Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 16:26
kleinundgrün schrieb:Ein weiterer Grund, Kantinenmesser nicht zu scharf zu machen ...
Ähm, ich habe noch keine scharfen Kantinenmesser in der Hand gehabt ... Aber das ist ein anderes Thema ;)


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 16:31
kleinundgrün schrieb:Irgendwann gehen der Kantine halt auch die schlechteren Köche aus, wenn die Bewaffnung der Kantinengeher zu effizient ist.
Naja, ich rede halt von Kantinen wie BASF oder Siemens. Da sind keine scharfen Messer notwendig. DIE können kochen. Aber da können halt die Oberschichtler nicht mitreden... Die gehen ja immer Sterne-Essen...
kleinundgrün schrieb:Auf der anderen Seite kann man es auch als eine Form der Motivation für die Küche sehen ...
Oh ja, unter Druck kochen die Köche am besten... ist bei mir auch so...


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 16:35
@liezzy
Es gibt inzwischen wirklich viele gute Kantinen. Gerade bei größeren Konzernen. Kantinen haben ihren schlechten Ruf eher aus der Vergangenheit bewahrt.

Aber ich fürchte, wir haben das Thema leicht verfehlt. Und es ist gar nicht so leicht, vom Kantinenessen zurück zur Sinnhaftigkeit von Impfungen zu kommen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 16:41
kleinundgrün schrieb:Es gibt inzwischen wirklich viele gute Kantinen. Gerade bei größeren Konzernen. Kantinen haben ihren schlechten Ruf eher aus der Vergangenheit bewahrt.
Kommt immer drauf an, welche Kantinen man kennt... Es soll auch welche mit Sterne-Köchen geben...
kleinundgrün schrieb:Aber ich fürchte, wir haben das Thema leicht verfehlt.
Ah was?! Ging es nicht vorhin ums Essen?! Respektive um Brokkoli?!
kleinundgrün schrieb:Und es ist gar nicht so leicht, vom Kantinenessen zurück zur Sinnhaftigkeit von Impfungen zu kommen.
Naja, manchmal entarten Diskussionen halt so in der laufenden Diskussion...


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 20:00
@FreakySmiley
FreakySmiley schrieb:Die Sache mit dem wirren Kopf ist die Antwort darauf warum manche Impfstoffe Aluminiumhydroxid enthalten, so weit ich mich jetzt erinnere.
Aber Brokkoli enthält doch nicht deshalb Aluminiumhydroxid, um die Wirkstoffe von Impfungen zu unterstützen.

Außerdem hast Du mir noch immer nicht verraten, warum Du bei einer Sache zwar Skepsis zeigst, aber bei einer anderen in derselben Angelegenheit nicht.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

19.09.2015 um 20:15
ICH: wie kommst du darauf?...

DU: Schätze, genau so, wie Du darauf kommst, dass Impfstoffe Aluminium enthalten.

ICH: Die Brokkolipflanze enthält also darum Aluminium weil sie damit Impfstoffe verstärken will?

HINTERGRUND: Impfstoffe enthalten Aluminiumhydroxid um die Wirkung zu verstärken.
Deshalb. Es war ein Kunstgriff es so zu formulieren. ;)

Ich habe Skepsis gezeigt weil ich mir die Inhaltsstoffe von Brokkoli angesehen habe und kein Aluminium aufgeführt ist.
In dem anderen fall geben die Hersteller selber an das Aluminiumhydroxid enthalten ist. Wieso soll ich da denn skeptisch werden?


melden
RainyDays
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:04
Also ich bin hin und hergerissen. Einerseits denke ich, dass es funktoniert. Jedoch war es in der letzten Zeit so, dass sogar mein Allgemeinarzt mich davon abhalten wollte, mich impfen zu lassen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:05
RainyDays schrieb:Jedoch war es in der letzten Zeit so, dass sogar mein Allgemeinarzt mich davon abhalten wollte, mich impfen zu lassen.
Es kommt drauf an gegen was und warum er es abgeraten hat.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:06
Eben. Du brauchst schließlich keine Impfung gegen Anthrax.


melden
RainyDays
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:07
Als es damals um die Schweinegrippe ging, und dann als es um EHEC ging auch.


melden
RainyDays
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:08
Ich lasse mich regelmässig gegen die Grippe impfen zum Beispiel. Aber als ich umgezogen bin, sagte der dort ansässige Arzt auch wieder, dass das Quatsch sei.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:18
@RainyDays

Gegen Grippe würde ich mich jetzt auch nicht impfen. Wenn man älter ist, macht das vielleicht Sinn. Bei der Grippe gibt es verschiedene Viren. Ich weiß nicht wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das du ausgerechnet diesen einen Virus erwischst, gegen den die Impfung wirksam ist.


melden
RainyDays
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:20
@Bauli

Mir wurde das so beigebracht, dass das Impfen vonnöten sei.
Also: Impfen und nochmal Impfen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:26
@RainyDays

Das gibt es andere Impfungen die viel wichtiger sind.

Allerdings der Impfstoff gegen die Schweingegrippe kam bei mir zu spät. Das ging von jetzt auf gleich. Da ging es einem hundeelend. Aber wenigstens hat man es einmal mitgemacht.

Es ist auch wichtig, das man die Auffrischungsimpfungen und nicht verpaßt. Habe ich hier aber alles schon ausführlich beschrieben, irgendwann im April, glaube ich.


melden
RainyDays
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:30
Hallo, ich dachte dass gerade die Impfung gegen die Schweinegrippe argwöhnisch zu beobachten ist??


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 19:38
@RainyDays

Das weiß ich nicht. Ich war vorher weg und habe das nicht mitbekommen. Das Landratsamt hatte bei mir dann auch noch angerufen. Ich möchte meine Tochter nicht in die Schule schicken. Auf jeden Fall kriecht man da auf allen Vieren, weil du gegen alles stolperst in den ersten Tagen. Quasi so, als wenn man seekrank ist. Aber nun, was solls.

Ich wurde nicht geimpft, weil zu spät. Ich war schon krank.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

21.09.2015 um 20:55
@RainyDays

Gehörst du zu einer Risikogruppe? Nur für die ist mMn die Impfung gegen Schweinegrippe empfohlen worden.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

24.09.2015 um 08:58
Weiß nicht, ob das bereits jemand vorgebracht hat. Falls doch, auch egal.
Ben Goldarce über ein seltsames Phänomen innerhalb der Impfhystery-Szene, nämlich dem Umstand dass sich die Impfängste lokal unterscheiden und offenbar nach Landesgrenzen sowie an Kultur- und Sprachbereiche richten.
Vaccine scares in context

…Before we begin, it’s worth taking a moment to look at vaccine scares around the world...
The MMR and autism scare, for example, is practically non-existent outside Britain, even in Europe and America. But throughout the 1990s France was in the grip of a scare that hepatitis B vaccine caused multiple sclerosis (it wouldn’t surprise me if I was the first person to tell you that).
...
The diversity and isolation of these anti-vaccination panics helps to illustrate the way in which they reflect local political and social concerns more than a genuine appraisal of the risk data: because if the vaccine for hepatitis B, or MMR, or polio, is dangerous in one country, it should be equally dangerous everywhere on the planet...
http://www.badscience.net/2013/04/how-vaccine-scares-respect-local-cultural-boundaries/

Es braucht kein Medizinstudium, keinen Abschluss in Statistik, man muss weder seine komplette Freizeit für Paperstudium opfern noch einen Virologen und Mikrobiologen im Bekanntenkreis haben, um von selbst auf den Trichter zu kommen, dass an diesem "Denkgebäude" irgendwas faul sein muss. Oberfaul sogar.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

24.09.2015 um 22:45
Vor kurzem wurde ein Beitrag der Schauspielerin Sara Koenen in der Onlineausgabe „Erziehungskunst: Waldorfpädagogik heute“ zum Thema Impfen veröffentlicht.
http://www.erziehungskunst.de/artikel/fruehe-kindheit/masern-zwischen-mut-und-meinung/

Dafür wurde sie bereits völlig zurecht für den Schmähpreis "Das goldenen Brett 2015" nominiert.
http://goldenesbrett.guru/2015/category/nominierungen/

Begründet wurden die einzelnen Nominierungen wie folgt:

Sara Koenen
Stellvertretend für alle Waldorfjünger, die ihre Kinder an vermeidbaren Krankheiten leiden lassen und auch noch stolz darauf sind.

Sara Koenen
Ihre drei kleinen Töchter bewusst mit Masern angesteckt haben und dummstolz einen sozialdarwinistischen Jubelartikel dazu veröffentlichen – unübertrefflich.


Eine sehr gelungene Replik zu Koenens Artikel erschien kurz darauf auf blog.psiram...
https://blog.psiram.com/2015/09/abenteuer-masern/

[...] Die hier geforderte Freiheit, Masern zu bekommen, geht allerdings noch nicht weit genug, finde ich. Wie wäre es mit der Freiheit, gegen einen hungrigen Löwen zu kämpfen? Diese Freiheit wird Kindern hierzulande immer noch viel zu selten gewährt. Die Mutter könnte währenddessen außerhalb des Löwenkäfigs zuschauen und mit ihrem Kind mitfiebern. Sollte es überleben, macht es bestimmt einen enormen Entwicklungssprung. Und wenn nicht … Nun ja, wie gesagt: Manche schaffen es nicht. Aber das ist bestimmt irre gut fürs Karma und deshalb gar nicht so schlimm …

Abschließend noch eine Bitte: Liebe Frau Koenen, wenn Sie Krankheiten als eine Art Abenteuer verstehen, ist das natürlich Ihr gutes Recht. Die Masern hatten Sie zwar schon, aber keine Sorge, es gibt noch unzählige andere Krankheiten, mit denen Sie sich zwecks Abenteuer infizieren können. So eine Salmonellen-Infektion geht beispielsweise recht einfach und ist bestimmt auch irre abenteuerlich. Aber bitte, bitte, lassen Sie dabei künftig ihre Kinder außen vor! Die können nämlich noch nicht selbst entscheiden, ob sie diese Art „Abenteuer“ auch so toll finden wie Sie. Ebenso wenig wie sie entscheiden können, ob sie das Risiko eingehen möchten, sich ohne jegliche Planung und passende Ausrüstung einen Weg durchs Hochgebirge zu bahnen.


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

25.09.2015 um 06:28
Das Problem ist, solche Frauen ( es werden immer mehr) behelligen auch andersdenkende Frauen und bedrängen am Telefon, auf öffentlichen Plätzen, auch wenn diese Erleuchteten nicht zu Rate gezogen werden. Es ist auch die Frage, warum sich Väter zurückziehen und die Gesundheit der Kinder der Mutter alleine überlassen?

Waldorfschulen. Ich kannte zwei Kinder, die an Waldorfsschulen gegangen sind, die nicht in der Lage waren, dem normalen Unterricht zu folgen.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo ist der Ursprung?59 Beiträge