Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 18:50
kasmichl schrieb:dass sie jetzt STOPP sagen und Yildiz fallen lassen
Du bist ja ein Optimist ;)
Robert hat doch die unbändige Kraft des Yildiz Motors in seinen eigenen Händen gespürt, das waren mindestens 10 Kilowatt. :D


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 19:24
kasmichl schrieb:Rechnerisch kapiere ich naturgemäß Null, aber die Erläuterung des Denkfehlers von Ass.Prof. Duarte verstehe ich vom Kern her.
Willkommen im Club! :D

16X14-7CM-BRO-FIST-Funny-Motorcycle-Car-
kasmichl schrieb:Insofern sollte es auch für die Gaier Robert/o soweit nachvollziehbar sein, dass sie jetzt STOPP sagen und Yildiz fallen lassen. Bloß wird das nicht passieren, die müssen uuerst wieder mal kräftig auf die Goschn fallen und viel Geld transferiert haben, bevor sie kleinlaut werden
Die können ihn gar nicht fallen lassen, was wirklich vorzeigbares haben die doch sonst nicht in der Hand. Vieleicht sollten wir mal einen Scam aufziehen und die Jungs so richtigen pranken. :) Vieleicht schafft man es sogar bis zum Kongress der Schneiders, dann steht man mit allen Mitwirkenden da oben und zeigt ein Plakat: "Wir haben euch alle sowas von gefi*kt!". :D Anders kann man denen ihre bewusste Dummheit nicht vor Augen führen.

Aber vieleicht schwenkt man ja noch wie der Namensvetter auf diese "freie Energie" um:

Youtube: GAIA mbH Film


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 19:33
Herzlichen Dank @uatu, @Fölix und @RudiW für eure Mühen, um den Gedankenfehler von Jorge Durate nachvollziehbar aufzuzeigen.

Was mich etwas verwundert ist, das Durate, trotz seines Backgrounds, offensichtlich keine Selbstkritik übt. Es scheint fast so als entwickelt sich ein kleiner holländischer Turtur, wenn man seine neuste Veröffentlichung vom 11. Februar 2019, ein Perpetuum mobile à la Yildiz-Abklatsch mit der kreativen Bezeichnung "Magnet-Windmühle", durchliest:

Zitat aus dem Paper:
Even though the discussion only introduces concepts from classical Electromagnetism, supposedly considered a "completed" theory in so anybooks on Physics, the next mandatory step to clarify the defiant theoretical outcomes will be, of course, to assemblea prototype with enough dexterity for conclusive experimental verification.
Quelle: Essay on Magnetic-Wind Mills, Part I : Analysis and Design

Bleibt nur zu hoffen, dass er derzeit selbst diesen Prototypen verwirklicht. Vielleicht entdeckt er seinen Gedankenfehler, wenn statt der 22 Watt Überschuss die Mühle am Sticky Point festhängt ? !


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 19:43
Fölix schrieb:Für die differenziellen Energieanteile ergeben sich dann folgende Kurven:
Sind das denn nun realistische Ergebnisse? in den Bildern

Ich fand das interessant, kann es aber nicht einschätzen, sorry wenn ich gespamt haben, abstraktes wissen zu nutzen ist eine Kunst.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 19:46
pluss schrieb:offensichtlich keine Selbstkritik übt
Ihm selbst wird sein Fehler noch nicht aufgefallen sein. Außerdem hat sich bisher niemand ernsthaft mit einer Überprüfung seiner Magnet-Publikationen beschäftigt. Was sein neuestes Papier angeht, scheint für ihn ein Energieüberschuss eine Tatsache zu sein. Dadurch und durch seine jetzt schon langjährige, wohlwollende Begleitung des Yildiz Motors, könnte die psychologische Schwelle sehr hoch sein, vielleicht zu hoch, um einen eklatanten Fehler zuzugeben.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 19:55
CriticalRush schrieb:Sind das denn nun realistische Ergebnisse? in den Bildern
Wenn man nachmessen würde, dann müsste genau das rauskommen. Es gibt eigentlich nicht den geringsten Grund das anzuzweifeln. Auf der Basis aufgestellte Berechnungen haben noch immer auch entsprechende Ergebnisse in der Praxis gebracht. Und die Welt ist voll mit Beispielen dazu.

Außer natürlich, man weist in der Simulation einen Fehler nach. Die Programmquellen zu den Iterationen werden noch veröffentlicht.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 20:03
@Fölix Danke für die Antwort, es ist also ganz normal. :Y:


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 20:40
@uatu et al:

Respekt, dass ihr kontinuierlich so viel persönliches Engagement und Energien reinsteckt in das Thema. Als Mitlesender kann ich nur Danke sagen! Eure Investitionen sorgen für ein Vielfaches an Unterhaltungs-Energie!

Frage zu eurem Review des Duarte-Papers: Habt ihr das weitergegeben an Duarte? Seine Reaktionen würden mich interessieren. Insb. ob sich ein gewisser, dem Thema scheinbar anhaftender Realitäts-Verweigerungs-Virus bei ihm breit gemacht hat.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 22:16
Wow, vielen Dank @uatu, @Fölix und @RudiW für das ausführliche Aufzeigen der fehlerhaften Annahme und der Folgen daraus in dem Paper. Ich finde es auch sehr gut nachvollziehbar und eindeutig aufbereitet, so sollte niemand mehr sagen können, er habe von nichts gewusst.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 22:32
@devnulll: Duarte wird von dieser Widerlegung erfahren, so oder so. Dafür sorgt schon allein der Yildiz-Hype, den GAIA in der Freie-Energie-Szene wieder angefacht hat. Ob wir ihn direkt ansprechen, ist bisher noch offen.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 22:53
Thorsteen schrieb:Vieleicht sollten wir mal einen Scam aufziehen und die Jungs so richtigen pranken.
Es gab da einen Fall mit einem gewissen Mylow, der hat auch einen Magnetmotor gebaut und ein Video davon gedreht. Auf diesem Video war im Gegenlicht ein Nylonfaden erkennbar, der den "Motor" angetrieben hat. Mylow hat daraufhin alles zugegeben und behauptet, er wollte nur mal sehen, wie doof die Leute wirklich sind.

Seine Anhänger haben das nicht akzeptiert. Die behaupten bis heute, er sei von der Energiemafia gezwungen worden, das zu sagen und in Wirklichkeit sei das ein echtes Perpetuum-Mobile.

Pranken ist also nicht so einfach, bei wahren Gläubigen.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 23:13
Ganz toll, wie Ihr den Nachweis geführt habt, dafür vielen Dank. Bei den Gaiern wird das nicht ankommen, die verstehen Mathematik nur wenn Euro oder Dollar hinter den Zahlen steht. Ich bin jetzt mal gespannt, wie der Zauberlehrling reagiert, nachdem sein Rechenkunststück derart perfekt öffentlich zerlegt wurde.
Es würde mich nicht überraschen, wenn er versucht das auszusitzen, nach Vorbild von Herrn Prof. Turtur, der die Analyse seiner fehlerhaften Herleitung durch Prof. Bruhn bis heute nicht akzeptiert und sich damit in "guter Gesellschaft" mit Herrn Prof. Meyl und seinen "Skalarwellen" befindet.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 23:15
Auch von mir vielen Dank an @uatu, @Fölix und @RudiW! Da machts Spaß hier dabei zu sein!

Natürlich wird Gaia auch jetzt nicht vom Yildiz-Motor zurücktreten. Sie wollen daran verdienen und je länger die Lüge aufrecht erhalten wird, desto mehr Token erhoffen sie sich.

Aber ihr habt sie ganz schön in eine Zwickmühle gebracht: Wenn sie tatsächlich altruistisch und offen wären, würden sie ihre Mitglieder über diese höchstinteressante Entwicklung mit einem eigenen Beitrag informieren. Dass die sich ein eigenes Bild machen können. Kann ja sein, dass der ein oder andere hier mit liest.

Aber genau das wird nicht geschehen. Nützliche Lügen werden ausposaunt, unangenehme Tatsachen verschwiegen.


melden

Auftriebskraftwerk

12.03.2019 um 23:57
DBlickStrudel schrieb:Wenn sie [Anmerkung: Gaia] tatsächlich altruistisch und offen wären, würden sie ihre Mitglieder über diese höchstinteressante Entwicklung mit einem eigenen Beitrag informieren.
Naja, fairerweise muss man sagen: Weder Robert noch Roberto (weitere "treibende" Kräfte dürfte es in diesem Scammerbund eh längst nicht mehr geben) sind verpflichtet, hier im Allmy mitzulesen. Auch wenn zumindest @RobertReich es vor gut einem halben Jahr nachweislich getan hat.

Zweckmäßig wäre also, wenn ein Gaia-Mitglied (andere sind dazu nicht berechtigt) einen entsprechenden Kommentar zu einem Yildiz-Jubelbeitrag schreiben würde. Egal ob der veröffentlicht wird oder nicht: Gelesen wird er auf jeden Fall von den Verantwortlichen, insbesondere vom jeweiligen verantwortlichen Autor.

21.02.2019, veröffentlicht von @RobertReich "CEO - GAIA Energieprojekte":
https://gaia-energy.org/muammer-yildiz-willkommen-bei-gaia/

06.03.2019, veröffentlicht von Obmann und Geschäftsführer Roberto R. "COO - GBI Leistungseinheiten":
https://gaia-energy.org/yildis-nun-unter-gaia-schutzschirm/


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 06:18
kasmichl schrieb:Zweckmäßig wäre also, wenn ein Gaia-Mitglied (andere sind dazu nicht berechtigt) einen entsprechenden Kommentar zu einem Yildiz-Jubelbeitrag schreiben würde.
Und es wäre auch zweckmäßig, wenn Gaia-Mitglieder sich direkt untereinander auf die aktuelle Entwicklung aufmerksam machen könnten.
Dafür gibt es auf der Gaia Website die Mitteilungszentrale.

Doch, ach! Das geht "leider" nicht, da dort seit Jahren nur diese Meldung kommt:
Deine persönliche Mitteilungszentrale

Ein großes Anliegen ist neben dem Wachstum unseres Vereins auch die regionale Vernetzung untereinander.
Wir arbeiten daran, so schnell wie möglich die Vernetzung der Mitglieder untereinander auf geeignet sichere Weise zu ermöglichen.
Gaia-SprechRealität
Wir arbeiten daran, so schnell wie möglich die Vernetzung der Mitglieder untereinander auf geeignet sichere Weise zu ermöglichen.Robert und Roberto bestimmen. Die Mitglieder sollen sich ja nicht zu viel austauschen.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 08:04
Fölix schrieb:Weltweit organisierte Bauernfängerei
Ein neuer Player im Markt aus den USA:
https://ie.energy/index.html

Das Übliche: Magnetgenerator, Prototyp wird gezeigt, Investoren werden gesucht, etc...
Power using NO fossil fuels, produces NO heat, and requires NO combustion. The IEC Earth Engine is the world’s first commercialized engine utilizing the applied science of Magnetic Propulsion. Current models of the Earth Engine are configured to produce electricity. Model-30 has been developed and is currently being installed across the southwest with a rating of 25kW.
www.youtube.com/watch?v=XZkuteW_Q9k


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 08:59
Notiz am Rande: mein Beitrag über Villen in Pattaya und deren Besitzverhältnisse hat in Thailand keine Freunde gefunden und wurde nach Beschwerde gelöscht. Ich nehme das als Bestätigung und Ermunterung, danke.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 12:07
Zur Markenanmeldung "Yildiz" beim deutschen Patentamt durch Gaia:
poipoi schrieb am 07.03.2019:Wird wahrscheinlich mit Erscheinen des nächsten Markenblattes gelistet. Erscheint ungefähr wöchentlich, das letzte ist vom 1.3.. Also wird die Marke wohl Anfang nächster Woche zu finden sein.
Bei heutiger online DPMA-Abfrage ist diese Markenanmeldung noch immer nicht ersichtlich, weder in Klasse 7 noch allgemein.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 12:21
Das kann ich mir nur so erklären, dass der Prozess von der Anmeldung bis zur Veröffentlichung länger dauert als gedacht. Oder natürlich, dass gar keine Marke angemeldet wurde.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

13.03.2019 um 12:33
Typisch Gaia-Neusprech: Wunder ankündigen und nix passiert. Angesichts des Interesses hier im Forum über Erwerb und Besitz von Häusern mit gehobener Ausstattung hoffe ich aber doch auf weitere Neuigkeiten dazu.
Und natürlich sollte über die beispielhafte Energieerzeugung ohne fossile Energieträger auch weiterhin jedes erdenkliche Lob verbreitet werden, nicht dass wir aus Versehen Forschung und Wissenschaft an der Verbreitung der freien Energie hindern :-)


melden
721 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bernsteinzimmer14 Beiträge