Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.10.2018 um 19:36
TeaMatthew schrieb:C.S. tönt groß auf Facebook, dass skyway jetzt auch in einer deutschen Zeitschrift vertreten ist.
Shit jetzt werden wir tatsächlich aller Lügen gestraft. Skyway wird gebaut, wenn auch nur für den heimischen Keller.................... :D


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.10.2018 um 19:44
AvB schrieb:Shit jetzt werden wir tatsächlich aller Lügen gestraft. Skyway wird gebaut, wenn auch nur für den heimischen Keller.................... :D
Vieleicht nimmt Lego ja das ganze in sein Sortiment auf, die hatten vor sehr vielen Jahren ja schonmal eine Monorail gehabt. Bei Playmobil hat man die neue Light-Schiene ja schon ins Sortiment aufgenommen um auf der SkyWay-Erfolgswelle mitzuschwimmen! Da wird es wohl bald das Sondermodell "San Bernardino" geben wie Brancheninsider hinter vorgehaltener Hand flüstern.

9830 product detail


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.10.2018 um 20:36
@de-Ox
de-Ox schrieb:C. S. und seine Anhänger müssen ja ziemlich verzweifelt sein wenn sie ein kleines Bild und einen kurzen Satz, in einer Modellbahnzeitschrift so feiern.
... und dann ist da noch nicht einmal von Skyway die Rede, sondern nur von SkyWy:

"Die weißrussische Firma SkyWy zeigte ihren auf Stahlgleisen mit Drahtkern laufenden 500 km/h schnellen Unibus U4 mit einem cw-Wert von 0,06."

Ob man die Redaktion um eine Korrektur im nächsten Heft bitten sollte? Der Schreibfehler ist ja nicht das einzig Falsche :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 07:17
Damit es auch bei uns Kritikern ein paar News gibt, es wurde eine fertige SkyWay-Strecke auf Japan entdeckt:

Youtube: 【ノーカット版/大船駅→湘南江の島駅】東京近郊スペクタクルさんぽ GoPro動画vol.2.1 『もはやアトラクション!ジェットコースター気分が味わえる湘南モノレール』

Man sieht sehr schön einige Vor- und auch Nachteile an so einem System, der Bauaufwand ist auf jeden Fall nicht ohne wenn man sich die ganzen Stützen ansieht. In Gegenden mit eher flacher Bebauung und einer überbaubaren Straße kann es aber Sinn machen, das System ist ähnlich der Wuppertaler Schwebebahn. Aber was auch auffällt ist die Verschattung durch den ganzen Aufbau, ein Punkt den man definitiv nicht übersehen darf. Und nicht jeder wird es mögen wenn so ein Teil bei ihm vorm Fenster vorbei fährt.

2:50 sieht man sehr schön die Kreuzungen um die Strecke als eingleisige Strecke zu betreiben
3:25 man muss genau hinsehen, aber man sieht die Weichenzunge beim Umstellen, nichts mit 2 Sekunden Takt. :D
6:45 sieht man beim einfahren in die Station den Aufbau der Weiche
8:30 da kommt ein wenig Achterbahnfeeling auf :)


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 07:23
@Thorsteen
In New York haben Sie für einen ihrer Skyways allerdings eine ansprechende Lösung gefunden.
Wikipedia: High_Line_(New_York)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 08:35
geeky schrieb:Ob man die Redaktion um eine Korrektur im nächsten Heft bitten sollte? Der Schreibfehler ist ja nicht das einzig Falsche
Darum wurde schon gebeten............... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 09:39
Thorsteen schrieb:Man sieht sehr schön einige Vor- und auch Nachteile an so einem System, der Bauaufwand ist auf jeden Fall nicht ohne wenn man sich die ganzen Stützen ansieht. In Gegenden mit eher flacher Bebauung und einer überbaubaren Straße kann es aber Sinn machen, das System ist ähnlich der Wuppertaler Schwebebahn. Aber was auch auffällt ist die Verschattung durch den ganzen Aufbau, ein Punkt den man definitiv nicht übersehen darf. Und nicht jeder wird es mögen wenn so ein Teil bei ihm vorm Fenster vorbei fährt.
Danke Thorsten für dieses Video. Ich habe das mal durch mein Programm laufen lassen und eine Geschwindigkeit entsprechend der gezeigten Strecke zwischen 22 km/h und ca. 83 km/h errechnet. Daraufhin habe ich die Skywayianischen Parameter genommen (innerstädtisch bis zu 150 km/h) und diese auf lange geraden Strecken angewendet.

Herausgekommen ist, das eine verdreifachung des Bremsweges stattgefunden hat und aufgrund der längen der jeweiligen geraden Strecken diese Geschwindigkeit für exakt 09-22 Sekunden erreicht worden wäre, bis man wieder hätte abbremsen müssen. Um aber auf die Geschwindigkeit von 150 km/h zu kommen hätte man exakt noch einmal ca.11 Sekunden gebraucht, so das mein Programm ein rotes Lämpchen anzeigte und folgende Fehlermeldung herausgab:

"It is not possible to stop at the next station due to the braking distance at a speed of 93.21 mph"

Nun kommen bei Skyway natürlich andere Parameter hinzu die zu einer völlig anderen Berechnung führen könnten/würden.

Zu beachten ist außer der Verschattung auch die der Wegstrecke entsprechenden direkten und indirekten Infrastruktur, wie zum Beispiel Warnsignale, Notsteigen an Pfeilern, Zugänge von anderen Straßenseiten etc.. Und auch in Gelände mit Hügeln etc. sehen wir in diesem Video, das Tunnel angelegt wurden. Fährt Skyway bei solchen geographischen Situationen um den Berg/Hügel herum oder darüber hinweg (höhere Pfeiler)?

Auch wie Du schon anmerktest, ist eine 2 sek. - Taktung auf keinen Fall zu halten. Wie wir wissen ist der neue Unibus ein Einzelfahrzeug ohne Kupplung für den Zusammenschluss mehrerer Fahrzeuge zu einem Gesamt-Zug. In dem Video sehen wir aber einen Zug mit mindesten drei großen Kabinen für mindestens 400 Personen. In der Skyway-Version bedarf es aber dafür mindestens 25 - 30 der Unibusse auf gleicher Strecke. Wie verhält sich das zur Anzeigentafel mit den Abfahrtszeiten? Was wird dort dann wahrscheinlich angezeigt ohne das der Fahrgast einen Hirnsprung bekommt und vollends ins Delirium fällt?

Dann der Nachfolgeaufwand - Instandhaltung aller Pfeiler und der restlichen Infrastruktur. Hiervon kann ich in den mir vorliegenden Dokumenten über eine Machbarkeit oder Vorverträgen/Voraufträgen nichts erkennen geschweige eine Kostenaufstellung ersehen.

Dann Umwelteinflüsse - Skyway fährt auf/an einer offenen Schiene - der Unibus so wie auf der Innotrans2018 gezeigt weisst jedoch keine Anstalten einer Verkleidungsdichtung auf, die das Eindringen von Regenwasser etc. in den Innenraum verhindert. Lediglich überlappungen der seitlichen Verkleidung zur Rollmaterialverkleidung sind zu sehen gewesen die zudem Risse (mehrmaliges aufstellen auf Messen) aufwiesen. Wenn dieser Verschleiß jedoch schon nach mehrmaligen aufstellen auf Messen zu sehen ist, wie oft muss dann eine komplette Verkleidung der Unibusse im normalen Betrieb erfolgen?

Aufgrund der offenen Struktur ist dann die Frage zu stellen, was passiert mit Laub und anderen Dingen die durch Luft herumgewirbelt, hochgewirbelt werden und sich im Bereich des Rollmaterials festlagern? Was ist mit Bäumen etc die durch Herbststürme umkippen?

Dieses Video führt uns vor Augen, das Skyway in vielerlei Hinsicht so wie dem Investor erklärt nicht funktionieren kann.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 10:41
Thorsteen schrieb:In Gegenden mit eher flacher Bebauung und einer überbaubaren Straße kann es aber Sinn machen, das System ist ähnlich der Wuppertaler Schwebebahn.
Wobei ich das System grundsätzlich der dort herrschenden Platznot anlasten würde. Schau dir im Film das Haus links so bei 1:48 an. Da darfst du morgens dein Toastbrot senkrecht essen. ;-) Schau dir den Menschen an, der unten läuft. In einer derartigen Situation ist der Umzug in die zweite Ebene wohl die einfachere Lösung.

Wobei die Bahn in einigen Bereichen dann doch wieder fast bodennah fährt. Ich denke, es war ein Kompromiss.
towel_42 schrieb:In New York haben Sie für einen ihrer Skyways allerdings eine ansprechende Lösung gefunden.
Du redest dann aber von hängenden Gärten. :D


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 10:51
Das Problem an Skyway ist ja auch nicht die Idee an sich, die gibt es ja schon auch umgesetzt, sondern die Lügen und Phantastereien in technischer, rechtlicher und finanzieller Hinsicht.

Weder mit dem was man anbieten kann, weil es technisch auf Kindergartenniveau vor sich hingondelt und von jeder anderen Firma besser und billiger hergestellt werden könnte, noch mit dem was man an Utopien verspricht, weil es technisch unmöglich ist, kann skyway jemals irgendetwas ausbezahlen.

Das es Situationen gibt in denen ein Seilbahnbetrieb die wirtschaftlichste und vernünftigste Lösung sein kann steht doch ausser Frage.
Er wird aber nicht auf dem Stringwahngebilde von Anatoliy Yunitzkiy basieren.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 12:11
Total_Recall schrieb:Wobei ich das System grundsätzlich der dort herrschenden Platznot anlasten würde. Schau dir im Film das Haus links so bei 1:48 an. Da darfst du morgens dein Toastbrot senkrecht essen. ;-) Schau dir den Menschen an, der unten läuft. In einer derartigen Situation ist der Umzug in die zweite Ebene wohl die einfachere Lösung.
Natürlich sind solche Systeme ein Kompromiss, die Japaner haben die ja in einigen Städten in Nutzung und da funktioniert es ja (in Wuppertal ja auch). Und nach einem Erdbeben ist es wohl auch einfacher die Leute aus 5-7m Höhe zu retten als das man sie aus einem Tunnel ausgraben darf. Ich wollte auch eher zeigen das solche Systeme keine wirkliche Innovation oder Neuigkeit sind, das stellen unsere Scamer ja immer wieder gern als Alleinstellungsmerkmal heraus. Und warum sollte man zb. in Japan ein neues Hängebahnsystem verwirklichen wenn man doch schon eines hat? Das sind so Fragen die sich die Investoren, vor ihrem Geldgeschenk an Anatoly, mal besser Gedanken gemacht hätten. Oder warum man im Eisenbahnland Nummer 1 noch nie was bauen wollte. Aber scheinbar war Anatoly die Strafverfolgung in den USA zu heikel als das er dort seinen Scam aufziehen wollte. :) Oder gar in Deutschland, das ja das höchste Verhältnis von Schienendichte/km2 zu Netzlänge weltweit besitzt, Deutschland hat rund 44.000 Km Schienennetz was einige massive Verkehrsadern wie Ost/West bzw. Nord/Süd beinhaltet. Man könnte also allein in Deutschland rund 22.000 Km Schiene verbauen (die Scamer geben ja 50% Marktanteil an), aber vermutlich scheitert es im Moment nur an den Betonwerken die Anatolys Schecks nicht wollen. ;) Deutschland hat ja auch Probleme im Schienennetz die zb. mit der ganzen ScamWay-Idee nicht kombinierbar wären, in Deutschland wären solche Hochbahnsysteme wie in Japan nicht sinnvoll, dafür können wir unter die Erde gehen. Und auch das ist einer der Punkte die so nervig sind, Anatoly stellt sich gern hin als wenn der Scam die Universallösung für alle Probleme ist, aber in Wirklichkeit würde das System sogar viele Verkehrsprobleme eher noch verstärken als sie zu lösen. Und seine Jünger plappern den Unsinn dann immer weiter nach und reißen andere mit in den Abgrund.
towel_42 schrieb:Das Problem an Skyway ist ja auch nicht die Idee an sich, die gibt es ja schon auch umgesetzt, sondern die Lügen und Phantastereien in technischer, rechtlicher und finanzieller Hinsicht.
Jupp, vor allem in finanzieller Hinsicht ist der Betrug am schlimmsten. Diese Vermischung von real existierenden Systemen/Fiction mit einem Haufen Lügen und Geschichten, gepaart mit der menschlichen Gier, das macht wohl das Erfolgsgeheimnis von dem Scam aus. Wer da nicht tiefer bohrt der wird vieles erstmal glauben, das meiste was man anpreist gibt es ja, nur gibt es eigentlich keine 1.000% Gelddruckmaschine. :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 12:38
Noch jemand, der von SkyWay nicht allzu viel hält:

Skyway Capital – seriös oder Betrug?
Aktienrunde.de – Fazit zu Skyway Capital

Skyway Capital ist Betrug. Hier werden Anlegergelder mit extrem hohen und unrealistischen Renditeversprechen für Projekte eingesammelt, die es so gar nicht gibt. Es kann daher nur dringend davor gewarnt werden, bei Skyway Geld einzuzahlen. Geld, das definitiv weg ist und in irgendwelche dunklen Kanäle verschwindet. Die Angaben auf der Webseite zu Projekten sind Fake.

Es gibt weder Ausschreibungen, noch eine tatsächlich zielgerichtete Unternehmenstätigkeit. Den Anlegern werden zudem Aktien angeboten, obwohl es sich um ein Unternehmen in Form einer Limited handelt, was eindeutig Betrug ist.
Ist schon vom 25. August diesen Jahres. Aber immer noch aktuell...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 13:10
Schön, dass im X-Invest Forum immer mehr kritische Stimmen aufklären und dem Freigeist Contra bieten! Bei so vielen Hinweisen kann man doch eigentlich gar nicht mehr bei Scamway investieren wollen, oder?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 13:17
mikemcbike schrieb:Schön, dass im X-Invest Forum immer mehr kritische Stimmen aufklären und dem Freigeist Contra bieten! Bei so vielen Hinweisen kann man doch eigentlich gar nicht mehr bei Scamway investieren wollen, oder?
Wenn ich mir aber so die ganzen kritischen Fragen ansehe die jene Kritiker dort stellen, so muss ich sagen, herrscht seitens Freigeist doch eine undurchdringbare Ignoranz gegenüber den Kritikern. Und auch sonst kann man kaum eine Beteiligung der früheren Kommentatoren erkennen.

Sprich es gilt nicht nur ein Kommunikationsverbot sondern anscheinend auch ein Diskussionsverbot.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 13:20
Wäre ich so Moralbefreit wie Freigeist, dann würde ich auch jegliche Kritik ignorieren, da ich sie ja argumentativ nicht widerlegen könnte und damit immer verlieren müsste!

Und nochmal: das X-Invest Forum ist ein Tummelplatz für Subjekte, die einen offensichtlichen Betrug dann noch toll finden, solange sie daran verdienen können!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 13:40
mikemcbike schrieb:Schön, dass im X-Invest Forum immer mehr kritische Stimmen aufklären und dem Freigeist Contra bieten! Bei so vielen Hinweisen kann man doch eigentlich gar nicht mehr bei Scamway investieren wollen, oder?
Das Feld ist schon abgegrast, jetzt wird man nur noch die ganz dummen erwischen, die entweder zu alt oder zu doof sind Google zu nutzen. Es sind ja so massive Kritikpunkte aufgezeigt worden das man sich schon bewusst gegen die Infos sperren muss um da noch zu investieren. Wer vor 12 Monaten in Bombardieraktien investiert hat, der konnte seine Investition verdoppeln. Bei ScamWay hat man dagegen zum Glück kein Kursrisiko, da ist schon nach der Einzahlung ein 100% Totalausfall angesagt. Da lohnt es eher 20 Lego-Sets zu kaufen und die in 6-8 Jahren zu verkaufen, selbst da ist der Gewinn höher als bei Anatoly.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 13:59
Thorsteen schrieb:Das Feld ist schon abgegrast, jetzt wird man nur noch die ganz dummen erwischen, die entweder zu alt oder zu doof sind Google zu nutzen.
Es ist ja kein Zufall, dass in letzter Zeit hauptsächlich Länder mit komplett anderen Sprachen und Schriftzeichen auf den Skyway- Seiten auftauchen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 15:36
towel_42 schrieb:Es ist ja kein Zufall, dass in letzter Zeit hauptsächlich Länder mit komplett anderen Sprachen und Schriftzeichen auf den Skyway- Seiten auftauchen.
Die Roschies sind ja auf der selben Schiene unterwegs, soweit also nichts wirklich neues. Wer noch schnell Millionär werden will, hier gibts sogar 12.000% Gewinn.

glamjet

Und es werden sich definitiv wieder einige finden die solch einen Unsinn glauben und dort Gelder investieren. Anatoly war mit seinen Versprechungen schon übertrieben, aber das hier ist echt die ultimative Übertreibung.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 16:28
Eine indonesische Skyway-Keulerin steht mir mir gerade im Messengerkontakt - hatte Sie vor ein paar Tagen angesprochen und etwas aufgeklärt. Nun will sie mehr wissen. Versuche da mal etwas zu bohren...................... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 21:30
Heute war mal wieder Schwachsinnsday bei SkyWay, also wie die letzten Wochen und Monate auch. :)
Man erzählt mal wieder tolle Geschichten von ihrem Leitsystem und ich denke mal muss da nicht mehr viel dazu sagen, am besten selber schnell drüber schauen und sich amüsieren. http://rsw-systems.com/news/intellectual-system

Was lustig ist, das ist ihre Animation:

zrenie 1 master
(Quelle: http://rsw-systems.com/news/intellectual-system )

Einfach mal wirken lassen, dem einen wird es sofort auffallen, dem anderen etwas später. Eine Erklärung was nicht stimmt muss man dazu wohl nicht bringen weil es jedem auffällt.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.10.2018 um 21:40
Thorsteen schrieb:Einfach mal wirken lassen, dem einen wird es sofort auffallen, dem anderen etwas später. Eine Erklärung was nicht stimmt muss man dazu wohl nicht bringen weil es jedem auffällt.
Ich habe keine Ahnung was du meinst, das System funktioniert doch einwandfrei (ich gehe natürlich davon aus, dass es ein fake und keine K.I. ist :-). Es gibt einen roten Rahmen, der den Bremsweg bei Normalgeschwindigkeit der Gefährte dastellt. Der Rahmen dürfte so ca. 20 m nach vorne ausladen, bei Tacho Halbe wäre die Reisegeschwindigkeit der Tupperdosen dann bei 40 km/h. Ist zwar noch ein Stück hin, bis SkyWay solche Geschwindigkeiten kann, aber ich denke, die packen das, toi toi toi...

Die Farben sind eigentlich auch gut gewählt, wenn jemand den roten Rahmen überschreitet, kann das Sytem eh nicht mehr bremsen, der Typ wird unter die Räder kommen (gut, bei einem Hochbahnsytem nicht ganz so relevant) und das Blut wird nur so spritzen - daher auch rot. Daher wird die nächste Erfindung vom Yuni auch ein Yuni-Wischer sein, der mit etwas Spüli immer die toten Passagiere etc. wegwischt.

Der andere Typ in grün, der natürlich auch innerhalb des Fahrweges steht, der ist noch sooo weit weg, bis die Gondel dort ankommt, ist der eh schon längst in Rente und sollte aus Gründen der klammen Rentenkassen absichtlich gefällt werden...

Also @Thorsteen was ist jetzt da verkehrt?


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
das"Nichts"42 Beiträge