weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.026 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 13:02
@lernender
lernender schrieb:Ach ja, und ich kenne andere Menschen, denen das Herumgedoktere nicht gut bekommen ist, egal mit was wissenschaftlich Anerkanntem gedoktert wurde.
Du meine Güte! Das nenn ich mal ein infantile Aussage. Du meinst also, auch ohne Ärzte kann man Blindarmdurchbrüche / tödliche Infektionen / Hirnschläge /Herzinfarkte / etc locker wegstecken?

Wenn ja, dann erklär uns doch mal, warum die Pest Tausende tötete. Oder die Syphillis. Oder AIDS. Oder die einfache, aber hochgradig tödliche echte Grippe.
Ohne moderne Medizin kannste sogar an Zahnentzündungen oder Beinbrüchen sterben. Heinrich der VIII (eher bekannt durch seinen Drang, sich seiner Ehegattinnen mittels Hinrichtungen zu entledigen) verstarb exakt daran. Und das, obwohl er mit Sicherheit ein kerngesunder Mensch gewesen war - dennoch erlag er winzigen Bakterien, die ohne Antibiotika nicht mehr in den Griff zu kriegen waren.

Und möglicherweise kennst Du nur deshalb keine solchen Personen, weil Dir einfach nicht jeder sagt, was ihm im Laufe seines Lebens passiert ist. Oder weil die meisten die Segen der Moderne gerne akzeptieren, aber nur selten loben? Oder sich einfach über diese Tatsachen und Zusammenhänge gar nicht bewusst sind.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 13:13
Übrigends ist das sowieso Unsinn, was der hoffentlich noch lernende uns da auftischt:
Wer nach eigener Aussage mehrfach in die geschlossene Psychatrie eingeliefert wurde und dort Psychopharmaka bekam, hat sehr wohl schon Medikamente genommen, und das waren sicher keine Globuli.
Diskussion: Pseudowissenschaft Psychiatrie (Beitrag von lernender)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 13:20
Wie der trollt nur? Und ich meinte meinen Beitrag so ernst


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 13:24
@Schwurbeloge
Vielleicht verdrängt er auch nur sehr erfolgreich, dass Psychopharmaka auch Medikamente sind.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 13:31
Dann scheint er nur kopfschmerztabletten zu Medikamenten zu zählen.
Da hilft Zucker manchmal wirklich. Oder Mineralwasser oder auch nur pennen.
Wenn das nicht schon zu viel Evidenz sein sollte natürlich


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 20:14
Falls er kein Troll ist, wünsche ich mir, dass @lernender die Kinder weggenommen werden oder seine Frau mit den Kindern das weite sucht, solange die Kinder noch leben...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 20:31
@Lepus
Natürlich ist lernender ein Troll. Bei momentan 85.052 angemeldeten Trollen hier im Forum ist es praktisch unmöglich, dass er keiner ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 21:16
FF schrieb:Wer nach eigener Aussage mehrfach in die geschlossene Psychatrie eingeliefert wurde und dort Psychopharmaka bekam, hat sehr wohl schon Medikamente genommen, und das waren sicher keine Globuli.
Gut, dass Du es geschrieben hast, genau daran habe ich mich auch erinnert. Und es erklärt auch denn unglaublichen Blödsinn, den @lernender momentan von sich gibt. So einen Quatsch, insbesondere mit den eigenen Kindern, kann kein geistig klarer Mensch von sich geben.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

28.05.2014 um 22:08
@Pan_narrans
@Konfuse

Auch wieder wahr.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:00
:)


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:05
Übrigens hat mich die Grippe auch bereits getötet, darum bin ich jetzt ein Gerippe :)
Den Blinddarm wollte man mir auch schon nehmen - Glück gehabt, dass ich "Nein" gesagt habe. Darum bin ich auch nur ein Gerippe. ;)


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:09
Zum Glück kann niemand über mich hinwegentscheiden, was ich zu tun und zu lassen habe. Was andere mit sich und ihren Kindern machen ist Darwin rulez.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:11
@lernender

Da gibt's unter Umständen sogar einen Preis dafür - du bist zwar nicht mehr preisberechtigt, aber vielleicht deine Kinder, zumindest, wenn sie dir nacheifern.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:15
@Rho-ny-theta
Naja... da er seinen Kindern die Medizinische Versorgung quasi unterschlägt hat er dahingehend noch gute möglichkeiten...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:17
@interrobang

Darwin-Award gibt es aber nur, wenn man sich zum Zeitpunkt des Ablebens noch nicht fortgepflanzt hat.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:18
@Rho-ny-theta
Nicht unbedingt:
Umstritten ist, ob der Darwinpreis auch an einen Menschen verliehen werden sollte, der lebende Kinder hat – seine „Idiotie-Gene“ hat er ja bereits weitergegeben. Andererseits wurde eine ältere Dame ausgezeichnet, die ihren einzigen Sohn tötete.
Wikipedia: Darwin_Award


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:51
@Rho-ny-theta
Wer sagt denn, dass ich besondere Gene habe. Mir geht es nur darum, im Leben nicht hereinzufallen.
Kinder, die nur Mediziner groß bekommen, schenke ich gerne der Gesellschaft, die dafür die nötige Zeit und Energie aufbringen möchte.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 18:58
Geirrt und gelöscht.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 19:02
@lernender
Wow...


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

29.05.2014 um 19:09
@lernender
lernender schrieb:Übrigens hat mich die Grippe auch bereits getötet, darum bin ich jetzt ein Gerippe :)
Alter, der Witz war richtig kacke!


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scuderi Motor24 Beiträge
Anzeigen ausblenden