weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.025 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:49
nur der vollständigkeit halber hier eine playlist zur 10:23 aktion in deutschland.



wusste gar nicht das die gwup das organisiert hat. naja, damals war ich ja auch noch kein vereinsmitglied. ;)


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:51
Alliswrong schrieb:Das gleiche Problem hat man aber wenn wir ehrlich sind überall. Alle lügen und betrügen nur um kohle zu machen.
Die Pharmaindustrie muss aber erstmal beweisen dass ein Medikament wirkt, während die H. ein Mittelchen nachdem anderen auf dem Markt schmeissen darf und Millionen Leute für dumm verkaufen darf. Ganz offiziell.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:52
@Alliswrong
Alliswrong schrieb: Ich glaube nur, dass die H. ein Mittel ist, den Placebo fast optimal zu nutzen.
Es gibt deutlich stärkere Placebo als die Homöopathie. Denk nur mal an den Wunderdoktor auf den Philippinen, der Operationen mit bloßen Händen durchführt (und dabei eine palmierte Hühnerleber zerdrückt, damit auch Blut wirksam ins Spiel kommt):

hiden face

Sollte die Krankenkasse sowas nicht erst recht bezahlen?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:54
@Gottesgeilchen
thats life.
Aber wir können uns auf folgendes einigen:

Homöopathie = Placebo
Placebo = funktioniert
Homöopathie = Placebo = funktioniert

Natürlich nicht bei allen Patienten, aber bei denen die dran glauben funkts.
Und mir wäre es ehrlich gesagt scheu* egal wie es funktioniert, hauptsache es heilt mich.

@geeky
wie stark ein Placebo funktioniert hängt doch nur davon ab wie stark der Patient dran glaubt. Viele - gerade die Europäer - würden doch den philippinen typen als spinner abtun, also würde es nicht funktionieren.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:54
geeky schrieb: Denk nur mal an den Wunderdoktor auf den Philippinen
kann mich noch erinnern wie der damals in der BUNTE war. habs auch voll geglaubt.
damals hatten wir ja noch kein inet sonst hätt ich vllt mitbekommen wie james randi das kurze zeit später live im fernsehapparat entzaubert hat.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:55
der Glaube versetzt berge. Und das sagt eigentlich alles...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:58
@Alliswrong

Wie verträgt sich dein
Alliswrong schrieb:Ich glaube nur, dass die H. ein Mittel ist, den Placebo fast optimal zu nutzen.
mit
Alliswrong schrieb:wie stark ein Placebo funktioniert hängt doch nur davon ab wie stark der Patient dran glaubt.
? ;)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:58
Alliswrong schrieb:Natürlich nicht bei allen Patienten, aber bei denen die dran glauben funkts.
Bei kleinen Beschwerden wie Erkältungen mag das durchaus wirken. Aber unser Körper kann nicht alle Krankheiten selbst heilen, egal wie sehr man daran glaubt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 20:58
Der Glaube versetzt Berge, der Glaube kann aber auch Berge zerstören. Der Glaube übersieht auch Berge.

-Ulrich Rose (zitat)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:00
@geeky
ganz einfach: placebo funktioniert. Aber nur wenn man entweder dran glaubt, oder aber geschickt getäuscht wird.

@Gottesgeilchen
diese ansicht teile ich nicht ganz. Wie erklärst du dir den fall des Zahnarztes von dem ich erzählt habe? Das war keine kleine Erkältung.

@nyarlathotep
Der glaube ist aber was tolles ;)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:03
@Alliswrong
Alliswrong schrieb:ganz einfach: placebo funktioniert. Aber nur wenn man entweder dran glaubt, oder aber geschickt getäuscht wird.
Homöopathie ist also geschickte Täuschung von Gläubigen. Damit bin ich einverstanden - allerdings werden diejenigen, die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten, dem vehement widersprechen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:04
@geeky
im grunde ja. Wobei ich das Wort täuschung unpassend finde, wenn es anschließend beim Patienten funktioniert. Wurde man getäuscht wenn einem der Placebo das leben rettet?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:10
@Alliswrong
Alliswrong schrieb:Wurde man getäuscht wenn einem der Placebo das leben rettet?
Das kommt auf den konkreten Fall an. Bisher ist es eine bloße Behauptung der Täuscher, ihr Placebo hätte tatsächlich ein Leben gerettet. Millionen überleben täglich ohne jede medizinische Behandlung - was war da das Placebo?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:11
Alliswrong schrieb:Der glaube ist aber was tolles ;)
ja, er macht so ziemlich alles was du willst. musst nur fest genug dran glauben. :p
ich leb ja mehr nach dem motto: glauben heißt nicht wissen. und wissen ist macht!


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:12
@geeky
kommt auf den fall drauf an was das placebo war.
Unwissenheit einer krankheit kann bereits ein placebo sein.

Aber im fall des Zahnarztes von dem ich erzählt habe:
Eine Nervenerkrankung ist durch H. (also Placebo) geheilt worden. Die frage ist doch: Hätte er es auch überlebt ohne diesen H. Placebo?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:12
Alliswrong schrieb:diese ansicht teile ich nicht ganz. Wie erklärst du dir den fall des Zahnarztes von dem ich erzählt habe? Das war keine kleine Erkältung.
Wenn diese Geschichte der Wahrheit entspricht, war es wohl eine Heilung durch ein Placebo. Kann schon mal vorkommen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:13
@Gottesgeilchen
die Geschichte ist zu 100% wahr, dafür bürge ich mit meinem Namen.
Bin mal gespannt ob der emanon sich mit ihm kurzschließt und hier was zu schreibt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:13
geeky schrieb:Damit bin ich einverstanden - allerdings werden diejenigen, die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten, dem vehement widersprechen.
am skeptiker-stammtisch habe ich mitbekommen das man da bein hinsehn auch schon differenziert. da gibts die arglistigen beutelschneider die nur auf profit aus sind, aber auf so esomessen siehst du auch immer nen wahnsinnig großen anteil von denen die so befangen sind von der thematik das sie den müll echt schon selber glauben. also auf seite der händler.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:14
Am freitag will emanon mit ihm sprechen wenn er es zulässt. Also mal abwarten.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

13.03.2013 um 21:16
Alliswrong schrieb:die Geschichte ist zu 100% wahr, dafür bürge ich mit meinem Namen.
Wieso? Warst du dabei?


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden