Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 20:24
@DearMRHazzard

neuer Sonnenlink:

http://www.sonnenverlauf.de/#/3.139,101.6869,11/2014.03.08/20:22/1


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 20:26
@Zz-Jones

Optimal. Vielen Dank. Damit lässt sich arbeiten wenn Fussball vorbei ist :).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 20:41
@DearMRHazzard

übrigens bei beiden Links ist die Zeit UTC+1.
Da kommt man schnell durcheinander.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 20:45
@Zz-Jones

Stimmt, Du hast recht. Gilt das aber auch für die Daten unter "Solardaten für markierten Standort" ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 20:49
@DearMRHazzard
Ich denke ja.
Z. Zt. sind 6 Stunden Zeitverschiebung (Sommerzeit) zu Deutschland


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 21:36
Also das mit dem Mond oder der Sonne, das würde ich so einordnen wie @Löwensempf, dass das möglicherweise das fast Einzige war, an dem man sich nach Ausfall der Systeme hätte orientieren können.

(1. Ausfall wegen technischer Probleme, die auch die Kommunikation lahmgelegt haben, 2. absichtliche Deaktivierung, die bisher nicht mit einem Motiv verbunden werden kann, 3. die dubiose Fernsteuerung von innerhalb des Flugzeugs (Terrorist(en) an Bord oder von außerhalb, auch kein Motiv ersichtlich.)


Solange es kein plausibles Motiv gibt, halte ich immer noch einen Absturz aus technischen Gründen für möglich. So wie die Computer und evt. die Autopiloten auch eine Eigendynamik entwickeln, ist da dann vielleicht nach einem gescheiterten Versuch, einen 'Brand' (Varianten wurden diskutiert) in den Griff zu bekommen, die ganze Mannschaft gescheitert. Und im SIO gelandet bzw. versunken?

Eigentlich warte ich jeden Tag drauf, dass eine Meldung kommt, MH370 wurde gefunden ...

Eine Alternative zum Absturz wäre für mich noch

1. eine Landung, so etwa wie Jeff Wise das schildert oder die frühen Meldungen, sie sitzen in 'huts'

2. Ein Abschuss, dazu gab es ja die Bilder von Elliot, der meinte, Teile und vor allem Menschen!! erkannt zu haben.

-------------------------

Liebe Leute,

das ist doch eine Gedankenspielerei, die wirklich entscheidenden Infos sind nicht öffentlicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 21:48
@DearMRHazzard

Oder sind es z.Zt nur 5 Stunden Unterschied zu uns?
Wir haben 2 Stunden zu UTC.
Malaysia hat 8 Stunden zu UTC, da Sommerzeit müsste die richtige Differenz 7 Stunden sein.
Ganz schön kompliziert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 21:50
Hier ist es 21:50 Uhr
In Malaysia ist es 03:50 Uhr
UTC-Zeit ist 19:50 UTC


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 22:00
@DearMRHazzard

Der Sonnenaufgang in der Nähe des Suchgebiets war um 00:19 UTC+1
(das +1 verwirrt mich immer noch)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 22:58
Das mit den Zeitzonen ist doch nur definiiert. Guckt Euch doch mal die Wetterberichte an, z. B. bei

http://www.tiempo.com/arenales-del-sol.htm

Spanien hat dieselbe Zeitzone wie Deutschland. Aber der Sonnenstand ist zur selben normierten Zeit anders, aktuell geht die Sonne in Südspanien später auf und früher unter als in Westdeuschland. In Winter geht sie später unter.

Also sind die Zeitzonen nicht eher ein ungefähres Konstrukt, bilden aber nicht das 'Real-Time', oder wie man das dann nennen soll, ab?

Die Frage hatte ich mir auch schon gestellt bei den Satellitendaten bzw. Laufzeiten. Aber wahrscheinlich haben das 'schlauere' Leute schon überprüft bzw. in Rechnereien miteinbezogen. Könnte das mal jemand erkären?

Geologe oder Meterologe wäre gut ... (Ich möchte das wirklich wissen.)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.06.2015 um 23:43
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 992)
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Schaue ich mir all die anderen Berichterstattungen an in denen Flugzeuge vermisst wurden, und davon habe ich eine Menge verfolgt, dann habe ich nie erlebt das man sich darüber Gedanken gemacht hatte für wie lange die Maschine hätte fliegen können und die Gesprächspartner waren auch nicht gleich vom FBI, sondern vielmehr aus der Luftfahrtbranche.
Hier ist die Abschrift dieser CNN-Sendung (Sendezeit 7.3. 21:00 ET = 2:00 UTC am 8.3.)

http://edition.cnn.com/TRANSCRIPTS/1403/07/pmt.01.html

Offensichtlich begann schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Medienhype um MH370. Verschiedene Gäste der Sendung (u.A. R. Quest) hatten angemerkt, dass beim Kontaktverlust gutes Wetter herrschte und sich MH370 in der "sicheren" Flugphase befand, wo Unfälle eher ungewöhnlich sind. Deshalb hatte man wohl gleich den ehem. stellvertretenden FBI-Direktor J. Kallstrom ans Telefon geholt, der die kriminalistische Untersuchung zu TWA800 geleitet hatte. Zitat:
I'm not really crash investigator, I'm a criminal investigator [...]
Alternativ wurde über einen Totalausfall der Elektrik spekuliert und die Chancen für die Piloten, die Maschine dennoch landen zu können. Das erklärt die Frage nach der verbleibenden Spritmenge. Das Ganze wurde noch befeuert durch die Meldung von Reuters aus chinesischer Quelle, der Radarkontakt mit MH370 sei im vietnamesischen Luftraum abgebrochen. Das war eine Stunde vorher so auf CNN gelaufen, aber man wußte noch nicht, dass es sich um einen Ort nahe der Luftraumgrenze über dem Meer handelte und die Zeitangabe 2:40 nicht stimmte (bzw. nicht dazu passte).

Insgesamt hat man wohl einfach nur eine grosse Story gewittert und sich gegenseitig hochgeschaukelt. R. Quest fand die Formulierung der ersten Pressemitteilung "interessant", aber ich kann daran nicht wirklich was Besonderes finden, hier mal im Vergleich:

http://www.malaysiaairlines.com/mh370 (Archiv-Version vom 29.06.2015)
http://alphasite.airfrance.com/en/s01/press-releases/#communique2537 (Archiv-Version vom 14.07.2015)
http://qz8501.airasia.com/28-dec-2014/index.html (Archiv-Version vom 21.05.2015)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 00:10
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Schaue ich mir all die anderen Berichterstattungen an in denen Flugzeuge vermisst wurden, und davon habe ich eine Menge verfolgt
wie viel ist denn deine Menge?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 01:07
http://mobil.n-tv.de/panorama/Verschollenes-Flugzeug-liegt-in-der-Ostsee-article15131016.html

So ein kleines Ding findet man also direkt ...
Klar nicht vergleichbar ,aber wenn man alles abwiegt ...mh370 die Kosten für die Suche ,wer alles beteiligt ist ,das wissen wo es angeblich sein könnte ...und die Dauer in der man nix gefunden hat . Plus über 200 verschollene Menschen .
Passt nicht


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 08:04
@DearMRHazzard
@allmyjo
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Doch in dieser Meldung läuft das Ganze von der Stunde 0 an in eine Richtung die nicht gewöhnlich war.
Ganz so ungewöhnlich erscheint mir die CNN Berichterstattung nicht: der Bericht wurde offensichtlich zu einer Zeit gesendet, als MH 370 auf jeden Fall nicht mehr in der Luft sein konnte - und da es weder irgendwo Meldungen über einen Absturz oder eine Landung gab, wurde jetzt ein wenig wild herumspekuliert. Im Prinzip aber wird von den meisten Gesprächspartnern deutlich gemacht, dass ein Absturz wahrscheinlich ist. Kallstrom spricht immer wieder von Vietnam und dass es dort sehr unwegsame Gebiete gibt...

Kallstrom ist ausserdem eine sehr umstrittene Person, der sich heute in die Menge der "talking heads" einreiht, die davon leben, genau in solchen Sendungen ihren Senf von sich zu geben. Diese Leute sind bei den Nachrichtenredaktionen auf speed dial, aber das heisst nicht, dass das was sie sagen, immer Hand und Fuss hat.

Mir scheint eher, dass CNN hier etwas überrascht ist, dass es so viele Stunden nach dem Verschwinden des Flugzeugs seitens Malaysia Airlines gar keine konkreten Infos gibt, und sie passen sich dieser Lage eben an.

Es kommt also am Ende alles auf die merkwürdige Informationspolitik Malaysias zurück.

@Löwensempf

Richtig, in Beijing wird auch im Transit der Reisepass und das entsprechende Visum von chinesischen Beamten kontrolliert, da auch die Chinesen sicherstellen wollen, dass sie nicht Leute aus anderen Ländern zurückgesandt bekommen. Die Rolle der beiden Iraner ist m.E. bisher mitnichten geklärt.

Interessant auch die hier herausgearbeiteten Verbindungen der einzelnen islamischen Terrorgruppen in Südostasien. M.E. ist dabei immer auch im Blick zu halten, wer nach derzeitiger Lage das grösste Opfer bringt: das sind m.E. immer noch die Chinesen. Und China war in jenem Jahr ein erklärtes Terrorziel.

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, dass ich 1) einen Piloten kenne, er ist Trainer meiner Tochter, 2) einen recht hohen Manager der Lufthansa unter meinen Verwandten habe, 3) so um die 30 Kriminalbeamte kenne, da ich beruflich sehr viel mit ihnen zu tun habe/hatte, 4) ich selbst sogenannter Vielflieger bin, nahezu jede Woche fliege und vor vielen Jahren einmal einen MS Flugsimulator besass, also mindestens so qualifiziert bin wie ein Pilot...: ergo: ich bitte sehr darum, alle meine Beiträge als extrem wichtig und wahr zu erachten. Danke. :)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 08:27
Neben der Abu Sayyaf ist noch die Terrorgruppe "Jemaah Islamiyah" zu nennen.

Ein älterer Bericht:
http://m.tagesspiegel.de/nirgends-mehr-sicher/354614.html

Wikipedia: Jemaah Islamiyah

http://www.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/36379/suedostasien


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 09:39
Wir sollten mal einen Blick auf die Uiguren werfen. Zwei davon waren an Bord.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 09:50
@Löwensempf

Sehr richtig. Man sollte da mal viel intensiver hinschauen, und dann auch gleich in das gesamte Geflecht des uigurischen Terrors in China und der chinesischen Reaktionen darauf. Dabei sollte man vor allem einmal die chinesische Mentalität bedenken, dann kann man schon auf ein paar interessante Theorien stossen, ganz ohne pings usw.

Je mehr hier die Radaraufzeichnungen und die Satelitenpings in Frage gestellt werden, desto mehr beginne ich mich zu fragen: was wenn die allerersten Meldungen in jener Nacht doch einen Wahrheitskern haben: Malaysia wähnte das Flugzeug über Kambodscha auf Nordkurs, es gab Warnungen vor einem Terroranschag uigurischer Gruppen, es gab Gerüchte, dass das Flugzeug chinesischen Luftraum erreicht hat...?

Na ja. das ist sicherlich meine eigene VT, aber ich denke immer noch, dass man diese Richtung bisher viel zu sehr vernachlässigt hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 10:27
Wie wäre den MH370 in den kamboschanischen Luftraum gekommen?
Gibt es dazu Grafiken?

Der Ansatz ist auch nicht uninteressant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 10:34
Der Linksturn bei IGARI scheint ja Fakt.

Danach ist imho alles offen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.06.2015 um 10:44
Den Linksturn hat doch aber keiner wirklich auf dem Radar ?

Der wird doch nur dadurch abgeleitet, weil man die spätere militärische Sichtung MH370 zuordnen will oder sehe ich das falsch?


1x zitiertmelden