Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 16:09
Total_Recall schrieb:Dass Alu im Freileitungsbau eine große Rolle spielt, ist eine andere Baustelle ...
Dazu kurz angemerkt: Bei Freileitungen ist der Leitungswiderstand sehr viel unkritischer, weil man mit erheblich höheren Spannungen arbeiten kann. Der Leitungsverlust berechnet sich (vereinfacht) gemäss: P=R*I^2. Bei einer zehnfach höheren Spannung genügt für eine bestimmte Übertragungsleistung ein Zehntel der Stromstärke, wodurch der Leitungsverlust auf ein Hunderstel (!) absinkt. Deshalb spielt der Leitungswiderstand -- und damit u.a. der Unterschied Kupfer/Aluminium -- bei Freileitungen eine erheblich geringere Rolle als bei Bahnstromsystemen, wo die Spannungshöhe -- allein schon aus Sicherheitsgründen -- ganz anderen Beschränkungen unterliegt (was selbstverständlich auch für SkyWay gilt ;)).


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 17:18
Da hat man Langeweile und schaut sich mal das hochwertige Video an das unsere Stanimaus hier gepostet hat, es ist wieder mal lustig gewesen. :) Hier mal meine drei Highlights!

1.) Man hat jetzt dickere "Schienen", naja für mich sieht das wie lumpige U-Profile aus, aber Meister Unsinnski wird schon wissen was er tut. Vor allem wird der Stapel wirklich Kilometerweit reichen, ganz bestimmt. :) Wer mal bei 7:48 schaut wird feststellen das unter den großen verdeckten Stapeln etwas anderes ist, sieht fast aus wie Holzfaserdämmplatten bzw. Kühlhauspanele, man sieht dort eine Nut. Zumindest kann man ausschließen das da irgendwelche "Schienen" drunter sind. Mag jemand ausrechnen wie weit die paar Blechstreifen reichen? :D

superschiene

2.) Man klaut wie dei Raben beim Aerobus, gut das Patent dafür ist abgelaufen und kann man somit nutzen. Aber es zeigt mal wieder woher die Ideen kommen. Ich habe mal eine Linie eingezeichnet um zu zeigen was ich meine, die nach oben gespannt Fahrbahn wurde das erste mal beim Aerobus verwendet. Was mir aber wirklich gefällt, die Seile biegen sich trotz eines 20 Fuß-Containers nicht durch! Der muss bestimmt mit Helium beladen sein. :D Das zeigt mal wieder das die Grafiker absolut keine Ahnung haben was sie da eigentlich zusammen klöppeln.

aerobusklau

3.) Das gefällt mir am besten. Ich nenne es einfach mal rostige Kunst. :) Das ganze soll eine Art Kreuzungsweiche darstellen, man kann also gerade drüber fahren oder aber auf einen Seitenzweig schwenken, dummerweise muss dazu der Container anhalten und man dreht den ganzen "Turm" mitsamt dem Container. Runde 40 Tonnen mal locker flockig zu drehen geht schon, aber nicht mit extrem hohen Geschwindigkeiten wie sich jeder vorstellen kann. Wie sinnvoll sowas ist mag sich jeder selber ausmalen, kann man so machen, aber dann ists Scheiße. ;)

2019-02-21 17 11 48-SkyWay in Sharjah -


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 17:39
@Thorsteen
Starke Sache 👍 du immer mit deinen Fakten. Kannst du die Leute nicht mal endlich träumen lassen... 😉

Naja, wird wohl nicht passieren das jetzt gute Argumente kommen um an das gezeigte glauben zu können.

Ich habe noch mal ein wenig zum Hyperloop gegoogelt und u. a. das hier gefunden:

https://m.economictimes.com/small-biz/startups/newsbuzz/travelling-at-600mph-indias-hyperloop-dreams-take-shape-in-the-n...

Da kann man sehen wie Projekte von Profis aussehen. Kein anlocken von Kleinanlegern mit 1000% Rendite Versprechen oder ähnliches. Stattdessen wird richtig Geld ausgegeben für Tests und es gibt Berichte bei den großen Medien. Nur mal Hyperloop googlen und sehen wer dazu so schreibt. Da wird über Machbarkeitsstudien in Indien diskutiert, bislang ein Fremdwort für Skyway. Siemens und Knorr (nein, nicht die Tütensuppe) entwickeln mit. Die Teststrecke in den USA wird von Virgin mit finanziert (DAS SIND BEKANNTE PLAYER!). Und vor allem spricht man auch über Schwierigkeiten und Zweifel bezüglich der Genehmigungen, Rentabilität und Sicherheit! Es gibt ein Whitepaper und bei einigen Unternehmen kann man echte Aktien kaufen!

Wo steht Skyway jetzt noch mal? 🤔


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 17:46
Mitunter ist es fast unmöglich, Scammerwerbung und ihre Verarschung zu unterscheiden.
Hier spricht Putin über SkyWay. Angeblich. Oder tatsächlich?
Youtube: Владимир Путин о струнных технологиях и компании Sky Way


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 18:49
In EkoPark begannen die Träger der stützen zu zerstören... Sie wurden mit Stahlstützen verstärkt.... 700 Ingenieure im Geschäft.😎

DarAK


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 18:52
geeky schrieb:Mitunter ist es fast unmöglich, Scammerwerbung und ihre Verarschung zu unterscheiden.
Hier spricht Putin über SkyWay. Angeblich. Oder tatsächlich?
Das ist eine unverschämte Lüge!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 19:08
@elon
elon schrieb:Das ist eine unverschämte Lüge!
Schon, aber SO offensichtlich absurd, daß sie auch als Parodie auf all die anderen Scamway-Lügen funktionieren würde. Nichtsdestotrotz war der Clip ernst gemeint, was den Zweifeln an der intellektuellen Potenz der Macher wie der Zielgruppe neue Dimensionen verleiht...

Noch ein saurer Drops:
Youtube: Путин о SkyWay
"Wladimir Wladimirowich Putin spricht über die innovativen Technologien von SkyWay"
Das tut er zwar mit keinem Wort, aber wen stört das schon. Oder hier: "Schirinowsky über SkyWay"
Youtube: Жириновский о SkyWay
Auch hier kein einziges Wort zu oder über diesen Betrügerverein. Die Keuler haben offenbar jeden Bezug zur Realität verloren.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 19:09
elon schrieb:Sie wurden mit Stahlstützen verstärkt
Das sind bestimmt die Schwingungsdämpfer für die anstehenden Hochgeschwindigkeitstests mit 500 km/h.

Was passiert eigentlich, wenn es in Minsk mal warm wird und die Träger länger werden? Neigt sich dann der Stützpfeiler elegant mit? Verschieben kann sich da ja nichts, bei der Konstruktion.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 19:25
geeky schrieb:Noch ein saurer Drops:
Wieso "saurer Drops"? Wenn etwas die betrügerischen Absichten von SkyWay beweist, dann sind es doch wohl solche, schlecht gefaketen Videos.


Ich gehe übrigens davon aus, dass tatsächlich sowas wie ein EcoPark 2.0 in Sharjah gebaut wird. Gut, bis April 2019 wird dieses Kinderkirmeskarussel - mehr ist es in meinen Augen nicht - nicht fertig.

Ich wäre mir auch nicht allzu selbstsicher, ob da nicht doch irgendein Scheich mit dem dann Gelieferten zufrieden ist. Wir wissen ja nicht genau, was da mit SkyWay verhandelt worden ist. Vielleicht gingen die Verträge ja nur um so eine Art "Zukunftspark".

Wenn ich die Intentionen der VAE (oder auch Qatar) richtig einschätze, wollen die um jeden Preis ihre "Zukunftsfähigkeit" präsentieren. Da kommt denen möglichweise ein zumindest dem äußeren Anschein nach futuristisches und visuell eindrucksvolles Beförderungssytem gerade recht.

Nicht falsch verstehen: Dass diese Bimmelbahn nicht auch nur ansatzweise in der Lage ist, nennenswerte Menschenmassen schnell und sicher von A nach B zu transportieren, glaube ich keine Attosekunde lang.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 20:04
Schwuppdiwupp schrieb:Ich gehe übrigens davon aus, dass tatsächlich sowas wie ein EcoPark 2.0 in Sharjah gebaut wird. Gut, bis April 2019 wird dieses Kinderkirmeskarussel - mehr ist es in meinen Augen nicht - nicht fertig.
Ist auch meine Vermutung, man kann sich ja dort im Park gegen Gebühr einmieten, ich kenne die Preise da nicht, aber es würde die Zahlschafe ruhig halten und neue Märkte erschließen, kann sich also für die Scammer lohnen. Ich bezweifel allerdings das die Anlage so gewaltig wird wie uns Anatoly in den Videos zeigt. Die wollen schließlich Geld einnehmen und nichts wirkliches bauen.

@Topic

Meine Ausbildung in Statik ist 30 Jahre her und war eh nur Begleitfach, aber eventuell hat ja noch jemand etwas mehr in der Richtung gehabt. Ich habe mir mal @elon sein Bild vom Pfeiler angesehen, selbst unter statischer Belastung dürfte das auf langen Zeitraum gesehen ziemlich ungesund sein für den Querträger.

kraftverlauf

Der mittlere rote Pfeil zeigt die Kraft die auf den Querbalken und dann auf die beiden Tragmasten wirkt. Nun hat man mit der "hochwertigen" Unterkonstruktion die auftretenden Kräfte abfangen wollen, der Kraftverlauf von der Hilfsbrücke müsste dann wie die grünen Pfeile verlaufen. Nun müsste die eigentliche Kraft zwischen den äußeren roten und Grünen Pfeilen verlaufen. Das dürfte für die Außenträger nicht sehr ideal sein, die Querbrücke ist ja auch nur aufgelegt/aufgesteckt auf dem ganzen. Das dürfte den Querträger massiv im Bereich der orangenen Dreiecke belasten. Und da kommen noch nicht mal Kräfte dazu die durch Fahr/Bremsbewegungen entstehen! Oder liege ich da falsch mit den Kraftverläufen?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 22:27
Thorsteen schrieb:Oder liege ich da falsch mit den Kraftverläufen?
Ich halte die dünnen Seilen (grüne Pfeile) für nicht tragend. Eher ist die Stütze oben auf dem Halbrund.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.02.2019 um 22:46
Corky schrieb:Ich halte die dünnen Seilen (grüne Pfeile) für nicht tragend. Eher ist die Stütze oben auf dem Halbrund.
Das oben ist ja das Auflager das die Last (Gewicht der Gitterrohre) auf den Querträger bringt, das es eigentlich eine andere Lagerform sein müsste wurde ja schon weit vorn im Thread besprochen. Diese Brücke die man unter den Querträger gesetzt hat soll wohl ein Durchbiegen bzw. Durchbrechen, ist ja nicht das erste mal das ihnen ein Mast zerbröselt :), des Querträgers verhindern. Zumindest sehe ich das so. Das ganze sieht für mich auch eher nach Verzweiflung aus, weil wirklich große Kräfte wird man über die 4 Stahlstangen (grüne Pfeile) nicht abfangen können.

40 Jahre Entwicklungszeit und 700 Ingenieure, und dann so ein Pfusch..... :D

@elon

Gibt es da noch bessere Fotos von dem Detail?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 06:46
Thorsteen schrieb:Gibt es da noch bessere Fotos von dem Detail?
Da0dA


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 06:59
Risse im Balken sind sichtbar.👌👌👌

Da0fG


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:10
Keine Ahnung, ob das schon jemand aufgefallen ist: Aber diese durchlöcherte Querstrebe sieht für mich - wie auch die senkrecht nach unten gehenden, weißen Pfeiler - nach Beton aus.

Was sollen eigentlich die Metallbänder, die anscheinend wie Spanngurte den Querträger umfassen?


18.02.2019: Bafin warnt vor Sky Way Capital Inc.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:15
Die Lochbänder scheinen mir eher für die Fixierung von Kabeln da zu sein...

Die Betonbrücke kann natürlich mit Stahl armiert sein, dabei fällt mir eher auf, dass nicht mal der Radius der oberen Schulter zum Radius des Stahlauflagers passt... Pfusch in allen Bereichen!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:19
mikemcbike schrieb:Pfusch in allen Bereichen!
Na sorry, die (angeblichen) 700 Ingenieure von SkyWay beschäftigen sich gerade damit, wie die Tupperdosen angetrieben werden sollen und wie man die Aluschiene für die Übertragung der (nahezu vernachlässigbaren) Antriebsleistung für 500 km/h Hochgeschwindigkeitszüge an kostengünstigsten verlegt...

Grad fällt mir noch auf: Auf der Messe haben die doch die 500 km/h-Schüssel ausgestellt und da waren auch schon technische Daten zum Verbrauch angegeben. Wie geht das, wenn der Antrieb doch noch gar nicht fertig geplant ist? @Keuler: Habt ihre eine Antwort?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:20
elon schrieb:Risse im Balken sind sichtbar.👌👌👌
Danke sehr!
Schwuppdiwupp schrieb:Keine Ahnung, ob das schon jemand aufgefallen ist: Aber diese durchlöcherte Querstrebe sieht für mich, wie auch die senkrecht nach unten gehenden, weißen Pfeiler, nach Beton aus.
Du liegst richtig, das ganze ist auch aus Beton gegossen! Die Konstruktion besteht aus den beiden verbundenen Betonpfeilern mit der aufgelegten Querstrebe, keine Ahnung wie die wirklich arretiert ist, über die sich dann mit dem Auflager die ganze Konstruktion abstützt. Hier sieht man die Konstruktion wohl am besten:

slide6
Schwuppdiwupp schrieb:Was sollen eigentlich die Metallbänder, die anscheinend wie Spanngurte den Querträger umfassen?
Vermutlich die russische Version eines Kabelbinders um Stromkabel zu halten. Links im Bild sieht man ja auch ein paar zerfetzte Kabel. Bei ihrer anderen "Schiene" hat man Kabelbinder verwendet, das ist, genau wie Ducktape, ein Qualitätsmerkmal einer guten Konstruktion wie ich finde. :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:20
oldzambo schrieb:Grad fällt mir noch auf: Auf der Messe haben die doch die 500 km/h-Schüssel ausgestellt und da waren auch schon technische Daten zum Verbrauch angegeben. Wie geht das, wenn der Antrieb doch noch gar nicht fertig geplant ist? @Keuler: Habt ihre eine Antwort?
Nachdem ich eh keine Antwort der Keuler bekomme, geb ich mir die Keuler-Antwort selbst:
Keuer: "Mimimimi, ihr seid doch alle so bescheuert hier im Forum, aber hähä, wir sind dafür bald Millionäre. Oh ihr erbärmlichen Würmer, ich kann nur über euch lachen, ihr seid ja soooo bescheuert."

Gut, Danke :-)


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.02.2019 um 07:26
@oldzambo

Jetzt nimm doch den Typen nicht die ganze Arbeit ab...


melden
445 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hund12 Beiträge