Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

26.866 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK, Attentate, Verschwörungstheoretiker, Oswald

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 15:58
behind_eyes schrieb:Seh ich ganz genauso. Absolut unauffälliges Verhalten.
off-peak schrieb:Dennoch ist nichts merkwürdig an ihr oder ihrem Verhalten.
was haltet ihr vom Verhalten der Ermittler, die Fotos von Moorman verschwinden ließen und das Original des Nix-Films verloren?
19H535 (WC Volume 19): Deputy Sheriff Bill Wiseman’s report notices that one of the pictures shows the most East end window of the 6th floor just before the shooting. It’s a fact repeated by Mary to Mark Lane in 1964. Lane reported that information to the Warren Commission during his testimony (2H42). The McBride photo does not show the window, so Wiseman is necessarily talking about the Lumpkin photo, unless Wiseman made a mistake. The Lumpkin photo would show the window as he was further back up the street , closer to Houston, than McBride.


melden
Anzeige

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:05
Kann mir jemand die Diskussion um die Babushka Lady erklären?

Ist es nicht völlig egal, ob sie eine Kamera oder eine Tüte Nüsse in der Hand hielt?


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:10
@groucho
Es wäre vielleicht aufschlussreich wenn man sehen könnte was auf ihren Aufnahmen zu sehen ist.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:11
groucho schrieb:Ist es nicht völlig egal, ob sie eine Kamera oder eine Tüte Nüsse in der Hand hielt?
Wenn sie eine Kamera hielt, hat sie sie höchstwahrscheinlich benutzt- und da die BL das Attentat aus nächster Nähe miterleben durfte...


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:13
behind_eyes schrieb:Es wäre vielleicht aufschlussreich wenn man sehen könnte was auf ihren Aufnahmen zu sehen ist.
Ja sicher wäre es das, aber soweit mir bekannt, gibt es eben keine Fotos von der Dame.
Nebenbei, ich denke auch dass sie eine Kamera hatte und Fotos gemacht hat.
Aber die kennen wir eben nicht.

Deshalb kommt mir eine Diskussion darüber ob sie eine Kamera hatte und was auf den Fotos zu sehen ist ziemlich sinnlos vor.

EDIT: Sicher wäre es das? Naja, oder auch nicht. Ich denke mit dem Zapruder Film und den Muchmoore Fotos (plus Nix) ist genug Film und Fotomaterial da.

Ich glaube, es gibt das Attentat betreffend keine Frage, die durch ein oder zwei weitere Fotos beantwortet wäre.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:15
groucho schrieb:Nebenbei, ich denke auch dass sie eine Kamera hatte und Fotos gemacht hat.
Aber die kennen wir eben nicht.
Soviel dazu warum sie solch ein Interesse auf sich zieht.
groucho schrieb:Deshalb kommt mir eine Diskussion darüber ob sie eine Kamera hatte und was auf den Fotos zu sehen ist ziemlich sinnlos vor.
Leitmotiv der jetzt aufgeflammten Diskussion war: ist an der BL irgendwas mysteriöses dran.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:17
groucho schrieb:Ich glaube, es gibt das Attentat betreffend keine Frage, die durch ein oder zwei weitere Fotos beantwortet wäre.
Vielleicht würden sich andere Fragen aber gar nicht mehr stellen.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:18
behind_eyes schrieb:Leitmotiv der jetzt aufgeflammten Diskussion war: ist an der BL irgendwas mysteriöses dran
Ja, danke, das habe ich schon mitbekommen, aber man muss ja nicht über jedes Stöckchen springen, was einem VTler hinhalten

Wenn ich da schon lese, wie @JamieStarr darüber sinniert, dass sie viel zu breitbeinig stand für eine Frau, ringt mir das ein Lächeln ab, ist aber keine ernsthafte Erwiderung wert.
behind_eyes schrieb:Vielleicht würden sich andere Fragen aber gar nicht mehr stellen.
1) Ich weiß nicht, welche Frage sich da möglicherweise nicht mehr stellen sollte.
2) Bin ich sicher, dass sich kein VTler davon abhaltenlassen würde genau diese Frage weiter zu stellen.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:19
groucho schrieb:ch denke mit dem Zapruder Film und den Muchmoore Fotos (plus Nix) ist genug Film und Fotomaterial da.

Ich glaube, es gibt das Attentat betreffend keine Frage, die durch ein oder zwei weitere Fotos beantwortet wäre.
Z.B. önnte die Frage beantwortet werden, wie viele Personen sich im 5. Stock befanden
proteus schrieb:19H535 (WC Volume 19): Deputy Sheriff Bill Wiseman’s report notices that one of the pictures shows the most East end window of the 6th floor just before the shooting.
warum gibt es d z.B. für den dritten Schuss abweichende Framezahlen?

Beitrag von proteus, Seite 1.338


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:21
groucho schrieb:1) Ich weiß nicht, welche Frage sich da möglicherweise nicht mehr stellen sollte.
Z.bsp. ob es Schützen hinter Zapruder gab.
groucho schrieb:2) Bin ich sicher, dass sich kein VTler davon abhaltenlassen würde genau diese Frage weiter zu stellen.
Stimmt, das Hamsterrad wird sich immer weiter drehen.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:25
off-peak schrieb:So, wie die Frage gestellt wurde, sollte Deine Antwort allerdings „Ja“ heißen. Es ist ja nur eine Foto-, keine Filmkamera.
Das "Nein" passt schon, allerdings könnte man auch ein "Ja" gelten lassen. Das Grundprinzip von Fotokamera und Filmkamera basiert (bei der chemischen Fotografie) darauf, dass ein lichtempfindlicher Film belichtet wird. Das war vor der digitalen Ära aber der Normalfall und deshalb sprach man von Fotokamera (oder Fotoapparat), wenn man eine Kamera meinte, die lediglich Einzelbilder machen konnte. Man sprach aber von einer Filmkamera, wenn man eine Kamera meinte, die eine Serie von Bildern machen konnte, bzw. man sprach dann vom "Filmen".

Heute ist das alles etwas anders und der Übergang von (der digitalen) Fotokamera zur (digitalen) Filmkamera ist häufig "fliessend", will heissen, man kann auch mit Fotokameras häufig bewegte Bilder aufnehmen. Aber genug mit der "Korinthenkackerei".
groucho schrieb:EDIT: Sicher wäre es das? Naja, oder auch nicht. Ich denke mit dem Zapruder Film und den Muchmoore Fotos (plus Nix) ist genug Film und Fotomaterial da.

Ich glaube, es gibt das Attentat betreffend keine Frage, die durch ein oder zwei weitere Fotos beantwortet wäre.
Das sehe ich etwas anders. Die BL stand so, dass sie eventuell auch den Bereich links von der Pergola und den Holzzaun auf ihrer Aufnahme (oder Aufnahmen) drauf hatte, falls sie denn überhaupt fotografiert hat. Damit könnte man die Debatte, ob es dort irgendwelche weiteren Schützen gab, ein für allemal klären. Beim Moorman-Foto kann man halt ziemlich viel rein interpretieren, weil es qualitativ so schlecht ist.

emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:29
behind_eyes schrieb:Stimmt, das Hamsterrad wird sich immer weiter drehen.
und der Berg der Originalquellen, Dokumente und Spuren, die die OTler hier im Thread ignorieren, für immer weiter wachsen, bis er sogar den Mount Everest übertrifft
siehe meine Posts zu den Beweismittelketten
Beitrag von proteus, Seite 1.348


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:32
emodul schrieb:Damit könnte man die Debatte, ob es dort irgendwelche weiteren Schützen gab, ein für allemal klären.
Glaubst du das wirklich?
Ich nicht.

Es ist doch jetzt schon sicher, dass es von dort keine Treffer gab.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:33
groucho schrieb:Es ist doch jetzt schon sicher, dass es von dort keine Treffer gab
was wäre mit Fehlschüssen?


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:42
groucho schrieb:Glaubst du das wirklich?
Ich nicht.
Das hat nichts mit Glauben zu tun, das gebietet die Logik. Falls auf dem (hypothetischen) Foto (oder Fotos) von der BL niemand hinter dem Holzzaun zu sehen ist, dann kann auch niemand von dort geschossen haben. Voraussetzung ist natürlich, dass das (hypothetische) Foto auch im "richtigen" Zeitraum gemacht wurde.

emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:44
emodul schrieb:Das hat nichts mit Glauben zu tun, das gebietet die Logik. Falls auf dem (hypothetischen) Foto (oder Fotos) von der BL niemand hinter dem Holzzaun zu sehen ist, dann kann auch niemand von dort geschossen haben. Voraussetzung ist natürlich, dass das (hypothetische) Foto auch im "richtigen" Zeitraum gemacht wurde.
Da fallen mir zumindest schon paar Verhaltensauffällige ein, die dann trotzdem wieder eine VT draus schnitzen - und schon sind wir wieder im Hamsterrad.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:46
@emodul
Das "Nein" passt schon, allerdings könnte man auch ein "Ja" gelten lassen.
Auch wenn OT, es ging lediglich um die grammatikalisch korrekte Antwort. Aber lassen wir das jetzt, es wurde ja hinreichend verstanden, dass die Dame fotografiert und nicht gefilmt hat..


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:50
behind_eyes schrieb:Da fallen mir zumindest schon paar Verhaltensauffällige ein, die dann trotzdem wieder eine VT draus schnitzen - und schon sind wir wieder im Hamsterrad.
Das kann man aber in alle Richtungen dehnen. Falls auf dem (hypothetischen Foto der BL) jemand mit Gewehr hinter dem Holzzaun zu sehen wäre, dann wird es sicher auch Leute geben, die dafür eine ganz "einfache" Erklärung haben werden ...

emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:52
emodul schrieb:Das kann man aber in alle Richtungen dehnen. Falls auf dem (hypothetischen Foto der BL) jemand mit Gewehr hinter dem Holzzaun zu sehen wäre, dann wird es sicher auch Leute geben, die dafür eine ganz "einfache" Erklärung haben werden ...
Stimmt.


melden
Anzeige

JFK - Attentataufdeckung

03.02.2019 um 16:57
@emodul

Der Einschuss so erfolgte, wie er nun mal erfolgte, wird auch ein Gewehr hinter dem Zaun keine andere Flugbahn hervor zaubern können.
Wobei ich jede Wette eingehe, dass es anders rum verlaufen würde: auch wenn da kein Gewehr o.ä. zu sehen wäre, würde es VTer geben, die das sofort als weiteren Beleg für ihre VTs sähen.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
La-illaha-illalah8 Beiträge
Anzeigen ausblenden