Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 09:09
@o1966

Vor allem wenn sie Kunst mit Wirtschaft vergleichen. Dümmer geht immer... Scamway! (Wär doch mal ein Slogan)


melden
Anzeige
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 09:12
Pablo Picasso starb am 8. April 1973 mit 91 Jahren. Sein Vermögen wurde auf 750 Millionen Mark geschätzt: Schlösser, Häuser, Bargeld, Wertpapiere, Gold – und sein immenses Werk (1.885 Gemälde, 1.228 Skulpturen, 7.089 Zeichnungen, 30.000 Grafiken, 150 Skizzenbücher, 3.222 keramische Arbeiten).


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 10:27
whatsgoinon schrieb:Aber irgendwo (im Nirgendwo) muss man ja mal anfangen, klar ne? Dazu noch Gesetze, Baueinsprachen, Naturschutz und alles was sonst noch so auf einem zukommt, wenn man Infrastrukturprojekte angeht.
Is doch gar kein Problem, man braucht doch nur Dokumente vorbereiten, denn läuft das.
Oder muss man doch erst bauen?... Oder muss man nur sagen man baut?... hmmm ...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 10:37
@skagerak

Bei der Investorenzielgruppe scheint es wirklich auszureichen. Wer schon mal bei startups oder "ventures" mitgemacht hat, der weiss um die detaillierte Planung und was es alles mit sich zieht Bescheid. Die Investoren von Skyscam scheinen höchstens fähig, ein Fähnchen zu schwingen. Die Keuler sind einfach limitierte Neunmalkluge, die das schnelle Geld suchen. Stan the man hätte in meiner Firma höchstens die Position des Bleistiftspitzers (wegen seiner Bissigkeit).


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 10:47
whatsgoinon schrieb:Die Investoren von Skyscam scheinen höchstens fähig, ein Fähnchen zu schwingen.
Genau diese Art von Leuten lässt sich ja beeinflussen, wer in Ruhe über die ganze "Anlage" nachdenkt der wird schnell sehen das es unmöglich ist, allein beim angeblichen Gewinnversprechen und dem inflationären Verteilen der Anteile müsste man hellhörig werden, aber nachdenkliche Leute sind gar nicht die Zielgruppe der Scammer.
whatsgoinon schrieb:Die Keuler sind einfach limitierte Neunmalkluge, die das schnelle Geld suchen.
Da muss ich dir entschieden widersprechen!
Die sind nicht Neunmalklug, das sind ganz einfache Trickbetrüger die sich so verstellen wie es benötigt wird.
whatsgoinon schrieb: Stan the man hätte in meiner Firma höchstens die Position des Bleistiftspitzers (wegen seiner Bissigkeit).
Darf man fragen was für eine Branche? Wenn du Tischler/Türbauer/Zimmermann bist, dann könnten wir eventuell mal das Gespräch suchen. :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 14:12
Zitat Freigeist zum Thema Aktienumwandlung in Token vom X-Invest-Forum:

"Wer an dieser Aktion beteiligt ist, wird darüber im Backoffice erfahren sobald er sich eingelogged hat. Nachdem es nur die sehr frühen Investoren betrifft, sind hier Accounts der RSW betroffen, die SWC kam ja erst 2015 hinzu."

Plöppppppppppp, also kommen jene hauptsächlich in den Genuss des umwandelns die in der Hirachie nicht nur ganz oben stehen sondern auch in der Hirachie der Geschäftsleitung.

Das wiederum lässt die Frage offen wieso das nicht im Losverfahren erfolgt. So entsteht doch eher der Eindruck, das jene die schon zu Anfang abgegriffen haben, Ihre Investitionen versilbern lassen können als wollten die Ratten das sinkende Schiff verlassen, getreu dem Motto, rette damit was zu retten ist. Die Nachfolgende Investorengeneration bezahlt diesen "Ausstieg" mit ihren Investitionen.

Anderseits muss man sich fragen warum normale Investoren in Token umtauschen sollten, wenn diese zum einen Ihre Rechte ebenfalls aus der Hand geben, keine legitimierte und geprüfte Sicherheit vorhanden ist und man nun darauf warten müsste, bis der Token einen gewissen Wert erreicht, wenn nicht schon vorher vor diesen Token gewarnt wird. Der Token kann nur einen Wert erreichen hat aber keinen Rechtsstatus wie z.B. eine Aktie. Der Token kann als Wert auch nicht angesetzt werden, wie man dies beim Centauri-Coin z.B. gemacht hatte um dort kräftig andere über die Tischplatte zu ziehen. Der Tokenwert berechnet sich also nach Angebot und Nachfrage. Wird ein Wert angesetzt, so müsste der ger gegenteilige Geldwert vorhanden sein, den die nachfolgende Investorengeneration zu bezahlen hätte.

Wurde dieser Vorgang als ein Teil der vertraglichen schriftlichen Vereinbarung kommuniziert, (damit sind keine Accounthinweise gemeint oder dergleichen!)?

Ist das die erste Quittung für die nachfolgende Investorengeneration, sprich wir kassieren ihr bezahlt. Na da würde ich an deren Stelle jatzt aber mal einen Hahnenkamm im Nacken bekommen. Es sei denn man begibt sich weiter in die Dummfalle.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 19:44
@AvB
@Thorsteen
@whatsgoinon
@skagerak
@HaPennyBacon
@o1966
@Jaegg
@Blues666
@peawe
@karopso

Zitat aus dem Iks-Invest- Forum:
Welchen Sinn hat es, die Anteile gegen Token zu tauschen?
Dies ist eine Möglichkeit, ein neues Investitions-Instrument zu erhalten. Die SkyWay-Token werden mit der Zeit frei auf dem freien Markt gehandelt werden. Deren Wert wird steigen mit dem Erfolg der Gesellschaft.
Also niemals! :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

29.10.2018 um 20:13
Hm....
Fliessen die Gewinne der (welcher?) Gesellschaft nun in die Token und die Anteilseigner gehen leer aus?

Nun ja, in die Röhre schauen sie sowieso.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

30.10.2018 um 11:17
ShauntheCreep schrieb:Die SkyWay-Token werden mit der Zeit frei auf dem freien Markt gehandelt werden.
Nun dieser Satz birgt enorme Knallkraft. Im Vorfeld tauschst Du deine Aktien in Token um und wartest auf ....... mit der Zeit............... Deine Rechte am Unternehmen sind damit erloschen. Weder Rechtskraft noch abgesichert ist dieser Token. Na besser kanns doch für die Investoren kaum laufen............................................ Nach deutschen und europäischen Recht begründet dieser Vorgang eigentlich überhaupt keinen legalen Vorgang ohne Recht zu brechen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

30.10.2018 um 18:29
Zitat C.S. :

Heute im Außenministerium von Österreich, es kommt was großes auf euch zu.

Was ich dort mache? Morgen Abend um 20 Uhr Live auf Facebook.

.......... dumdidumdidumdadaplöpp


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

30.10.2018 um 22:44
AvB schrieb:Heute im Außenministerium von Österreich, es kommt was großes auf euch zu.

Was ich dort mache? Morgen Abend um 20 Uhr Live auf Facebook.
hmmm, Lügen?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 09:38
oldzambo schrieb:hmmm, Lügen?
Ich lasse mich überraschen, vielleicht kommt zur Abwechslung mal was vernünftiges dabei herum. Informationen werden wir allemal auf jeden Fall erhalten.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 10:13
AvB schrieb:vielleicht kommt zur Abwechslung mal was vernünftiges dabei herum
:D, der war gut...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:05
AvB schrieb:Heute im Außenministerium von Österreich, es kommt was großes auf euch zu.
Will er sich etwa den österreichischen Behörden wegen seinem Betrug stellen? Hmm wäre eine gute Sache.

Aber vieleicht werden ja auch alle österreichischen Kritiker heute Abend vom Bundesheer verhaftet, und dann standrechtlich erschossen, unser Anatoly hatte ja großes angekündigt (und nichts damit erreicht, also wie immer). Hoffen wir mal der Wolf sitzt schon im Flieger nach Uruguay, weil die liefern nicht nach Deutschland oder Österreich aus. :D Irgendwie habe ich das Gefühl es macht sich langsam Hektik unter den Scammern breit.


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:12
AvB schrieb:es kommt was großes auf euch zu.
Ein A380 der in Wien-Schwechat startet und mit Chris&Family und den "SkyWay-Aktien" gen Freiheit düst?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:14
Die Außenministerin ist zwar nicht bei der FPÖ, steht ihr aber nahe.

Nun, die FPÖ soll ja gute Verbindungen in den Osten haben, zumindest nach Russland. Wie das mit Weißrussland ausschaut, weiß ich nicht.

Andererseits sollten Ministeriumsbeamte nicht so doof sein wie so mancher Kommunalpolitiker...

Tatsächlich glaube ich aber mal wieder an ein Strohfeuer. Nun, wir werden ja sehen...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:20
@Thorsteen
@o1966
@AvB
@oldzambo
@Jaegg
@whatsgoinon
@skagerak
@Blues666
@HaPennyBacon
Heute im Außenministerium von Österreich, es kommt was großes auf euch zu.

Was ich dort mache? Morgen Abend um 20 Uhr Live auf Facebook.
Ich schätze einfach mal, er hat eine neue Masche aufgetan, Unbedarften Kohle aus den Taschen zu ziehen. Ein bisschen geheimnissvoll tun und Spannung erzeugen und schon fiebern sämtliche Keuler mit, um auf den nächsten Scamzug aufspringen zu können. Auf die zielt dieser FB- Eintrag doch in erster Linie ab und nicht etwa auf die Zahlschäfchen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:22
Mal ein Funfact am Rande:

Am 29.10.1838, also vor 180 Jahren, wurde die erste Preussische Eisenbahnstrecke vollständig eröffnet (Berlin-Potsdam), teileröffnet am 22.09.1838 bis Zehlendorf.

Der "Potsdamer Bahnhof" in Berlin um 1843

Train station Berlin Potsdamer Bahnhof
(Quelle: Wikipedia)


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:30
ShauntheCreep schrieb:und schon fiebern sämtliche Keuler mit, um auf den nächsten Scamzug aufspringen zu können. Auf die zielt dieser FB- Eintrag doch in erster Linie ab und nicht etwa auf die Zahlschäfchen.
Genau, starte denn nächsten Scam gleich mit mindestens 20 fähigen Keulern und du sparst dir ne Menge Arbeit. Die bringen ihre Downlines gleich mit und du selber kommst ganz groß raus oder fährst ganz lange ein.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

31.10.2018 um 16:35
HaPennyBacon schrieb:Genau, starte denn nächsten Scam gleich mit mindestens 20 fähigen Keulern und du sparst dir ne Menge Arbeit. Die bringen ihre Downlines gleich mit und du selber kommst ganz groß raus oder fährst ganz lange ein.
In der Beziehung haben die Keuler in Deutschland ja richtig Glück, jeder Staatsanwalt winkt gleich ab, oder stellt nach 3 Tagen wegen Geringfügigkeit ein, schafft es doch mal einer bis zum Richter dann winkt der auch nur ab. Einzig ein junger Staatsanwalt der noch was erreichen will könnte zum Problem werden, ansonsten ist da kein großes Risiko. Das einzigste wo es brennen könnte ist wenn das Finanzamt aufwacht, die sind meist sehr ungemütlich (Death & Taxes).


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt