Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

08.07.2018 um 23:22
Zwei wichtige Fakten, die Gaia selbst äußerte:

"Es gab einen Testlauf von ca. 45 min."
"Und eigentlich sollte unser eigenes Gerät bereits ab 01.07. selbständig im Dauertest laufen. Dafür wurden mit InfinitySAV bereits zwei Termine zum Anschluss und Konfiguration der bereits Ende 2017 übergebenen Steuerung vereinbart (...) Unser Eigenbau ist nun tatsächlich endlich fertig und wartet nun nur noch auf den Anschluss durch Infinity SAV (...) Da wir diesen “Heizungs-Kunden” finanziell weder überbieten können – noch das überhaupt wollen – wären wir der Realität ins Auge blickend – nun z.Zt. schlicht zum Warten verbannt."


  • Gaia hat also nichts außergewöhnliches gesehen in Korea, 45 min sind schnell erklärt.
  • Und Infinity SAV schließt die Steuerung, die seit Ende 2017 fertig ist, nicht an den fertigen Eigenbau an, lässt Termine platzen mit fadenscheinigen Ausreden.


Gaia, jetzt zähl mal ausnahmsweise 1 und 1 zusammen!


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

08.07.2018 um 23:25
Ich sehe die verbliebenen GAIA-Granden weder damals beim AUKW-Scam noch aktuell bei der Waschtrommel GBI-Power-Unit als Opfer sondern in einer völlig anderen Rolle ...

Im Grunde sind die Drehzahlen völlig egal - das Ding wird so oder so keine freie Energie liefern. Und ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass die "Vermarkter" das natürlich wissen.

@ RR, CB und Konsorten: Als Erklärung für den Wunderwirkungsgrad eurer Zauberkiste bieten sich u.a. an: Wunderplanetengetriebe, Kugellager mit negativem Reibungskoeffizienten, Magnete aus exotischem Material (nicht Beryllium, das ist bereits zu abgedroschen!), Ionenkondensatoren welche die Kraftfelder von Scalarwellen ausnutzen, etc. etc.

@Dblickstrudel
1 + 1 ergibt bei FE-Anhängern jedenfalls irgendwas größer als 2.


melden

Auftriebskraftwerk

08.07.2018 um 23:42
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:Gaia, jetzt zähl mal ausnahmsweise 1 und 1 zusammen!
Du musst das anderst sehen, sie haben kein großes Einkommen über den Verein mehr, die meisten Schafe sind abgeschoren und tolle Sachen wie das AuKw sind auch nicht greifbar. Dazu kommt das sie beim Prozess vom bösen Wolf wohl gesehen haben das man als Betrüger ziemlich weit kommt wenn man nur frech genug ist und sich schön dumm stellt. So wie ich das sehe begibt sich Gaia jetzt auf den Weg der Scammer damit die Euros wieder sprudeln. Das kommt zumindest bei mir raus wenn ich 1 und 1 zusammen rechne. ;)


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 07:32
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:So wie ich das sehe begibt sich Gaia jetzt auf den Weg der Scammer damit die Euros wieder sprudeln.
Das könnten sie einfacher haben und behaupten, dass sie einen 14d 24h Test in Südkorea gesehen haben. Das würde den dämlichen FE Anhängern ja genügen und schon würde das Geld fließen.

Nächster Schritt (Blick in die Kristallkugel):
Irgendwann wird sich infinity erbarmen und die Steuerung an den Eigenanbau anschließen. Overunity: Null.
Infinity wird sagen, dass das an Gaias Eigenbau liegt und die werden sich an die Fehler - Ausmerzung machen.


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 08:58
Tipp an Infinity.SAV:
Stellt Gaia als Störfaktor dar, als unbequemen Geschäftspartner!
Dann habt ihr sie in der Hand und könnt mit ihnen umspringen wie ihr wollt und euren Betrug noch lange durchziehen.


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 09:56
Eine Frage ist noch offen. Hat GAIA schon Geld an Infinity gezahlt, und wenn ja, wie viel. Falls das der Fall war, ist für Infinity das Ziel erreicht, und es wird für GAIA ausser Vertröstungen nichts mehr geben. Schon gar kein laufender Generator, und auch keinen Anschluss irgendwelcher Steuerungen.
Kürzlich schrieb man ja, "Vertriebslizenzen erworben". Damit dürfte die Geschichte zu Ende sein, und das Geld verloren.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 10:40
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Eine Frage ist noch offen. Hat GAIA schon Geld an Infinity gezahlt, und wenn ja, wie viel.
Gaia selbst bestreitet, "signifikanten" Geldfluss getätigt zu haben:

Im Gaia-Artikel:
Zitat von kasmichlkasmichl schrieb am 04.07.2018:Diesen Ablauf haben wir übrigens auch mit InfinitySAV abgestimmt. Mehr noch, jeder Erfinder der uns mit einem interessanten Gerät oder Konzept kontaktiert, bzw. in den letzten 6 Monaten kontaktiert hat, wird und wurde von vornherein auf diese Testprozedur hingewiesen. Jeglicher signifikante Geldfluss kann und wird erst nach diesem „Proof of Concept“ erfolgen. Wir hoffen das dadurch auch Wetten auf eine Funktionsweise entbehrlich werden.
Im Youtube-Kommentar:
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Wir verstehen jegliche Skepsis, weswegen auch für 14 Tage ein 24h-Test life gestreamt wird (überwarcht durch z.B TÜV, german. Lloyd , SGS o.ä), bevor mehr Geld in dieses Projekt fließen wird. Lg
Man kann natürlich überlegen, ob Gaia da lügt.



Ein bemerkenswertes Zitat aus dem youtube-Kommentar von Gaia:
Zitat von kasmichlkasmichl schrieb am 04.07.2018:Wir hoffen das dadurch auch Wetten auf eine Funktionsweise entbehrlich werden.
Damit soll wohl der Heiko E. im Zaum gehalten werden. Schade. Wär ja interessant, eine notariell beglaubigte 100.000 € Wette.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 11:01
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:Man kann natürlich überlegen, ob Gaia da lügt.
Im Grunde gibt es da nichts zu überlegen:

Youtube: RR
RR


Youtube: RR Spruch von Januar 2014
RR Spruch von Januar 2014



melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 11:11
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:bevor mehr Geld in dieses Projekt fließen wird.
Da fehlt wahrscheinlich dass Wörtchen "noch".


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 11:18
@pluss

In einem hat er aber Recht: "Es ist physikalisch klar erklärbar", gut die normale Physik kommt bei einem Perpetuum Mobile zu einer etwas anderen Schlußfolgerung als er, aber wie schon Dr. Stoll sagte: Magie ist Physik durch Wollen. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 11:40
GAIA schrieb:Wir verstehen jegliche Skepsis, weswegen auch für 14 Tage ein 24h-Test life gestreamt wird (überwarcht durch z.B TÜV, german. Lloyd , SGS o.ä), bevor mehr Geld in dieses Projekt fließen wird.
Das ist doch auch nur eine dreiste Lüge.

Warum bewerben sie dann ihre Token?

Aus Sorge das, wenn sie wie beim AuKW Anzahlungen abkassieren (die zwischenzeitlich nach § 195 BGB respektive Art 229 § 6 Abs. 4 EGBGB verjährt sind), zu sehr an das Desaster mit "Rosch Innovations Deutschland GmbH" bzw. "Save the Planet AG" erinnern?

Das sie ihren Vereinsamöben nun Token aufs Auge drücken macht die Sache doch nur noch schlimmer.
Im Gegensatz zu einer geleisteten Anzahlung, müssten die Käufer von Token einen Totalverlust machtlos hinnehmen.


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 12:22
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:bevor mehr Geld in dieses Projekt fließen wird.
poipoi schrieb:
Da fehlt wahrscheinlich dass Wörtchen "noch".
Noch genauer: „,...obwohl bereits und noch mehr Geld in dieses Projekt fließt und fließen wird.“


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 13:30
When we created GAIA, we already knew that it was true what Erich Kästner once said: There is nothing good: unless one does it.
R.R, der ohne o.
Schön das ihr es wusstet - warum aber steht euer handeln diametral zu dieser Erkenntnis?
We combine our efforts to build the future. Together we can and will succeed.
H. Erxleben aka @AuKW
Sicher doch - so erfolgreich wie mit dem AuKW?
Oder beabsichtigst du für Allmystery wieder hochauflösende und entlarvende Fotos zu schießen?

Quelle der Zitat: https://gaia-projects.org/about/


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 18:51
Kleiner, unbedeutender Nebenaspekt:

Im Sonnenstaatland-Forum ist die GBI Power Unit ebenfalls schon im Gespräch und ein User dort ist der Ansicht, dass das neue Logo von GAIA dem Logo der Volkswagen AG recht ähnlich sei. Vielleicht kennt hier vom Forum irgendwen bei VW und mag das ansprechen?


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 19:07
Hm, der Mining-Container...auf einem Bild sieht man 20 Computer. Die noch leeren Regalreihen lassen auf deutlich mehr Geräte schließen. Diese spezialisierten Mining Rechner gibt es anscheinend in verschiedenen Leistungs- und Preisstufen.
miner
Ein günstiger kostet so ab 500€ aufwärts. Da kommt schon mal ein hübsches Sümmchen zusammen, ganz abgesehen von Netzteilen und sonstiger Verkabelung etc.
Interessant wird's beim Stromverbrauch. Für so ein Teil wie auf dem Bild werden 1200 Watt aufwärts genannt. Ein "autonomer" Container mit solch einer Bestückung soll dann wohl mit 10 oder mehr Infinitis betrieben werden? Und das bevor man auch nur einen einzigen erfolgreich getestet hat?


1x zitiertmelden
melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 20:06
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Hm, der Mining-Container...auf einem Bild sieht man 20 Computer. Die noch leeren Regalreihen lassen auf deutlich mehr Geräte schließen. Diese spezialisierten Mining Rechner gibt es anscheinend in verschiedenen Leistungs- und Preisstufen.
Da täuscht du dich! Die Anzahl der Rechner ist fest vorgegeben, im ganzen Container bekommst du 225 Miningrechner unter (kann sein das es noch 5 mehr sind, die Rückseite hatte eine etwas blöde Perspektive). Jeder der Rechner bekommt sein eignes "Atemloch" und somit kann man die Anzahl schön abzählen, das war auch der Grund warum ich meinte das eine Wasserkühlung der Rechner mehr Platz schaffen würde.

@Abahatschi

Danke, ich rechne mal. :D

Antminer S91 = 225 x 1.230€ = 276.750 €
Netzteil PSU = 225 x 189€ = 42.525 €

Macht 319.275 € um die Kiste voll zu bestücken. Der elektrische Verbrauch wäre bei ca. 7.128 kWh am Tag, beim Durchschnittspreis von 29,4 Cent / kWh (Ja es wird bestimmt Industrietarife geben, aber keine Ahnung was man da zahlt) kostet der Tag also 2095,63 € an Stromkosten. Und man bekommt 1.008 $ oder 858,06 € am Tag in Bitcoins raus. Das dürfte sich richtig lohnen. :D :D :D

@gaia

Um es für euch Vollhonks mal kurz zusammen zu fassen:

Strompreis über 0,12 Cent pro KWh = ihr macht Verlust!


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 20:14
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Strompreis über 0,12 Cent pro KWh = ihr macht Verlust!
Na ja, deswegen soll der Container ja auch mit den Infinity Waschtrommeln mit Strom versorgt werden=kostenlos.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 20:18
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Na ja, deswegen soll der Container ja auch mit den Infinity Waschtrommeln mit Strom versorgt werden=kostenlos.
Und wovon laden sie den Akku im Inneren der Waschtrommel auf? ;) ;)
Die Jungs sind echt so doof das sie die Schweine beißen. Langsam sollten wir mal ein Paket mit Brandsalbe nach Magdeburg senden, auch von da könnten bald Schmerzenslaute durch Deutschland hallen.


melden

Auftriebskraftwerk

09.07.2018 um 20:43
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Strompreis über 0,12 Cent pro KWh
Bei 2601720 kWh/Jahr kommt man bei 0,15€ raus - billiger geht nur selber brooken an der Strombörse Leipzig.
Verlust ist garantiert - man kann auf die Ostländer ausweichen...oder nach Norden dann kann man 0,07€ erreichen.

...und es bleibt der Anschaffungspreis, wann hätte man ein ROI?


1x zitiertmelden