weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PS3 und SSD

3 Beiträge, Schlüsselwörter: PS3, Aufrüsten, SSD, Ps Store
Seite 1 von 1
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PS3 und SSD

09.12.2012 um 15:36
Ich hatte den Einfall in meine PS3 eine SSD einzubauen. Sprich die Alte Platte kommt raus.
Die Preise sind inzwischen bezahlbar. Wenn man den Leistungsunterschied zu einer normalen Festplatte bedenkt.

Kurzfassung:
Und das Frage ich mich. Lohnt sich der Preis für eine SSD, sprich rechtfertigt sich die Leistungssteigerung auf kosten von viel Geld. Oder tut es eine Normale HDD auch.

Was dagegen spricht: Die meisten Spiele die man hat, sind ja auf der Blu Ray. Solang nicht viele Dateien auf die SSD installiert würden bzw. nicht so eine Option vorhanden ist, hätte ich nicht viel davon. Das Blu Ray Laufwerk wäre in dem Fall die Bremse, da das Spiel die ganze Zeit von dort gelesen.
Zudem wäre der positive SSD Faktor Geräuschentwicklung auch nicht mehr da. Ich höre trotzdem die ganze Zeit das Laufwerk, da es die meiste Zeit am Arbeiten ist.

Was dafür spricht: Wenn ich mir aber das Spiel vom PS Store herunterlade* und es dank der SSD deutlich schneller Installiert wird als üblich, habe ich sehr wohl etwas davon. Wenn ich das Spiel starte, profitiere ich deutlich von der Leistung. Zudem wird die PS3 ihre Geräuschentwicklung deutlich zurückfahren. Da kein Blu Ray Laufwerk das arbeitet und keine Festplatte mit Wärmeentwicklung**, somit arbeitet der Kühler/Lüfter weniger.

Preis-/Leistungsverhältnis: Die große Frage.
Ich habe so oder so vor meine PS3 Festplatte zu wechseln da ich noch wenig Platz habe dank vielen Spielen die ich aus Lade-Leistungs-Gründen*** auf die Platte installiert habe oder einiges aus dem PS Store heruntergeladen habe, auch ganze Spiele.
Sollte man sich eine ausreichende, normale 500gb Festplatte für 60€ kaufen oder sollte man 200€ in eine 250gb SSD investieren. Wenn man in eine SSD Investiert und von installierten Spielen statt welchen von der Blu Ray profitieren will sollte man den Aufpreis für Spiele bedenken. Ein Vollwertiges Spiel kostet die meiste Zeit im Store das zweifache, sprich 60-50€.
Selbst 1-2 Jahre nach der Erscheinung. Auf Blu Ray kriegt man es für 20-30. Manchmal billiger.
Klar gibt es Aktionen, aber man kann auch ein Jahr drauf warten das ein Spiel sich reduziert und es kommt trotzdem nichts.


*Dank VDSL 50 und optimal ausgebautem Heimnetzwerk, geht das schnell, das braucht man nicht zu beachten oder irgentwie zu erwähnen.

**Entwickeln SSD's nennenswerte Wärme oder überhaupt welche. Bin mir da nicht ganz sicher.

***Gibt es so ein Wort ? Versteht ihr es ?


melden
Anzeige

PS3 und SSD

09.12.2012 um 15:41
Unterstützt das OS der PS3 überhaupt die technischen Eigenheiten und Besonderheiten einer SSD?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PS3 und SSD

10.12.2012 um 12:21
Ein Freund von mir hat sich auch mal damit befasst und meinte dann, im Endeffekt ist der Nutzen zu gering, als dass es sich lohnen würde. Aber genaueres kann ich im Moment nicht dazu sagen. Müsste ich noch mal mit ihm reden, was er meint.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden