Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

16.03.2015 um 20:28
Hier gibt es noch mal volle Kanne Breitseite für Regierung und die Fluglotsen. Die haben ja noch gegen viel mehr Richtlinien verstoßen als wir Laien uns ausmalen, denn wir wissen ja gar nicht, was alles zu beachten ist. Der Bericht scheint von Insidern verfasst worden zu sein.

http://www.malaysia-chronicle.com/index.php?option=com_k2&view=item&id=476741:mh370-shocker-half-an-hour-to-save-the-239-people-on-board-but-msia-officials-did-nothing&Itemid=2#axzz3UZse9CGY


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.03.2015 um 21:58
Danke, aber leider wird das Rätsel trotzdem nicht gelöst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.03.2015 um 22:17
@Enterprise1701
DrMrH war doch fast so weit.
Ihm fehlte nur noch die Serviette.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 04:33
Verfolgt jemand die Gedankengänge von MikeChillit auf Twitter?
Er hat ja schon vor einigen Tagen einzelne BTO Daten angezweifelt und argumentiert gerade mit Geschwindigkeiten und nicht-plausibilität von Zeiten etc. Außerdem bringt er die sailorette zurück ins Spiel.
Hatte leider nicht genug Zeit mich damit ausführlich zu beschäftigen. Hat sich da jemand rein gedacht? Hat das Hand und Fuß?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 06:36
@Mrholiday

ja, ich verfolge seine Einträge schon eine Weile, war mir aber anfangs nicht so sicher bei ihm, weil er da auch so wehement die Inmarsatdaten und den SIO verteidigte.

In letzter Zeit hatte er dann immer nur die Positionen von den "Suchschiffen" reingestellt (kommt eigentlich nur ER an die Daten???)

in jüngster Zeit bezweifelt er aber plötzlich den SIO und auch die Berechnungen...ich kann nicht so richtig einschätzen , ob es Kalkül ist oder wirklich ein Umdenken seinerseits, aber mal schauen.

Ich gehe jedenfalls damit komform, dass dort "Oben"( im Sinne von nördlich von Banda Aceh) etwas Entscheidendes passiert sein muss...
...würde ja auch mit der Segelsichtung passen und ich glaube auch eher, dass man lieber über die schmale Stelle von MA fliegen würde und nicht südlich von Penang.

gesehen hat sie bestimmt etwas...vielleicht hat sie es nur nicht korrekt erklären können, oder es wurde wieder mal falsch übersetzt.

Der große Knackpunkt ist leider, wohin ging die "Fahrt" danach? N? NW? W? doch über die Malediven?

es gibt jedenfalls mehr Hinweise und Indizien dort in der Gegend, als im SIO , da haben wir nur Pings und ein überlebtes Erfrischungstuch ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 07:58
@Löwensempf

Ja, das sind die Dinge, die dem Leser des Berichts sofort auffallen. Und in der Tat, stellen sich hier ganz entscheidende Fragen: Die SOPs für ATC sehen ein sehr strenges zeitlich genau festgelegtes Ablaufschema für genau diese Fälle vor. Es ist international vereinbart. - Und hier wurde sich nicht daran gehalten.

Nun habe ich schon oft erlebt, dass Menschen, die nicht sonderlich gewohnt sind, selbstständig zu denken, oder die nicht die entsprechenden Kenntnisse haben, selbstständig wichtige Entscheidungen zu fällen, sich gerne sehr eng an vorgegebene Ablaufschemata halten. Man rufe nur einmal bei einem tech service an und erreiche einen jener armen Inder, die eigentlich keine Ahnung haben: er wird sich ganz fest an das Schema auf seinem Bildschirm halten und Punkt für Punkt durchgehen, auch wenn es keinen Sinn macht.

Warum ich das aufführe? Gerade wenn man argumentieren möchte, dass die Fluglotsen in Luala Lumpur oder Ho Chi Minh Stadt nicht so gut ausgebildet etc. sind wie solche in Frankfurt oder New York (was ich nicht behaupten will, aber ich kann mir solche Argumente vorstellen), dann wäre es erst Recht wahrscheinlich, dass sie sich genau an solche Vorgaben halten.

Haben sie aber nicht. Im Gegenteil. Stundenlang wurden die Vorgaben ignoriert.

Warum?
Auf wessen Befehl?

Weil jemand das Gerücht in die Welt gesetzt hat, die Maschine fliegt ja friedlich über Kambodscha (wo sie nichts zu suchen hatte)?

Weil jemand wusste, dass sie nicht abgestürzt war?

...

Und warum ist nicht einer der Fluglotsen in Malaysia auf die Idee gekommen, einen Zusammenhang zwischen dem nicht identifizierten Kontakt und MH 370 zu ziehen?

Ist keiner darauf gekommen? Oder durfte keiner einen solchen Schluss ziehen?

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr möchte ich Hamlet abgewandelt zitieren: "There is something rotten in the state of Malaysia."


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 09:00
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Und warum ist nicht einer der Fluglotsen in Malaysia auf die Idee gekommen, einen Zusammenhang zwischen dem nicht identifizierten Kontakt und MH 370 zu ziehen?
@Rick_Blaine

Genau das ist es. Wenn ich Fluglotse wäre und erfahre, dass ein von mir bisher überwachtes Flugzeug im nächsten Luftraum nicht mehr angekommen ist, dann würde ich das Militär informieren. Hätten die das getan, hätten Abfangjäger aufsteigen können, als der unbekannte blip auf dem Radar erschien. Das bemängelt auch Sarah Bajc, dass dort einer unfähiger als der andere reagiert hat. Nun ist der Mensch ja von Hause aus faul und viele Arbeitnehmer denken nicht besonders mit. Das Flugzeug wurde ja übergeben, also war es nicht mehr Malaysias Aufgabe, sich um den Verbleib zu kümmern. Sagt Malaysia. Das Flugzeug ist ja nie angekommen, also ist es Malaysias Aufgabe, sich um den Verbleib zu kümmern. Sagt Vietnam. Und beide zusammen sagen, wir brauchen uns nicht zu kümmern, MH370 fliegt ja noch Richtung Kambotscha.Dahinter vermute ich keine Absicht, sondern Unfähigkeit. Sonst wären zu viele eingeweiht gewesen.

Also "meine" Asiaten, also die, die damals in unserer Asien-Exportabteilung und Exportvertrieb gearbeitet haben, haben null Eigeninitiative gezeigt. Wie Du schon geschrieben hast: Es wurde sich strikt an Vorgaben gehalten, aber wenn etwas schief lief, waren die wie die Hühner. Da flatterten die Flügel und es wurde hektisch hin- und her gerannt. Völlig überfordert.

@Zz-Jones
Ich hatte zwei Kollegen aus Malaysia, zwei aus Vietnam und einen aus Indonesien. Du hattest mal gefragt. Kein Unterschied in der Arbeitsweise.

****************************************

@schaunischaf
Westlich von Banda Aceh hat Don Elliott seine Satellitensichtungen gemacht. Das ist ein Luftfotograf, der von Anfang an bei Tomnod dabei war und die Satellitenbilder aufgearbeitet hat. Die sind nämlich von Natur aus mitnichten so schlecht, wie wir sie sehen. Sie werden nur qualitativ reduziert, weil sie sonst zu groß (und teuer) sind, um sie ins Netz zu stellen. Die Originalbilder werden für teuer Geld verkauft an Militär, Geheimdienste und jeden, der sie bezahlen kann.

Don Elliott ist jedenfalls der Meinung, dass er Menschen auf den Bildern sieht, die sich teilweise an Teilen festhalten. Er empfiehlt, sich die Bilder mit einem i-Pad mit Retina-Display anzusehen. Hab ich leider nicht, aber ich habe mir die Fotos sowohl mit hochauflösendem Monitor als auch über Großbildfernseher angesehen. Definitiv erkennen kann ich Menschen meist nicht, aber die Formen der Gegenstände sind so ungewöhnlich, das können nicht nur Teile sein. Die haben nämlich in der Regel keine Ausläufer wie Arme und Beine.

Ich würde Don Elliott nicht als Spinner abtun. Als Luftfotograf hat er ständig Menschen "von oben" gesehen und weiß, wie die aussehen. Ich denke, daher erkennt er besser als wir, dass es Personen auf den Bildern sind. Hier ist sein neuestes Video:

https://vimeo.com/121521768

Auch Jonny Spendler hat sich mit den Satellitenbildern auseinandergesetzt. Guckt mal die Bilder an (unter seinem Portraitfoto ist die Bildergalerie, da sind ein paar Satellitenaufnahmen). @melms war bei Jonny Spendler zu Besuch. Jonny hat ca. 20.000 Tomnod Seiten angesehen und ca. 1000 getaggt. @melms hat sich 200Bilder angesehen. Er hat im Wasser schwimmende Menschen gesehen, die teils an Teile (ausgebaute Sitze) geklammert waren. Ein Bild ist mit zwei oder drei Menschen auf einem Rettungs-Chair (mir ist entfallen, wie die tatsächlich heißen), das habe sogar ich gesehen!
Hier Jonnys Seite:
https://twitter.com/jonnysit


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 09:10
@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Also "meine" Asiaten, also die, die damals in unserer Asien-Exportabteilung und Exportvertrieb gearbeitet haben, haben null Eigeninitiative gezeigt. Wie Du schon geschrieben hast: Es wurde sich strikt an Vorgaben gehalten, aber wenn etwas schief lief, waren die wie die Hühner. Da flatterten die Flügel und es wurde hektisch hin- und her gerannt. Völlig überfordert.
Genau, und deshalb würde man erwarten, dass sie genau den vorgegebenen Ablauf einhalten. Aber sie tun es nicht, im Gegenteil. Und daher halte ich zumindest für möglich, dass jemand einen Befehl gegeben hat: "machen wir nicht!" Eventuell, und vermutlich mit einer Begründung, wie z.B. "das Flugzeug ist gar nicht verschollen, es ist über Kambodscha..."

Mich interessiert jetzt, wer diesen Befehl gegeben hat und aus welcher Motivation heraus. War diese Person so extrem unfähig, dass er das auf sich nahm? Wenn ja, dann möchte man ihn nicht länger in einer solchen Position sehen. Oder handelte er wiederum auf Befehl, oder aus einem bisher unbekannten Wissen heraus.

Man möchte also wissen: Wann hat der erste Fluglotse in Kuala Lumpur sich an die Regularien erinnert und gesagt: "Ich habe keinen Kontakt, Ho Chi Minh hat keinen Kontakt, wir müssen jetzt dies und das tun..." Und wer hat dann gesagt: "Nee lass mal..." und wie hat er es begründet? Und das Ganze vermutlich mehrfach über mehrere Stunden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 09:16
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Mich interessiert jetzt, wer diesen Befehl gegeben hat und aus welcher Motivation heraus.
Ich habe gelesen, das mit der Kambodscha-Meldung war "MAS Operation". Wer oder was das ist, weiß ich nicht. Müsste sich evtl. herausfinden lassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 09:29
@Löwensempf

OPS ist normalerweise sozusagen die "Einsatzzentrale" einer Fluggesellschaft. Zumindest die grossen Gesellschaften unterhalten eine solche Zentrale 24/7, in der Kommunikation gebündelt wird, und eben alles erledigt wird, was einen reibungslosen Betrieb der Gesellschaft ermöglicht, eben genau mit dem Schwerpunkt auf Kommunikation und unvorhergesehenen Zwischenfällen. Von hier wird schnell reagiert, wenn irgendwo eine Maschine ausfällt, Personal schnell ersetzt werden muss, Flughäfen unvorhergesehen geschlossen werden usw., eben alles, was in so einem Betrieb Sand ins Getriebe streuen kann.

Aber es handelt sich hier eben um die Gesellschaft. Nicht um eine Behörde (auch wenn das bei einer staatlichen Gesellschaft vielleicht ein wenig verschwimmt). Zu fragen ist hier also: wieso verlässt sich die Behörde Flugsicherung auf eine vage Auskunft der Gesellschaft, vor allem, wenn diese Auskunft eigentlich unsinnig ist, da der Flugplan MH 370 nicht nach Kambodscha führte? Wieso wird diese Abweichung, die regelwidrig ist, nicht moniert? Wieso wird nicht nachgehakt? Und als keinerlei Bestätigung durch Flugsicherungsbehörden kommt, wieso wird immer noch nicht das Notfallschema durchgeführt.

Und: wieso drängt auch auf Seiten von MAS niemand darauf, das normale Notfallschema einzuleiten??

Wer sich an 9/11 erinnert, da gab es eine ständige Kommunikation (die auch chaotisch genug war) zwischen den Einsatzentralen der Fluggesellschaften, der Flugsicherung, der Oberbehörde der Flugsicherung, und der Luftverteidigung (Militär). So eine ständige Kommunikation vermisst man hier, und das ist merkwürdig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:33
@schaunischaf
Zitat von schaunischafschaunischaf schrieb:ich habe mir den Bericht gleich am 8.3. um 9:00 Uhr auf meinem Rechner abgespeichert und da steht auf der 1.Seite
8.März.
Was steht denn bei Datei -> Eigenschaften, wenn Du die PDF aufrufst?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:41
@Löwensempf
Warum haben wir vorher nie was von dem Jonny Spendler gehört? Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:41
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Auch Jonny Spendler hat sich mit den Satellitenbildern auseinandergesetzt. Guckt mal die Bilder an (unter seinem Portraitfoto ist die Bildergalerie, da sind ein paar Satellitenaufnahmen).
Den Aufwand, den Jonny Spendler betrieben hat in Ehren, aber ich frage mich schon immer wieder, warum solche Leute nicht das einfachste aller Beweisführungsmittel anwenden: Vorher - Nachher Vergleiche. Es wäre für ihn vermutlich ein Leichtes, ein Satellitenfoto von dem besagten Strandabschnitt mit dem angeblichen Hilferuf im Sand zu finden, welches die Stelle vor oder ein paar Wochen nach dem Absturz zeigen würde mit einem nackten, flachen Strand. So ein Photo würde zumindest teilweise bestätigen, dass da iwas in den Sand gekritzelt wurde und dass da tatsächlich auch was am Strand liegt.

Hinzu kommt der Umstand, dass bei einem Absturz in dieser Region ziemlich sicher längst Trümmerteile, Leichen oder sonstwas iwo angespült worden wäre. Und nein, ich glaube nicht, dass man ausnahmslos alles, was angeschwemmt worden wäre, verschwinden lassen könnte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:43
Und warum hat der sich nicht mit Elliott zusammengetan?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:46
@AnkH_82
Ich könnte mir vorstellen, dass es tatsächlich Menschen sind, die er auf den Bildern glaubt zu erkennen. Aber das könnten auch schiffbrüchige Flüchtlinge sein, und da hängt man nicht an die große Glocke, dass man sie hat absaufen lassen.

Dass Jonny da auch noch Flugzeugteile reininterpretiert, kommt mir etwas hochgegriffen vor.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 10:53
Nun, für seine Theorie spricht natürlich grundsätzlich der Umstand, dass die MH370 in dieser Region geflogen ist und das Datum der Satellitenaufnahmen. Aber nochmals: auch bei seinen Bilder fehlt die Beweisführung. Ich verstehe das wirklich nicht, da investiert man Stunden und hunderte von Dollars und verpasst es, mit simpler Logik seinen Bemühungen deutlich mehr Relevanz zu verleihen. Schade, denn so bleibt auch hier wieder der fade Beigeschmack eines übereifrigen VTlers hängen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 12:34
Noch mal zu dem Bericht:

Es sind offenbar 2 Versionen der PDF Factual Information im Umlauf. Eine vom 07.03.15 11 Uhr 14 ohne Seite 93, eine vom 09.03.15 12 Uhr 17.

(@schaunischaf: Sobald man abspeichert, wird das aktuelle Datum als Änderungszeit angezeigt, also war meine Frage eben sinnlos.)

Auf Seite 93 geht es um Verantwortlichkeiten. Aber wie kann das überhaupt passieren, dass eine Seite fehlt? (Ein Textverarbeitungsprogramm erstellt das Iinhaltsverzeichnis doch automatisch? Im Inhaltsverzeichnis war auch bei Version 1 der Punkt 1.18.1.3 (S. 93) vorgesehen. Wenn ich den aber anklicke, passiert nichts. Eben weil die Seite fehlt.) Erstellt wurde das Dokument mit Microsoft Word, in PDF umgewandelt mit OPRALIS PDF Reducer 1.0.2 free (Sparbrötchen ...)

Wenn ich bei einem MS-Word Dokument eine Seite lösche, zählt Word die Seiten automatisch richtig weiter. Wie man bei einer PDF eine Seite rausnehmen kann, weiß ich nicht. Vermutlich eben mit dem OPRALIS PDF Reducer.

Fazit? Entweder das Programm ist Schrott, oder es hat jemand manipuliert. Vielleicht waren ja die Verantwortlichkeiten bei der Erstveröffentlichkeit noch nicht klar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 14:09
Der Lotse in Phnom Penh räumt ein, dass die Maschine inzwischen auch nicht mehr auf dem Radar zu finden ist
Das habe ich gerade auf dieser Seite entdeckt.
http://www.nachrichten.de/wissen/In-den-Stunden-nach-dem-Verschwinden-Protokolle-enthuellen-wie-konfus-die-Fluglotsen-MH370-aus-den-aid_2875053681552747421.html
Das ganze scheint z.T. Fehlerhaft übersetzt.
Dennoch "auch nicht mehr" ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 16:06
übrigens zum Thema, MA hat eine neue Airline gegründet:
http://www.fliegerweb.com/de/news/Airliner/flymojo+will+CSeries+Verkehrsflugzeuge+kaufen-13279
Die neu gegründete malaysische Fluggesellschaft flymojo hat bei Bombardier eine Kaufabsichtserklärung über 20 CS100 und ebenso viele Optionen gezeichnet.



melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.03.2015 um 16:14
@Zz-Jones
Das ist wohl der Originalartikel:

http://www.focus.de/panorama/welt/in-den-stunden-nach-dem-verschwinden-protokolle-enthuellen-wie-konfus-die-fluglotsen-mh370-aus-den-augen-verloren_id_4532290.html

Die www.nachrichten.de haben ihn einfach verhunzt.


melden