Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.746 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 22:35
@Zz-Jones
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:mich beschäftigt der Satz, den der chinesische Pilot gesagt haben soll:
"Malaysia kann nichts sagen, da sie eine Mitschuld tragen"
Ich erinnere mich auch daran. Wenn tatsächlich so etwas gesagt wurde:

Wenn Malaysia mit Malaysian Airlines gleichgesetzt wird, dann könnte das bedeuten:

1. Wir haben nicht genug aufgepasst,

2. Die Wartungsarbeiten haben Mängel ergeben, die nicht behoben wurden (s. Bericht, da sind ja ein paar 'Kleinigkeiten')

3. Sie haben die Maschine abgeschossen oder zum Abschuss freigegeben (halte ich für unwahrscheinlich)

Es gibt sicher noch mehr Möglichkeiten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 22:43
/dateien/110370,1426110234,mh370Original anzeigen (0,4 MB)mein post über die inkosistenz bei der darstellung der radarkontakte ging ja leider bisher etwas unter, darum hier nochmal:




bei den radarblips ist noch etwas auffällig:

8 - P3426 last seen on radar display approx. 6Nm South of Penang
9 - The primary target (military radar) appeared to track west-northwest direction...
10 - The primary target edend up...

sprich, bis einschl. blip 8 (P3426) hatte man radarkontakt des militärs, ab 9 ist es wieder nur schätzung (primärziel schien west-nordwestlichen kurs einzuschlagen...) und auch der kontaktabriß (blip 10) basiert wohl nicht auf radardaten?!? schließlich hatte man in blip 8 die letzte sichtung (militärradar als einzige quelle nach ende des sekundärradars bei BITOD - oder beruhen die P3xxx blips nicht auch darauf, sondern doch auf sekundär??? schließlich wird bei blip 9 das militärradar noch extra hervorgehoben?!?!?) bereits ausgemacht. also auf was beruht dann die aussage über kurs und ende der verfolgbarkeit??? (blip 9/10)

also hatte man entweder bis blip 8 noch sekundärradar und belügt uns wegen der transponder, oder es war eben nicht die letzte primärradarsichtung, da die maschine noch bis blip 10 weiter verfolgt werden konnte. und warum "schien" das ziel sich dann das ziel nur nach wnw zu bewegen - warum ist man hier nicht sicher?

kommt es nur mir so vor, oder ist hier ein klarer widerspruch in der gesamten darstellung?!?


1x zitiert1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 22:48
@fravd
Zitat von fravdfravd schrieb:dass shah jetzt unverdächtig ist wird massiv betont, ohne irgendwelche aussagen zu treffen, wer dieses gutachten erstellt hat und auf welcher basis. gleiches gilt für alle anderen personen an bord. bis heute kein konkretes wort, wie diese aus dem verdächtigenkreis ausschieden.
Nur noch zu dem Punkt: Es gibt doch immer noch den 3. Passagier, der mit einem Pass gereist ist, dessen Inhaber gesund und munter ist. War die Berichterstattung dazu falsch? Oder warum ist der so ganz untergegangen? Die Person an Bord, falls es so war, dass sie mit einem falschen Pass gereist ist, hätte man doch nie und nimmer überprüfen können?

(Die Links suche ich morgen raus, für heute gute Nacht.)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 22:54
@hyetometer
wurde ja auch immer mal wieder vorgekramt, ohne dass man sich hier damit befassen wollte. fakt ist: wir haben im gegensatz zu den beiden iranern, wo es zufall war, dass die mutter den behörden bescheid gab, bis heute keinen namen dazu, keine sitznummer, nichts! und wollte diese person etwa auch nur asyl beantragen - etwa in china?!?
von daher lasse ich den hier gerne von einem derzeit abwesenden user immer wieder als totschlagargument gebrachten einwand, alle paxe seien gecleared und unverdächtig, nicht gelten.
danke für den reminder und gute nacht!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 22:57
@fravd hat geschrieben
Zitat von fravdfravd schrieb: ab 9 ist es wieder nur schätzung (primärziel schien west-nordwestlichen kurs einzuschlagen
Das ist doch der Bereich, den das thailändische Radar erfasst haben muss.
(wir wurden nicht gefragt, daher haben wir nichts gesagt)

Ich hatte schon mal etwas über die problematische Beziehung zwischen Thailand und Malaysia geschrieben. Thailand hält sich da lieber bedeckt und hat vmtl nicht mehr gesagt als, da könnte etwas gewesen sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 23:05
@Zz-Jones
da im bericht zu den radarblips keien genaueren quellen geliefert werden außer "military radar" - also nicht wessen militärradar - erscheint das ganze aber dennoch äußerst wirr. erst hat man eine finale sichtung, bevor das flugzeug etliche meilen weiter wnw nochmals verschwindet?!? hätte man die angeblich letzte sichtung 6nM vor penang (butterworth) nicht so explizit hervorgehoben, wäre es ja gar nicht aufgefallen, dass man sich hier selber ad absurdum führt.
also entweder wieder schlamperei oder unbedachtheit oder verwirrungstaktik...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 23:08
@fravd
eben, es werden keine Quellen genannt und es wird auch nicht erklärt warum man plötzlich konkrete Höhenangaben machen kann.
Ich vermute fast, man hat sich so einiges aus den Fingern gesogen um überhaupt etwas schreiben zu können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 23:25
@Zz-Jones
mit den höhenangaben hat man sich letztlich aber sogar selbst ein bein gestellt. bisher konnte man die radarlücken immer noch mit einem abtauchen unter radarhöhe erklären, jetzt jedoch muss von einem flug auf relativer konstanter, nur leicht sinkender höhe ausgegangen werden, der normalerweise hätte komplett verfolgt werden können müssen.

auffällig ist tatsächlich, dass die radarlücken immer bei überschreiten der thailändischen grenze zu verzeichnen sind, und bei rückkehr über malaysia wieder kontakt bestand. nun ist aber nicht davon auszugehen, dass das radar exakt an der grenzlinie aufhört...

vlt. auch interessant, dass der gesamte überflug über malaysia gerade mal knapp 14min gedauert hat (blip 3-8), also für eine reaktion der luftwaffe kaum zeit blieb. insofern kann man die aussage, man hätte keine abfangjäger hochgeschickt, weil man von einem "freundlichen" flugzeug ausging dahin als gesichtswahrende notlüge gedeutet werden, dass man schlicht zu träge war, schnell genug zu reagieren. zudem war man ja zum fraglichen zeitpunkt noch der festen überzeugung, 9MMRO befände sich über kambodscha. es hat schließlich über eine stunde gedauert, bis malaysia erkannte, dass es sich bei ihren daten um eine visionäre projektion handelte und nicht um echtzeitdaten, obwohl der flug ja nie hätte kambodschanischen luftraum durchqueren sollen und man gegenüber atc behauptete, dass irgendwelche messages "durchgekommen" wären...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 23:37
@fravd
Wenn das mit den 14 Minuten Überflug stimmt, könnte man zumindest die Theorie ausschliessen, daß Shah sich vom malayischem Militär abschiessen lassen wollte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2015 um 23:45
von der umkehr bei bitod 17:30Z bis zum ersten "letzten" kontakt bei penang um 17:52Z waren es 22min, bis zum endgültigen verschwinden bei mekar um 18:22Z gerade mal 52min, wobei aber die maschine phuket näher war als malaysia und ich bezweifele, dass die thais mal. abfangjäger in ihrem luftraum geduldet hätten, selbst wenn die eine bessere reaktionszeit gehabt hätten.
die ostküste malaysias erreichte die maschine um 17:38Z, also 8min nach bitod und flog von da 14min bis penang, bzw. 44min bis mekar.


wünsche jetzt auch erstmal allen hier eine gute nacht. man liest sich morgen wieder...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 07:46
@hyetometer
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Nur noch zu dem Punkt: Es gibt doch immer noch den 3. Passagier, der mit einem Pass gereist ist, dessen Inhaber gesund und munter ist. War die Berichterstattung dazu falsch? Oder warum ist der so ganz untergegangen? Die Person an Bord, falls es so war, dass sie mit einem falschen Pass gereist ist, hätte man doch nie und nimmer überprüfen können?
Gute Frage. Von Anfang an war von 4 "fake or stolen passports" die Rede, in einer Quelle sogar von 5. Dann fand man die beiden Iraner, die sofort als harmlos dargestellt wurden, was ich eh zweifelhaft finde.

Und dann gab es noch den Chinesen, der noch nie China verlassen hatte, und heute noch gesund und munter dort lebt, dessen Pass aber angeblich von einem Passagier benutzt wurde, zumindest zeigt das System seine Passnummer. Der Passagier, der angeblich diese Passnummer benutzte, soll aber mit Familie geflogen sein, deren Passdaten wohl stimmten. Das ist also etwas mysteriös, kann aber vielleicht noch mit einem Einlesefehler erklärt werden. http://live.china.org.cn/2014/03/09/kl-beijing-flight-missing-rescue-underway/ (scrollen bis zum Bild des Passes)

Bleibt noch der vierte, oder gar fünfte, Pass, zu welchen ich gar nichts finde. Weiss da jemand was?


Und was bedeutet es schon, die paxe seien "cleared?" Ich frage mich, z.B. was man über die 9/11 Attentäter gesagt hätte, wäre eines der Flugzeuge verschwunden. Sie waren doch "harmlose Studenten in Hamburg." Der Aussage, dass die paxe alle "cleared" seien messe ich daher sehr wenig Bedeutung bei.

Letztens habe ich bei der Suche nach den Pässen noch etwas gefunden: Es gab ja anscheinend einige Bekenner-Äusserungen (-schreiben, -twitters was auch immer). Zwar kann man davon ausgehen, dass zig Idioten und Wichtigtuer so etwas von sich geben, aber man hat eigentlich nie irgendwelche Details gehört. Bestätigt wurde die Existenz durch niemand anderen als den Chef des CIA: http://www.straitstimes.com/breaking-news/se-asia/story/missing-malaysia-airlines-plane-terrorism-cannot-be-ruled-out-says-cia-2

Auch hier habe ich keine weiteren Details gefunden ausser Chinese Martyrs.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 08:20
@all

guten Morgen allerseits!

Was haltet ihr von dieser Behauptung?

Edward Baker behauptet, der Bericht wäre nicht sicher und nicht geschützt...man könne ihn bearbeiten...

das Bild zeigt, dass er es selbst versucht hat , um es zu beweisen....wenn das so wäre, na gute Nacht...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 08:25
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://twitter.com/edward_767&prev=search

hier die Seite von ihm ( Eintrag vom 8.März 2015) etwas runterscrollen zum Beitrag


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 09:08
Guten Morgen,

wo wir gerade wieder bei den Passagieren sind, fällt mir der unbekannte MAS Mitarbeiter ein.
Über den gibt es ja auch keinerlei Infos.
Bei LH ist es so das ein Angestellter, sofern freie Plätze vorhanden, automatisch ein Upgrade in die Buisness-Class bekommt.
Freie Plätze (15) gab es da ja genug.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 09:40
Fehler, es gab 25 freie Plätze


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 10:08
@Rick_Blaine
Ja, das war die Sache mit dem 3. Passagier, an einen 4. oder 5. kann ich mich aber nicht erinnern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 10:12
@schaunischaf
Guten Morgen! Der Link funktioniert bei mir nicht, guck doch bitte noch mal nach.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 10:18
@Zz-Jones

Auch guten Morgen! Auf die Schnelle finde ich auch nichts, hier zumindest wird erwähnt, dass 13 Mitarbeiter von MAS an Bord waren:
Malaysia Airlines (MAS) has held a private gathering to remember the 13 employees lost when flight MH370 disappeared en route to Beijing from Kuala Lumpur one year ago today. The event at the Malaysia Airlines Academy, Kelana Jaya, Kuala Lumpur, was attended by MAS employees and family members of those employees lost.
http://pjmedia.com/tatler/2015/03/09/malaysia-airlines-marks-one-year-mh370-anniversary-by-not-mentioning-lost-passengers/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 10:56
Zitat von schaunischafschaunischaf schrieb:Edward Baker behauptet, der Bericht wäre nicht sicher und nicht geschützt...man könne ihn bearbeiten...

das Bild zeigt, dass er es selbst versucht hat , um es zu beweisen....wenn das so wäre, na gute Nacht...
Ich weiß nicht, inwiefern und wie man ein pdf wirklich sicher gegen unbefugten Zugriff schützen kann, aber wenn es tatsächlich nicht geschützt ist, kann man es mit einem geigneten pdf-Creator in Word konvertieren und nach Belieben verändern, das ist richtig. Dann wieder in ein pdf verwandeln und schon hat man einen schönen, neuen Bericht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.03.2015 um 11:24
@hyetometer
Ich meine mal gelesen zu haben, daß der 13. Mitarbeiter Chinese war und zum Bodenpersonal gehörte. Dann gab das noch Beileidsbekundungen, wo von 13 Crew -
Mitgliedern gesprochen wurde.
Demnach war wohl eine Person mehr an Board.


melden