weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:12
@Pan_narrans
Der verkauft nix mehr. Der ist über den Grander Rio...

Aber verkauft muss er schon haben. Seine "Technologie" war doch mit diesem Wasser befüllt. Und auch die Flaschen muss er selber vertrieben haben.

Oder hab ich da was falsch verstanden?


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:14
Lepus schrieb:Irgendwas machen wir falsch... -.-

Ich würde ja auch auf Kristall-Pyramiden pinkeln und sie teuer verkaufen, aber dazu fehlt mir dann doch, zum Glück, die Skrupellosigkeit.
Hier....n ordentliches Pseudonym und schon geht das :D

Urinformations-Kristalle, Anima Ceasaris und Anus-Klangtherapie. Also produkttechnisch sind wir gar nicht schlecht aufgestellt :D


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:16
@LivingElvis
Esoteriker verkaufen nix. Denen genügt das Wissen der Menschheit Frieden gebracht zu haben.
Die nehmen maximal einen kleinen Energieausgleich und das kann man ja wohl echt nicht kritisieren. Fair ist fair ist fair.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:18
@LivingElvis
Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln und Brustvergrösserung durch Handauflegen könnte man noch dazunehmen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:19
@emanon
@LivingElvis
Wir könnten echt was auf die Beine stellen. XD


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:21
@LivingElvis
Ich war der Meinung, dass er nur seine Granderwasseranlagen verkauft hätte. Also Metallrohre, die er mittels seines Wassers "energetisiert" habe.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:26
@Lepus
@emanon
Auf geht´s... :D

@Pan_narrans
Also laut Homepage auch Granderwasser in Flaschen. Das ist wohl Quellwasser, das in der Nähe von Info-Wasser stand. Die Herkunft des Infowassers bleibt wieder mal im Dunkeln.

Und die Grander-Anlage läuft wohl so, dass da Wasser durch eine Art Wärmetauscher läuft, nur dass halt Informationen ausgetauscht werden (sollen), statt Wärme. Sprich n Metallrechteck mit 4 mit Infowasser gefüllten Kartuschen und ner daran vorbeilaufenden Wasserleitung.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:32
@Pan_narrans
Noe. Der verkimmelt das Wasser.
http://grandervertrieb.de/de/produkte/grander-wasser
Wenn mich nicht alles täuscht hat er damit angefangen. Seine Spitzentechnologie hat er wohl später "entwickelt"


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:43
@honkwatch
@LivingElvis
Okay, dann habe ich den für einen großeren Schurken gehalten, als er war ;)

Weiß jetzt auch, was das besondere an seinem Wasser ist:
Die Einmaligkeit dieses Wassers liegt darin, dass es auf natürliche Weise - ohne jegliche Zusätze oder konventionelle Methoden zur Haltbarmachung - mindestens vier Jahre haltbar und frisch bleibt.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:48
@Pan_narrans
Der ist kein Schurke. Sondern ein Wohltäter.
Immerhin erhielt er einst das österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst (frag mich jetzt nicht in welcher der beide Kategorien).
Und 12Euronen pro Liter sind jetzt auch nicht übertrieben teuer (das war der Kurs vor ca 10J, keine Ahnung welcher Preis heute aufgerufen wird. 40€/l?)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:52
Da der Wissenschaftsminister die Aberkennung ablehnte, müsste es wohl bedauerlicherweise Ersteres sein...

Wikipedia: Johann_Grander


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 20:57
Granderwasser ist sogar durch Tierversuche belegt:

grand goldfish

Armes Fischi Fischi....


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 21:26
LivingElvis schrieb:Armes Fischi Fischi....
Und? Wurde der Fisch immer gesünder? Wurde er am Ende gar zu einem Koi?
Dachte immer die Gicht und Hiebe Fraktion wäre so strikt gegen Tierversuche und würde die jeweiligen Unternehmen boykottieren. Wer kauft dann eigentlich diese Plörre?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 21:37
Naja....ist wohl kein offizieller Tierversuch der Fa. Grander. Aber hast schon recht. Wenn ich das mit einem Nestlé Produkt gemacht hätte, würde es auf Facebook tausendfach geteilt.

Übrigens sehr witzig, was die Fa. Grander zu Wissenschaft und Forschung so von sich gibt:
Wissenschaft & Praxis
Die Frage vom Sein oder Nichtsein.

100.000ende Anwender weltweit bestätigen die Wirkung von GRANDER
In unserem Streben, die Welt bis in ihre kleinsten Teilchen zu verstehen, um sie letztendlich "beherrschen" zu können, stoßen wir immer wieder auf Grenzen.

Wo man chemisch, physikalisch, naturwissenschaftlich oder anatomisch keine Erklärung findet und wo die Wissenschaft keine Antwort hat, beginnt oft die Diskussion über Sein oder Nichtsein.

"Die Wissenschaft geht davon aus, dass Wasser anormal ist, weil es seine größte Dichte bei plus vier Grad hat und nicht, wie es die Wissenschaft vorschreiben will, bei null Grad. Doch nicht das Wasser ist anormal, sondern unsere Formeln sind unzureichend, um das Phänomen Wasser zu erklären." (Dr. Viktor Gutmann)

Kann etwas das wissenschaftlich nicht erklärbar ist trotzdem sein?

Es kann.
Die Praxis und die zahlreichen Anwenderberichte beweisen es uns täglich aufs Neue.
http://grander.com/de/unternehmen/grander-f-&-e/wissenschaft-&-praxis

Ich hoffe nur, das ist nicht am Ende derselbe Goldfisch...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 21:47
@LivingElvis
LivingElvis schrieb:Granderwasser ist sogar durch Tierversuche belegt:
Hm, ich frage mich, ob dieser Versuch die nötigen Genehmigungsverfahren durchlaufen hat...

EDIT:
LivingElvis schrieb:"Die Wissenschaft geht davon aus, dass Wasser anormal ist, weil es seine größte Dichte bei plus vier Grad hat und nicht, wie es die Wissenschaft vorschreiben will, bei null Grad. Doch nicht das Wasser ist anormal, sondern unsere Formeln sind unzureichend, um das Phänomen Wasser zu erklären." (Dr. Viktor Gutmann)
Da hat jemand die Dichtenomalie des Wassers wohl falsch verstanden.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 21:52
Irgendwie ist das alles ja ziemlich drollig. Jedenfalls wenn man nicht drüber nachdenkt.

Was mich immer erschaudern lässt sind die 3w Fragen
Wer ist so blöd?
Wie kann man sich vor solchen "Pflegefällen" schützen?
Warum wird so offensichtlicher (in diesem Fall sogar gerichtlich bestätigter) Betrug nicht unterbunden?

An dieser Stelle möchte ich noch Wipplingers wässrige Miniserie empfehlen.

Teil 1 Granderwasser - oder Technik made by Jesus.
Wipplinger erklärt darin die faszinierende (eindeutig nicht irdische) Technik des Grander"dingens"


Und mit Teil 2 können wir uns wieder dem Thema Homöopathie annähern.
Wipplinger erklärt im Schnelldurchgang warum Homöopathie Schwachfug ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:24
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Da hat jemand die Dichtenomalie des Wassers wohl falsch verstanden.
Da frage ich mich spontan, in welcher Disziplin dieser Dr. Gutmann wohl promoviert hat, ich hoffe in keiner Naturwissenschaft.

mfg
kuno


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:25
@kuno7
Leider schien er Chemiker gewesen zu sein:
Wikipedia: Viktor_Gutmann


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:36
@Pan_narrans

Dann will ich mal zu seinen Gunsten hoffen, dass er falsch zitiert wurde, ansonsten ist die Aussage kaum nachvollziehbar.

mfg
kuno


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:42
@kuno7

Naja, es gibt noch andere Möglichkeiten; man hat ja auch keine Angabe, von wann dieses Zitat stammt. Es kann sowohl sein, dass es aus Zeiten stammt, in denen der gute Mann einfach nicht auf dem Laufenden wahr, als auch, dass es ein eher spinnertes Zitat aus Zeiten lange nach der Emeritierung gewesen ist. Wäre nicht der erste Prof, der im Alter komisch wird, und wird auch nicht der letzte bleiben, schätze ich.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:51
@Rho-ny-theta

Klar, da hast du sicher recht, aber die Aussage:
LivingElvis schrieb:"Die Wissenschaft geht davon aus, dass Wasser anormal ist, weil es seine größte Dichte bei plus vier Grad hat und nicht, wie es die Wissenschaft vorschreiben will, bei null Grad.
klingt doch schon sehr merkwürdig aus dem Munde eines Doktors der Chemie.

mfg
kuno


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.08.2013 um 23:53
@kuno7

Nicht notwendigerweise. Zum einen gibt es bei ihm sicherlich den Konflikt zwischen Wissen und dem Glauben an die Homöopathie - überraschend oft gewinnt der Glaube.

Zum anderen kann es auch sein, dass es sich speziell dabei um eine Anekdote handelt, die er evtl. seinerzeit mal von einem Prof o.Ä. aufgeschnappt und nie hinterfragt hat - solcher Blödsinn hält sich überraschend lange.

Ich habe da auch schon Dinge erlebt, dass es einem graust...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

07.08.2013 um 00:06
Rho-ny-theta schrieb:Nicht notwendigerweise. Zum einen gibt es bei ihm sicherlich den Konflikt zwischen Wissen und dem Glauben an die Homöopathie - überraschend oft gewinnt der Glaube.
Würde Wissen gegen Glaube gewinnen, würde aus dem Gläubigen ein Ungläubiger.

Vermutlich ist das Zitat irgendwann mal im Kontext zum "Wassergedächtnis" gefallen. Passt ja auch gut zur Informationsweitergabe nach Grander.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

07.08.2013 um 00:24
@LivingElvis

Wenn man bedenkt wo Wasser überall landet, sollte es besser kein Gedächtnis haben. :D


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

07.08.2013 um 00:25
@Lepus

Wenn doch, kommt man von "Homöopathie ist scheiße" recht schnell zu "Homöopath isst Scheiße"...


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden