Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.116 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom + 31 weitere

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 10:42
Nun ja, die Schumann-Resonanz der Atmosphäre ist anerkannt, im Gegensatz
zur Testatika und zur Telekinese. Du magst daran glauben, aber ein Beleg ist das nicht!


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 10:46
@SchwarzerFürst
muskadomes
Sein Ansatz war anders - da gehts um "Wirbel".
Zitat von SchwarzerFürstSchwarzerFürst schrieb:Wenn du von einem "anderen" Ansatz sprichst,...
Ich spreche gar nicht - er spricht!
Zitat von SchwarzerFürstSchwarzerFürst schrieb:...dann klingt das wie
eine Wissenschaft, die die Erkenntnisse der bisherigen Physik ungültig macht.
das klingt bei dir so.
Entwicklung implementiert meist eine Erweiterung der Erkenntnisse, manchmal eine Änderung des Bekannten, selten eine Neuorientierung. Ist daran was verwerflich?

mfg muska


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 10:48
@muskadomes
@SchwarzerFürst
Könnt ihr bitte kurz mal den Zusammenhang mit dem AuKW (um dieses Thema geht es nämlich hier im Thread) darlegen? Die Antwort "Um den AuKW-Scam wird es bald einen riesen Wirbel geben" gilt aber nicht, gell ;)


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 10:51
@kasmichl
Könnt ihr bitte kurz mal den Zusammenhang mit dem AuKW (um dieses Thema geht es nämlich hier im Thrread) darlegen? Die Antwort "Um den AuKW-Scam wird es bald einen riesen Wirbel geben" gilt aber nicht, gell ;)
ganz meine Rede

mfg muska


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:15
@burri2
So, ich habe mal gerechnet nach DIN 3990, ISO 6336 und erweitert nach Merrit (komplexe Konstruktion).
Ich habe mir die Paare angeschaut und zwar beginnend mit der niedrigsten Drehzahl, da mit steigender Drehzahl das Drehmoment bei gleicher Leistung sinkt (gut für die Zähne).
Die Drehzahl habe ich nach Schätzungen von @pluss auf 49,3 für das größere Zahnrad gewählt.

Konstruktionsziel 1 -> Übertragung von 4,8 kW

Z1
49,3 U/min
929,749 Nm

Z2 und Z3
166,06 U/min
270,499 Nm

Z3
559,36 U/min
78,7 Nm

Gesamtwirkungsgrad 0,96 -> Wärmeabgabe 190W -> müsste man deutlich sehen.

Konstruktionsziel 2 -> Übertrage was laut Maedler Katalog Angaben möglich ist

Z1
49,3 U/min
19 Nm
0,098kW

Z2 und Z3
166,06 U/min
5,528 Nm
0,096kW

Z3
559,36 U/min
1,608 Nm
0,094

Gesamtwirkungsgrad 0,959-> Wärmeabgabe 2W -> kann man nicht sehen.

Man muss fairerweise anführen dass der Maedlerwert mit 5,7Nm sehr, sehr konservativ ist.
Wegen den Größenordnungen die dazwischen liegen, bin ich der Meinung das dieses Getriebe keine 4,8 kW überträgt und übertragen kann. Die Fa. Rosch und Gaia können hierzu die Rechnung nach den genannten Normen durchführen und ihre Ergebnisse veröffentlichen (aber kein muss :) )

Anbei die obligatorischen bunten Bildern, man beachte die Spannungen nach von Mises:
Stirnzahnrad 1 78NmOriginal anzeigen (0,2 MB)

Stirnzahnrad 1 5NmOriginal anzeigen (0,2 MB)


1x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:15
Tja, der Zusammenhang ist der Widerspruch zwischen herkömmlicher, auf wissenschaftlicher Belegbarkeit begründeten Physik und Machinen wie eben dem
Auftriebskraftwerk oder auch der Testatika, deren Funktionsweise nicht belegbar ist
und die nach allen Regeln der bekannten Physik keinen Energieüberschuß "erwirtschaften" können....und dazu scheint mir auch Schaubergers Ansatz zu gehören.......


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:15
Zu den Abbaufotos: Gibt es denn noch gar kein Foto der Röhreninnenseite, die Stelle wo die obere Strebe ankommt?
Gesehen habe ich bisher nur relativ sinnfreie Fotos vom Blick geradeaus hinein.


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:21
Aber der Satz: "Um das Auftriebskraftwerk wird es bald einen riesigen Wirbel geben",
ist schon lustig in seiner Doppeldeutigkeit, aber lasst uns sehen, was für einen
Wirbel irgendwann alle die machen, die die Vorkasse bezahlt haben!


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:23
@kasmichl
Das vermisse ich auch. Allerdings war genug Zeit, auch dort alles zu spachteln und zu vertuschen.


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:31
@abahatschi

meiner Auffassung nach sollte die Drehzahl am Getriebeeingang 28 oder 30 U/min betragen

da für die zweite schneller drehende Getriebestufe die gleichen Zahnräder wie für die erste Getriebestufe verwendet wurden, haben diese auch das gleiche max Drehmoment

z1 und z3 haben 19 Nm

und

z2 und z4 haben 5.7 Nm

man müsste schon Modul 5 nehmen bei einem Durchmesser von 100 mm um die auftretenden Drehmomente bei 5 kW zu bewältigen.

Man sieht schon optisch absolut hirnrissig das AuKW-Getriebe


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:33
Ihr wißt schon, daß (Zahnrad-)Getriebe grundsätzlich verlustbehaftet sind?


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:40
@Poipoi
Trotzdem (oder gerade deswegen) möchte ich die Stelle innen gerne sehen.

Bei der oberen Stütze könnte es sein, dass diese während der "Ruhewoche" einfach durch eine dritte Stütze ausgetauscht worden ist. So sparen sich die Roschis das Verschweißen der mauerberührenden Platte. Die qualitativ andere Machart könnte ein Hinweis darauf sein. Röhrenseitig ist der Flansch nur angeklebt und nachträglich überlackiert, was deutlich erkennbar ist. Es könnte also sein, dass die erste Stütze nur ganz dezent angeklebt und damit leicht entfernbar war. An dieser Rückseite konnte nie jemand fotografieren. Dann Entfernung und Austausch gegen eine neue Stütze mit durchgehender Mauerplatte.


1x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:46
@SchwarzerFürst
Grundsätzlich ist alles verlustbehaftet -> die Technik hat sich entschieden da den Begriff Wirkungsgrad (eta) zu verwenden. Betrachte bitte meine Berechnungen noch einmal und sage mir ob es fehlt.


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 11:50
ich habe hier noch einmal die fotos von gestern und heute jeweils gegenübergestellt und beschriftet. (danke fürs finden und bearbeiten an uatu, devnull, deschain, d.fense, nocheinpoet)

comparison upper lower drillingholes1Original anzeigen (0,2 MB)

comparison upper lower drillingholes2Original anzeigen (0,9 MB)

comparison lower upper drillingholes conOriginal anzeigen (1,9 MB)

comparison lower upper drillingholes conOriginal anzeigen (1,4 MB)

cablehole baseplateOriginal anzeigen (0,4 MB)


1x zitiert5x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:00
@allfather: Danke für die ordentliche Zusammenstellung. Die englische Beschriftung könnte einen auf die Idee bringen, dass Du vorhast, Sterling und Stuart zu ärgern. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:03
Was ich noch nicht verstehe, wo soll da der erwähnte "Jet Stream Effekt" beim Luft einblasen stattgefunden haben!


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:03
Zitat von allfatherallfather schrieb: ich habe hier noch einmal die fotos von gestern und heute jeweils gegenübergestellt und beschriftet. (danke fürs finden und bearbeiten an uatu, devnull, deschain, d.fense, nocheinpoet)
die Befestigungspunkte sehen schon etwas unterschiedlich aus, aber die obere Halterung musste vermutlich auch von einer Leiter aus, an und wieder abgeschraubt werden. Da kann es auch sehr leicht zu blank gescheuerten Stellen an der Wandfarbe kommen - ich sehe dort auf jeden Fall nichts wirklich konkretes ......


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:04
@uatu
gerne :) ich dachte mit englischer beschriftung kann es international verwendet werden. so kann es zb auch harti verwenden. stuart und sterling zu ärgen kann kein auch fehler sein :D

@Motzi70
in D.s kopf.


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:04
@Motzi70
Man braucht nicht jede von den Roschis und Gaiern spontan geäußerte Lüge verstehen.


melden

Auftriebskraftwerk

15.05.2015 um 12:11
@allfather

Und meine Bilder sind nicht dabei, nun bin ich schwer depressiv. ;)


melden