weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:24
@alliswrong

Also den Vergleich mit der Hexenverbrennung finde ich aeusserst dreist und unpassend! Die Wissenschaft hat uns doch grade vor solchem Voodoo-Aberglauben befreit und gezeigt, dass es sowas wie Hexen nicht gibt und dass solche Tests falsch sind. Wenn schon dann ist doch wohl die Homoeopathie der Weg zurueck ins Mittelalter, wo man einfach behaupten kann ohne Beweise bringen zu muessen.

Und bei dem Arzt mit dem Nervenproblem: Es besteht ja auch eine nicht allzugeringe Wahrscheinlichkeit, dass der Koerper sich selbst geheilt hat oder zumindest stabilisiert hat.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:25
@Sumpfding

wir haben hier schon mehrfach angeboten Uran, usw. als homöopathische Mittel am Stück zu exen wenn uns die wer kauft.


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:25
@Sumpfding
Lass mich raten, bestimmt eine Q-Potenz - hohoho.
Dann kann ich auch Quecksilber nehmen...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:26
@McNeal
die Hexenverbrennung ist nicht dreist, denn genauso läuft es hier ab. Wir befinden uns auf einem Gebiet mit der Homöopathie, die bislang nicht bewiesen ist. Deswegen gehen hier alle mit den Homöoe Leuten um wie mit Hexen.

Zu dem Arzt: Glaub mir, die Ärzte haben ihn alle abgeschrieben. Aber warten wir ab ob es was gibt mit dem interview...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:27
@McNeal

Die hexen bedienten sich der Phytotherapie, das ist aber was ganz anderes als Die Homöopathie


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:27
@alliswrong
alliswrong schrieb:Wir befinden uns auf einem Gebiet mit der Homöopathie, die bislang nicht bewiesen ist.
Allerdings wurde schon oft bewiesen das sie unwiksam ist. ^^


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:27
@Nerok
@Sumpfding
Nerok schrieb:wir haben hier schon mehrfach angeboten Uran, usw. als homöopathische Mittel am Stück zu exen wenn uns die wer kauft.
Ich wäre da immer noch bei. Wenn jemand dafür zahlt, haue ich mir gerne Belladonna D23 rein, bis zum abwinken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:28
@Pan_narrans
@Nerok
Haben das Englische Ärzte nicht schon mal als Protestaktion gemacht?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:28
@interrobang
es ist immer einfacher zu beweisen, dass etwas nicht funktioniert als umgekehrt....


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:29
@interrobang jepp die 10^23 Kampagne.
haben sogar ne Homepage


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:29
@interrobang
Doch. Wenn ich mich nicht irre, wurde das aber in Folge auch schon mindestens einmal hier gemacht.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:29
@alliswrong

200 Jahre Tests, kein erkennbare Wirkung, keine schluessige Erklaerung des Wirkungsmechanismus. Vielmehr kann man da nicht versuchen. Und ohne sowas bleibt die H. nichts weiter als eine Behauptung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:30
@alliswrong
Dan sollen sie beweisen das echte Medizin nicht wirkt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:30
interrobang schrieb:Der Placeboeffekt ist die einzige wirkung von den zuckerkugeln.
word! obwohl ich mal ein homöopathisches mittelchen gesehen habe wo was von versetzt mit hochprozentigem alkohol draufstand.. dem möchte ich seine wirkung dann auch nicht absprechen. ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:31
@nyarlathotep
Notfalls können die Homöopaten sich dan ja als Schnapsschmugler verdienen..


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:31
@McNeal
@Pan_narrans
@Nerok
@interrobang

Strenggenommen gibt es eine nachweisbare Wirkung homöopathischer Mittel - die *drastische * Verringerung des Geldes auf dem Konto.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:31
nyarlathotep schrieb:obwohl ich mal ein homöopathisches mittelchen gesehen habe wo was von versetzt mit hochprozentigem alkohol draufstand
Du weißt aber schon, daß der Alkohol in diesem Zusammenhang ein Konservierungsmittel ist? :)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:31
Nerok schrieb:jepp die 10^23 Kampagne.
haben sogar ne Homepage
die hab ich sogar in meiner linksammlung, da:

http://www.1023.org.uk/


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:31
Sumpfding schrieb:Du weißt aber schon, daß der Alkohol in diesem Zusammenhang ein Konservierungsmittel ist?
ist doch egal.. solange er wirkt! ^^


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 19:32
@Sumpfding
Was soll bei Zuckerwasser konserviert werden?


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Epidemiologie6 Beiträge
Anzeigen ausblenden