Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 19:15
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nein.
ganz sicher?
ich kann mich entsinnen das ganz zum Anfang Boeing mit irgend so einer Aussage vorgeprescht ist


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 19:18
@holzauge
Schon, die Meldung gab es, wurde aber dementiert. (Und ich sehe gerade keinen Sinn darin, erst die Meldung zu zitieren, dann das Dementi. Wurde hinreichend gemacht. Was nun stimmt, das kann sich jeder raussuchen.)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 19:20
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:ganz sicher?
ich kann mich entsinnen das ganz zum Anfang Boeing mit irgend so einer Aussage vorgeprescht ist
Ganz sicher. Zu Beginn hat in diesem Dschungel an Fehlinformationen das Wallstreet Journal behauptet Rolls-Royce hätte Daten das MH370 noch 4-5 Stunden nach dem Verschwinden in der Luft gewesen sein soll. Die Quelle war Boeing. Diese Information bezeichnete H.H. als "Inaccurate", also nicht falsch sondern ungenau.

Die Wahrheit war dann.....nicht Rolls Royce hatte Daten über MH370 nach dem Verschwinden sondern INMARSAT. Und es waren nicht 4-5 Stunden sondern 7 Stunden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 19:20
es war rolls royce, nicht boeing... sorry
bzw wie nun bekannt inmarsat

(jo @ dmh)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 19:54
wie dem auch sei ich stehe dem INMARSAT Szenario eher skeptisch gegenüber.
Da ist zu viel Hickhack und Geheimniskrämerei in der Information.

Der scheinbare Abbruch der Suche vermittelt auch nicht unbedingt den totalen Optimismus
der Suchmannschaften fündig zu werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 20:07
@holzauge

Ich denke Shah hatte das Cockpit nicht mehr verlassen. Es hätte auch ein Risiko bestanden, dass irgendjemand doch lebt. Vielleich war auch Shah nach zig Stunden ebenfall bewusstlos oder auch körperlich so geschwächt den Copiloten noch zu suchen und dann wieder in den Sitz zu klemmen.

Es ist auch ein Unterschied eine Leiche noch zu transportieren oder einfach nur "nach mir die Sintflut".

Was hinter der Cabinentür geschah wollte er nicht mehr sehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 20:09
@DearMRHazzard

bei der Flugdauer muss eigentlich mehr als 8 Stunden Sprit an Bord gewesen sein


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 20:13
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:bei der Flugdauer muss eigentlich mehr als 8 Stunden Sprit an Bord gewesen sein
Wenn Du das für Dich so beurteilen möchtest dann bitte. Ich kann zum Spritverbrauch keine Schlussfolgerungen ziehen weil mir die Daten fehlen. Demnach beziehe ich mich auf die Quellen die diese Daten haben und Kalkulationen zum Spritverbrauch durchführen können. BOEING sollte da eine sehr gute Adresse sein und BOEING ist einverstanden mit dem Performance-Limit von MH370 wie man deutlich sehen kann im ATSB-Report.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 21:53
sorry für den post im falschen thread. hatte da grad mehrere fenster offen.
die quelle hatte ich im text erwähnt - avherald (sollte zwar eigentlich hier langsam bekannt sein, aber gerne auch nochmal der link: http://avherald.com/h?article=4710c69b&opt=0 ) dort habe ich den usereintrag Tweakradje on Tuesday, Dec 23rd 2014 16:13Z zitiert.

die 6.9t/h sind ein realistischer verbrauchswert. die quelle dazu ist einfach erfahrung. als realistisch ist ein bereich zwischen 6.5 - 7.5 t/h anzusehen, wobei die angedeuteten flugmanöver den verbrauch deutlich nach oben geschraubt haben dürften. auch ist zu beachten, dass die maschine nicht gerade leer war, was auch den verbrauch deutlich erhöht. somit erscheinen 6.9t absolut plausibel.
kein pilot und kein dispatcher kann dir exakt die verbrauchswerte für mh370 im nachhinein berechnen, da diese stark von meteorologischen daten abhängig sind, auf die inzwischen kein zugriff mehr besteht.
anhand dieser kann unter berücksichtigung der individuellen performance der maschine, dem gewicht und der geplanten route inkl. flughöhen der minimale spritbedarf errechnet werden (TIF = TripFuel). auf dessen grundlage werden prozentual noch mengen augeschlagen, um z.b. einen ausweichflughafen erreichen zu können, wetter zu umfliegen oder noch schleifen vor der landung drehen zu können. so ergibt sich der MINTOF (Minimum TakeoffFuel). auf diesen schlägt der cpt dann gerne noch nach erfahrung, nase und laune ein wenig auf um so den tatsächlichen TOF = TakeoffFuel zu bekommen. zu diesem kommt noch der sprit, der für die bewegung am boden bis zur startbahn nötig ist, der sog. TAXIFuel. Alles zusammen ergibt den RAMPFuel, auch TOTALfuel genannt, der sich zum abschluß des tankvorgangs in den tanks befinden muss. zugetankt wird eben diese menge abzüglich des bereits im tank befindlichen REMAININGFuels.
all das wird nicht auf der tankquittung dokumentiert, sondern auf dem flight release, sprich der unterschriebenen fassung des flugplans. (und letztlich ohne die einzelkomponentenberechnung des TOF auf dem darauf basierenden loadsheet.)
das ist ja auch einer der hauptgründe, warum inzwischen auch die angehörigen, so wie ich hier bereits mehrfach, endlich die veröffentlichung genau dieser dokumente von mh fordern.
air asia hat diese sofort und transparent veröffentlicht, warum nicht mh?!?
ja, @DearMRHazzard , tatsächlich wage ich hier zu diskustieren, was ein noname-user ohne expertise in die avherald diskussion geknallt hat! denn dieser verbrauchswert ist realistisch, wohingegen sich weder im ATSB-report noch in irgendeinem statement konkrete verbrauchswerte finden lassen, sondern immer nur die behauptung aufgestellt wird, der sprit hätte bis da oder dorthin, je nach gerade aktuell definiertem und rekalkuliertem suchgebiet, gereicht. wie man zu der schlußfolgerung gelangt ist, wird dort genausowenig dargestellt wie von jenem unbekannten user. nur das dieser es zumindest fertig bringt, eine realistische zahl zu nennen, während die offiziellen stellen es ja vehement vermeiden auch nur irgendwelche konkreten fakten kundzutun.
warum ist bis heute nicht ein einziges offizielles und verbindliches flugdokument mal komplett veröffentlicht worden, wenn man denn so transparent und offen sein will?!?
warum werden selbst die ach so erfahrenen experten der IG nicht von ATSB oder malaysia ins vertrauen gezogen, ihre expertise und fähigkeiten mit in den erkenntnisprozess einzubringen?!?

ohne gleich in komplette vt zu verfallen, sei doch die anmerkung gestattet, dass unter der prämisse, die behörden, i.b. malaysia, wollten irgendetwas vertuschen - und dass man dort mehr weiß, als veröffentlicht, bestreitet hier doch eigentlich schon niemand mehr - man über alle ergebnisse und reports die informationshoheit hält. d.h. nur dass, was malaysia genehm ist, gelangt überhaupt an die öffentlichkeit. und wenn man die maschine so weit wie möglich auf den südkurs verorten will - somit auch in den zuständigkeitsbereich australiens (kosten!) - und damit von der eigenen verantwortlichkeit ablenken will, man immer am längeren hebel sitzt, indem man versucht, alles, was diesem szenario widerspricht nicht durch dokumente und belegbare fakten zu entkräften, sondern vielmehr eben alles, was dem entgegensteht geheimzuhalten und niemals in die öffentlichkeit zu bringen. dort könnte es ja leute geben, welche die offiziellen statements und report auch mal kritisch hinterfragen. (und die IG hat dies ja nie versucht; die haben nur mit dem zur verfügung stehenden material - nach dessen filterung durch malaysia, JACC und ATSB, INMARSAT und boeing - versucht ein nachvollziehbares ergebnis zu bekommen.)


übrigens, werter @DearMRHazzard , wo ist eigentlich deine nachweisliche psychologische expertise, z.a. shah hier suizidale veranlagung zu unterstellen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 22:06
Nachdem DearMRHazzard 'Lost' ins Spiel gebracht hatte, ich habe eben:

Wikipedia: Tödliche Geschwindigkeit

geguckt. Auch einige Parallelen, Flugzeug verstecken, Gold, Geheimdienst ...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 22:08
Nur wo landet man den Riesen unerkannt?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 22:29
Hey zusammen,
mir ist da letztens mal was eingefallen was hier gut zum Thema passt.
Im Kalten Krieg haben doch die Nato Staaten unter der Führung der USA in allen Ozeanen geheime Hydrophone (Unterwassermikrophone) installiert um so russische Uboote zu orten. Da Wasser schall gut "leitet" konnten sie Uboote aus sehr großer Entfernung hören / orten.
Theopraktisch hätten die Amis ein auf dem Wasser / Meerseboden aufschlagendes Flugzeug hören können.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 23:03
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das 2 Flugzeuge einer Fluggesellschaft verschwinden,die dazu beide eine identische machine haben (777) ,eine davon ist unter dubiosen Umständen immer noch verschollen und die andere ist angeblich abgeschossen worden über Europa !
Wie hoch ist diese Wahrscheinlichkeit ? Klar , es ist möglich ,aber es ist auch möglich im Lotto zu gewinnen.

Ich bin mittlerweile der Meinung mh17 war mh370.
Man sollte ,wenn man mh370 "finden" möchte ,die Umstände um Mh17 klären ,dann kommt man zum Ergebniss .
Wieso gab es 2 Passagierlisten ? Wieso wurde der Funkverkehr nicht veröffentlich ? Wieso flog diese Maschine über Kriegsgebiet ?
Wieso gibt es keine Beweise für den/die Täter ?
Wieso dürfen die Fluglotsen nicht sprechen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 23:20
@fravd

Magst Du uns denn mal bitte schildern woher der Wert 6900 Kg/h kommt oder soll sich nun jeder seinen eigenen Verbrauchswert aus den Fingern saugen ? Also ich nehme 6400 kg/h. Hat mir ein Pilot erzählt. Oder war´s der Bäcker um die Ecke ? Ich weiss es nicht mehr, denn beide konnten mir ihre Angaben nicht belegen.
Zitat von fravdfravd schrieb:übrigens, werter @DearMRHazzard , wo ist eigentlich deine nachweisliche psychologische expertise, z.a. shah hier suizidale veranlagung zu unterstellen?
Es sind keine nötig denn ein Mensch mit gesunder Psyche fliegt nicht dorthin wo MH370 hin geflogen sein soll. Auf so eine Idee kommen nur vollkommen Wahnsinnige. Ob Shah dieser Wahnsinnige war ist denkbar, denn er war der Flugkapitän an Bord und neben seinem Co-Piloten der Einzige der diesen Airliner dorthin befördern konnte, ins Nirvana des südlichen indischen Ozeans. Nächste Landemöglichkeit der Südpol.

Ob Shah es tatsächlich war ist aber anhand der Informationen die erhältlich sind nicht zu beweisen also ist er unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist. So einfach ist das.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 23:28
Die Zahlen von Boeing sind Marketingzahlen…

MH370 dürfte sich im Bereich von knapp über 7t/h bewegt haben und nach 6 Stunden 52 Min war Ende.

Shah hat die letzten 5 Stunden nicht mehr mitgekriegt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 23:33
Zitat von smartphonesmartphone schrieb:es war rolls royce, nicht boeing... sorry
bzw wie nun bekannt inmarsat


Die Reihenfolge war Boeing -> MA, dann Boeing -> RR -> Inmarsat -> MA

dann die Medien


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.01.2015 um 23:50
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Nur wo landet man den Riesen unerkannt?
Erstens das und dann : WER landete diesen Riesen unerkannt und warum landete er diesen Riesen unerkannt ? Und weiter, was geschah mit den Passagieren und was geschah in der Folge mit diesem Riesen und was sind die Zukunftspläne mit dem ?

Das sind Fragen die man niemals beantworten kann. Und das aus guten Grund : Es ist niemals geschehen. Nur eine Geschichte unter all den Legenden die sich um MH370 ranken.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.01.2015 um 00:04
@DearMRHazzard
Man landet da wo es niemand sieht und erwartet und tauscht dann die Maschine aus mit mh17.

Mh17 soll in dnepropretrovsk in einem Hangar des dortigen militärflughafens stehen . ( spekulativ).
War nicht dort um nachzuschauen .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.01.2015 um 00:13
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:Man landet da wo es niemand sieht und erwartet und tauscht dann die Maschine aus mit mh17.
Und was ist dann mit MH17 geschehen ? Vorsicht, bei Deinem Gedankengang hast Du immer eine Maschine zuviel, nicht zu wenig :).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.01.2015 um 01:59
@Charlyfirpo
Eine Maschine dieser Größe (777-2000) kann man aber nicht mal eben landen (ca. 64m x 61m und 263.090 kg Startmasse; Quelle: Wikipedia: Boeing 777 ).
Wie erklärst du dir dann, dass MH17 am 08.03.2014 um 6:48 MYT mit einer Minute Verspätung in KUL gelandet ist? Vergleich mal die Daten von MH17 http://de.flightaware.com/live/flight/MAS17/history/20140308/1100Z/EHAM/WMKK und MH370 https://de.flightaware.com/live/flight/MAS370/history/20140307/1635ZZ/WMKK/ZBAA macht doch alles keinen Sinn mit dieser M370=M17 Theorie.
9M-MRO und 9M-MRD ähnenl sich zwar, aber trotzdem gibt es zwei fehlende Maschinen und über 500 Tote bzw. Vermisste (Quelle: Spiegel Online: "Erst verschwand im März der Malaysia-Airlines-Flug MH370 mit 239 Menschen an Bord,
im Juli stürzte der Unglücksflug MH17 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur mit 298 Menschen an Bord über dem umkämpften Osten der Ukraine ab, wahrscheinlich nach Raketenbeschuss.")


melden