Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

09.01.2018 um 20:56
@o1966
Hach! Manchmal echt herrlich Dumm :-)

Ist das die ganze Kommunikation, oder ist das nur ein Ausschnitt?
Der Kommentar „Man sollte Börsengang und Baubeginn nicht verwechseln.“ sagt ja eigentlich schon alles.
Nix genaues weiß man nicht, aber gebt uns weiterhin sinnlos Euer Geld. Wir machen das schon.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

09.01.2018 um 21:17
@skagerak
Das waren alle Beiträge von vor einer Stunde


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

09.01.2018 um 23:55
NeonMouse schrieb:Ich sollte mit jedem einzelnen von denen wetten. Da ginge ihr Geld wenigstens ausnahmsweise mal in eine einigermaßen ehrliche Tasche - meine
und dabei werden Sie Dich dann auch noch bescheissen.......... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.01.2018 um 00:09
Vor ein paar Tagen wurde seitens der FTC (US Federal Trade Commission) Klage gegen einen sehr bekannten Marketer aus der Schweiz und gegen einen sehr bekannten Marketer aus Florida Klage wegen betrügerischen Verstoß gegen den CAN Spam Act 2003 eingereicht.

Aufgrund von Querverbindungen in Bezug zu Skyway habe ich soeben alle mir vorliegenden Informationen zu Skyway der FTC übermittelt inkl. aller bereits identifizierten Vermittler mit Wohnsitz in US.

In Europa laufen die Ermittlungsbehörden ja derzeit mit Scheuklappen durch Gehege auf der Suche nach Arbeit. Da könnte man alle Beteiligten nakisch an den Fahnenmasten vor dem Hauptquatier irgendeiner Ermittlungsbehörde stellen und die würden es nicht mal merken.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 00:06
Es ist schon interessant wie C.S. gegen meinen letzten Artikel versucht zu rudern.

http://prntscr.com/hyqayi

Interessant auch die ganzen Gutachten über den angeblichen Marktwert von Skyway.

In der Phase der Gründung am 15.10.2010, also vor ca. 7 Jahren (stimmt so schon mal nicht) betrug nach Gutachten der Firmenwert an Rechten 711 Millionen Euro, nach heutigen Stand aber nur noch 554 Millionen Euro (Wertverfall des Rubels in dieser Zeit)

Andere Gutachten bewerten den Marktwert für geplante Strecken in Russland und/oder Australien, die aber bisher noch gar nicht gebaut wurden. Daher wird in den jeweiligen Gutachten auch keine explizite Aufstellung "aller" Posten die zu einem seriösen Ergebnis führen könnten aufgelistet, sondern nach der "PI x Daumen" Methode begutachtet. Fast alle Gutachten wurden durch ein selbstregulierendes Unternehmen angefertigt und sind zwischen 7 und 12 Jahre alt.

Gutachten zur Bolovien-Peru Strecke darf man gestrost in die Tonne kloppen, da dieses Projekt niemals realisiert werden wird. Da waren ja die deutschen etwas seriöser und schneller. Jedoch wird weiterhin das Gutachten gelistet und der Eindruck so erweckt, die Strecke würde gebaut.

Der dilletanitische Versuch eines C.S. hier etwas seriösität ans Licht zu holen ist nicht nur kläglich gescheitert, sondern weitere Tatbestände die zu dem Resultat kommen, das hier nicht seriös gearbeitet wird wurden nur verstärkt. Zudem haben Gutachten nur dann einen gültigen bestand wenn diese von einem unabhängigen Gutachter auf internationaler Basis erstellt wurden. Tatsächlich wurden aber im direkten Dunstkreis des A.Y alle Gutschachten erstellt, was die Frage aufkommen lässt, on hier tatsächlich mafiöse Strukturen am Werk sind.

7 bis 12 Jahre alte Gutachten können zum heutigen Stand überhaupt keine Gültigkeit mehr haben, da finanzielle Strukturen, Materialpreise, Landpreise. Löhne etc. in dieser Zeit stark angestiegen sind. Indes werden in den jeweiligen Gutachten die sogenannten Negativ-Posten als Positiv-Posten deklariert und dann als Marktwert bestimmt. Ein sogenannter Wertverlust nach bereits 12 Monaten mit ca. 25 % und den Folgejahren mit je 8-12 % sowie jährliche Instandhaltungskosten die den Marktwert zudem mindern sind in diesen Gutachten nicht aufgelistet. Hinzukommt, das bei der Berechnung des Marktwertes auch der Faktor bekanntheit mit einfließt. Aufgrund der negativen Berichterstattung ist zwar ein gewisser Grad an Bekanntheit festzustellen, der sich aber im nachhinein negativ auf die Marktbewertung auswirkt.

Hinzukommt ebenfalls, das Skyway bisher nicht einen Kilometer funktionierende und offiziell zugelassene Fahrtstrecke produziert hat und dieser negative Umstand ebenfalls mit in den Marktwert einfließen sollte.

Der Wegfall der Bolivien-Peru-Strecke und des gesamten indischen Subkjontinents mindert indes ebenfalls den Marktwert. Die vorliegenden Gutachten beinhalten keine Berechnungsgrundlagem auf der ein Gutachten hätte erstellt werden können.

Rechnet man jedoch alle existierenden Aktienpakete einmal zusammen, dann kommt man auf etwas mehr als 400 Millarden US $.

Ich schlage also vor, das A.Y. sich einem unabhängigen internationalen Gutachtergremium stellt und dann erneut seine Firma bewerten lässt. Investorengelder sind ja genug vorhanden, um das Gutachten bezahlen zu können.

Wie der russische Artikel schon anmerkte ist die ganze Firma exakt 0,00 US $ Wert. Fazit fast alle Gutachten begutachten etwas nicht existierendes auf seinen Marktwert. Ein Auto das ich nicht habe, kann ich von einem Gutachter auf seinen Wert hin nicht begutachten lassen.

Abschließende Frage also ist, welche Grundlagen/Massen zur Begutachtung herangezogen wurden um überhaupt einen Wert ermitteln zu können?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 01:22
Herrlich wie ein C.S. aus der Haut fahrend am keifern ist. Liebe Zuträger, vielen Dank für diesen unschätzbaren Dienst den ihr mir geleistet habt.

http://prntscr.com/hyr9x8

http://prntscr.com/hyraby

So Ihr lieben Zuträger, könnt Ihr dem C.S. mal unter seine Augenlider stecken. Ein Prozess wird nicht abgelegt (verniedlichung der eigentlichen Begriffsbestimmung durch C.S.), sondern eine Klage wird als unbegründet abgewiesen. Die kleinen Geldstrafen wegen Mißachtung des Gerichts lasse ich jetzt mal unkommentiert, denn das wird sich in meinen weiteren Veröffentlichungen wiederfinden.

Seine perfiden Erklärungen warum, weshalb, wieso, zeigen uns aber einmal mehr, wie einfach dieser C.S. gestrickt ist. Da glaubt ein C.S. allen Ernstes er habe nun den ulimativen Schlag gegen mich ausgeteilt indem er die tatsächliche Sachlage einfach mal wortwörtlich verdreht hat und gegenüber seinen Jüngern suggeriert, das ja alles so nicht stimmt. Wiedersprüchlich, denn es liegen ja alle original-Dokumente vor. Ich gehe mal davon aus seine unbeholfende Schiefhaltung den geistigen Dünnpfiff ausgelöst hat.

Ist Rufmord von der freien Meinungsäußerung abgedeckt? Nein
Wurde im Prozess ein Rufmord festgestellt? nein, die Klage wurde ja unbegründet abgewiesen.
Warum wurde die Klage abgewiesen? Vorliegende amtliche Dokumente die veröffentlicht wurden und auf den sich der Artikel bezieht. entsprechen der Tatsache so das im Rahmen der freien Meinungsäußerung der Verfasser Tatsachen veröffentlicht hat, an der die Öffentlichkeit ein reges Interesse hat, da diese zur Meinungsbildung ob man nun Aktien von Skyway kaufen sollte oder nicht, herangezogen werden.

Aber vielleicht wäre eine negative Feststellungsklage in Hinblick auf alle von A.Y. veröffentlichten Dokumente in Deutschland angebracht um das Gemüt von C.S. in seiner vollkommenen Reinheit zu besänftigen und dann Lügen zu strafen. Die jeweilige Zuständigkeit deutscher Gerichte ergibt sich hier aus §32 ZPO mit direktem Bezug zum BGH-Urteil Az.: VI ZR 23/09 im Hinblick zum Deutschlandbezug - hier Streckenführung London - Berlin - Minsk und der damit einhergehenden Marktbewertung des Unternehmens im Hinblick auf 60 Millarden US$ oder Euro der europäischen Union und damit wiederum erstellten verschiedenen Gutachten.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 05:29
Die einzige Möglichkeit mit ScamWay Millionär an der Börse zu werden, ist gehebelt dagegen zu wetten auf fallende Kurse.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 07:25
corky schrieb:Die einzige Möglichkeit mit ScamWay Millionär an der Börse zu werden, ist gehebelt dagegen zu wetten auf fallende Kurse.
Kann man das, gegen ein Unternehmen an der Börse wetten, welches gar nicht an der Börse ist und nie dort sein wird? Da kann ja jeder Millionär werden... @corky, du Schlawiner, machst du jetzt den AntiSkyWayScam auf und sammelst bei uns im allmy-Forum ;-) ?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 07:52
oldzambo schrieb:Kann man das, gegen ein Unternehmen an der Börse wetten, welches gar nicht an der Börse ist und nie dort sein wird?
Alternativ könntest du in einem Wettbüro nachfragen oder rein privat eine Wette ausrufen:

- Wetten, dass SW nie an die Börse kommt?
- Wetten, das SW nie eine für den realen weltweiten Bahnbetrieb zugelassene Tupperdose realisiert?
to be continued ... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 08:03
@oldzambo
Ich... Pfeiffen zufrieden im Wald, schaue als Turbokapitalist auf Potenziale.
Mir wäre das auch ein binäre Wette wert, mit meiner Malta Broker Lizenz purzeln +87% in 5min.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 08:27
Total_Recall schrieb:Alternativ könntest du in einem Wettbüro nachfragen oder rein privat eine Wette ausrufen:

- Wetten, dass SW nie an die Börse kommt?
- Wetten, das SW nie eine für den realen weltweiten Bahnbetrieb zugelassene Tupperdose realisiert?
to be continued ... :D
Die Quote wird halt beschissen sein, wette 1000 € und du bekommst 1000,01 € zurück ... Der eine Cent stammt dann von C.S., der sich auf FB brüstet, dagegen gewettet zu haben :-)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 09:05
Total_Recall schrieb:- Wetten, dass SW nie an die Börse kommt?
- Wetten, das SW nie eine für den realen weltweiten Bahnbetrieb zugelassene Tupperdose realisiert?
"Nie" ist kein gutes Stichdatum für eine Wette, da kannst du die Wette zwar vorzeitig verlieren musst aber unter Umständen seeehr lange warten bis zum gewinnen. Ich würde eher wetten: gehen nicht in den nächsten 10 Jahren an die Börse, oder vorher K.O.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.01.2018 um 10:12
oldzambo schrieb: Der eine Cent stammt dann von C.S., der sich auf FB brüstet, dagegen gewettet zu haben :-)
wenn er den 1 Cent dann überhaupt noch hat.......... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.01.2018 um 11:24
Zitat C.S: "Da öffnet man ohne Erwartung den Briefkasten und wird direkt beschenkt
Danke Endrik"

Die Evolutionstherorie muss wohl umgeschrieben werden. An erster Stelle steht jetzt ein 0815 Kalender und eine Blechmünze von Skyway aus der sich dann die skywayianische Dummheit entwickelte. Man muss das Fussvolk ja bei Laune halten, damit die jeden Tag einen Grund haben sich zu freuen; wenns denn schon keine Dividenden gibt............. :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 17:42
Bei ScamWay scheint Urlaubszeit zu sein - keine News auf englisch.
Man hat jetzt einen Vergleich mit allen anderen Transportmittel gemacht und das Ergebnis hätte ich so nicht erwartet ;) :
- ScamWay ist am billigsten
- ScamWay hat die größte Kapazität Pax/h
- ScamWay ist am schnellsten
... jaa...

Ansonsten träumt man nach Westen vom Anschluß an London (via Minsk, Paris) und nach Osten nach Tokyo über Wladiwostok. 0,1 Gähn.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 19:06
@corky
Vielleicht gibt es keine News auf englisch, aber dein Post hat mich animiert mal wieder im x-invest-Forum vorbeizuschauen und ich wurde nicht enttäuscht.

U.a. kommt laut dem "Seemann" die geplante Schnellstrecke im EcoPark nicht zustande, weil (und jetzt festhalten sehr verehrte Damen und Herren!):
Man hat wohl eine Baumgruppe gefunden, die unter Naturschutz steht und auf Grund möglicher Elektrosmog-Verschmutzung den Bau der Strecke untersagt.

Aber natürlich ergibt sich daraus ein Vorteil:
Man spart sich halt den Bau der Teststrecke und es geht direkt an die Planung und den Bau der "echten" Strecke, die dann einfach zertifiziert und in Betrieb genommen wird.

Wer diesen Quatsch wirklich (noch) glaubt, der hat nicht nur ein Brett vorm Kopf, sondern einen ganzen Gartenzaun!
Selbst einer Amöbe nach einem Schlaganfall würde ich zutrauen den Betrug dahinter zu erkennen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 20:00
@facepalm
Danke für die Info, die hat "ich poste 5 mal am Tag" C. wohl übersehen! Jetzt sind auch noch die Bäume gegen ScamWay!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 20:03
facepalm schrieb:Man hat wohl eine Baumgruppe gefunden, die unter Naturschutz steht und auf Grund möglicher Elektrosmog-Verschmutzung den Bau der Strecke untersagt.
Wie lange basteln die da schon an ihrem EcoPark rum?
Warum bemerkt man das erst jetzt?

Brauchte man wohl am Ende eine neue Ausrede für die Verzögerungen?

Fragen über Fragen ...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 20:11
facepalm schrieb:U.a. kommt laut dem "Seemann" die geplante Schnellstrecke im EcoPark nicht zustande, weil (und jetzt festhalten sehr verehrte Damen und Herren!):
Man hat wohl eine Baumgruppe gefunden, die unter Naturschutz steht und auf Grund möglicher Elektrosmog-Verschmutzung den Bau der Strecke untersagt.
Hast du dazu einen Link?


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.01.2018 um 20:13
corky schrieb:Bei ScamWay scheint Urlaubszeit zu sein - keine News auf englisch.
Dann hast du aber das Cargo-PDF übersehen! Alles schön und inhaltslos, also wie wire sie kennen, aber was interessant ist, man ist dort nur noch 150 km/h schnell. Für zwei volle 20 Fuß-Container wäre das immer noch die Durchschlagskraft einer kleinen Hiroshimabombe! Aber man versucht wohl ein wenig "realistischer" rüber zu kommen. :D
facepalm schrieb:Man hat wohl eine Baumgruppe gefunden, die unter Naturschutz steht und auf Grund möglicher Elektrosmog-Verschmutzung den Bau der Strecke untersagt.
Respekt für die Ausrede! Der jenige sollte Redenschreiber bei Putin werden! Da darf man doch glatt gespannt sein was noch kommt. Noch jemand Popcorn?


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weitsprung78 Beiträge