Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:37
o1966 schrieb:Herr wirf Hirn vom Himmel...
echtmal, es gibt soviele crowd fonding sachen und es ist immer interessant was die machen ohnn das man investieren muss, jeder entscheidet doch selber, kann ich ja nichts dafür wenn manche vor dem spende button sitzen.

schaut euch einfach crowdfoundig fails der geschichte an


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:39
Youtube: 4.10.2019 Q&A Session SWIG (Skyway Invest Group) + Crypto Unit Launch

Man muss sich mal diese Typen angucken in dieser Konferenz. Das sind so richtige Loser unter den Networkern, die auf Werbeslogans a la "Geld verdienen von zuhause aus" reingefallen sind. Leute offensichtlich ohne jede Selbstachtung. Das sind die, die die bezahlen, die in dem Malaysia-Video zu sehen sind. DAS ist SkyWay.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:40
CriticalRush schrieb:crowdfoundig fails
Hier geht es nicht um einen Fail, sondern um Betrug, in diesem Falle auch Scam genannt.

Sicher doch, informiere dich beim "Hersteller". Wir wollten es Dir nur leicht machen, damit Du Dir nicht die Arbeit machen musst, alles noch mal aufzudröseln, um dann erst skeptisch zu werden.

Du siehst ja nur das Wort Crowdfounding, und willst Dir von uns nicht erzählen lassen dass es nur Betrug ist.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:40
es gab hier auch fotos von baustellen, die gehören auch zu sky way
und das hier ist spamm mich voll ally sky way thread


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:42
CriticalRush schrieb:es gab hier auch fotos von baustellen
Tjoa, und was heißt das schon? Aber wie gesagt, mach Du man ruhig Deine eigenen Recherchen.

Zahlschaf, ick hör Dir trapsen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:43
machen wir mal ein gedanken spiel:

ich ghee ein jahr bei sky way fundamente bauen und bewerbe mich dann bei hans bauer auf dem bau mit meinem skyway zeugniss, meinst du ich würde den job nicht bekommen?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:45
CriticalRush schrieb:ich ghee ein jahr bei sky way fundamente bauen und bewerbe mich dann bei hans bauer auf dem bau mit meinem skyway zeugniss, meinst du ich würde den job nicht bekommen?
Und? Was hat das jetzt hiermit zu tun?

Du wirst denn Deinen Job gmacht haben, wie jeder andere auf einem Bau auch. Die werden dich ja wohl kaum fragen ob Du mit Betrug zu tun hattest.

Nachtrag: Ausserdem würde ich mal annehmen dass es externe Baufirmen sind die damit beauftragt sind.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:49
skagerak schrieb:Ausserdem würde ich mal annehmen dass es externe Baufirmen sind die damit beauftragt sind.
da gibt es 3 richtungen zu untersuchen, und das werde ich machen


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:57
CriticalRush schrieb:da gibt es 3 richtungen zu untersuchen, und das werde ich machen
Okay, und welche drei Richtungen sind das?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 10:58
skagerak schrieb:Okay, und welche drei Richtungen sind das?
links, rechts, rückwärts

Vorwärts gibt's da nicht :troll:


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 11:18
@Geisonik
Wenn denn ja wohl nur nach unten ;-)

Aber Scherz beiseite. Ich weiß echt nicht was man da groß recherchieren muss. Man muss sich nur mal hier durchlesen was da alles an Ungereimtheiten sind, und seitens SW mal all die höchst zweifelhaften Versprechungen zu Gemüte führen, das klingt alles viel zu schön um wahr zu sein.

Im Laufe des Threads wird die Skepsis nur noch bestätigt.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:00
oldzambo schrieb:Darf ich auf einen Denkfehler hinweisen: Wenn SkyWay 50% des Verkehrs übernehmen möchte müssen sie entweder die Hälfte des existierenden zerstören, oder die gesamte Kapazität nochmal zubauen. Dann wären das 1,3 Mio. Kilometer und die Kosten entsprechend höher.
Um ehrlich zu sein, die Kosten wären sogar noch höher wenn man das realisieren würde, ich persönlich würde den Bereich auf etwa 1,8-2,5 Billionen eingrenzen wollen. Dazu kommen dann noch fortlaufende hohe Wartungskosten die den möglichen Gewinn noch einmal schmälern.
oldzambo schrieb:Ich finde das aber alles nicht so richtig greifbar, denn die immer wieder zitierten Gooles und Apples dieser Welt könnten sogar sowas stemmen.
Keiner von denen würde mitmachen, der Transportbereich mag hohe Umsätze haben, aber die Gewinnmargen sind extrem niedrig. Ein Containerganzzug von Basel nach Bremerhaven soll im Bereich von 14.000-16.000 € liegen laut meinem Gruppenleiter. Da musst du Stromkosten, Personalkosten, Verschleiß, Steuern noch davon abziehen. Das ganze ist fast ein Nullsummenspiel, oder aber man muss an irgend einem Punkt massiv sparen (Verstoß gegen Lenkzeiten, Ausbildungen die nicht gemacht werden etc.). Und Amazon mag gewaltige Umsätze haben, aber mit 12,4 Mrd. € haben sie einen nicht besonders hohen Gewinn, also im Verhältnis Umsatz/Gewinn. Und keiner würde in ein Projekt investieren wo man nach 5 oder 10 Jahren erstmal langsam die schwarze Null erreicht, wenn es überhaupt jemals so weit kommt. Da ist es aussichtsreicher das Geld im Casino beim Roulette zu vermehren.
oldzambo schrieb:Wesentlich überzeugender finde ich die Argumentation, dass SkyWay bis dato keine Prototypen oder Teststrecken vorweisen kann, auf denen die versprochenen Leistungsdaten auch nur annähernd errreicht wurden.
Es sind ja viele Mauersteine die eine ganze Mauer zu Mexico bilden. ;)
Man hat ja so viele Einzelfakten die einen als Gesamtbild doch schon ziemlich zweifeln lassen müssen an dem ganzen Konstrukt. Wenn man wirklich kritisch das ganze Projekt sichtet dann finde ich keinen Punkt wo man sagen kann: Ja das ist klar, schlüssig und erfolgsversprechend. Ich sehe zb. den Hyperloop von der technischen Seite her schon kritisch, aber das Grundkonzept dort ist zumindest in seinen Eckdaten stimmig und realisierbar. Es ist ja nichts wirklich neues wenn man ehrlich ist.
CriticalRush schrieb:die anteile lassen sich vererben
Du solltest wirklich mal genauer lesen! Schonmal überlegt was die Buchstaben LTD hinter den ganzen tollen Firmennamen von den Betrügern bedeuten? Schonmal recherchiert was die angeblichen Anteile einer Limited by Shares bedeuten? Kleiner Tip: die sind in keiner Form handelbar.
CriticalRush schrieb:was ist denn das andere Problem?
Wenn ich dir das offen und ehrlich sage dann bekomme ich mehr als eine Verwarnung hier, ändert nur nichts daran das es trotz allem wahr ist.
CriticalRush schrieb:meine meinung ist ja resultirend aus den infos, das man nicht weiter die crowdfounding sache verfolgt, daen das ist nur der finnanzielle part
Nur ist das ganze kein Crowdfunding, das ist eine spätere Schutzbehauptung die man aufgestellt hat nachdem genug Länder eine Finanzwarnung abgesetzt haben, das wüsstest du auch wenn du dich in das Thema wirklich eingelesen hättest. Die Reise für das immer selbe "Produkt" ging ja durch alles was der Kapitalmarkt so zu bieten hatte: Aktien, Gesellschafteranteile, Anteile, Kredite bis man mal beim angeblichen Crowdfunding hängen blieb. Und jede der Behauptung ist falsch.
CriticalRush schrieb:ne das ist nicht mein problem, ich sehe das da ein park mit fahrzeugen ist und eine fertigungsanlage und ich das auscheken muss
Auf welcher Basis kannst du denn etwas einschätzen? Arbeitest du in dem Bereich, kennst du Ausbesserungs und Reparaturwerkstätten anderer Fahrzeughersteller (Krauss-Maffei/Siemens, Skoda, Alstom, Stadler, Bombardier)? Wie setzt sich also dein Bewertungsmaßstab zusammen?
Geisonik schrieb:Vorwärts gibt's da nicht :troll:
Wie schon der allseits beliebte Erich Honecker sagte: Vorwärts immer, rückwärts nimmer! ;)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:05
Thorsteen schrieb:Wie setzt sich also dein Bewertungsmaßstab zusammen?
Analytik


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:07
CriticalRush schrieb:meine meinung ist ja resultirend aus den infos, das man nicht weiter die crowdfounding sache verfolgt, daen das ist nur der finnanzielle part
das ist meine meinung, da der finanz kram klar ist, einiger massen, crowdfounding heisst das geld geht ins projekt, was financiel noch versprochen wird ist erstmal für mich egal, denn ich kenne das produkt noc nicht


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:08
CriticalRush schrieb:das ist meine meinung, da der finanz kram klar ist, einiger massen, crowdfounding heisst das geld geht ins projekt, was financiel noch versprochen wird ist erstmal für mich egal, denn ich kenne das produkt noc nicht
Aha... also ersteinmal das Geld raushauen, für was, ist doch egal... na du bist mir ja einer, Unternehmertum scheint nicht gerade deine Stärke zu sein ;) (und schon gar kein Investor)

Das perfekte Skyway-Opfer!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:10
läuft doch


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:12
CriticalRush schrieb:ne das ist nicht mein problem, ich sehe das da ein park mit fahrzeugen ist und eine fertigungsanlage und ich das auscheken muss
Für jemanden wie Dich, der sich auf das "sehen" verlässt und glaubt, dass, nur weil etwas zusehen ist (zB EcoPark oder sowas) krame ich gerne einen meiner Lieblingsscams aus. Btw: Ich denke das auch Du ein überzeugter Käufer gewesen wärst:

Viel Spass beim Lesen:
https://www.focus.de/auto/gebrauchtwagen/youngtimer/auto-revolution-dale-betrug-statt-sensation-als-die-autowelt-sich-vo...

Oh, noch etwas: Wie viel verstehst Du von der notwendigen Technik hinter Skwyway und wie viel verstehst Du von BWL.
Vielleicht einfach mal beides ein wenig näher betrachten und Du könntest erkennen, das da irgendwas faul dran ist.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:13
o1966 schrieb:CriticalRush schrieb:
das ist meine meinung, da der finanz kram klar ist, einiger massen, crowdfounding heisst das geld geht ins projekt, was financiel noch versprochen wird ist erstmal für mich egal, denn ich kenne das produkt noc nicht

Aha... also ersteinmal das Geld raushauen, für was, ist doch egal... na du bist mir ja einer, Unternehmertum scheint nicht gerade deine Stärke zu sein ;) (und schon gar kein Investor)
Erinnert mich an den Letzten, der hier aufgeschlagen ist. Der hatte ein 100.000 € Auto, und dem war auch egal, was mit seiner Kohle passiert.

Jetzt lasst ihn seine eigenen Erfahrungen mit diesem Bullshit machen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 14:55
@CriticalRush
Mit Verlaub, aber willst Du nur trollen?
Das ist nicht der erste Thread in dem Du wirres Zeugs schreibst und einfach nur gegenanstänkerst.

Du willst ja nicht mal im Ansatz verstehen worum es hier geht. Du klammerst Dich einfach nur an das Buzzword Crowdfunding.

Kannst Du noch mal erläutern was Du mit den drei zu recherchierenden Richtungen meintest?


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.04.2019 um 15:05
skagerak schrieb:Du klammerst Dich einfach nur an das Buzzword Crowdfunding.
ich klammere mich nicht dran, ich habe die crowdfounding immer noch vor erst abgeschlossen


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Flüche34 Beiträge