weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

14.096 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:17
@25h.nox
@Nerok

So Kinder, dann kommt mal wieder zum Thema, ihr habt ja noch ne PN-Funktion. ^^


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:19
@Dr.Shrimp es geht hier um die möglicherweise bahnbrechenden ergebnisse eines jungen, aufstrebenden medizintechnickers, wo ist das bitte OT?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:19
@Dr.Shrimp

ja papa :D
also..homöopathie ist humbug :troll:


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:23
@Nerok aus deiner Sicht oder haben wir Beweise?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:27
@toxic90

die frage ist eher.
hat die homöopathie beweise das sie funktioniert?


melden
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:27
Placebos sind auch Humbug. Genauso wie Spontanheilungen. Alles nicht wirklich erklärbar, aber trotzdem existent..


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:28
@O-II-H warum ist etwas humbug wenn man es nicht erklären kann? wenn die menschen noch nicht so klug sind, das herauszufinden können die phänomene doch nix für


melden
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:28
@toxic90

Das war ironisch..


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:29
schwierig die ironie herauszulesen..hier


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:30
@Nerok aber hast halt gesagt das wäre humbug..das heißt du hast beweise dass sie nicht funkt?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:31
@O-II-H
@toxic90

dann erklärt mal wie homöopathie wirken soll.
nach der orignal potenzierung in der nichtmal mehr moleküle der wirkstoffe enthalten sind.
wie?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:32
@toxic90

ich bin nicht in der beweislast junger padawan.
die homöopathie sagt sie funktioniert.
also soll sie es beweisen.


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:32
@Nerok bin auch der meinung sie funktioniert nicht..aber ist eine meinung kein beweis


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:35
mir ist nur aufgefallen dass viele hier total überzeugt davon sind, dass es quatsch ist und gar nicht wissen was homööpathie überhaupt ist geschweige denn was da gemacht wird..lol


melden
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:35
@Nerok

Ach du. Das kann ich dir wirklich nicht erklären.. Ich kenn aber Menschen, denen es hilft und bei denen es offensichtlich wirkt. Auch ich habe durchaus positive erfahrungen damit gemacht.. Woran es lag oder liegt, dass weiss ich nicht!

Es scheint durchaus Dinge zu geben, die nicht mit herkömmlichen Naturwissenschaftlichen Methoden zu beweisen sind. Ausser das am Ende bei einer gewissen Gruppe von Probanten / Kontrollgruppen positive Ergebnisse herauskommen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:35
@toxic90

die homöopathie meint aber sie funktioniert über den placebo effekt hinaus.
und wie das gehen soll wenn nichtmal mehr 1 molekül wirkstoff in einer ganzen flasche präparat ist wissen sie selbst nicht.

lustigerweise kann man das zeug auch flaschenweise schlucken ohne das was passiert.
ausser erhöhtem blutzucker.


melden
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:36
@Nerok

Es kann sich durchaus um einen Placebo-Effekt handeln. Aber es funktioniert bei manchen Menschen..


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:37
O-II-H schrieb:Ich kenn aber Menschen, denen es hilft und bei denen es offensichtlich wirkt.
Kennst du auch Menschen, bei denen es offensichtlich über einen Placeboeffekt hinaus wirkt?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:39
@O-II-H

bei ernsthaften krankheiten oder wischi waschi zeug?


melden
Anzeige
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.11.2012 um 21:39
@Gottesgeilchen

Ich kann weder belegen, dass es sich um einen Placebo handelt, noch kann ich das Gegenteil beweisen. Da spreche ich lediglich aus persönlicher Erfahrung bzw. Beobachtung. Sonst nix..


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden