Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

7.696 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Scam, Yuni-mobil, Skyway, Burrenblog, Geldthemen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

14.09.2018 um 14:20
@towel_42
Die geballte Kompetenz an Investoren, die sich in der Transportbranche auskennen, scheint hier anwesend zu sein. Damit kann das nur ein voller Durchbruch werden.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

14.09.2018 um 15:18
O1966 schrieb:Die geballte Kompetenz an Investoren, die sich in der Transportbranche auskennen, scheint hier anwesend zu sein. Damit kann das nur ein voller Durchbruch werden.
Das ist ja das perfide an der ganzen Sache! Man gaukelt älteren Leuten eine technische Funktionalität vor die das System nicht erreichen kann. Kaum einer von denen wird sich um Materialgüte/Zulassungsverfahren/technische Normen etc. einen Kopf machen, man pflanzt ihnen mit lustigen CGI-Filmen eine Idee ins Hirn und hält sie dann mit einer größeren Modellbahn auf Hobbyniveau hin und verschaukelt sie weiter. Leider wird von denen auch keiner groß klagen wenn der ganze Unsinn in sich zusammen fällt, zum einen wird bei einigen Geldmangel herrschen und zum anderen Hilflosigkeit.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.09.2018 um 20:03
C.S. hat wohl wieder eine neue Abzocke am Start, morgen gibt es wohl weitere Infos von ihm (irgendetwas mit der PS4).


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.09.2018 um 20:11
Spruch der Woche, made my day :D

Bullshit


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.09.2018 um 20:55
@O1966
😂 Das nenne ich mal ehrlich und direkt...indirekt ja auch ein Eingeständnis 😏


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

15.09.2018 um 21:27
O1966 schrieb:Spruch der Woche, made my day :D
Ahh daher kommt das Sprichwort: "Auch ein blinder Schuster findet den fettesten Misthaufen."
Da sieht man mal wieder wie viel man hier im Thread lernen kann.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

16.09.2018 um 12:53
Man hat sich ein paar Markennamen schützen lassen, ist nun nichts was hier mehr als ein schulterzucken hervor ruft, aber es gibt auch einen Namen der wirklich lustig ist. :) Man hat sich folgendes schützen lassen: Unibus, Unitrack, Unibike. Bis hier hier her alles bekannt, aber jetzt kommt mein Favorit:

Unilet

Da fallen mir sofort Unmengen an schlechten Klo-Witzen und Werbesprüchen ein. :D

"Unilet, denn von uns wurden sie so richtig beschixxen!" ;)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

16.09.2018 um 13:33
Thorsteen schrieb:Da fallen mir sofort Unmengen an schlechten Klo-Witzen und Werbesprüchen ein.
CRo8w


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

16.09.2018 um 18:30
Liebe Mitforisten, ich möchte euch heute eine Firma mit viel Potential vorstellen:

index



SteamWay ist ein aufstrebendes Unternehmen aus Deutschland welches nach eigenen Angaben unterschiedlichste Module für den Personen und Gütertransportbereich entwickelt und auch schon gebaut hat. Die Firma befindet sich gerade in der Markteinführungsphase und ist auf ein umfangreiches Crowdfunding angewiesen um zum Marktführenden Unternehmen zu werden. Verschiedenste Module sind schon, wie auf den folgenden Bildern zu sehen, auf einem Testgelände von Verkehrsbehörden nachweislich zertifiziert worden.

Ein bevorstehender Vertragsabschluß in der Schweiz im Wert von 90 Mrd. €:

steamway3

Ein begonnenes Projekt in Australien im Wert von 156 Mrd. €:

steamway1

Ein begonnenes Projekt in Deutschland im Wert von 97 Mrd. €:

steamway2

Warum sollte SteamWay besser und ökologischer sein als alle anderen Unternehmen am Markt?

Nun auch das ist schnell erklärt, herkömmliche Transportunternehmen nutzen fossile Brennstoffe die endlich sind und nur geringe Mengen an Energie gespeichert haben. Bei SteamWay wird der Phasenübergang von 1 Liter Wasser zu 1.673 Liter Wasserdampf genutzt. Man hat somit nicht nur die Energie eines einzelnen Liters Wasser sondern steigert das Energiepotential um den Faktor 1.673 ! Ein 3L VW Lupo kommt mit 1 L Benzin 33,3 Km weit, mit der patentierten und markenrechtlich geschützten, SteamWay-Technologie würde er mit 1 Liter Wasser hingegen 55.766 Km weit kommen. Das ist wahres Potential!

Wie können wir an SteamWay verdienen ?

Durch eine möglichst hohe Einzahlung in das Crowdfunding erwerbt ihr Anteile an der Limited by Shares, die über eine Umwandlung in eine GMBH in Timbuktu weiter zur Asiatischen Börse gehen wird. Somit erwerbt ihr theoretisch den Anspruch auf eine lebenslange Dividende oder eine Auszahlung in Millionenhöhe!

Welche Phasen gibt es ?

Nun das ist einfach erklärt, es gibt nur eine Phase, nämlich die Einzahlungsphase!
Keine verzweigten Stufen oder Verwirrungen, ein einfaches und ehrliches Konzept das natürlich kein Betrug ist!

Wie können Anteile am Projekt erworben werden ?

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

a) eine Überweisung auf ein Offshorekonto auf den Seychellen
b) eine Überweisung per "Western Union" an unseren vertrauenswürdigen Anwalt in Nigeria.



Rettet die Welt, zahlt kräftig in SteamWay ein!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

16.09.2018 um 19:23
extra,ich bin dabei,..


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

16.09.2018 um 21:37
Thorsteen schrieb: lebenslange Dividende oder eine Auszahlung in Millionenhöhe!
Boahhh, ich bin auch dabei!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 00:19
@Thorsteen
😀 gibt’s auch Schnittchen?

*sorry für einzeiligen OT


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 08:45
skagerak schrieb:😀 gibt’s auch Schnittchen?
Für die muss aber extra bezahlt werden. :)

@Topic

Hier mal ein nettes Video aus Australien, der gute Anatoly wollte ja quer durchs Land bauen und mal locker durch die heißesten Wüsten. Nun gibts da ja Temperaturschwankungen und somit kommt die Längenausdehnung von Stahl zum tragen, wie sich das äußert sieht man ganz gut in dem Video. Das ist simple Physik und ist nicht ganz einfach in den Griff zu bekommen. Mit sowas schlagen wir uns selbst in Deutschland öfter mal rum, nur ist es bei uns nie so massiv wie in Australien.



melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 10:29
Thorsteen schrieb:Hier mal ein nettes Video aus Australien, der gute Anatoly wollte ja quer durchs Land bauen und mal locker durch die heißesten Wüsten. Nun gibts da ja Temperaturschwankungen und somit kommt die Längenausdehnung von Stahl zum tragen, wie sich das äußert sieht man ganz gut in dem Video. Das ist simple Physik und ist nicht ganz einfach in den Griff zu bekommen. Mit sowas schlagen wir uns selbst in Deutschland öfter mal rum, nur ist es bei uns nie so massiv wie in Australien.
Mal ne Frage in die andere Richtung. Wie reagieren eigentlich Schienen und Weichen bei Minustemperaturen beziehungsweise Permafrost?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 10:53
AvB schrieb:Mal ne Frage in die andere Richtung. Wie reagieren eigentlich Schienen und Weichen bei Minustemperaturen beziehungsweise Permafrost?
Sie ziehen sich zusammen, allerdings hat Stahl den Vorteil das er ja elastisch ist und die entstehenden Zugkräfte verkraften kann. Allerdings steigt dann die Gefahr für einen Schienenbruch oder Ausbrüche am Schienenkopf. Diese Verwerfungen durch Hitze sind da komplizierter weil der Druck liegt ja auf der ganzen Schiene an und irgendwann sucht er sich eine Möglichkeit den zu verringern. Permafrostboden ist nicht das ganze Jahr hindurch gefroren, die oberen Schichten tauen schon auf und dann hast du da eine Schlammwüste. Problematischer sind auf solchen Böden dann eher die Bodenbewegungen selber die durch die Temperaturschwankungen entstehen bzw. durch den Verlust der Tragfähigkeit beim auftauen/antauen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 13:31
AvB schrieb:Mal ne Frage in die andere Richtung. Wie reagieren eigentlich Schienen und Weichen bei Minustemperaturen beziehungsweise Permafrost?
Die richtige Frage lautet: in welchem Temperaturbereich soll die Anlage betrieben werden? Das gibt die maximale Längenausdehnung vor (kürzeste <> längste Schiene).
ZB wenn man sibirische Verhältnisse annimmt, schwankt die Strecke Münschen- Augsburg um 36m.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 22:41
Morgen geht sie endlich los, die Messe, die uns allen die Augen öffnen, äh die Lachtränen in die Augen treiben wird.
Wer ist wann da und wann gibt's die ersten Berichte?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

17.09.2018 um 22:55
Thorsteen schrieb:der gute Anatoly wollte ja quer durchs Land bauen und mal locker durch die heißesten Wüsten. Nun gibts da ja Temperaturschwankungen und somit kommt die Längenausdehnung von Stahl zum tragen
Der Anatoly hat das schon längst klargestellt:
Aus dem Märchenbuch 100 Questions — 100 Answers von Dr.(??) Anatoly Yunitskiy, Frage 12:
12. Will there be thermal deformation in a rail-string track structure?

There will be no longitudinal thermal deformation in a rail body or in a railhead, or in a string, as their length remains unchanged in summer and in winter. Neither rail nor string will have any thermal deformation joints along the whole length, similar to telephone wires or power transmission lines that are like strings in a rail fixed to supports with a sag and stretch without any joints for many kilometers. However, temperature change in the structure can cause changes in its stress-strain state. SkyWay track structure is designed so that at any estimated temperature variations the rail and string are exposed only to tensile force. Therefore, the structure cannot lose stability, which could happen if these components were exposed to compression stress. For example, at maximal temperature difference of 100° C (from +60° C in summer in the sun to –40° C in winter), the maximal range of tensile stress variations in steel rail-string components will be about 2,400 kgf/cm2: for a string – from 7,600 kgf/cm2 (in summer) to 10,000 kgf/cm2 (in winter); for rail body and railhead – from 0 to 2,400 kgf/cm2, respectively. With the reduced temperature difference, a strain-stress state will be proportionally reduced.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.09.2018 um 05:33
Jaegg schrieb:There will be no longitudinal thermal deformation in a rail body or in a railhead, or in a string, as their length remains unchanged in summer and in winter.
Nö, des glaub i ned. Stahl macht pro km und Kelvin mindestens 11mm, Beton 12mm Längenausdehnung.
So, München -20 bis 35 Grad -> Delta ist 55 Kelvin -> pro km wären 605mm zu berücksichtigen.
Ich hoffe nicht dass es auf Baustellen zu solchen Kalauer kommt wie „ Hey Alter, wo ist der Meter“?


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.09.2018 um 07:20
Corky schrieb:Stahl macht pro km und Kelvin mindestens 11mm, Beton 12mm Längenausdehnung.
Du bist halt ein Mensch einfachen Gemüts und kannst Anatolys Wunderkonstruktionen nicht verstehen. Dabei hat ja niemand gesagt, dass er Stahl verwendet, die Tabelle bei Wikipedia gibt ja noch einiges her (Wikipedia: Ausdehnungskoeffizient#Feststoffe). z.B. könnte Anatoly immer abwechselnd einen Kilometer in Stahl und einen Kilometer in Zirconiumwolframat bauen.
Jaegg schrieb:Neither rail nor string will have any thermal deformation joints along the whole length, similar to telephone wires or power transmission lines that are like strings in a rail fixed to supports
... da kommt mir doch eine Idee ... Warum nicht ... eigentlich ... SkyWay könnte doch auf ein existierendes Netz von Transportstrings zurück greifen:

Spoiler
Da gibt es dann auch einen ganz besonderen Bodeneffekt, braucht man auch keinen Yunibrator mehr :-)
fbase


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden