weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zukunft und Vergangenheit

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Vergangenheit
Seite 1 von 1
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 10:40
die zukunft ist in wirklichkeit die vergangenheit - wir entwickeln uns nicht voran sondern zurück... wir wisen alle was in der vergangenheit (unserer zeit oder die der erde bzw geschichte) passiert ist - ind zukunft können wir jedoch nicht sehen - so weit so gut... wenn man nun aber irgendwo lang läuft sieht man ja alles vor sich aber nicht was hinter einem liegt - die menschheit sieht aber nicht was vor ihr liegt sondern nur was hinter ihr liegt - folglich ist was wir als vergangenheit bezeichnen unsere zukunft also das was vor uns liegt - .... versteht jemand was ich meine? hab mich vieleicht etwas unglücklich ausgedückt was sagt ihr dazu?


melden
Anzeige
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 10:50
Unglücklich ausgedrückt; versuchs doch nochmal!


melden

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 10:53
Ja ja Susi wieder mal zu viel gekifft


melden
g-town
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 10:59
also willst du uns sagen, dadurch, das wir ja unsere vergangenheit kennen, und das kennen, was vor uns liegt (wenn man irgendwo lang läuft), ist unsere vergangenheit auch unsere zukunft?


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:06
ich meinte nur das die menschheit einen denkfehler in ihrer geistigen sichtweise hat... wir wissen geschehnisse aus dem was wir vergangenheit nennen ergo (und das ist ja auch so) wir wissen nicht was passieren wird (das was wir zukunft nennen)
wenn wir nun (nur vom sehen mit den augen) umherblicken sehen wir immer nur was vor uns ist nie aber was hinter uns ist (wenn wir uns umdrehen auch nicht denn es ist ja nur einrichtungswechsel)...
in der allgemeinen menschlichen vorstellung liegt das was wir vergangenheit nennen hinter uns wir sagen das dies schon passiert ist -
ist es aber nich denn dies müsste folgerichtig das sein was noch vor uns liegt weil wir ja wissen was passiert ist - genauer hier eine versinnbildlichung:

ein weg mit einem baum wir laufen ihn entlang sehen den baum aber nicht was hinter uns ist (falls wir uns umdrehen sehen wir wiederrum nicht den baum) - wenn die menschheit ihren weg beschreitet sieht sie nur die vergangenheit aber nicht was vor ihr liegt also folglich liegt in der denkweise der menschen ein fehler das was vor uns liegt müssste das sein was wir vergangenheit nennen...

hat das jemand verstandnen sagt was dazu


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:09
Häh????
Also das was wir jetzt sehen ist Gegenwart!


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:10
Das ist echt (d)übel!


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:10
g-town hat das prinzip verstanden was sagt ihr dazu ist dies plausibel was meint ihr leben wir wie in sovielen sachen einen irrglauben?


melden
gerdgott
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:10
Sag mal susi nach wieviel gram Hasch bist du auf so einen scheiß gekommen??????????


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:16
Sie ist ausgefreakt and I know why - yeah häää
because she got high, because she got high, because she got high - lada-da-da-da-da ...


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:19
warum nimmt das hier keiner ernst? ich meine das so... nur weil bei manchen der horizont ein wenig beschränkt ist macht euch doch wenigstens gedanken darüber...


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:19
warum nimmt das hier keiner ernst? ich meine das so... nur weil bei manchen der horizont ein wenig beschränkt ist macht euch doch wenigstens gedanken darüber...


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:20
Marihuana ist nicht guta, sagt die Mama und der Papa die finden dass nicht guta!
Tu mal lieber die Möhrchen, tu mal lieber die Möhrchen...


melden
gerdgott
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:21
Susi überlass das denken den Männern ;)


melden
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:23
ich nehme keine drogen!!! finger weg davon...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 11:44
@ Anonym

Warum nimmt das hier keiner ernst?

Ich denke, du machst dir das Leben selbst schwer, indem du davon ausgehst, dass deine Sichtweise die allgemeine sei.

Das hat ein paar Konsequenzen:

1. Du sagst, die Vergangenheit liegt hinter einem. Klar, für manche Menschen stimmt das. Wie das Gehirn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft codiert, ist aber bei jedem Menschen ein klein wenig anders. Manche haben die Vergangenheit hinten, manche links, manche vorne und es gibt noch viele andere Möglichkeiten.
Indem du voraussetzt, alle machen das so wie du, verstehen dich viele Menschen einfach nicht.

2. Du äußerst deine Ansichten nur in Fragmenten und gehst davon aus, dass die anderen verstehen, was du meinst. Aber ob ich beim Umdrehen den Baum sehe oder nicht, hängt auch davon ab, ob sich beim ganz subjektiven Umdrehen die Realität mit umdreht und/oder die interne Codierung von Vergangenheit auch.
Versuch einfach mal, deine Ansicht so zu äußern, dass sie unabhängig davon ist, was du sonst noch so glaubst.

Du sagst: "nur weil bei manchen der horizont ein wenig beschränkt ist macht euch doch wenigstens gedanken darüber...". Nun ja, das ist eine ziemliche grausliche Bewertung deiner Mitdiskutierer. Glaubst du, dass dadurch die Motivation steigt, auf deine Fragen einzugehen?

Was meinst du?
Fragt sich: ein Gast


melden
Anzeige
sl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunft und Vergangenheit

11.06.2003 um 12:19
klingt interessant aber auch verwirrt. Um die Sache noch zu verkomplizieren, was ist wenn wir einfach rückwärts gehen.......
Dann sehen wir unsere Vergangenheit und die Zukunft nicht. Und schon ist wieder alles im Lot


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden