Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:09
Hi ihr Lieben, @all

ich fürchte diese Dinge (Auftriebskraftwerke, Wasserautos, Mondlandungen,...) werden in die Runde geworfen, um die Volksenergie zu verbrauchen.

Das heißt genau genommen, sie (also die Auftriebs'''kraftwerke''', Wasserautos, Mondlandungen,...) ver-brauchen sogar noch Energie.
unsere.
:->))


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:15
mon-key- schrieb:ich fürchte diese Dinge (Auftriebskraftwerke, Wasserautos, Mondlandungen,...) werden in die Runde geworfen, um die Volksenergie zu verbrauchen.
Hi @mon-key-

und ich fürchte, du hast die Thermodynamik noch nicht ganz verstanden, denn Energie kann nicht verbraucht werden, sie wird stets nur umgewandelt.

Von "Volksenergie" habe ich bisher noch nichts gehört, aber sollte ich als Teil des Volkes über eine solche Energieform verfügen, bin ich gern bereit, diese gewinnbringend einzusetzen, oder genauer gesagt, um Wissen zu generieren, sowohl bei mir, wie auch bei anderen. :D


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:27
dann knack dir mal ein Stück Thermodynamik ab und iss die zu Mittag, und den zweiten Hauptsatz zum Nachtisch
(und wenn dich das nicht satt macht, dann weißt du, was fruchtlos verbratene Volksenergie ist;
wir sind auf Seite 2.138 im leidigen Thema.
fruchtlos)
@peter @all


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:27
mon-key- schrieb:fruchtlos
Aber ganz und gar nicht.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:30
mon-key- schrieb:fruchtlos
Dazu gibt es ganz sicher auch andere Einschätzungen.

.... poipoi war mal wieder schneller :D

Und deine Beiträge, ebenso wie die von @tassetee und vieler anderer, werte ich für mich einfach mal als Bestätigung dafür, dass wir hier gute Arbeit leisten, und jedes Joule an Energie ist gut eingesetzt :D.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 10:57
wie wärs mit ein bisschen Kalter Fusion, Peter?
zu einer weiteren Tasse Tee

Youtube: Der E-Cat von Rossi - wie ist der aktuelle Stand..?!
(unter dem Video ist ein weiterführender Link - wenn du dann investieren möchtest; also zusätzlich zu der Zeit und Lebenskraft die du jetzt schon spendest)
mon-key- schrieb:fruchtlos
verbrauchte Volksenergie


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 11:19
mon-key- schrieb:Kalter Fusion
Die wird in einem anderen Thread zerrissen.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 11:28
@mon-key-

Die Dummheit und die Gier bringt eine Vielzahl von Fratzen ans Tageslicht, welche besser in ihren tiefen Löchern geblieben wären, wo sie ihrer geliebten Nullpunktenergie auch am nächsten sind. Betrüger-Rossi ist nur eine davon, aber wie poipoi schon sagte, das ist eine andere Baustelle:

Diskussion: Ist die kalte Fusion doch möglich?


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 11:48
Es ist möglicherweise relativ einfach (spätestens etwa in einem halben Jahr), herauszubekommen, wieviel die Rosch-Lizenz für Deutschland tatsächlich gekostet hat. Am 24.09.2014 war mir die wenige Tage vorher erfolgte Gründung der "Die Erste KPP GmbH" aufgefallen. Bereits bei Gründung stand im Unternehmensgegenstand: "... Vermarktung des Rosch Auftriebskraftwerkes als Lizenznehmer für Deutschland". Das heisst natürlich nicht unbedingt, dass die Lizenz unmittelbar nach der Gründung erworben wurde.

Erst in den Rosch-News vom 27.10.2015 stellte Rosch "Die Erste KPP GmbH" offiziell als Lizenznehmer für Deutschland vor. Allerdings schloss GAIA bereits im Juli 2015 den Vertrag mit der "Die Erste KPP GmbH" als Lizenznehmer für Deutschland ab, die Lizenz müsste also zu diesem Zeitpunkt bereits erworben worden sein.

Die Lizenz wurde also entweder 2014 oder 2015 erworben, und die Kosten müssten aller Wahrscheinlichkeit nach aus der Bilanz des jeweiligen Jahres hervorgehen. Die Bilanz für 2014 liegt bei unternehmensregister.de vor (die Einsicht ist allerdings gebührenpflichtig), die für 2015 muss (sofern das Geschäftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, was sehr wahrscheinlich ist) bis spätestens Ende 2016 dort eingereicht werden.

Da bei unternehmensregister.de keine anonyme Zahlung möglich ist, kommt für mich selbst leider keine Einsicht in die Bilanz für 2014 in Frage, aber vielleicht findet sich ja jemand anders, der bereit ist, das zu übernehmen (die Gebühr ist nicht besonders hoch). Ich will allerdings nicht verschweigen, dass ich eher vermute, das die Lizenz erst 2015 erworben wurde, es könnte also sein, dass die Bilanz 2014 nicht viel Interessantes hergibt.


melden
HIP26727
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 11:57
@Poipoi
Poipoi schrieb:Die Homepage zeigt einen Artikel von 2014.
Typischer Eso-Verschwörungs-Schwurbel-Artikel: Zwar ist man z.B. der Wikipedia furchtbar böse, weil da eh nur Deppen die Artikel zu den Lemmata verfassen, ...
Selbst das Volksverdummungs-Werkzeug Nummer 1 – Wikipedia – in dem quasi jeder Depp sein Halbwissen veröffentlichen darf, [...] geht mit dieser Theorie [der freien Energie] eher zynisch um,
... entblödet sich gleichwohl nicht, im selben Artikel dreimal zur Wiki zu verlinken.
(So ähnlich wie Leute, die in Foren fruchtlos ihre Energie verschwenden, um anderen zu erklären, sie würden fruchtlos ihre Energie verschwenden. *g*)
Interessanterweise wird in der 'drittklassigen Kleinanzeige' für die Herkunft des AuKW wieder Rosch angegeben, ...
Mit dem Auftriebskraftwerk der Rosch AG im Vertrieb der GenoGen eG, das inzwischen serienreif und ab sofort bestellbar ist,
... was doch im Nachtrag des 2014er Artikels mit vielen Worten dementiert wurde.
Aufschlussreich auch die Zielgruppe des angebotenen Videos:
Poipoi schrieb: inkl. Video für Hobbytechniker, Ökofans, Investoren sowie Geschäftsleute
Man weiß also wohl ziemlich genau, wen man bescheißen kann. (Hausfrauen, Rentner und Biogärtner hätte eigentlich noch gefehlt, aber denen traut man wohl das nötige Kleingeld nicht zu.)
>;o)


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 12:29
Esoteriker fehlen völlig, das geht ja gar nicht.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 12:44
In Magdeburg und Umgebung sollte, ich muß, ich sage es jetzt schon, tiefsten Konjunktiv benutzen, ein Demo Aukw laufen. Und das sollte, ich guck grade noch mal im Forum nach dem Termin, ab sofort, also eigentlich schon seit Frühjahr diese Jahres zu besichtigen sein. Jetzt wird dort Werbung in der oben beschriebenen Weise betrieben ohne Aussicht auf ein Demomodell und ohne Hinweis auf das letzte Gaia Protokoll, das ja das Ende der 5m Röhre besiegelte. Aber das gehört sich in der Werbung. Immer bei der Wahrheit bleiben. Daher sage ich im Gefühl der glaubhaften Gewissheit.

Es gibt kein Aukw das autark ohne Energiezufuhr mehr Strom produziert als es verbraucht.
PS und wird es nie geben!


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 12:49
yzo schrieb:Es gibt kein Aukw das autark ohne Energiezufuhr mehr Strom produziert als es verbraucht.
Du elender Steineschmeisser :D

Spich erster Tag


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:00
yzo schrieb:Es gibt kein Aukw das autark ohne Energiezufuhr mehr Strom produziert als es verbraucht.
Es gibt noch nicht mal eines, das genauso viel Energie produziert, wie es verbraucht. Selbst das wäre schon eine Sensation. Tatsache ist, dass das GAIA Aukw ca. -90 Watt liefert.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:04
@uatu
Aus einer sehr gut unterrichteten Quelle (einem direkten Vertriebspartner der Erste sehr nahestehend) ist mir schon vor ein paar Monaten mitgeteilt worden, dass der Herr B. selber von 13 mio Euro Lizenzgebühr gesprochen habe. Zu einem späteren Termin sei von "eine achtstellige Summe" die Rede gewesen.

Unsicherheitsfaktor ist, dass der Mann der Erste-Geschäftsführerin mit hohen Beträgen prahlen wollte. Angesichts der kolportierten erhofften Millionenbeträge für funktionslose Metallröhren erscheint mir aber die Größenordnung plausibel.

Im Unternehmensregister wirst du nichts davon finden, denn mit so einer Zahlung oder offenen Verbindlichkeit wäre das Unternehmen mangels entsprechender Einnahmen von Anfang an ein hoffnungslos überschuldeter Insolvenzfall.

Da wird es eher so sein, wie von mir heute Nacht geschrieben: Lizenzvereinbarung Rosch und Erste über sagenwirmal 13 mio. Zahlung aber nur in Tranchen. Das hat für Rosch den Vorteil, dass die Erste nur langsam gemolken wird, dass sie die Chance hat, selber Anzahlungen (wie die 3/4 mio von den Gaia-Schafen) zu lukrieren. Und außerdem wäre Druck der Ersten auf Rosch bei den zu erwarteten Nicht-Lieferungen ungemein größer, wenn bereits 13 mio überwiesen worden wären.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:06
Poipoi schrieb:Tatsache ist, dass das GAIA Aukw ca. -90 Watt liefert.
Musst dir nur ein zweites AuKW aufstellen, dann haste 2 mal -90W...und 2*-90W macht +8,1kW ;)


melden
HIP26727
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:08
@peawe
peawe schrieb:Esoteriker fehlen völlig, das geht ja gar nicht.
Das wäre dann wohl doch zu offenkundig gewesen. Man geht wohl davon aus, dass die in den vorgenannten Gruppen reichlich vertreten sind. ;D


@yzo
yzo schrieb:In Magdeburg und Umgebung sollte, ich muß, ich sage es jetzt schon, tiefsten Konjunktiv benutzen, ein Demo Aukw laufen
Ja, schade, eigentlich. Dabei wäre das fast bei mir 'um die Ecke', sprich: Keine halbe Stunde Fahrt. Sollte das mal irgendwann im 'Indikativ' laufen, bin ich durchaus bereit, denen den Strom für 7 Cent die Kilowattstunde abzukaufen, schließlich soll sich das Ding ja 'amortisieren'. Da würde ich nicht einmal die unbedingte Notwendigkeit eines Stützrohres hinterfragen!
>;->


melden
HIP26727
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:14
@pluss
pluss schrieb:...und 2*-90W macht +8,1kW
Das ist eh der Grundfehler der Ingenieurs-Wissenschaften: Die multiplizieren die Wirkungsgrade.
Die müssen natürlich addiert werden, dann kommt man auch auf 'nen grünen Zweig, ... oder so.


melden

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 13:33
Ein anderer Aspekt: gehen wir mal davon aus, dass die Nicht-Adligen an den Zauber glauben und wirklich 10 Mio oder so locker gemacht haben. Der Zeitpunkt, an dem sie kapieren, daß alles ein Schmuh ist dürfte gar nicht mehr so weit weg sein. Spätestens dann sollten die Roschis zusehen, daß sie Land gewinnen, ich schätze mit dem Mann wird nicht gut Kirschen essen sein. Das wird immerhin die zweite Megapleite in kurzer Abfolge sein. Diesmal sogar mit eigener Kohle.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

20.07.2016 um 14:38
Hi,

für mich mal als Verständnisfrage: Ist davon auszugehen, dass die Erste KPP echt nicht weiß, dass das AuKW Quatsch ist und die Versenken Unmengen an Geld für Lizenzgebühren? Also bevor ich einen Betrag in der Höhe frei gebe, will ich doch selber testen und untersuchen dürfen, insbesondere, wenn es für den Kram so viel Kritik hagelt. Und okay, ich hätte vielleicht auch mal 1000 Euro für ein Physikseminar ausgegeben... .

Weil wenn die Erste KPP Bescheid weiß, dass das Quatsch ist, werden die doch Rosch kein Geld zahlen, sondern sich die ergaunerten Einnahmen friedlich teilen.

Ich stelle gerade fest, ich verstehe die erste KPP nicht: Wenn Sie wissen, dass das KPP nicht läuft, warum sollte man Rosch Lizenzgebühren zahlen (außer man glaubt, man kann mit dem Betrug mehr Geld machen, als man Lizenzgebühren zahlt. Aber wer macht mit einem Betrüger Geschäfte?). Wenn sie daran glauben: Warum haben sie nicht jemanden gefragt, der sich damit auskennt... .


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt