Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 01:59
@magneto12

Aber die Angehörigen haben doch den Anwalt engagiert. Wer sagt das die Angehörigen nicht im Geld schwimmen und sich das einfach leisten können so einen Top Rechtsverdreher aus den USA zu engagieren um Boeing eine rein zu hauen wenn die Zeit reif ist ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 02:07
COMING UP : The Spoof, Part 6: MH17
(Quelle : o.g. Link Teil 5)

Ohje :-(.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 02:09
@DearMRHazzard:
"Studier mal bitte den Allmystery-Ukraine-Thread. Dort bekommst Du deutlich zu lesen was es bedeutet wenn Prowestler gegen Prorussen argumentieren und anders herum. Am Ende geht es überhaupt nicht mehr um den Fall MH370 sondern um den altbekannten Kampf der ideologischen Überlegenheit der "Systeme"."

Einer der Gründe, warum ich für die nächste Zeit vom Jeff-Wise-Blog genug habe.
Ich habe für Putin wirklich nicht viel übrig, aber wer sich mangels konkreter Argumente seine Welt nach dem Muster: "Der Böse ist im Zweifel immer schuld" zusammenstrickt und seine Theorien seinem Weltbild anpasst, der muss sich gefallen lassen, wenn man ihm dann genau das vorhält.

Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich, Jeff Wise bietet den Teilnehmern des Duncan-Steel-Blogs eine neue Plattform, nachdem Duncan sich neuen Themen zugewandt hatte.

Nun hat Wise die meisten der IG in seinem Forum versammelt, sozusagen die "kritische Masse" erreicht, um auch gegenüber Medien sein Forum als "wichtig" darstellen zu können und - schwupps - rückt er mit seiner Story heraus, ganz im Kalten-Krieger-Stil.

Wenn man mangels gesicherter Fakten spekuliert, wie die Wahrheit aussehen könnte, halte ich das überhaupt nicht für unsachlich!

Nämlich so lange man elementarste Prinzipien nicht missachtet, z.B.

- Spekulation nur als Ersatz für fehlende Fakten
- Fallenlassen spekulativer Ansätze, sobald diese durch Fakten haltlos geworden sind
- Bestreben, durch die "Theorie" das Gesamtgeschehen plausibler oder erklärbarer machen zu wollen und nicht auf einer Theorie zu beharren, mit der alles noch bizarrer wirkt
- in der Spekulation unvoreingenommen zu sein und nicht vorgefasste Weltanschauungen oder Prophezeihungen damit "beweisen" zu wollen ("self-fulfilling-prophecy")

Nachdem es in der menschlichen Natur liegt, Dinge erklärbar sehen zu wollen, sind Spekulationen in meinen Augen gar nichts Ungewöhnliches, vor allem nicht in diesem Fall, wo wir nur wenige gesicherte Fakten kennen.

In der Juristerei gibt es einen recht erfolgreichen Ansatz, um zu Lösungen zu kommen, wenn bessere Fakten nicht verfügbar sind: "cui bono", wem nützt es ?

Was das Verschwinden von MH370 Russland nützen solle, kann Wise aber nicht erklären.
Und dass die Russen "die Bösen" sind und deswegen für jede Untat die ersten Verdächtigen abgeben, ist ein sehr billiges Kalter-Krieger-Klischee.

Genauso weit hergeholt wäre es, die NSA oder Boeing als Drahtzieher vorzuschieben.
Obwohl dieses dubiose Boeing-Patent zumindest Realität ist (auch wenn wir keinerlei Beweise haben, dass es je auf Boeing-Jets ausgerollt wurde).
Bei diesen Spekulationen gingen aber die Emotionen sehr hoch, vor allem bei vielen Amerikanern, weil das ja einem Schlechtmachen "des Westens" gleichkäme.
(Die Frage sollte jedoch nur sein: Wurde dieses Patent ausgerollt oder nicht ?)

Falls irgendwo "Verschwörung" im Spiel sein sollte, wäre zu klären, wer die Verschwörer sind und wie sie von ihrer Verschwörung profitieren.

"Verschwörung" bedeutet schließlich nur eine organisierte Absprache (z.B. in Politik, Wirtschaft...) aus der bestimmte Seilschaften massiv profitieren und zur Absicherung dieses Profits weitreichende Parallelstrukturen aufgebaut werden. D.h. für die Öffentlichkeit wird ein völlig anderes Bild konstruiert, das überhaupt nicht der Realität entspricht und dabei auch systematische Verstöße gegen Gesetze kein Tabu sind.

Wo es viel zu holen gibt, sind solche "Verschwörungen" sogar sehr wahrscheinlich.

Im Fall von MH370 sehe ich allerdings keine belegbaren Nutznießer für eine "Verschwörung" und Theorien in diese Richtungen haben auch mindestens einen Haken.

So lange MH370 nicht gefunden wird (und nur dann besteht die Chance, technische Gebrechen zu belegen oder auszuschließen) und/oder ein Whistleblower in Erscheinung tritt, treten wir zum jetzigen Zeitpunkt nur auf der Stelle.
Beste Bedingungen für jede Art von VT ;)

Und sollte MH370 nicht gefunden werden, müsste man in Abwandlung von Duncan Steel's Mantra ("Absence of evidence does not mean evidence of absence") sagen: Vielleicht liegt sie nur 1km außerhalb der Suchzone.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 02:19
Zitat von factfinder0factfinder0 schrieb:Was das Verschwinden von MH370 Russland nützen solle, kann Wise aber nicht erklären.
Und dass die Russen "die Bösen" sind und deswegen für jede Untat die ersten Verdächtigen abgeben, ist ein sehr billiges Kalter-Krieger-Klischee.
Bullseye ! Perfekt ins schwarze getroffen :). Verdammt guter Beitrag.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 02:22
DearMRHazzard schrieb:

"COMING UP : The Spoof, Part 6: MH17
(Quelle : o.g. Link Teil 5)

Ohje :-(. "

;)
Das gleiche hab ich mir auch gerade gedacht, als ich Dein Posting las.
In Jeff Wise's Blog schau ich ja bis auf weiteres nicht mehr hinein.
Das ist mir nämlich zu steil geworden.
Jeder kann sich irren, oder mal übers Ziel hinausschießen.
Wise zementiert sich aber nun in seiner Idee vollkommen ein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 02:32
Zitat von factfinder0factfinder0 schrieb:Wise zementiert sich aber nun in seiner Idee vollkommen ein.
Weil er will und/oder muss ?

I explained that I was covering the MH370 story for Slate and CNN and that since efforts to find the plane had stalled, I was turning my attention to the passengers aboard the plane, in the interest of keeping their memory alive.
(Quelle : Jeff Wise VT Teil 5 o.g. Link)

Das muss man sich mal bildlich vorstellen - Da erzählt Jeff Wise nach eigenen Aussagen dem US-Anwalt der Angehörigen aus der Ukraine das er eine Story schreibt für CNN und gern mehr über die Angehörigen erfahren will damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Tatsächlich aber sucht Jeff Wise "Zündstoff" um den vermissten Opfern dieser Angehörigen einen Massenmord anzuhängen der vom Kreml befohlen wurde.

Tickt der noch ganz richtig ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 03:03
Zitat von fravdfravd schrieb:um doch mal das ja hier so verhasste "cui bono" mit ins spiel zu bringen:
wem nützen denn die inmarsat-daten bzw. deren ergebnis des unumstößlichen südkorridors mit verschwinden im indischen ozean am meisten?
Wenn MH370 nicht in den Südkorridor geflogen ist dann nur INMARSAT selbst.

Es winkt das Traumgeschäft der Zukunft : AERO-Superpremium, bzw. aus aktuellem Anlass - Das "Gib dem Kreml keine Chance"-Abo.
GPS-Tracking über SATCOM, zwangskostenpflichtig, damit nie wieder ein Airliner verschwinden kann bzw. verschwinden kann aber man findet ihn sofort wieder. Dazu muss dann aber erstmal die E/E-Bay dicht gemacht werden (Zahlenschloss) sonst bringt das nichts.

Der einzige Weg dann noch einen Airliner zu entführen und unerkannt zu entkommen wäre die SATCOM-Antenne abzurasieren mitten im Flug.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 09:16
Wetter soll ja ok gewesen sein.

Was wäre wenn ein Blitz die SATCOM zerschreddert hat? Oder ein EMP?

Bitte nicht wieder, dass alles 3mal abgesichert ist, oder nur der Mensch an sich, ACARS offline schalten konnte.

Ja, irgendwie finde ich beim Tippen meine Fragen als mögliche Lösungen.
EMP.

Da wird die SATCOM alle möglichen Pings liefern.
INMARSAT hat sich vllt nur eine mögliche PING-Route rausgesucht um weiter im Geschäft zu bleiben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 09:50
Shah sitzt im dunklen Cockpit. Den Kreiselcompass liest er mit dem Feuerzeug ab und versucht Richtung nächsten Flughafen zu kommen.

Den EMP gab es ja bisher nur in VT's in Richtung Wallstreet.

Bessere VT als die von JW. Den EMP hätten alle senden können.

Aber um es nochmals zu betonen, um dem Bashing zu entgehen: Ich glaube natürlich an die hier postulierte Meinung: Shah, ein durchaus sensibler Mensch, mit Familie, mit vielen Freunden, Theoretiker, und logisch denkender Mensch, mit Selbstbewusstsein, mit politischem Interesse, mit Willen auf Veränderung......... versinkt 190 schlagmichtot Chinesen im SIO.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:26
@Berlinandi

Kannst du mir sagen was ein THS ist?

bzw. ob sowas in einer 777 verbaut ist?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:32
@ISF
Wann kam das Thema THS auf? Ist mir endgangen.
Was soll es sein?
Danke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:34
@Lullaby69

Wenn mich interessieren würde was du dazu schreibst, hätte ich dich angesprochen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:35
Dass ich Dich angesprochen hatte, sollte sicher nicht Deine geistige Inkompetenz zurschaustellen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:36
Frage-Antwort=Forum


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:37
@Lullaby69

Ich weiß ja nicht wie schwer es ist meine 3 Zeilen zu verstehen.

Ich fragte selber ob er mir sagen kann um was es sich bei einem THS handelt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:37
Mich würde wirklich THS interessieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:38
okok, aber wann, muss ja länger her sein, hat er etwas über ths gepostet?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:40
@Lullaby69

Nein hier wurde darüber nichts gesprochen.

Ich habe es außerhalb dieses Forums gelesen, deshalb die Frage an ihn, da er etwas versierter in Flugzeug Technik ist als ich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.12.2014 um 11:50
Ich finde wirklich einen elctro magnetic impuls für iM am wahrscheinlichsten.

Einfach, jeder könnte es. Also die Grossen.
Was danach mit einem Flieger passiert, bleibt erstmal aussen vor.

Versuch eben....trail and error.

Und JA, ich glaube, dass solche 'Versuche' durchgeführt werden.

Und 'NEIN', nicht von Juden.


melden