weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.032 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 16:37
Wieso?was willst du damit?


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 16:48
@Karvezide1973
Ist hast so eine echt lustige Tradition, die wir hier im Wissenschaftsbereich haben. Entweder gibt man Belege für solche Aussagen, oder die anderen glauben einen nicht und machen sich lustig :)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 16:58
Ich will ja hier niemand überzeugen dass das so ist.
Ist mir Wurst .
Eigentlich für den Planeten ist so besser dass das keiner kapiert.😊
Zu viel Menschen halt


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:01
Karvezide1973 schrieb:Ist mir Wurst .
Ich hätte Dich für einen Veganer gehalten - so kann man sich täuschen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:04
Möchte mich korrigieren: das verstehen doch ein paar leit


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:07
@Karvezide1973
Ich finde es schön, wie Du nach der Frage nach Belegen Mikronährstoffe backst :)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:23
Eier sind lecker. Gute Quelle von b2. Wichtig für die atmungskette in mitochondrien


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:43
An pan_narrans
Frage deinen Hausarzt . Bekommst bestimmt eine spannende Antwort.
Das hat er schon öfters erlebt: dem pazient geht es sch..., aber er findet nix😆


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 17:48
@Karvezide1973
Ach, und mein Hausarzt wird dann mir sagen, dass alle Krankheiten von Mikronährstoffmangel kommen?
In dem Fall würde ich meinen Hausarzt wechseln.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 18:04
@Karvezide1973
Ich gebe dir einen gut gemeinten Rat:
Bring ein paar Quellen für deine Behauptungen oder hör auf hier zu trollen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 18:37
Na ja, irgendwie ist das Prinzip:
Eingebildete Arzneien heilen eingebildete Krankheiten.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 19:53
@Lepus
@Pan_narrans

Das ist doch Matthias Raths Geschoss...

427px-TheGreatSilence GermanPoster


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 20:14
@Rho-ny-theta
Das vermute ich auch, aber @Karvezide1973 will ja keine Quellen bringen ;)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

24.02.2016 um 21:08
Karvezide1973 schrieb:Eigentlich für den Planeten ist so besser dass das keiner kapiert.😊
Und wieder mal das unerträgliche, menschenverachtende Gesabbel eines selbsternannten Erdbefreiers!

Zur Erklärung:
Erdbefreier sind Leute, die sich klammheimlich oder auch völlig offen darüber freuen, wenn Seuchen, Naturkatastrophen und Kriege zur Dezimierung der Menschheit beitragen, weil dadurch die Erde vom "menschlichem Ungeziefer" gereinigt werde und die Natur sich dann irgendwann wieder frei entfalten könne.

Das gilt selbstverständlich nur, solange diese sesselpupsenden Wohlstandsmaden nicht selber davon betroffen sind!
Statt nämlich mit gutem Beispiel voranzugehen und sich wie die Lemminge selber das Licht auszublasen, indem man sich z.B. in eine möglichst tiefe Schlucht stürzt, sieht man sich selber als Elite. Der Rest der Menschheit hat dagegen aufgrund irgendeines schlechten Karmas den Tod verdient, während man als Erdbefreier akribisch darauf achtet, seine Gesundheit nur ja nicht durch Teufelszeug wie Impfungen, Fluorid, Aluminium oder ganz allgemein Chemtrails zu gefährden.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

25.02.2016 um 00:44
Karvezide1973 schrieb:Eigentlich alle Erkrankungen sind Folge eines MIKRONÄHSTOFFMANGELs
Daher sowohl Schulmedizin als auch Homöopathie sind absolut überflüssig ( Notfallmedizin ist ja klar ein Segen)


Verstehe das heißt du warst im Krankheitsfall noch nie beim Arzt da sein schulmedizinisches Fachwissen in deinen Augen ja "überflüssig" ist?
Karvezide1973 schrieb:Medikamente sind für dumme Menschen entwickelt worden um Sie schneller umzubringen: sie greifen alle mehr oder weniger in den
Mikronähstoffwechsel teilweise mit gravierenden Folgen. Und da in Deutschland sowieso alle Nebenwirkungen mit weiteren Medikamenten behandelt werden gibt es für deutsche (einfache, naive oder nennt ihr sie so wie ihr wollt ) Menschen keine Zukunft mehr: sie sind bald alle tot. 😁😁
Ja sicher,und wer steckt dahinter? Die NWO, Illuminaten, der Antichrist?
Ich glaube eher du hast dich hier in der Rubrik vertan.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

26.02.2016 um 14:29
@Karvezide1973 ist wahrscheinlich tatsächlich eine Anhängerin des skrupellosen Alternaivmediziners Matthias Rath der ja bevorzugt die Unterbildeten und/oder esoterisch Gehandicapten zu seinen Anhängern zählt.
Sollte sich das bewahrheiten, wobei @Karvezide1973 besser beraten wäre sich still und heimlich zu verkrümeln, dann bitte ich die Moderation einmal kurz Rath gestammeltem Unsinn Stellung zu beziehen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

26.02.2016 um 17:27
Ich frage mich ja wie solche Leute es sich erklären dass das Durchschnittsalter massiv gestiegen ist seitdem wir so dinge wie Antibiotikum haben..


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

26.02.2016 um 17:39
@Nerok
Nerok schrieb:Ich frage mich ja wie solche Leute es sich erklären dass das Durchschnittsalter massiv gestiegen ist seitdem wir so dinge wie Antibiotikum haben..
Na ist doch klar, einer von den Alternativmedizin-Gangstern behauptet dann beispielsweise einfach, diese Statistiken wären alle von der Pharmaindustrie gefälscht, früher sind die Menschen auch ohne moderne Medizin viel älter geworden! Steht doch schon so in der Bibel! Methusalem wurde doch z.B. auch 969 Jahre alt! Die meisten der ungebildeten Spinner nicken sich dann wissend zu, tjaja, "Die" (pöhsen Pharmafirmen) können den "erwachten" Teil der Bevölkerung eben nicht an der Nase herumführen.

Leider kommt das wirkliche "erwachen" oft erst auf dem Totenbett, wenn auf Teufel komm raus über längere Zeiträume jemandes Krebs mit Homöopathie, MMS und wie sie alle heißen, oder ähnlichem Humbug geheilt werden sollte, dann aber die Einsicht zu spät kam und eine Heilung nach Methoden der Schulmedizin schon chancenlos ist, selbst wenn vorher gute Chancen bestanden haben.

Affinität zu Wohlstandsspinnereien, gepaart mit Bildungsresitenz, schon ist ein Jünger der alternativen Medizin geboren. Wobei bein manchen schon Wohlstandsspinnerei reicht, siehe die Ärzte, welche jenen Quatsch propagieren. Ich persönlich vermute aber, da soll nur auf Kosten der Dummen mächtig Kasse gemacht werden, ganz profan und unethisch.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

26.02.2016 um 20:18
@mightyrover
mightyrover schrieb:Leider kommt das wirkliche "erwachen" oft erst auf dem Totenbett, wenn auf Teufel komm raus über längere Zeiträume jemandes Krebs mit Homöopathie, MMS und wie sie alle heißen, oder ähnlichem Humbug geheilt werden sollte, dann aber die Einsicht zu spät kam und eine Heilung nach Methoden der Schulmedizin schon chancenlos ist, selbst wenn vorher gute Chancen bestanden haben.
Steve Jobs würde heute vielleicht noch leben.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

26.02.2016 um 20:40
@mightyrover
mightyrover schrieb:Leider kommt das wirkliche "erwachen" oft erst auf dem Totenbett,
Oft auch dann nicht. Dann waren es eben die Chemtrails, die einen jetzt umbringen. Oder die Intensivstation, auf der man gelandet ist, wird von Schulmediziner absichtlich dazu verwendet, die Erwachten mundtot zu machen.

Nur wenige werden einsichtig, und dann ist es zu spät. Ich muss dabei immer an Steve Jobs denken, einer der reichsten Männer der Welt, verschleuderte sein Geld an Scharlatane und verkürzte somit sein Leben drastisch.
Auf der einen Seite ein Genie, aber in Sachen Psyche und Angst vor der Realität erstaunlich, ich sags mal, sturdumm.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden