schon sagte, bis zum Verschwinden von MH370 hat sich noch nie jemand mit Satelliten-Pings beschäftigt
Wie würde INMARSAT es merken, wenn noch nie jm diese Pings wissen wollte oder untersucht hatte?

Logische Frage, oder?

Du versuchst ständig diese Erdnussschale zwischen Deinen Zähnen herauszubekommen. Mal versucht es Deine Zunge von oben nach unten, mal von rechts nach links.

Shah ist erstmal, in meinen Augen ein Opfer. Terror oder Kabelbrand. Erstmal egal.

Besondere Flugkünste in der Route kann ich noch immer nicht erkennen.

Und nochmal meine Frage: Er ist doch absichtlich über 2 Flughäfen hinweggeflogen. Warum wird vermutet, er wollte Radar-Bereiche umfliegen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.11.2014 um 10:34
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Wie würde INMARSAT es merken, wenn noch nie jm diese Pings wissen wollte oder untersucht hatte?
Es geht doch nicht um die DCL-Daten sondern um das Eindringen in die Systeme.
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Und nochmal meine Frage: Er ist doch absichtlich über 2 Flughäfen hinweggeflogen. Warum wird vermutet, er wollte Radar-Bereiche umfliegen?
Direkt über Malaysia kann man nicht über Wohngebiete hinweg nageln mit 1000 Km/h Ground-Speed also bleibt man auf Reiseflughöhe oder noch höher und auf regulären Flugstrassen und gauckelt dem Operator am Primärradar vor man sei ein ganz normaler Flug der sich nun auf einen Flughafen zubewegt und gleich landen wird.
Um Sumatra herum über offener See braucht man das alles nicht mehr. Dort kann man ohne Probleme das Radar unterfliegen. Deshalb hat Indonesien dann auch nichts gesehen.

Bei dieser Theorie sagt Indonesien die Wahrheit und vertuscht auch nichts. Der Haken ist dann aber, das aktuelle Suchgebiet wäre vollkommen verkehrt. Bei dieser Theorie würde MH370 ca. 500-700 Km Kilometer vorher der Sprit ausgehen.


melden