Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.09.2010 um 11:59
Wir können ja grade mal mit ach und krach ins All fliegen, bevor wir noch etliche milliarden und helle köpfe in die forschung "weltraum" stecken ,sollten wir unsere Erde ertmal nahezu Perfekt in den Griff bekommen. Wir haben ja nichtmal unseren Körper unter Kontrolle , können Krebs nicht heilen.. ist meine Meinung.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.09.2010 um 12:04
@Bootsmann
Die Wissenschaft geht den Weg, den sie findet. Die Menschen hätten, bevor sie die Höhle verlassen hatten, auch ihr Sozialverhalten ändern müssen, und sich nicht heute noch die Köpfe einschlagen. (meine Meinung)


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.09.2010 um 18:04
Ich glaube das Gott mal einen Luftballon in die Hand nahm, in aufegpustet hat und das nannte er dann Universum. Jetzt mal symbolisch betrachtet.


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.09.2010 um 21:40
leute ihr wollt wissen was hinter den grenzen des universums den stop einleitet
der absolute -273,15 temperaturnullgrat
der jede bewegung erstarren läßt,auch die ausdehnung der universums.dauert vieleicht
noch mal 12 milliarden jahre bis die assymtotische kurve die absoluten nullpunktlinie
erreicht.


melden
Juicy10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

10.09.2010 um 19:29
Hey! Delon hat mit seinem posting einen Schalter bei mir umgelegt - ziemlich alt (2006), er meinte
Da wo das Ende ist -kann genauso -wie bei einer Kette - wieder der Anfang sein !
Ich stell mir das so vor:
ich hocke im meinem primitiven Raumschiff am Rande des Universums zu einer Tanke (um meinen Warpantrieb aufzuladen ;) ) und fliege weiter... Dann sehe ich plötzlich keine Stars mehr! Ich fliege aber trotzdem noch weiter - währendessen habe ich die Grenze des Universums überschritten (ganz klarer Fall! : mautgebührenpflichtig!! :) ) und sogleich finde ich mich am gegenüberliegende Ende des All wieder (wo natürlich auch schon die Cops warten, dass ich die Maut bezahle..)!
Ich bin also vom einen Ende des Universums zum anderen gesprungen... oder so. :) :) :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

10.09.2010 um 20:27
in einer reportage im fernsehen sagten sie (natürlich wissenschaftler, seriöse behaupte ich mal)
das sich das universum exponentiell ausdehnt und das es darum irgenwann sich so schnell ausdehnen wird das es einfach in sich "zusammenfällt" bzw schicht für schicht abgetragen wird.
das ich es gesehen hab ist schon etwas her.. angenommen diese leute haben einfach recht damit dann ist es schwer vorzustellen was auf einen zukommt wenn das universum sich stück für stück einfach "auflöst".

also uenendlich kann es nicht sein..das wollte ich damit sagen und hoffe das ich euch irgendwie weiterhelfen konnte die diskussion fortzusetzen


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

10.09.2010 um 23:25
Der Anfang vom Ende ;-)
Das Universum dehnt sich aus (Urknall) und fällt wieder in sich zusammen (Finalknall).


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

11.09.2010 um 16:00
@Bootsmann
erster beitrag seite 117,ich frage mich immer,warum es so wenige menschen gibt
die deiner empfehlung folgen,den blauen diamanten erde perfekt zu gestalten,während
andere gedanklich am rande des weltalls tanken um weiter zu düsen.
es ist das super geschenk wasser,das uns die möglichkeit gibt diesen planeten so einzu-
richten das unsere gemeinsame verbannung auf einen planeten nicht so schwer fällt.
wüsten zurückdrängen durch gewinnung von Trinkwasser aus meerwasser mit hilfe
der sonnenenergie in wüstenregionen weltweit.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

11.09.2010 um 17:17
@Fish-Lee

...und vor dem Urknall war der zeitlose raumlose- (Raum?) und da war nur ein Gedanke...


ja was ist hinter den Grenzen des universums...


so wie ich gehört habe, soll es wohl bis zu neun Dimensionen geben, aber mehr kann ich wirklich nicht dazu sagen.

Die Grenze von der fünften zur sechsten D. ist bewacht.

mfg,


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

12.09.2010 um 15:09
In diesem Thread sehe ich immer wieder Posts von Leuten, die schreiben: Das Universum ist nicht unendlich...
Aber es wurde ja nie gefragt ob es wirklich unendlich sein kann. Der Threadtitel sagt ja schon aus, dass man sich Gedanken machen soll was HINTER der Grenze liegt welche unser Universum umgibt.
Meiner Meinung nach, kann man sich das Universum am Besten als Großen Ballon vorstellen und wir sind eben darin. Die Grenze nach außen wird wohl nie durchbrochenwerden können. Dadurch werden wir nie erfahren was hinter dieser Grenze liegt.
Vllt ist es ein "nichts" vllt aber auch das Paradies wer weiß das schon? Dennoch muss man sich vor Augen halten, dass es eine Unendlichkeit geben muss, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwo(außerhalb unseres Universums) ein weiterer Raum existiert der einfach Irgendwo aufhört und es nirgendwo weitergeht...

Es ist mit unseren sehr beschränkten Mitteln ja nichtmal möglich unseren Körper perfekt zu kennen also sollten wir vllt mal aufhören dauernd über sachen zu debattieren, die zu unserer Lebzeit nie und nimmer geklärt werden können.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

12.09.2010 um 21:02
@Falcoon

Es gibt kein "dahinter" da das Universum bereits alles ist.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

12.09.2010 um 21:54
Also ist es deiner Meinung nach Unendlich? Sry aber das geht nicht, es hatte einen Anfang und damit muss es auch ein Ende haben!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 11:24
@Falcoon
Es gibt doch Systeme deren Existenz endlich ist aber insich unendlich sind.
Oder auch Systeme die scheinbar endlich sind und plötzlich unendlich werden.
Also so einfach kannst du das nicht behaupten ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 11:32
es ist einfach ein intressantes Thema, weil es die menschliche Vorstellungskraft sprengt...unsere Logik gibt uns da keine vollkommen schlüssige Erklärung.

für uns ist es logisch das immer etwas dahinter kommt, aber so einfach kann man sich diesen Raum auch nicht vorstellen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 14:05
@IamPd
IamPd schrieb:für uns ist es logisch das immer etwas dahinter kommt, aber so einfach kann man sich diesen Raum auch nicht vorstellen.
Wir können uns "dahinter" auch nichts vorstellen weil "dahinter" gar kein Raum ist. ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 16:49
@Schalom
ich meinte nicht den Raum dahinter ( den es nicht gibt ;D ), sondern den indem wir leben ( unser Universum ). Unsere Vorstellungskraft ist begrenzt.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 16:54
@Schalom
Schalom schrieb:weil "dahinter" gar kein Raum ist.
:O Woher willst du das den wissen?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.09.2010 um 21:51
Wie ich schon in dem anderen Thread geschrieben habe, diese Thema ist zum verrückt werden.
Selbst wenn das Universum aus dem Urknall entstanden ist, was war vorher da, damit dieser Urknall überhaupt passieren konnte? Und was war davor und davor und davor????
Das ist doch echt scheiße, WIR werden es vermutlich nie erfahren :(.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.09.2010 um 11:23
Witchblade schrieb:
Im Moment ist das Universum endlos, weil man das Ende noch nicht gefunden hat!

22aztek schrieb:
Unsinn. Ob das Universum endlos ist oder nicht, hängt nicht von unserem Stand des Wissens ab. -Der kümmert das Universum herzlich wenig.


Ja, das ist mir schon klar - war auch nur ein Scherz! XD


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.09.2010 um 13:43
Es ist schon etwas mysteriös, wenn die Astrophysiker behaupten, das Weltall dehnt sich mit Über-Lichtgeschwindigkeit aus, aber innerhalb des Universums gibt es nur die Lichtgeschwindigkeit als Grenzgeschwindigkeit.

Es wäre zu fragen: Wie schaffen es die Quanten sich einerseits (im Aussenbereich des Universums) mit Über-Lichtgeschwindigkeiten zu bewegen und andererseits nur Geschwindigkeiten unterhalb der Lichtgeschwindigkeit im Inneren zuzulassen?

Zudem wie lange dehnt sich das Universum noch mit Über-Lichtgeschwindigkeit aus? Was passiert danach? Wird es wieder implodieren zu einem "Punkt" um sich danach wieder in einem "Big-Bang" zu erschaffen?

Wenn dem so ist, wie lange wird dieser "Schöpfungszyklus" andauern? Kann man das zeitlich überhaupt berechnen?

Gruß
spykid


P.S. Wußte Einstein, das er mit seiner Relativitätstheorie die tatsächlichen (Ur-)Quanten gar nicht beschreiben kann? Denn diese rasen ja außerhalb seiner Theorie dahin um das Weltall in ein (thermo-dynamisches) Gleichgewicht zu bringen


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt