Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

01.11.2018 um 19:54
Fölix schrieb:ie Regel ist, dass man die beliebig oft reinlegen kann. Außerdem ist die Auqissition von Datensätzen für potentielle Opfer über spezielle Köder dort auch gang und gäbe. Es werden wohl wieder etliche über die Klinge springen.
Es gibt sumerische Keilschrifttafeln, die von Betrugsmaschen berichten, die heute noch ihre Opfer finden :D Der Beschiss wurde wohl gleich nach dem Tauschhandel erfunden, und "Gier frisst Hirn" scheint eine Konstante der menschlichen Existenz zu sein.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 07:59
Neuigkeiten von Ki-Tech bzw. Ronny K.
I would love to tell you exactly what's going on with our New Energy technology. Because we have great great news to share. But the policy is that we still hold a low profile. Exactly how far we are in the development, we only share with real customer and partners. There is a reason for the need of holding a low-profile and it should be understandable with such a technical breakthrough. After the official press release .There will be Tons of videos and pictures to share with you all
Greetings from the ki-tech team in Asia


melden

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 10:44
poipoi schrieb:Exactly how far we are in the development, we only share with real customer and partners.
Übersetzung: "Wir sagen keinem was, weil für selber sowieso nur Informationen aus zweiter Hand haben."


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 11:23
kasmichl schrieb: poipoi schrieb:
Exactly how far we are in the development, we only share with real customer and partners.

Übersetzung: "Wir sagen keinem was, weil für selber sowieso nur Informationen aus zweiter Hand haben."
Aber die Katze im Sack darf man schon kaufen und bezahlen.


melden

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 11:28
Solange man akzeptiert, dass man am Ende eine Papiertüte bekommt und statt der Katze eine tote Maus drinnen ist...


melden

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 12:17
poipoi schrieb:Neuigkeiten von Ki-Tech bzw. Ronny K.
Schade dass es der gute Ronny nach mehreren Jahren noch immer nicht geschafft hat, sein norwegisches Head Quarter der "KI-tech AS" auf dem Zufahrtsschild zu verewigen. Am vorhandenen Platz kann es jedenfalls nicht scheitern. Kein Wunder, dass da kein Investor zu ihm findet.

https://www.google.at/maps/@59.9528007,10.9081265,3a,36.8y,226.27h,94.03t/data=!3m6!1e1!3m4!1sXl5jn-sxK6ARznvUfrgjMg!2e0...


melden

Auftriebskraftwerk

02.11.2018 um 19:16
kasmichl schrieb:Schade dass es der gute Ronny nach mehreren Jahren noch immer nicht geschafft hat, sein norwegisches Head Quarter der "KI-tech AS" auf dem Zufahrtsschild zu verewigen. Am vorhandenen Platz kann es jedenfalls nicht scheitern. Kein Wunder, dass da kein Investor zu ihm findet
Das ist nur, damit wir von der Energiemafia nicht so leicht diesen bahnbrechenden
Energiepionier finden.


melden

Auftriebskraftwerk

03.11.2018 um 09:45
Die von Ronny angekündigte Sensation in Asien spielt sich vermutlich auf dem Gelände der "R&D Farm" ab. Es existieren neue Satellitenaufnahmen, die letzte vom 1.11., also erst ein paar Tage alt. Leider kann man die nur in einer sehr schlecht aufgelösten Vorschau sehen. Trotzdem kann man meines Erachtens nach erkennen, dass das bewaldete Gelände links vom Haupthaus gerodet und bebaut wurde. Dieses Gelände dürfte der Standort der 500kW Röhre(n) sein, deren Bau wir von Bildern und Videos kennen. Eine hochauflösende Version wird früher oder später bei Google Maps und Google Earth verfügbar sein.
(Haupthaus rot markiert)



Spoileroutput 95l9jl 1


melden

Auftriebskraftwerk

05.11.2018 um 23:06
Nur der Vollständigkeit halber, ein neuer KPP Vertrieb, anscheinend in den USA. Kaum der Rede wert, schrottige Website, dubiose Angebote, das Übliche.

http://www.pelmirtrust.com/


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2018 um 21:34
"Coming soon" ist jetzt online.

https://deutsch.save-the-planet.asia


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2018 um 22:51
Neu im Angebot ist eine Zimmervermietung für Pensionisten:

"Überwintern im Paradies Sie sind Ruheständler und möchten Ihr Wissen an andere weitergeben? Gerne! Kommen Sie zu uns! Unterrichten Sie täglich stundenweise unsere Crew bei freier Kost + Logis. So tauschen Sie Wolken, Schnee und Eis einfach gegen Sonne, Sand und Meer ... Lassen Sie sich vollautomatisch über entsprechende Vakanzen unserer R&D Farm informieren. Abonnieren Sie den »Personal-Info-Letter«!"

https://deutsch.save-the-planet.asia/freizeitgestaltung.php

Es gibt sicherlich noch andere lokale Annehmlichkeiten, die dem Zielpublikum beim Stichwort "Pattaya" einfallen.

Ach ja, DrDDs Fluchtort ist auch zu sehen in der Vogelperspektive:
https://deutsch.save-the-planet.asia/vidfarm_b.php


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2018 um 23:07
Das Hintergrundvideo kann man sich ohne lästige Umrahmungen auch direkt bei Vimeo ansehen:
https://player.vimeo.com/video/294386651


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2018 um 23:13
kasmichl schrieb:Das Hintergrundvideo kann man sich ohne lästige Umrahmungen auch direkt bei Vimeo ansehen:
https://player.vimeo.com/video/294386651
Nicht zu vergessen:
https://player.vimeo.com/video/293692136
https://player.vimeo.com/video/294115738


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2018 um 08:45
Die Videos kann man jetzt nicht mehr über die Direktlinks abspielen. Ihr lest noch mit, sehr gut, hier gibt's immer was zu lernen.

Kurzer Blick nach Chile: die Baugenehmigung für das KPP am Weingut Santa Rita scheint erteilt worden zu sein. Geplanter Baubeginn erstes Quartal, Inbetriebnahme viertes Quartal. Geplante Außerbetriebnahme 2049, haha, der ist gut.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2018 um 15:39
poipoi schrieb:Geplanter Baubeginn erstes Quartal, Inbetriebnahme viertes Quartal. Geplante Außerbetriebnahme 2049
Hmmmm, also 30 Jahre soll das halten, wieviele Megawattstunden wird das Teil in der Zeit wohl fressen? Zählt das dann als Kunst am Bau?

Noch eine Frage an die Fachwelt: Wieviele kWh muss man denn in der Regel in eine FE-Maschine reinstecken um eine kW/h raus zu bekommen???


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2018 um 21:34
Also so phantastisch wird man nirgends über den Tisch gezogen, wie bei diesem Angebot für Forscher:
Du arbeitest dort, wo andere Urlaub machen bei freier Kost + Logis, inklusive Handgeld, um in deiner Freizeit die Umgebung zu erkunden!
Auch für Ruheständler ist das unglaublich attraktiv, man kann in einen winzigen Bungalow einziehen, bekommt täglich zu essen, was beim Chef so übrigbleibt und darf sein Experten-Wissen kostenlos weitergeben.
Lehrgänge halten kann man als Experte auch hier, und mit dem dadurch verdienten Geld kann man sich dann einen längeren Thailand-Urlaub gönnen.

So ganz nebenbei: Mit "freier Kost und Logis" darf ein Ausländer gar nicht erst eingestellt werden. Die dortigen Behörden gehen von einem zu versteuernden Mindesteinkommen aus, welches in der Größenordnung des Einkommens im Heimatland liegt. Im Zweifelsfall zahlt Rosch dafür zwar die Steuern, aber dem Mitarbeiter eben nicht das Gehalt....
Seltsamerweise war vom alten Blubber-Kraftwerk nichts zu lesen, allerdings findet sich eine ältere Aufnahme des "Hydropetors", den Rosch inzwischen übernommen hat.
Dafür wird mit einen vermutlich nur in der Phantasie existierenden Maschinenpark geworben, von dem es dann leider kein einziges Foto zu sehen gibt. Hier gilt wie in den vielen neuen Projekten:
Auf die Darstellung weiterer Funktionsdetails verzichten wir aufgrund von patentschutzrechtlichen Erfordernissen.
Wer als Ruheständler noch etwas von der Welt sehen und dort sein Wissen weitergeben will, sollte vielleicht mal hier vorbeischauen:
https://www.ses-bonn.de/startseite.html


melden

Auftriebskraftwerk

08.11.2018 um 07:26
Habe ich es richtig verstanden - das Blubberle hat nun auch ein neuen "Namen"

Nennt sich nun Differenzdichtemotor?
https://deutsch.save-the-planet.asia/produktion.php?id=9

Oder ist dies wieder einer ander FE-Blödsinn?


melden

Auftriebskraftwerk

08.11.2018 um 07:32
pezi schrieb:Nennt sich nun Differenzdichtemotor?
Nein, das Gerät und das dazu gehörige Patent wurde von einer anderen Firma entwickelt und von Rosch gekauft.

http://hydropetor.de/

Es ist in der Tat bemerkenswert, dass das Blubberle mit keinem Wort explizit erwähnt wird. Dabei hat man auf dem Gelände mindestens eine "500kW" Röhre versenkt.


melden

Auftriebskraftwerk

08.11.2018 um 12:14
Die unglaubliche Dynamik der technischen Weiterentwicklung kann man erahnen, wenn man mal bei Psiram (Suchbegriff: Hydropetor) vorbeischaut. Dort findet man 2 Fotos des sagenhaften Wundergenerators aus den Jahren 2014 (Ausstellung in Wüstenrot) und 2016, da war das Gerät schon bei Rosch angekommen. Und auf der aktuellen Webseite ist genau dieses Gerät abgebildet, es wird sogar exakt die gleiche Abbildung verwendet.
Warum nur haben die in Thailand noch einen Stromanschluss legen lassen, wenn der Wundergenerator schon seit über 4 Jahren offenbar technisch ausgereift und funktionsfähig ist?
@pezi : Ja, das ist ein ganz ähnlicher Scam wie das Auftriebskraftwerk, nur dass hier die Druckluft in einem geschlossenen Kreislauf erzeugt wird. Funktionieren kann beides natürlich nicht, ohne das man von außen verdeckt Energie einspeist.
Der Erfinder scheint hauptsächlich im Bereich Abwassertechnik tätig zu sein und verdient dort als Geschäftsführer eines offenbar seriösen Kleinunternehmens sein Geld. Man kann sich ein Prospekt zu seinem Kraftwerk herunterladen. Ich vermute, dem ist bis heute nicht klar, dass er mehr Energie "verbraucht" als er "erzeugt".


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

08.11.2018 um 12:37
califix schrieb:Ich vermute, dem ist bis heute nicht klar, dass er mehr Energie "verbraucht" als er "erzeugt".
Ich will dir ja nicht deine Illusionen rauben, aber in den Menschen gibt es nichts gutes. Dem "Erfinder" dürfte sehr schnell klar geworden sein das er nur Plumquatsch erzählt, das Ding extern starten und dann Kabel abziehen, läuft es 4 Wochen später noch dann hat er einen Durchbruch geschafft der wirklich Fundamental wäre und einiges erschüttern würde. Geht das Ding nach 3 Umdrehungen aber aus, dann kann er es auf die Straße stellen, damit es die Schrottsammler mitnehmen und er die Garage frei bekommt. Und der Test wäre doch das primitivste was man machen kann, dazu benötigt man nicht einmal ein Meßgerät.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Trägheit -Formel5 Beiträge