Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 17:47
Thorsteen schrieb: Wer sich etwas auskennt, oder hier länger mitliest, der bekommt bei dem Video einen Lachflash und wird sich wohl Verletzungen am Zwerchfell zuziehen.
gehts jetzt also wieder los, mit spenden für die Entwickelung, das Design steht schon :D


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 20:44
Thorsteen schrieb:Wenn Großbritanien aus der EU austritt verliert die Gesellschaftsform "Limited by Shares" ihre Rechtskraft und stattdessen wandelt sich das in unbeschränkte persönliche Haftung der natürlichen Personen dahinter. Wir werden also wohl bald eine Änderung der Gesellschaftsform erleben, ich tippe mal auf GMBH oder noch niedriger. Schauen wir mal.
Da bestreite noch mal einer, der Brexit hätte nicht auch seine guten Seiten! :D


Youtube: String Transport Systems: on Earth and in Space — Part 1
Nur für den Fall, daß einer der gewerbsmäßigen Betrüger hier wieder was von Isolatoren faselt: ab 3:40 das Eingeständnis, daß die Gondeln im Rostpark auschließlich durch mitgeführte Batterien angetrieben werden.

@Stanislaw (am 7.3. zuletzt online, aber nach wie vor ohne die versprochenen Antworten):
Welchem Zeck sollten die Strecken dort angeblich dienen? Zu testen, ob die Batterien der Duschkabinen auf den kompletten 400m ein Tempo von 20 km/h durchhalten? Zu zertifizieren, daß sich dabei auch ein paar Zahlschafe an Bord befinden dürfen, ohne in akuter Lebensgefahr zu schweben? MIT stromführenden Schienen dürften sie das nämlich nicht...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 21:31
In vielen Städten gibt es bereits Seilbahnen um den Verkehr zu entlasten. So auch in Bolivien.... Insgesamt 33km bisher. Wie lang ist nochmal das bereits realisierte Schienennetz das bereits aktiv genutzt wird, liebe SkyScammer?

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/seilbahnen-loesungsansatz-fuer-megacitys-100.html


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 21:49
TeaMatthew schrieb:In vielen Städten gibt es bereits Seilbahnen um den Verkehr zu entlasten. So auch in Bolivien.... Insgesamt 33km bisher. Wie lang ist nochmal das bereits realisierte Schienennetz das bereits aktiv genutzt wird, liebe SkyScammer?
Das sieht man mal wieder was für ein Quatsch das ist.
SW ist so umfangreich dass man es gegen sämtliche öffentliche Verkehrsmittel und Taxis austauschen müsste damit sich das überhaupt lohnt, wenn man mal vom ganzen technischen Quatsch absieht.

SW ist quasi reine Science-Fiction. Zum Machbaren extrem optimiert, reicht das höchstens für eine Neubesiedlung auf nem anderen Planeten, wo man alles von Grund auf neu aufbaut.

Man kann auch sagen: SkyWay? ... kann man so machen. Ist halt nur kacke.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 22:19
skagerak schrieb:reicht das höchstens für eine Neubesiedlung auf nem anderen Planeten, wo man alles von Grund auf neu aufbaut
Selbst dann sehe ich in Scamway keinen Vorteil im Vergleich zur "herkömmlichen" Technologie. Alles was Uni Baba als Vorteil anpreist ist mMn schöngerechnet oder gleich ganz gelogen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 22:29
geeky schrieb:Selbst dann sehe ich in Scamway keinen Vorteil im Vergleich zur "herkömmlichen" Technologie. Alles was Uni Baba als Vorteil anpreist ist mMn schöngerechnet oder gleich ganz gelogen.
Deswegen schrieb ich ja, zum Machbaren extrem optimiert...so optimiert dass es schon wieder eine Eisenbahn ist oder so, halt alles andere, nur kein SW im Sinne der Science-Fiction ;-)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

10.03.2019 um 23:04
TeaMatthew schrieb:In vielen Städten gibt es bereits Seilbahnen um den Verkehr zu entlasten. So auch in Bolivien.... Insgesamt 33km bisher. Wie lang ist nochmal das bereits realisierte Schienennetz das bereits aktiv genutzt wird, liebe SkyScammer?
Wenn man Seilbahnen als Sonderfall im Transportwesen ansieht, dann ergibt sich für die schon eine Nutzungsmöglichkeit, nur halt nicht so wie Anatoly sich das vorstellt. Dafür sind die Nachteile (geringe Geschwindigkeit, aufwändiger Bau bzw. Wartung, schwieriges Rettungskonzept etc.) dann zu gravierend. Und das ist halt das perverse an Anatoly, er beruft sich auf funktionierende Technologie, sein Murks selber ahmt diese Technologien aber nur oberflächlich nach.
geeky schrieb:Selbst dann sehe ich in Scamway keinen Vorteil im Vergleich zur "herkömmlichen" Technologie. Alles was Uni Baba als Vorteil anpreist ist mMn schöngerechnet oder gleich ganz gelogen.
Vieles ist eher ein Nachteil und wenn man mal berechnet was herkömmliche Systeme leisten, dann sehen seine Tupperdosen ziemlich alt aus. Ich hatte das ja schon mehrfach am Beispiel von Containerzügen vorgerechnet und das sieht bei vielen anderen Systemen nicht anders aus. Und seine ganzen "Berechnungen" haben ja einige Nachteile, sie wurden auf dem Papier alle widerlegt und in der Realität konnte er die erst recht nicht nachweisen. Wenn man bedenkt das die erste Siemens "E-Lok" auf der Berliner Gewerbeausstellung 1879 in 4 Monaten 86.000 Passagiere beförderte, dann sieht man erstmal das Anatoly einer der schlimmsten Stümper der Neuzeit ist. Die kleine Lok, wer sie sich ansehen will der sollte nach München ins Deutsche Museum fahren,hat am Tag etwa 705 Personen befördert (86.000 / 122 Tage) und das mit 3 Wagen zu je 6 Sitzplätzen, also 18 Personen pro Zugfahrt. Das sind etwas über 39 Fahrten am Tag, da die Öffnungszeiten der Ausstellung nicht rund um die Uhr offen war kann sich jeder ausrechnen das das Teil ganz gut auf seiner 300m Strecke unterwegs war.

0474-germany-berlin-electric-locomotive-

Und das bekommt ein angeblicher Ingenieur und Doktor nach 40 Jahren "Entwicklungszeit" nicht gebacken? Und seine 700 Ingenieure bekommen auch nicht viel mehr gebacken außer lustige CGI-Videos? Also ich will da jetzt mein Geld zurück!
skagerak schrieb:Deswegen schrieb ich ja, zum Machbaren extrem optimiert...so optimiert dass es schon wieder eine Eisenbahn ist oder so, halt alles andere, nur kein SW im Sinne der Science-Fiction ;-)
Vieles seiner Ideen ist ein Kind der 60er Jahre, das war noch die Zeit wo alle glücklich waren und langsam wieder ein normales Leben auftachte, da hatte man noch viele hochtrabende Ideen und war von der Atomkraft begeistert. Heute wissen wir es besser. Alle? Nein nicht alle, ein kleines Dorf in der Nähe von Minsk ist immer noch nicht aufgewacht. *sehr frei nach Asterix*


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.03.2019 um 22:31
@Thorsteen
Die 60er - War das nicht die Zeit der fliegenden atomgetriebenen Autos?
Oder war das schon in den 50ern?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.03.2019 um 22:42
@cpt_void


Das hier ist von 1958:


C8vAZR0V0AAPSLx.jpgl


Aber ich denke, solche Fantasien wird es auch schon vorher gegeben haben. Und sei es nur in SF-Romanen (H. G. Wells, etc...)

Edit: wobei fliegende Autos ja eher zu Keshe gehören... :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 00:02
Blues666 schrieb:Edit: wobei fliegende Autos ja eher zu Keshe gehören...
Ja, und dazu ist Keshe eigentlich auch noch ca 60 Jahre zu spät... allerdings auch seine Anhänger.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 19:11
cpt_void schrieb:Die 60er - War das nicht die Zeit der fliegenden atomgetriebenen Autos?
Oder war das schon in den 50ern?
Die Blütezeit davon war zwischen 1955-1965, damals hatte man ja viele große und tolle Ideen. Allerdings hatte man sich schon weit früher die Welt um 2000 ausgemalt, das wenigste davon trat ein.
Blues666 schrieb:Aber ich denke, solche Fantasien wird es auch schon vorher gegeben haben. Und sei es nur in SF-Romanen (H. G. Wells, etc...)
Man kann wohl noch weit früher zurück gehen, bei Hieronimus Bosch lassen sich wohl schon einige fliegende Kutschen finden (Autos gab es damals beim besten Wille noch nicht :D ).

@Topic

Onkel Anatoly will uns nach der Fertigstellung in Shardsha dann sein tolles Cargomodul vorstellen, ich kann es gar nicht erwarten einen Test mit max Payload zu sehen. :D

@Stanislaw

Es gibt doch eine Vorführung mit 26,5 Tonnen Payload und 150 Km/h, oder? Nicht? Wenigstens 100 Km/h? Auch Nicht? 10 Km/h? Wieder nichts? Ihr seid so ein lahmer Haufen!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 20:31
China hat wohl drei (3!) Monorails am laufen, komischerweise ist keine davon von Anatoly. Gut das sollte nun wirklich keinen verwundern, aber was interessant ist, eine davon hat max Speed von 60 Km/h und die jetzige ist die schnellste mit maximal 70 Km/h. Und dabei kopieren die Chinesen gern brauchbare Dinge, aber Anatolys Plastikdosen zählen wohl nicht unter "brauchbar" für die Chinesen. :)

Youtube: China Unveils Its Fastest Monorail


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 20:40
@Thorsteen
Sag mal hast du nicht aufgepasst?? Yunis Sensationsduschkabinen kannst du doch nicht mit so vorkriegsmässigen Wuppertaler Schwebebahnen vergleichen. Du kannst sogar demnächst mit dem Rollstuhlauto mittels Drohne nach London transportiert werden und dann mit Schallgeschwindigkeit nach Tokio geschossen werden... hast echt keine Ahnung... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 20:54
O1966 schrieb:Du kannst sogar demnächst mit dem Rollstuhlauto mittels Drohne nach London transportiert werden und dann mit Schallgeschwindigkeit nach Tokio geschossen werden... hast echt keine Ahnung... :D
Und vermutlich wird man dann, wie der Laser beim "Lunar Laser Ranging" beim auftreffen auf dem Mond, auf 70 Km2 Fläche verteilt. :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.03.2019 um 21:50
@Thorsteen

Auch da lohnt sich mal wieder ein Blick auf die Stützpfeiler. Die Chinesen hatten wohl einfach extrem viel Stahl übrig, der vor dem Verfallsdatum weg musste. Anders ist es nicht zu erklären, dass die so dick sind und so einen geringen Abstand haben, wo doch 5km (oder was ist gerade aktuell?) der neue Richtwert sind.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.03.2019 um 08:21
@celsus
celsus schrieb:Die Chinesen hatten wohl einfach extrem viel Stahl übrig
Die verfügen einfach nicht über die alles umwälzende String-Technologie, die bei 10fach geringerem Materialeinsatz eine 10fach höhere Effizienz der Trasse garantiert. #mussmanwissen
:D
Thorsteen schrieb:Es gibt doch eine Vorführung mit 26,5 Tonnen Payload und 150 Km/h, oder? Nicht? Wenigstens 100 Km/h? Auch Nicht? 10 Km/h? Wieder nichts? Ihr seid so ein lahmer Haufen!
Gemach, Alkoholy kat lediglich noch nicht entschieden, welchem Keuler die Ehre zuteil werden soll, sich bei dieser Demonstration unter den String zu stellen, so wie er sich in Ozery unter den entkernten LKW stellte. Nicht bekannt ist allerdings, ob ihm die Entscheidung schwer fällt, weil ALLE sich dafür gemeldet haben oder KEINER.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.03.2019 um 10:18
geeky schrieb:Gemach, Alkoholy kat lediglich noch nicht entschieden, welchem Keuler die Ehre zuteil werden soll, sich bei dieser Demonstration unter den String zu stellen, so wie er sich in Ozery unter den entkernten LKW stellte. Nicht bekannt ist allerdings, ob ihm die Entscheidung schwer fällt, weil ALLE sich dafür gemeldet haben oder KEINER.
Ach was, die upgraden gerade die ganzen Fahrzeuge!

2019-03-13 10 10 14- SkyWay - YouTube
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=9T9UZYoXQr4&feature=youtu.be 0:43)
(Quelle 2: http://www.yunitskiy.com/author/2017/2017_120.pdf Seite 5)

Tja jetzt fährt der sogar 180 Km/h statt den 150 Km/h. :D Zumindest wenn es nach den CGI-Erstellern geht, realistisch dürften da ein paar andere Werte auftauchen, zumindestens können 6jährige Kinder noch an der Tupperdose vorbei rennen, das ist schon mal gut weil sie damit nicht angefahren werden können. ;)

Und die Passagiere haben sich auch geändert. Beim selben Modell natürlich. :D

18statt14


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.03.2019 um 11:08
@Thorsteen

Durch die Erhöhung der Geschwindigkeit konnten sie auch den Abstand zwischen den einzelnen Gondeln auf 1 Sekunde reduzieren und kommen damit nun auf 18*60*60= 64800 Passagiere, die sie je Stunde über den Jordan schicken können. Dagegen kann kein Mitbewerber anstinken, das schaffen nur Uni Baba und seine 40 Räuber!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.03.2019 um 15:57
geeky schrieb:Durch die Erhöhung der Geschwindigkeit konnten sie auch den Abstand zwischen den einzelnen Gondeln auf 1 Sekunde reduzieren und kommen damit nun auf 18*60*60= 64800 Passagiere, die sie je Stunde über den Jordan schicken können. Dagegen kann kein Mitbewerber anstinken, das schaffen nur Uni Baba und seine 40 Räuber!
Zumindest ist es ziemlich kuschelig in der Büchse, und es wird die Geburtenrate wahnsinnig ankurbeln! Da drin ist so wenig Platz das du der Person vor dir bis ins Höschen rutschen musst, kann man nur hoffen das es eine SIE ist und volljähig. Pech ist nur das die Person hinter dir das selbe Problem wie jeder andere in der Dose hat, die Dinger werden wohl schnell den Namen "UniGangbang" bekommen. ;)

Wenn man sich die AUßENabmessungen mal ansieht dann dürfte es ziemlich eng da drin werden. Rein Theoretisch stehen 6,8 m2 zur Verfügung, praktisch muss man davon die Wölbung, die Außenwandung und den lustigen Entenbürzel hinten abziehen. Was bleibt da noch an Platz? Man fragt sich immer ob den Machern solche Ungereimtheiten nicht auffallen! Man hat, wenn man von einem Rechteck ausgeht, pro Person nur 0,38 m2 zur Verfügung, oder eine Fläche von 80 x 45 cm, aber auch nur theoretisch!


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.03.2019 um 16:09
Thorsteen schrieb:pro Person nur 0,38 m2
Sogar etwas weniger nach meinen Messungen. Aber 3 Personen pro Quadratmeter werden es sein, bei ca. 2,1m Stubenhöhe, wenn man davon ausgeht, dass in der Mütze oben die Technik steckt und der Boden dicker als ein Blatt Papier ist. Die zwei Sitze verbrauchen ja auch noch etwas Platz. Eine Stange zum festhalten wäre dann etwa auf Gebisshöhe bei großen Menschen. Und dann erinnern wir uns mal an Alkoholys Aussagen zum schwingenden Fahrtverlauf, der ja so gesund sein soll, wegen der Bewegung. Das Reinigungsteam wird auf jeden Fall gut zu tun haben, um diverse Körperflüssigkeiten zu entsorgen.


melden
643 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt