Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chemtrails

54.021 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken, Psiram, Kondensstreifen

Chemtrails

04.07.2013 um 23:44
@FZG
FZG schrieb:Sauberer Himmel hat sich aber einen Absatz am Ende herausgepickt und daraus einen Satz aus den Zusammenhang gerissen.
In dem Zusammenhang habe ich ein weiteres Beispiel für die ersten Chemmies der Geschichte gefunden:
Wenn wir [...] unsern eigenen Himmel mit Wolken bedecken, wer hat dann die Folgen dieser Verdüsterung zu tragen? Eben doch die anderen Sterblichen, und zu allen ihren Lasten noch hinzu […]
http://www.zeno.org/nid/20009245472 - Kein geringerer als Friedrich Nietzsche (1844–1900)! Ich frage mich, wann Sauberer Himmel das Zitat bringt. Und wie oft?

Gut, jetzt aber Ernst beiseite. Hier ist es ja ganz schön abgegangen und ich würde mich auch freuen, die Entwicklung in der Parallelwelt Facebook lesen zu können. Hat da nicht einer zufällig mitgelesen und kann das hier reinstellen?


melden
Anzeige

Chemtrails

04.07.2013 um 23:47
@Auftragsschrei
Ich weiß, daß die Facebookseite im Moment das einzige ist, wo die deutsche Chemtrailszene sich noch bewegt. Ist ja auch einigermaßen unterhaltsam. Ich frage mich aber, ob es nicht sinnvoll wäre, daß in eine Gruppe auszulagern und diesen Thread für neue Entwicklungen und inhaltliche Diskussionen zu nutzen.


melden

Chemtrails

04.07.2013 um 23:51
@Brogenluder

Damit wäre ich auch zufrieden, es würde vielleicht auch dazu führen, daß sich Kurzbeiträge wie meiner hier in Grenzen halten. Andererseits gehe ich davon aus, daß die Facebookhysterie, die auch mich ergriffen hat, bald wieder abflaut und es ruhiger wird.

Ein Traum wäre aber eine inhaltliche Diskussion mit .... äh .. Menschen, die glauben, daß es Chemtrails gibt.


melden

Chemtrails

04.07.2013 um 23:52
Auftragsschrei schrieb:und ich würde mich auch freuen, die Entwicklung in der Parallelwelt Facebook lesen zu können. Hat da nicht einer zufällig mitgelesen und kann das hier reinstellen?
Was meinst Du da genau? In der Gruppe gibt es eigentlich auch nicht viel neues. Immer dasselbe was die da posten. Im Moment ist dieses Video wieder ganz Aktuell bei ihnen:

ea4046 Altnickel FB02

Youtube: EX - FBI Chef bestätigt, dass Chemtrails FAKT sind! (Orwell / Doku / Film komplett)


melden

Chemtrails

04.07.2013 um 23:55
@Galaxys81
Ach, der Gunderson. Wie der irgendwas bestätigen soll, von dem er gar keine Ahnung hat, ist mir ein Rätsel. Aber ich habe auch keinen Autoritätsfetisch ;)

Ist so wie bei der Schwedin, es ist spät, der Name ist mir entfallen. Die wurde von einer Lokalpolitikern ganz schnell zur Vorsitzenden und aus dem Wiederkäuen der üblichen Chemtrailbehauptungen wurde auch bei ihr die Bestätigung. Belege allerdings? Fehlanzeige!


melden

Chemtrails

04.07.2013 um 23:57
Ja aber das ist doch ein EX - FBI Chef! Der MUSS doch davon Ahnung haben und wissen das wir besprüht werden ^^


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 00:07
Galaxys81 schrieb:Was meinst Du da genau? In der Gruppe gibt es eigentlich auch nicht viel neues. Immer dasselbe was die da posten. Im Moment ist dieses Video wieder ganz Aktuell bei ihnen:
Ach ja, der Gunderson, der 40 jahre vor dem Video mal sowas wie ein "Polizeidirektor" in LA war (aber "former FBI-Chief" klingt halt schöner), der selbst die "unmarkierten Chemtrail-Bomber" gesehen haben will. Auf zwei US-Stützpunkten. Dumm nur, das der eine Stützpunkt Wikipedia: Lincoln_Air_National_Guard_Base ein halbziviler Flughafen ist, wo also ganz normale Leute herumlaufen und die Flugzeuge knipsen können (auch unmarkierte Flugzeuge müssen starten und landen und dabei kann man sie fotografieren, selbst wenn man gar nicht auf den Flughafen ist). dementsprechend gibt es Bilder dieser "unmarkierten" Chemtrail-Bomber und da sieht man, das sie doch eine markierung haben, allerdings etwas kontrastarm, kann für ältere Herren wie Herrn Gunderson (möge er in Frieden ruhen) schon schwerer zu erkennen sein.

Näheres hier: Beitrag von FZG, Seite 1.670

Womit wir wieder bei der Frage wären:

Hat jemand Photos von so einen unmarkierten Flieger?!

Auch die unmarkierten Flieger müssen ja irgendwo starten und landen und dabei kann man sie fotographieren, dazu muss man nur in der Nähe des entspr. Flughafens sein.


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 00:27
Die geheime Chemtrailbomberstaffel von Gunderson hat sogar eine eigene Website http://www.155arw.ang.af.mil/ einen Wiki-Eintrag Wikipedia: 155th_Air_Refueling_Wing und eine eigene Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/pages/155th-Air-Refueling-Wing/124069834297423?ref=stream&hc_location=stream

Da finden sich ganz viele Bilder der unmarkierten Chemtrail-Bomber. Himmel, wer da so alles mitfliegen darf:

301x450 q75

091206-F-8481B-001

090919-F-7484B-165


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:11
O.k. hier nochmal etwas aus dem Irrenhaus.....Für die, die es interessiert.....Michael Labby ist übrigens @scaleo


Spoiler24de5d Altnickel FB02

Und damit das hier nicht Off Topic ist, und die aus der Altnickelgruppe auch nochmal was lernen sollen....hier noch einmal ein nützlicher Link:

http://www.chemtrail-fragen.de/index.php?kat=cf


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:23
Da @scaleo gerade schreibt......Vielleicht kannst Du uns ja mal folgende Fragen beantworten.....

Von StUffz:

StUffz. schrieb:
Wie wird was wo ausgebracht?
Was hat es für eine Wirkung und wie ist diese zu erklären?
Wie ist es zu erklären, dass Kondensstreifen nicht länger als eine gewisse Zeit sichtbar sein dürfen?

Von A380:

Welche Beispiele kannst du für Militärmaschinen ohne Kennzeichnung nennen?

Und von Geeky:

geeky schrieb:
Aus welchem Grund lehnt ihr denn nun alle Angebote ab, mal eine Probe direkt aus einer dieser angeblichen "Giftwolken" zu entnehmen?

Hm?


melden
scaleo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

05.07.2013 um 01:31
@Galaxys81 / Stephanie war doch kein Geheimniss, das Scaleo HIER, Micha Labby im Facebook iss..
ich schrieb das doch gestern schon HIER.. Mööp.. :-)

@ All, ich denke Galaxys81 ist eher schädlich für euer vorhaben und ihr Macker gleich mit..

Ihr kommt ins Facebook, Spioniert dort, zerreißt euch hier das Maul quasi, wie Doof wir doch alle sind, Rechtsextrem, GLÄUBIG, Anhänger, Fanatismus, oder zb.: Kinder von Chemtrails Gläubige leben in einer Paranoiden Welt. Seite 54 , aus dem Buch... usw....
Ps: ich habe zwei Kinder!

Sagt mal, schämt ihr euch gar nicht..?
Wie soll man mit euch diskutieren..? geht doch gar nicht..
Ok.. ich sah schon, bei 4 Usern hier die machen sich echt mal gedanken und scheinen auch nett zu sein, auch wenn sie anders als ich denken.

Auch auf die Gefahr hin, das ich gelöscht werde... dat Forum hier finde ich jetzt mal nicht schlecht, ich würd mich wieder anmelden.. :)

Schönes Wochenende noch gewünscht.. @all...

PS: Stephanie glaube mir, du schadest dir selbst mehr als dir lieb iss, wenn man dich *aufgebraucht* hat, lässt man dich fallen...


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:36
Ach Micha. Wenn Du Dich mal näher mit der ganzen Thematik beschäftigst. Dann wirst Du merken das dies mit der Rechten Szene stimmt. Du befindest Dich mittendrin aber Du merkst es nicht. Ich weiß wovon ich rede, denn ich war auch einmal da drin und wußte von nix.
scaleo schrieb:Wie soll man mit euch diskutieren..?
WIE soll man mit EUCH diskutieren? Ihr antwortet ja noch nichtmal auf Fragen.
scaleo schrieb:PS: Stephanie glaube mir, du schadest dir selbst mehr als dir lieb iss, wenn man dich *aufgebraucht* hat, lässt man dich fallen...
Was soll das bitte heißen?


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:42
Ich zitiere mich mal selber:
Diskussionen mit Chemtrailanhängern sind einfach müßig.
Denn wenn man sachlich wird bei dem Thema und mal schaut was da wirklich dran ist (nämlich nichts), dann wird es schwierig noch die entgegen gesetzte Meinung zu vertreten.
... und möchte dem noch hinzufügen: Geht die Sachlichkeit abhanden (was bei den meisten Chemtrail-Anhängern nunmal der Fall ist), wird es schnell persönlich. Soll mir recht sein @scaleo . Schreib dich ruhig weiter um Kopf und Kragen, egal ob bei FB oder hier. Und nicht vergessen: Immer standhaft alle Fragen ignorieren!


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:45
@scaleo
scaleo schrieb:Stephanie glaube mir, du schadest dir selbst mehr als dir lieb iss
Nö!
Stephanie von der depperten Seite der Macht sich abgewendet hat!


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:49
@scaleo

StUffz. schrieb:
Wie wird was wo ausgebracht?
Was hat es für eine Wirkung und wie ist diese zu erklären?
Wie ist es zu erklären, dass Kondensstreifen nicht länger als eine gewisse Zeit sichtbar sein dürfen?

Von A380:

Welche Beispiele kannst du für Militärmaschinen ohne Kennzeichnung nennen?

Und von Geeky:

geeky schrieb:
Aus welchem Grund lehnt ihr denn nun alle Angebote ab, mal eine Probe direkt aus einer dieser angeblichen "Giftwolken" zu entnehmen?

Könntest Du wenigstens EINE Frage VIELLEICHT beantworten?


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 01:56
Wow...hier ging ja ganz schön die Post ab :|

@scaleo
Ich hatte dir gestern ein Dokument aus dem Jahr 1919 verlinkt, in dem von der Beobachtung eines persistenten Kondensstreifens die Rede ist, der sich weit über eine Stunde am Himmel hielt, bevor er zu einer normalen Cirruswolke wurde. Sogar ein 'Chembow' - wie ihr das heutzutage nennt - wurde damals gesichtet.
Beitrag von Mr.Q, Seite 2.144

Mich würde noch immer interessieren, wie dies mit der Aussage, daß Kondensstreifen maximal 45 Minuten am Himmel verbleiben dürften, und daß es langlebige Kondensstreifen 'früher' nicht gab, vereinbar ist.


melden
scaleo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

05.07.2013 um 02:09
StUffz. schrieb:
1: Wie wird was wo ausgebracht?
2: Was hat es für eine Wirkung und wie ist diese zu erklären?
3: Wie ist es zu erklären, dass Kondensstreifen nicht länger als eine gewisse Zeit sichtbar sein dürfen?

Von A380:

4: Welche Beispiele kannst du für Militärmaschinen ohne Kennzeichnung nennen?

Und von Geeky:

geeky schrieb:
5: Aus welchem Grund lehnt ihr denn nun alle Angebote ab, mal eine Probe direkt aus einer dieser angeblichen "Giftwolken" zu entnehmen?

Könntest Du wenigstens EINE Frage VIELLEICHT beantworten?

Zu 1: irgendwie ne *dämliche* Frage.. :)
Antwort.. : über Flugzeuge, durch ganz EUROPA.
Zu 2.
Das Sonnenlicht wird gedimmt, es wird quasi eine künstliche Nebelwand erzeugt.
Geo-Engineering? ich weiß es nicht genau.. ich würde mal sagen : JA.
Zu 3:
Luftfeuchtigkeit und die Höhe spielen hier eine Rolle.. wir reden hier von Wasserdampf und Eiskristallen.
Zu 4:
Keine, hab mir zwar jetzt ein 300 Tele besorgt und warte mal ab, die Wahrheit ist aber darüber habe ich keine Infos in dem Sinne.
Zu5 :
Gerne sofort, ich beteilige mich.. mit einem 3 Stelligen Betrag, er sollte aber unter 150 Euro liegen.. ;)

So.. letz fetz... da habt meine Antworten.. :)


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 02:12
Danke! Wenigstens mal ENDLICH jemand der auf die Fragen antwortet. Super! Wr vertagen das dann auf morgen, denn für heute muß ich in's Bett, is schon spät. Also: Gute Nacht an alle :)


melden

Chemtrails

05.07.2013 um 02:20
@Rho-ny-theta

Eine neue Nachricht von Ria, die an dich gerichtet ist...

9443f6 Werner Altnickel


melden
Anzeige

Chemtrails

05.07.2013 um 05:55
Liebe Frau Ria Den Breejen

Da wäre ich mir nocht so sicher, Facebook ist eine Website, und Screenshots von Websites sind erstmal grundsätzlich erlaubt, es sei denn sie geht gestalterisch über das übliche hinaus. Das dürfte auf Facebook-Beiträge nicht zutreffen.
Websites

Die gleichen Probleme bei der Frage nach Urheberschutz kann man sich aber auch für die Oberflächen von Websites stellen.

Prinzipiell können Websites den Schutz eines urheberrechtlichen Werkes genießen. Die Rechtsprechung geht jedoch sehr vorsichtig mit dieser Frage um. Notwendig ist zumindest auch hier, dass die Gestaltung der Webseiten über das hinausgeht, was bei ordnungsgemäßer Erstellung eines Werbeauftritts im Internet handwerklich zu leisten ist (vgl. OLG Rostock, Urt. v. 27. Juni 2007, Az. 2 W 12/07). Eine recht einfache HTML-Seite ist meist nicht geschützt. Ein einheitliches Design bzw. eine einheitliche grafische Gestaltung reicht auch nicht aus (LG Köln, Urt. v 20.06.2007, Az. 28 O 298/04).
http://www.rechtambild.de/2011/03/der-schutz-von-screenshots-und-benutzeroberflachen/

... und das Urheberrecht am Bild: Da gibt es eine kleine Falle in den FB-Nutzungsbedingungen. Im Hilfetext steht was anderes als in den Nutzungsbedingungen von FB. Man gibt seine eigenen Rechte dort nämlich an Facebook ab:
Für Inhalte, die unter die Rechte an geistigem Eigentum fallen, wie Fotos und Videos („IP-Inhalte“), erteilst du uns vorbehaltlich deiner Privatsphäre- und Anwendungseinstellungen die folgende Erlaubnis: Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, unentgeltliche, weltweite Lizenz für die Nutzung jeglicher IP-Inhalte, die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“). Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte oder dein Konto löscht, außer deine Inhalte wurden mit anderen Nutzern geteilt und diese haben sie nicht gelöscht.
.... und wegen der geschlossenen Gruppe: und bei tausenden Gruppenmitgliedern kann man schon von "Scheinöffentlichkeit" sprechen. Ist ja kein Kaffeekränzchen mehr, die würden als reale Person eine grosse Halle füllen.

Ähnlich argumentierte Storr übrigens in seinem Fall gegen Kachelmann. WEil die email von Herrn Thomas G. an einen ganz grossen Verteiler ging, sprach er von "öffentlichkeit" obwohl eine email an sich ja was sehr privates ist.


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Umoperierter Gaddafi?54 Beiträge