Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.715 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:30
@schaunischaf

zumindest schaut es nach Flügeln aus....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:32
Ich seh nix. Hat jemand mal google earth Koordinaten?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:32
https://www.google.de/maps/place/Pulau+Perak,+Malaysia/@5.6804932,98.9405425,520m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x304976135f4045a1:0xd79cd6ef07d5bb96

links unten , es wirkt aus grösserer Höhe besser


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:43
Ich denke ich sehe den Halbkreis, aber der hat einen Durchmesser von ca. 20m. Kann jetzt nichts erkennen, was auf ein Flugzeug hinweist. Die Insel ist offensichtlich bewohnt, also sehr unwahrscheinlich, dass da unbemerkt ein Flugzeug direkt vor der Insel liegt


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:45
oberhalb von Halbkreis schimmert doch etwas weißes....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:48
Hm, ich seh nix schimmern. Mach am besten mal einen screenshot und stelle ihn hier herein


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 08:58
Möglich das die Maschine irgendwo durch eine Drohne ersetzt wurde und so in den indischen Ozean flog ?!
Mh370 wurde hingegen Gelandet und geplündert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 12:19
@Enterprise1701
Das Problem bei Google Earth ist ja, dass man nicht sagen kann, von wann die Bilder sind. Die Aufnahmen können auch schon zwei Jahre alt sein. Jedenfalls wüßte ich nicht, wo man den Zeitpunkt der Veröffentlichung sehen könnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 12:48
Der letzte Funkspruch kam vom Co-Piloten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 13:54
Jetzt habe ich mich auch mal angemeldet. Bisher war ich nur Mitleser. Ich bin noch über diesen Artikel gestolpert.




melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 14:23
Man sollte jedenfalls in Betracht ziehen das eine Fernsteuerung oder von wo auch immer man das steuern kann,durchaus möglich ist !
Erst wurde in China gesucht wo der Kontakt endete ,dann weiter westlich in der Straße von malakka. Danach wieder etwas östlich . Dann plötzlich vor Australien. Jetzt hat man sich durchgerungen und den indischen Ozean als Endziel benannt . Absoluter Schwachsinn. Kein Szenario macht Sinn die Maschine dort gewollt oder ungewollt zu versenken.
Terrorristisch gesehen schon mal gar nicht . Auch selbstmord Kann man fast ausschließen .

Is ja schon interessant ,das inmarsat oder wer auch immer sagt " hier am entlegensten Punkt der Erde liegt die Maschine auf dem Grund "
Was wäre wenn man gessgt hätte " die Maschine müsste vor Malaysia liegen in relativ leichten und Flachen Gewässern ? Was wär dann passiert ? B ich sag es euch ...man hätte dort alles abgesucht und nix gefunden. Danach würden unangenehme Fragen auftauchen . So hat man jetzt erstmal Zeit unter falscher Flagge dort zu suchen .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 14:26
Keine Ahnung ob es schon jemand erwähnt hatte, aber für alle die ein Sky-Abo haben kurz zur Info:

Sa 13.12.14 20:15 Uhr, auf History HD
Mysterium Flug MH370 - Vom Radar verschwunden


Originaltitel: Ghost Planes & the Mysteries of Flight 370
Dokumentation, USA 2014, 105 Min., FSK 12

Am 8. März 2014 startete die Malaysia Airlines Maschine MH370 vom Flughafen Kuala Lumpur in Richtung Peking. Dann brach der Funkkontakt ab. Seither fehlt von dem Flugzeug jede Spur. Die Dokumentation versucht, die Ereignisse zu rekonstruieren, und vergleicht den Fall mit denen früher verschwundener Maschinen.


Ich hab mir schon mal die Aufnahme für die Sendung programmiert ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 14:40
@hundefloh
Es haben sich schon so einige Piloten mit ihren Meinungen geäußert, man ist geneigt anzunehmen, dass sie sich auskennen. Aber diese Meinungen gehen dann auch wieder auseinander. S. z.B. Chris Goodfellow, der von einem Unfall ausgegangen ist. Dann wurde seine Theorie aber von anderen auseinandergenommen.

Ich denke, die wissen es eben auch nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 14:40
http://www.naval-technology.com/news/newsinmarsat-warned-dealings-iran

Sehr sehr interessant . Inmarsat hat also mit dem Iran "zusammengearbeitet".

Die beiden mit den falschen Pässen waren iraner. Es wurde doch erst publiziert " die Ordner haben das Flugzeug gekidnappt " . Diese Infos kamen mit Sicherheit erst aus israel ,die gerne mit dem Iran Krieg führen würden . Israel passt / passte es nicht das sich der Westen darauf vorbereitet sich mit dem Iran an einen Tisch zu setzen.
Der Schmuggel an Bord war fungiert und es war von israel beabsichtigt das die USA dem Schmuggel auf die Schliche kam.
Dann wurde das Flugzeug mit Remote geleitet und man fand über 200 Tote Chinesen an Bord .
Da die USA mit inmarsat und dem Iran jetzt 2 "Verbündete" hatte ,legt inmarsat natürlich so die Spur das die Maschine wohl nur sehr sehr schwer zu finden ist im Ozean.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 14:43
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der letzte Funkspruch kam vom Co-Piloten.
???


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 15:05
@hyetometer

Bei Pendelflügen gibt es eine Rollenverteilung. Einer der Piloten fliegt die Maschine zum Ziel und der andere fliegt sie wieder zurück.

Wenn Malaysia sagt der letzte Funkspruch kam von Shah dann war es Shah´s Aufgabe die Maschine selbst zu überwachen während es Hamit´s Aufgabe war die Einhaltung des Flugplans zu gewährleisten.
Unter diesen Voraussetzungen ist es nicht plausibel warum Shah seinen Co-Piloten aus dem Cockpit schicken sollte wenn Hamit doch die Maschine nach Peking flog. Umgekehrt wäre es plausibler. Shah verliess das Cockpit aus irgendwelchen Gründen, nicht Hamit.

Da ich keinesfalls glaube das Shah seinen Co-Piloten erschlagen hat im Cockpit käme nur noch F.A.Hamit für den letzten Funkspruch in Frage. Da ich aber auch nicht glaube das Hamit seine eigene Maschine entführt hat um im südlichen indischen Ozean Selbstmord zu begehen muss also eine Entführung durch Unbekannt stattgefunden haben da ich einen technischen Defekt für sehr unwahrscheinlich halte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 15:35
@DearMRHazzard

da wir uns gestern schon ausgetauscht haben:

es ist kein Beweis. MA sagt, Shah gab den Funkspruch durch. Natürlich hätte Shah beides machen können und der Co-Pilot lag bewusstlos durch K.o Tropfen etc nebendran.

Da bei diesem Theater scheinbar alles möglich, kann Shah durchaus funken und die Maschine kontrollieren. Etwas nicht zu glauben ist in dem kompletten Szenario kein Beweis.

nur wenn ein Unbekannter die Maschine etnführt, ohne Forderungen, dazu wird die komplette Kiste nach aussen hin "tot" gemacht..verstehe ich den Sinn nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 15:51
@DearMRHazzard
Ich habe mich noch mal mit dem Funkkontakt beschäftigt. Anfang April kamen Medienmeldungen, es werde eine forensische Analyse vorgenommen werden. Offizielle Ergebnisse dazu kann ich nicht finden.

Der Daily Star hat seine eigene vorgenommen und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass das Band stark editiert ist.

(Hier und ich glaube auch bei Duncan Steel wurde ebenfalls versucht, die Stimmen zu analysieren, ich erinnere mich an Grafiken mit Frequenzen.)

http://www.dailystar.co.uk/news/latest-news/377118/Audio-clip-of-last-words-from-pilots-aboard-missing-plane-MH370-was-clearly-edited

Also laut Experten vom Daily Star mag manchess original sein, andere Stellen könnten zusammengeschustert sein. (Möglicherweise aber nur aus dem Grund, weil jemand was von sich gegeben hat, was nicht ganz political correct war.)

Das Transkript:
12:25:53 (MAS 370) Delivery MAS 370, good morning.

12:26:02 (ATC) MAS 370 standby and Malaysia Six is cleared to Frankfurt via AGOSA Alpha Departure six thousand feet squawk two one zero six [squawk refers to a transponder code assigned to a departing flight by air traffic controllers].

12:26:19 (ATC) ... MAS 370 request level.

12:26:21 (MAS 370) MAS 370, we are ready. Requesting flight level three five zero to Beijing.

12:26:39 (ATC) MAS 370 is cleared to Beijing via PIBOS A departure six thousand feet squawk two one five seven.

12:26:45 (MAS 370) Beijing PIBOS A six thousand squawk two one five seven, MAS 370. Thank you.

12:26:53 (ATC) MAS 370, welcome over to ground.

12:26:55 (MAS 370) Good day.

12:27:27 (MAS 370) Ground MAS 370 good morning, charlie one requesting push and start.

12:27:34 (ATC) MAS 370 Lumpur Ground, morning, push back and start approved runway 32 right exit via Sierra four.

12:27:40 (MAS 370) Push back and start approved 32 right exit via Sierra four POB 239 Mike Romeo Oscar.

12:27:45 (ATC) Copied.

12:32:13 (MAS 370) MAS 377 request taxi.

12:32:26 (ATC) MAS 37..... (garbled) ... standard route. Hold short Bravo.

12:32:30 (MAS 370) Ground, MAS 370. You are unreadable. Say again.

12:32:38 (ATC) MAS 370 taxi to holding point Alfa 11 Runway 32 right via standard route. Hold short of Bravo.

12:32:42 (MAS 370) Alfa 11 standard route, hold short Bravo MAS 370.

12:35:53 (ATC) MAS 370 Tower.

12:36:19 (ATC) (garbled) ... Tower ... (garbled)

(MAS 370) 1188 MAS 370, thank you.

12:36:30 (MAS 370) Tower MAS 370, morning.

12:36:38 (ATC) MAS 370, good morning. Lumpur Tower. Holding point... (garbled)... 10 32 Right.

12:36:50 (MAS 370) Alfa 10 MAS 370.

12:38:43 (ATC) 370 line up 32 Right Alfa 10.

(MAS 370) Line up 32 Right Alfa 10 MAS370.

12:40:38 (ATC) 370 32 Right, cleared for take-off. Good night.

(MAS 370) 32 Right, cleared for take-off MAS 370. Thank you. Bye.

The plane takes off at 12:41 am, and by 12:46 am passes from ground ATC to outbound radar control.

12:42:05 (MAS 370) Departure Malaysian three seven zero.

12:42:10 (ATC) Malaysian three seven zero selamat pagi [good morning] identified. Climb flight level one eight zero cancel SID turn right direct to IGARI.

12:42:48 (MAS 370) OK level one eight zero direct IGARI Malaysian one err three seven zero

12:42:52 (ATC) Malaysian three seven zero contact Lumpur Radar one three two six. Good night.

(MAS 370) Night one three two six. Malaysian three seven zero.

12:46:51 (MAS 370) Lumpur Control, Malaysian three seven zero.

12:46:51 (ATC) Malaysian three seven zero, Lumpur Radar, good morning. Climb flight level two five zero.

12:46:54 (MAS 370) Morning, level two five zero, Malaysian three seven zero.

12:50:06 (ATC) Malaysian three seven zero, climb flight level three five zero.

12:50:09 (MAS 370) Flight level three five zero, Malaysian three seven zero.

01:01:14 (MAS 370) Malaysian three seven zero, maintaining level three five zero.

01:01:19 (ATC) Malaysian three seven zero.

The last transmission by the plane's Aircraft Communications Addressing and Reporting System (ACARS), which relays key information on the plane's mechanical condition every 30 minutes, takes place at 1:07am.

01:07:55 (MAS 370) Malaysian... three seven zero maintaining level three five zero.

01:08:00 (ATC) Malaysian three seven zero.

01:19:24 (ATC) Malaysian three seven zero contact Ho Chi Minh 120 decimal nine. Good night.

01:19:29 (MAS 370) Good night, Malaysian three seven zero.
http://www.abc.net.au/news/2014-04-01/malaysia-airlines-mh370-cockpit-transcript-final-words-released/5360484



Mir ist aufgefallen, dass im Allgemeinen der Funkspruch mit dem Adressaten beginnt, MAS 370 in der Regel erst meldet, was zu sagen ist, den Funkspruch dann mit Malaysian three seven zero beendet. Am Anfang und bei 01:01:14 und 01:07:55 ist es andersrum. Wird das einfach flexibel gehandhabt, ist es ein Zeichen von Stress, oder wurde da editiert?

Es hat bis Ende März gedauert, also 3 Wochen, bis man die ursprüngliche Version des letzten Funkspruchs, 'alright good night', revidiert hat. Und das kann nicht an einem Übersetzungsfehler liegen, weil die Kommunikation ja sowieso auf Englisch erfolgt ist.

Idee: Es war 'alright good night', aber allen war klar, dass es weder Shah noch Hamid war, der das gesagt hat. Shahs Ehefrau hat im Juni dann erst bestätigt, dass der letzte (evt. editierte) Funkspruch von Shah gesprochen wurde.

Das hätte doch alles nicht so schwierig sein dürfen, ein einfaches Protokoll innerhalb weniger Tage eindeutig den Sprechern zuordnen zu können.

Auch von dem Funkkontakt, den ein anderes Flugzeug angeblich zu MH370 gehabt hatte, wo nur Gemurmel zu hören war, wurde nicht mehr berichtet.

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/missing-malaysia-airlines-flight-interference-3222529

Also auf die Idee, ein Entführer war zu der Zeit im Cockpit, könnte man auch auf diesem Wege kommen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 15:55
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:es ist kein Beweis.
Selbstverständlich ist das kein Beweis. Aber Du weisst ja das ich so meine Probleme damit habe das Shah MH370 nicht nach Peking flog. Es wäre alles sehr viel einfacher wenn Hamit bis dato den Funkverkehr abgewickelt hätte und Shah hätte dann den letzten Funkspruch durchgegeben. Dann wäre alles glasklar.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:MA sagt, Shah gab den Funkspruch durch.
Das ist ja auch schön. Höre ich mir jedoch das Audio an dann kann ich nicht voller Überzeugung zu dem Schluss gelangen das Shah diesen Funkspruch durchgegeben hat. Das mag vielleicht an der Audioqualität liegen aber auch das ist nur eine Vermutung.

Auf der anderen Seite.......

Nachdem der Wegpunkt IGARI passiert wurde flog MH370 definitv noch weiter auf der geplanten Route Richtung BITOD, wenn auch nur für sehr kurze Zeit. Danach folgte ein Turn nach LINKS.

In der Luftfahrt ist es wie in der Seefahrt. Muss man seine Route unplanmäßig verlassen um ein Ausweichmanöver einzuleiten dann weicht man über Steuerbord aus, also nach RECHTS, nicht nach LINKS.
MH370 wich vom Kurs ab über einen LINKSTURN. Es liegt nahe das jemand auf der Seite des Flugkapitäns (also Links) dieses Manöver manuell durchgeführt hat und somit das Sichtfeld zur Flugrichtung grösser war als wäre das Manöver vom Sitzplatz des Co-Piloten durchgeführt worden.

Das heisst, die Flugrichtungsänderung war geplant und wurde vom Sitz des Flugkapitäns aus durchgeführt. Da kommt dann wieder Shah ins Spiel.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.12.2014 um 16:06
Vielleicht kam aus dem Seemanöver eine Boden Luft Rakete Richtung MH370 und der Flieger musste ausweichen ..? Ist das abwegig ?


1x zitiertmelden