Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

JFK - Attentataufdeckung

29.814 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK, Attentate, Verschwörungstheoretiker, Oswald

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 15:04
proteus schrieb:(Sicherheitskräfte auf den Dächern etc. ) geäußert?
Es geht hier nur um das "bubble-top", das bei dem Lincoln auf seinen Wunsch, entfernt wurde.


melden
Anzeige

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 15:17
Aniara schrieb:Es geht hier nur um das "bubble-top", das bei dem Lincoln auf seinen Wunsch, entfernt wurde.
Nein, es geht nicht nur um das "bubble-top"
http://mcadams.posc.mu.edu/palamara/factsheet_vmp.html
https://vincepalamara.com/2018/06/13/updated-president-kennedy-the-bubble-top-and-all-security-issues-dissected-1961-196...

Zum "bubble-top":
Beitrag von proteus, Seite 1.147


Aber schön, dass du JFK nur für das Entfernen des Verdecks verantwortlich machst.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 15:20
proteus schrieb:Aber schön, dass du JFK nur für das Entfernen des Verdecks verantwortlich machst.
Ich mache gar niemanden für irgend etwas verantwortlich. Ich nenne nur Fakten. Das mit dem Verdeck ist ein Beispiel, das ich kenne, das JFK wünschte.
proteus schrieb:Nein, es geht nicht nur um das "bubble-top"
Wie gesagt, nur ein Beispiel, das ich kenne.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 18:56
Aniara schrieb:Das mit dem Verdeck ist ein Beispiel, das ich kenne, das JFK wünschte.
Das beruht auf Aussagen USSS-Beamter aus zweiter Hand: "Mein Vorgesetzter sagte, dass JFK sich das wünschte".
Es ist auch Fakt, dass JFK immer mit dem Secret Service kooperierte und sich nicht in dessen Arbeit einmischte.
Aniara schrieb:Es geht hier nur um das "bubble-top", das bei dem Lincoln auf seinen Wunsch, entfernt wurde.
Nemon ging es aber nicht ausschließlich darum. Wenn ihr beide nur das meint, habt ihr das Ausmaß der Sicherheitsverstöße nicht begriffen.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 19:00
@proteus
Und du hast immer noch nicht begriffen, dass JFK ein "Mann des Volkes" war und sich auch so präsentieren wollte. Und schon gar nicht hinter Glas verstecken wollte.
proteus schrieb:Nemon ging es aber nicht ausschließlich darum.
Deine Versuche, hier andere User gegeneinander auszuspielen ist wirklich lächerlich.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 19:12
Aniara schrieb:Und du hast immer noch nicht begriffen, dass JFK ein "Mann des Volkes" war und sich auch so präsentieren wollte. Und schon gar nicht hinter Glas verstecken wollte.
Aus dem Palamara-Link:

1
28a5e-at2
jfkwhp-st-413-1-62
Aniara schrieb:Deine Versuche, hier andere User gegeneinander auszuspielen ist wirklich lächerlich.
Warum beantwortest du meinen Post, der an Nemon gerichtet war?


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 22:30
proteus schrieb:Aus dem Palamara-Link:
Ja, sehr selektive Bild-Auswahl. So ist man es von dir gewohnt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 22:39
Aniara schrieb:Ja, sehr selektive Bild-Auswahl.
Er hatte nichts dagegen, sich hinter Glas zu verstecken. Das ist Fakt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 22:44
proteus schrieb:Er hatte nichts dagegen, sich hinter Glas zu verstecken. Das ist Fakt.
Er hatte aber auch kein Problem damit, ohne Verdeck zu fahren. Das ist auch ein Fakt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 22:48
Aniara schrieb:Er hatte aber auch kein Problem damit, ohne Verdeck zu fahren. Das ist auch ein Fakt.
Dein Argument hat sich also in Luft aufgelöst:
Aniara schrieb:Und du hast immer noch nicht begriffen, dass JFK ein "Mann des Volkes" war und sich auch so präsentieren wollte. Und schon gar nicht hinter Glas verstecken wollte.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 22:55
proteus schrieb:Dein Argument hat sich also in Luft aufgelöst:
War JFK kein "Mann des Volkes"? Suchte er keine Nähe zu "seinem" Volk?


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 23:29
Aniara schrieb:War JFK kein "Mann des Volkes"? Suchte er keine Nähe zu "seinem" Volk?
Strohmannfragen.

Suchte er keine Nähe zu "seinem" Volk, wenn er mit komplettem oder Teilverdeck fuhr? War JFK "kein Mann des Volkes", wenn mit Verdeck fuhr?


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 23:31
@proteus
Hätte das "bubble top" den Schuss schwieriger gemacht? Möglich....
Hätte er die Kugeln abfangen können? Niemals...

Also wer verteilt hier die wahren Strohmänner? :D


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 23:39
Aniara schrieb:@proteus Hätte das "bubble top" den Schuss schwieriger gemacht? Möglich....Hätte er die Kugeln abfangen können? Niemals...Also wer verteilt hier die wahren Strohmänner? :D
Warum kommst du dann, wenn ich SICHERHEITSvorkehrungen nenne...
proteus schrieb:Hat er einen Wunsch in diese Richtung geäußert? Trotz Warnungen im Vorfeld? Hat er Wünsche zu den KONKRETEN Sicherheitsvorkehrungen (Sicherheitskräfte auf den Dächern etc. ) geäußert?
...mit dem "bubble top"?
Aniara schrieb:proteus schrieb:(Sicherheitskräfte auf den Dächern etc. ) geäußert?Es geht hier nur um das "bubble-top", das bei dem Lincoln auf seinen Wunsch, entfernt wurde.
Du hast dir selbst einen Strohmann untergejubelt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

14.10.2019 um 23:46
proteus schrieb:Du hast dir selbst einen Strohmann untergejubelt.
Ganz ehrlich? Es ist mir so was von egal, was du glaubst, wer JFK erschossen hat. Deine Spielchen muss ich mir nicht antun.


melden

JFK - Attentataufdeckung

15.10.2019 um 07:13
@Aniara
Aniara schrieb:Hätte er die Kugeln abfangen können? Niemals...
Abfangen hätte er die Kugeln niemals. Da hast Du recht. Aber zumindest hätte John F. Kennedy das Attentat überlebt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

15.10.2019 um 11:22
EC145 schrieb:Aber zumindest hätte John F. Kennedy das Attentat überlebt.
Was macht dich da so sicher?


melden

JFK - Attentataufdeckung

15.10.2019 um 19:31
@alle


Bald wird eine von Oliver Stone produzierte Doku-Serie, "JFK-Destiny Betrayed", erscheinen

https://variety.com/2019/tv/global/agc-television-picks-up-worldwide-oliver-stones-jfk-destiny-betrayed-1203368818/


Wem der Titel bekannt vorkommt- der Autor bzw. einer der Autoren ist Jim DiEuginio, der Destiny Betrayed: JFK, Cuba, and the Garrison Case geschrieben hat, ein Werk, das nicht nur die neuen Informationen zu den Ermitlungen Jim Garrisons, sondern auch JFK revolutionäre Außenpolitik zum Thema hat.
Coming in on the assassination from the angle of Kennedy’s far-reaching policy speeches that threatened the status-quo, Stone will “reveal that Kennedy’s foreign policy actions were revolutionary in many ways and were a conscious decision he had been contemplating for a decade before taking office,” said an AGC Television statement.
Das ist genau das, was DiEuginio in seinen Präsentationen dargelegt hat , die ich in den letzten Jahren schon mehrfach hier verlinkt habe- JFKs Außenpolitik wich von der seiner Vorgänger und Nachfolger nicht nur in den Bereichen Vietnam und Kuba, sondern auch allen anderen Bereichen ab: Kongo, Indonesien, Naher Osten etc.

Im Übrigen ist in DiEuginios Buch auch "Oswalds" Ausflug nach Mexico City ein Thema. Früher oder später werdet ihr um das Thema nicht herumkommen. ;)


melden
Anzeige

JFK - Attentataufdeckung

15.10.2019 um 21:03
proteus schrieb:von Oliver Stone produzierte Doku-Serie
Ist das der gleiche Oliver Stone, der wegen Drogen und Alkoholmissbrauch mehrfach vorbestraft ist? Der die Tragweite des Holocausts anzweifelt? An eine jüdische Weltverschwörung glaubt? Na da darf man sich ja auf eine qualitativ hochwertige Doku freuen...


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt